Garetien:Dorf Brauntal

Aus GaretienWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen



Politik:
Einwohner:
450
Militär:
Garnisonen:
keine offiziellen; "Bernsteinbande"
Infrastruktur:
Schreine:
Kor, Ingerimm
Gasthäuser:
Windelweichs Wassertränke, Zum Trog, Füllhorn
Besondere Gebäude:
"wilder" Boronanger am Rande der Stadt; Gefahren durch Ghule und Anderes ...
Kultur:
Handwerk:
Kohlebrecher, Schmiede, Scherenschleifer, Holzbearbeitung
Briefspiel:
Ansprechpartner:
unbespielt
Kennziffer:
Gar-III-11 ~???



Der Ort ist erst zwei Jahrzehnte alt und wirkt dennoch schrecklich heruntergekommen. Als "Neu-Bitani" gegründet, um ein paar Braunkohlenflöze abzubauen und die darin versteckten Erze zu bergen, siedelten sich hier alsbald allerlei Gelichter an, aber auch geflohene Tobrier und Beilunker. Die wenigen Meilen nach Markt Bitani machen sich bemerkbar: Ein Büttel verirrt sich nicht hierher.

Über die Ansammlung an Bretterbuden, Holzhütten und Schieferhäusern herrscht durch ihre Brutalität die Händlerin Quenya Bibernell. Von den Einwohnern getraut sich keiner, ihr oder ihren Schlägern der "Bernsteinbande" zu wiedersprechen - außerdem: Wer wollte das schon tun? Hier kann man tun und lassen, was man möchte, solange man es sich mit Quenja nicht verscherzt.

Warum Baronin Tahlmare zu Leustein, die über die Baronie Linara herrscht, hier nicht eingreift, ist vielen ein Rätsel. Man nimmt an, dass sie die wenigen Ritter, die einer Halbelfe, die noch unter Stand geboren wurde, folgen, benötigt, um den andauernden Hader mit der Familie Leustein nicht zu verlieren.

(O. Weyer / BB)


Bedeutende Ortschaften und Bauwerke

Bedeutende Personen

Chronik

Briefspieltexte

Hauptrolle
Nebenrolle
Sonstige

1031 BF

Wappen Baronie Linara.svg Wiederbeschaffung

Zeit: 8. Phe 1031 BF / Autor(en): Tahlmare

1035 BF

Wappen Grafschaft Waldstein.svg Herr der Zölle

Zeit: Per 1035 BF / Autor(en): Treumunde
Wappen Baronie Linara.svg Wir sind Quenja Bibernell

Zeit: 25. Rah 1035 BF / Autor(en): Tahlmare