Garetien:Königlich Monvaldorn

Aus GaretienWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Wappen Reichsstadt Eslamsgrund.svg   Hof.svg   Wappen Graeflich Eslamsgrund.svg   Wappen Koeniglich Dornensee.svg   Wappen Baronie Falkenstein.svg   Wappen Pfalzgrafschaft Schlundgau.svg   Wappen Koeniglich Monvaldorn.svg   Wappen Koeniglich Halhof.svg   Wappen Baronie Gallstein.svg   Wappen Baronie Fremmelsfelde.svg   Wappen Baronie Zagbar.svg   

Wappen Koeniglich Dornensee.svg Wappen Pfalzgrafschaft Schlundgau.svg
Wappen Koeniglich Halhof.svg Windrose.svg
Wappen Koenigreich Almada.svg
Benachbarte Lehen

Namen:
Baronie Höllenwall (bis Praios 1044 BF)
Politik:
Obrigkeit:
Kronvögtin Calderina von Gareth zu Monvaldorn (seit Pra 1044 BF)
Herrschaftssitz:
Hauptort:
Einwohner:
4000 (Mittelreicher (95%), Andere (5%))
Landschaft:
Gewässer:
Silvandorn (tiefblauer Bergsee), Gebirgsbäche Niffel und Mons
Kultur:
Religion:
Zwölfgötterkult (bedeutend Praios, Travia, Ingerimm und Kor), geheime Stierkulte
Handel:
grauer Mamor
Infrastruktur:
Größte Ortschaften:
Bedeutende Burgen und Güter:
Bedeutende Klöster und Tempel:
Briefspiel:
Ansprechpartner:
unbespielt
Kennziffer:
Gar-V-05
Hof.svg   Wappen Junkertum Helburg.svg   Wappen Freiherrlich Dornbusch.svg   Wappen Dorf Oggersteyn.svg   Wappen Junkertum Caldarios.svg   Wappen Familie Nym.svg   Wappen Innocensier-Kloster Marmonte.svg   Wappen Ritterherrschaft Grummstein.svg   Wappen Ordenslande Ireanor.svg   Wappen Stadt Hoellenwall.svg   


Wie alles begann

In den Namenlosen Tagen 1042 BF befreute Malepartus von Helburg eine namenlosse Kreatur in der Niffelklamm unterhalb der Kerkerfestung Helburg. In einem niederhöllischen Feuersturm wird der Südosten der Baronie Höllenwall verwüstet - die Helburg stürzt ein, die Stadt Höllenwall geht in Flammen auf. Ein Götterlauf später blickt die Krone nach Höllenwall um Antworten zu bekommen.

Auge des Morgens

"Vom Winde getragen fliegt ein Falke über die Lande die einst Höllenwall geheißen wurden. Sein scharfer Blick gleitet von den Höhen des Walls über die Niffelklamm und den Silva Vetusta zum silbrig glänzenden Silvandorn. Der Ruf des Falken hallt über den See.

Vor dem Einhornsprung haben sich die hohen Herrschaften des Königreiches versammelt. Vor der Felsnadel kniet nackt eine Frau. Ein Mann im gleißenden Ornat eines Praioten legt ihr einen Hermelinmantel um. Ihre langen blonden Haare legen sich sanft über den Mantel. Ein Mann mit Magierstab und Spitzhut überreicht der Frau einen Reif in Form eines Einhorns. Die Frau krönt mit diesem ihr blondes Haar. Der Ruf des Falken hallt über den See.

Hinter der Gekrönten knien acht Frauen und Männer. Die Frau im Hermelinmantel übergibt ihnen die Insignien der Macht. Der Bund ist geschlossen. Der Ruf des Falken hallt über den See."

- gesehen von Leonore von Vairningen im Rahja 1043 BF.

Stimmen aus der Klamm

»Einen neuen Namen soll das Land ohne Namen tragen.«

»Der Blick nach vorn ist der Blick zurück.«

»Höret, was der Herr vom Grund flüstert.«

»Lauschet dem Klang der Weisen aus der Tiefe.«

»Singet das Bekenntnis zum Bund mit dem Land aus tausend Kehlen.«

»Kniet nieder am Felsen der Macht.«

- gehört von Roban von Weyringhaus-Rabenmund im Rahja 1043 BF.


Orakel des Einhorns

Das Land, aus purpur gleißenden Verrat neugeboren,

einen neuen Namen auserkoren.

Dort, wo was Einhorn zum Sprunge sich erhebt,

das Wasser der Niffel in den Silvandorn hernieder geht.

In den Tiefen des Silva Vetusta verloren,

wird ein neuer Name auserkoren.

- bezeugt von Neunfinger im Rahja 1043 BF.


Aktennotiz des Almosenmeisters

„Mag man vom Höllenwaller auch halten was man will, großzügig zu sein vermochte er. Der Baron spendete eine sagenhaft große Menge Gold an unseren Spendenzug für die gebeutelten Ostmarken. Einer der wahren und wohl missverstandensten Helden unserer Zeit. Die Stimmen wollen nicht verstummen und wispern er wäre mit dunklen Mächten im Bunde. Doch, womöglich hat er durch die Opferung seines Blutes eine viel größere Katastrophe verhindert? Die Krone tut wohl daran einen geeigneten Nachfolger zu benennen. Ein großer Name? Eine noch unbekannte Heldin? Das vermag ich nicht zu sagen. Doch nicht nur einen neuen Träger für den Baronsreif gilt es zu finden. Da der Höllenwaller die Insignien der Macht Höllenwalls mit den den Abgrund riss, müssen Neue noch geschaffen werden. Auch, wer wird Herr über die verwaisten Lehen im Land? Greift sich der Adel seinen Teil? Oder wird es den Kirchen zugeschlagen? Auch die Magier scheinen Interesse angemeldet zu haben. Der Reigen um die Macht hat schon begonnen.“

- gelesen von Denderan von Pfiffenstock im Rahja 1043 BF.


Blick nach vorne

Nach Beratungen entschied die Krone Anfang 1044 BF die Neuordung der Höllenwaller Lande. Das Lehen wurde von der Krone eingezogen und sollte den Namen Königlich Monvaldorn heißen - nach einem der mystischen Einhörner dieser Lande. Zur Kronvögtin bestimmte die Krone Calderina von Gareth, der es mit Hilfe eines Achtköpfigen Rates obliegt, das Land zu einen.



Bedeutende Ortschaften und Bauwerke

Stadt.svg Städte

Nym - ehemaliger Hauptort der Baronie Höllenwall (400 Einwohner)

Markt.svg Märkte

Lyck - Einst Herz des gleichnamigen Jtm. derer von Muspell (500 Einwohner)

Dorf.svg Dörfer

Oggersteyn - die Pforte ins Herz des Reiches. (300 Einwohner)
Unkenbrück - (250 Einwohner)
Garmbinnen - (200 Einwohner)
Trollbing - (150 Einwohner)
Grummbusch - (130 Einwohner)
Einhornsteyn - der ältester Ort der Baronie (120 Einwohner)
Zwergau - idyllisches Dorf voll fleissiger Handwerker (120 Einwohner)
Rauffenberg - Dorf in Höllenwall (100 Einwohner)
Gobwyl - Kaff (80 Einwohner)
Eichwyl - absolute Hinterwäldler (70 Einwohner)

Burg.svg Burgen und Schlösser

Helburg - ehemals mächtige Kerkerfestung Garetiens auf schroffem Gestein des Raschtulswalls (0 Einwohner)
Zollsteyn - wichtigste Zollstation der Baronie (60 Einwohner)
Muspellgrund - An der Pforte zum Vallis Viridi Draconi (60 Einwohner)
Garmbaldushof - jüngeres Gut aus der Zeit Eslam I (60 Einwohner)
Nym - (60 Einwohner)
Nymphenhall - Herrschaftssitz des Barons von Höllenwall (50 Einwohner)
Laray - (50 Einwohner)
Monsbach - Uraltes Gut im Schatten der Ruine Monsgard (50 Einwohner)
Marmoria - (50 Einwohner)
Widderhall - (50 Einwohner)

Tempel.svg Sakralbauten

Praiostempel - Protzbau aus der frühen Zeit der Priesterkaiser (0 Einwohner)
Marmonte - (50 Einwohner)

Karte des Lehens


Bedeutende Personen

Hochadel

Familie:
Wappen Familie Weyringhaus.svg
Ondinai von Weyringhaus (Symbol Tsa-Kirche.svg16. Eff 1003 BF)
Vögtin zu Silvadon (12. Tra 1037 BF bis Rah 1043 BF)Vögtin der Stadt Nym (seit Pra 1044 BF)
Familie:
Wappen Haus Gareth.svg
Calderina von Gareth (Symbol Tsa-Kirche.svg16. Fir 1019 BF)
Kronvögtin zu Monvaldorn (seit Pra 1044 BF)Ritterin zu Trollbrück (seit Pra 1044 BF)
Gareth Calderina.jpg

Niederadel

Familie:
Wappen Familie Malagant.png
Lucian von Malagant (Symbol Tsa-Kirche.svg1. Hes 1000 BF)
aufstrebendes Oberhaupt einer Familie aus dem caldaischen Amtsadel
Junker zu Zollsteyn (seit Pra 1044 BF)
Familie:
Wappen Baronie Haselhain.svg
Zanira von Pfiffenstock (Symbol Tsa-Kirche.svg12. Fir 1001 BF)
Ehrgeizige Neu-Junkerin mit frischem Selbstbewusstsein
Junkerin zu Caldarios (seit 1044 BF)Edle zu Garmbinnen (seit 1044 BF)
Familie:
Wappen Familie Albensteyn.png
Eladrin von Albensteyn (Symbol Tsa-Kirche.svg4. Tsa 1005 BF)
schlank, drahtig, freundlich
Ritter am Silmandriel (seit 12. Tra 1037 BF)
Familie:
Wappen Familie Zweifelfels.svg
Elna von Zweifelfels (Symbol Tsa-Kirche.svg23. Pra 1008 BF)
strenge Rechtsgelehrte
Ritterin zu Widderhall (seit 12. Tra 1037 BF)Vögtin zu Niffelklamm (seit Pra 1044 BF)
Familie:
Wappen Familie Monserval.svg
Annavallona von Monserval (Symbol Tsa-Kirche.svg5. Ron 1008 BF)
Junkerin zu Dornbusch (seit Pra 1044 BF)Ritterin zu Monsbach (seit 12. Tra 1037 BF)
(weitere)

Klerus

Familie:
Wappen Familie Monserval.svg
Mitglied:
Symbol Travia-Kirche.svg
Malachit vom Muspellgrund (Symbol Tsa-Kirche.svg11. Per 980 BF)
Abt zu Marmonte (seit 1010 BF)
Wappen:
Symbol Praios-Kirche.svg
Mitglied:
Symbol Praios-Kirche.svg
Gryffborg (Symbol Tsa-Kirche.svg17. Pra 1019 BF)
Junger Priester, den das (Un-)Glück zum Tempelvorsteher gemacht hat
Vorsteher des Höllenwallers Praiostempels (seit 1. Pra 1044 BF)
Familie:
HohenlauchenfurtSchild75.gif
Mitglied:
Symbol Praios-Kirche.svg
Aurelian von Hohenlauchenfurt (Symbol Tsa-Kirche.svg11. Pra 995 BF)
vollendeter Prediger, meisterlicher Menschenkenner
Familie:
Wappen Baronie Haselhain.svg
Mitglied:
Symbol Kor-Kirche.svg
Denderan von Pfiffenstock (Symbol Tsa-Kirche.svg17. Hes 1003 BF)
ehem. Hofkaplan und prakmatischer Mytsiker und Unterhändler, Vorsteher der kirchlichen Lande von Sankt Ireanor
Präfekt der Ordenslande Sankt Ireanor (seit Pra 1044 BF)Tempelvorsteher zu Sankt Ireanor (seit 9. Ron 1040 BF)Edler zu Garmbinnen (12. Pra 1042 BF bis 1044 BF)
Wappen:
Wappen Korgoner.svg
Mitglied:
Symbol Kor-Kirche.svg
Neunfinger (Symbol Tsa-Kirche.svg)
Kommandant der Korgoner
KOR - Kommandant der Korgoner (seit 9. Ron 1040 BF)Präfekt zu Korswacht (seit Pra 1044 BF)

Sonstige

Makalh (Symbol Tsa-Kirche.svg4. Ron 998 BF)

Chronik

Wappen Koeniglich Monvaldorn.svg Pra 1044 BF:
Calderina von Gareth wird Kronvögtin zu Monvaldorn.

Kalendarium

Wappen Kennziffer Lehen Einwohner Lehensherr Benutzer Ebene
Wappen Koeniglich Monvaldorn.svg Gar-V-05 Königlich Monvaldorn 4.000 Kronvögtin Calderina von Gareth zu Monvaldorn (seit Pra 1044 BF) Debrekskrone.svg
Wappen Koeniglich Monvaldorn.svg Gar-V-05 Königlicher Hof zu Monvaldorn Hof.svg
Wappen Junkertum Helburg.svg Gar-V-5-1 Bannlande Niffelklamm 50 Vögtin Elna von Zweifelfels zu Niffelklamm (seit Pra 1044 BF) Junkerskrone.svg
Wappen Ritter zur Hel.svg   Gutshof.svg   Gutshof.svg   Dorf.svg   Wappen Ritterherrschaft Niffel.svg   
Wappen Freiherrlich Dornbusch.svg Gar-V-5-2 Junkertum Dornbusch 400 Junkerin Annavallona von Monserval zu Dornbusch (seit Pra 1044 BF) Baronskrone.svg
Dorf.svg   Dorf.svg   Wappen Ritterherrschaft Monsbach.svg   Wappen Ritterherrschaft Marmoria.svg   Wappen Drachengrund.svg   
Wappen Dorf Oggersteyn.svg Gar-V-5-3 Junkertum Zollsteyn 600 Junker Lucian von Malagant zu Zollsteyn (seit Pra 1044 BF) Junkerskrone.svg
Dorf.svg   Dorf.svg   
Wappen Junkertum Caldarios.svg Gar-V-5-4 Junkertum Caldarios 300 Junkerin Zanira von Pfiffenstock zu Caldarios (seit 1044 BF) Bespielt.svg Junkerskrone.svg
Wappen Ritterherrschaft Garmbaldushof neu.svg   Wappen Dorf Garmbinnen.svg   
Wappen Familie Nym.svg Gar-V-5-5 Freiherrlich Silvadon 1.300 Baronskrone.svg
Markt.svg   Wappen Ritterherrschaft Trollbrueck.svg   Dorf.svg   Wappen Ritterherrschaft Nym.svg   Wappen Ritterherrschaft Silmandriel.svg   Wappen Ritterherrschaft Widderhall.svg   Burg.svg   
Wappen Innocensier-Kloster Marmonte.svg Gar-V-5-6 Ordensland Vallis Viridi Draconi 150 Abt Malachit vom Muspellgrund zu Marmonte (seit 1010 BF) Kirchenkrone.svg
Kloster.svg   Dorf.svg   
Wappen Ritterherrschaft Grummstein.svg Gar-V-5-7 Junkertum Grummstein 400 Junkerin Madane von Nadoret zu Grummstein (seit Pra 1044 BF) Bespielt.svg Junkerskrone.svg
Gutshof.svg   Dorf.svg   
Wappen Ordenslande Ireanor.svg Gar-V-5-8 Ordenslande Sankt Ireanor 160 Präfekt Denderan von Pfiffenstock der Ordenslande Sankt Ireanor (seit Pra 1044 BF) Kirchenkrone.svg
Dorf.svg   
Wappen Stadt Hoellenwall.svg Gar-V-5-9 Lande der Stadt Nym 400 Vögtin Ondinai von Weyringhaus der Stadt Nym (seit Pra 1044 BF) Grafenkrone.svg
Stadt.svg   

Raulskrone.svg Kaiserliches Lehen Debrekskrone.svg Lehen des Provinzherrn Grafenkrone.svg Gräfliches Lehen Baronskrone.svg Freiherrliches Lehen Junkerskrone.svg Lehen eines Junkers Edlenkrone.svg Lehen eines Edlen Kirchenkrone.svg Kirchliches Lehen Hof.svg Hof

Briefspieltexte

Hauptrolle
Nebenrolle
Sonstige

1044 BF

Trippelwappen.svg Die acht Räte von Monvaldorn
Der Rat von Monvaldorn tagt.
Zeit: Hes 1044 BF / Autor(en): Bega
Trippelwappen.svg Am Grafenhof I
Damian von Malagant, Zanira von Pfiffenstock und Brinburga von Vairningen reisen an den Eslamsgrunder Grafenhof
Zeit: 4. Tsa 1044 BF / Autor(en): Jan, Bega, Vairningen