Garetien:Baronie Gallstein

Aus GaretienWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Wappen Reichsstadt Eslamsgrund.svg   Hof.svg   Wappen Graeflich Eslamsgrund.svg   Wappen Koeniglich Dornensee.svg   Wappen Baronie Falkenstein.svg   Wappen Pfalzgrafschaft Schlundgau.svg   Wappen Koeniglich Monvaldorn.svg   Wappen Koeniglich Halhof.svg   Wappen Baronie Gallstein.svg   Wappen Baronie Fremmelsfelde.svg   Wappen Baronie Zagbar.svg   
Politik:
Obrigkeit:
Baron Yendor Falkwin Limpurg von Gallstein zu Gallstein (seit 1022 BF)
Herrschaftssitz:
Hauptort:
Einwohner:
6000
Landschaft:
Gewässer:
Kultur:
Besonderheiten:
zahlreiche Relikte aus den Magierkriegen
Infrastruktur:
Größte Ortschaften:
Stadt Gallestra (1.000 EW), Dorf Finkenhain (250 EW), Dorf Grolben (250 EW), Dorf Merselskranz (200 EW), Burg Marasond (75 EW), Gut Pfeffershut (35 EW), Dorf Emerspfort (450 EW), Dorf Rauling (450 EW), Dorf Treupfad (400 EW), Dorf Zechgrund (300 EW) (mehr)
Bedeutende Burgen und Güter:
Bedeutende Klöster und Tempel:
Briefspiel:
Ansprechpartner:
Kennziffer:
Gar-V-07
Wappen Baronie Gallstein.svg   Wappen Stadt Gallestra.svg   Wappen Herrschaft Pfeffringen.svg   Wappen Ordensland Perainefelden.svg   Wappen Herrschaft Raulingen.svg   Wappen OZR.svg   Wappen Junkertum Boeingen.svg   Wappen Familie Silberblick2.svg   



Karte der Baronie Gallstein
Großes Wappen des Hauses Limpurg

Friedlich ist Gallstein, und wer dies nicht glaubt, soll kommen und er wird sicherlich in den Grenzen dieser Baronie seinen ewigen Frieden finden, denn über all seine Landsleute wacht der Baron von Gallstein, denn wohl behütet ist Gallstein.


Land und Leute

Die Baronie Gallstein liegt in Eslamsgrund. Behütet durch den Baron Yendor Falkwin von Limpurg, gedeiht Handel und Wandel in der Baronie. Da der Boden immer wieder durch das schreckliche Erbe aus den Magierkriegen aufgeworfen wird und dämonischen Schimmel entläßt, schenkten einst wenig humorlose Leute dieser Baronie ihren Namen, denn Gallstein bedeutet eben nichts anderes als Galliger Stein. Der Gallsteiner Landsmann aber ergeht sich nicht in Klagen, ist er durch das Erbe des Landes und dem Herrn eben jenes Landes einiges gewöhnt. So findet man hier Künstler im Handwerk, vor allem aber Künstler im Leben an sich.

Lavendel. Dieses Handelsgut sieht man nur zu gut, wenn man Gallstein besucht. Lavendel ist die Pflanze, die nicht durch den Schimmel vernichtet wird und die selbst auf verpesteten Grund gedeihen kann. Mischformen sind entstanden, manche davon getränkt durch Kräfte, die noch aus den finsteren Tagen der Magierkriege stammten. So wird nicht nur Lavendelessenz für Parfümherrstellung geliefert, sondern manch Tropfen geht andere Wege. Selbst vor der Kaiserpfalz in Almada findet man Gallsteiner Lavendel, der doch robuster sich erwies, als Weidener Kastanien.

Ebenso sind, die ebenfalls widerstandsfähigen (Kohl-)Disteln nicht selten zu sehen, ebenso wie allerlei Pilze, viele davon giftig. Doch der Lavendel ist mit Abstand das meist verbreitetste Gewächs, welches dem schimmlig-galligen und dürren Boden zu trotzen weiß.

Korkeichen und Apfelbäume findet man in gewissen Mengen, aber eher am Rande der Baronie. Holz und Rinde werden gut verwertet und bringen in entsprechende Form gebracht, reichlich Gewinn, da Instrumente und gar Verzierungskunst aus Gallstein gern gekauft wird. Und die Äpfel bringen als hochprozentige Gabe den Gaumen ins Verzücken, wobei auch der leicht prickelnde Apfelwein nicht zu verachten ist, wo doch ein jeder Bauer seinen eigenen Tropfen herstellt. Sind aber roh nur wenig genießbar.

Generell weisen die Wappen von Gallstein und seinen Unterlehen auf eine einstmals üppige Fauna und Flora hin, vor den Magierkriegen, was die Landschaft so nun nur noch trauriger macht.

Durch ein altes Gesetz, dass es bei Hochstrafe verbietet Katzen ein Leid an zu tun, gibt es eine Vielzahl von Katzen in Gallstein.

Ortschaften in Gallstein

Dem dämonischen Fluch kraftvoll sich entgegenstemmend, errichtete die Perainekirche hier ein Kloster und wurde durch die gütige Herrin in ihren Bemühungen erhört. Der Ort mit dem Namen Perainefelden kündet, wie auch der Wald, an dessen Grenze er liegt, noch heute deutlich an eine wundertätige Erscheinung, welche zur Errichtung eines Perainekloster führte.

Gallestra ist der Hauptort der Baronie Gallstein und wird überragt und gleichsam beschützt durch den Stammsitz derer von Limpurg, der Feste Mor´Tres. Ein jeder sieht so, wer Herr dieser Lande ist und stolz wehen die Fahnen des Hauses, wie des Reiches hoch über den Zinnen der Burg.

Geweihtenschaft

An Trutz und Wehr wurde noch mehr getan, als man dem Orden des Heiligen Zornes Grund und Boden gab, für dessen Hauptsitz in Garetien und so wurde der Ort Dachsenau aus dem Schlafe gerissen und zum Zentrum rondrianischen Gedankengutes gemacht.

Ritteraufgebot Gallsteins

  1. Adran Bredenhag von Aarenstein (52)



Bedeutende Ortschaften und Bauwerke

Stadt.svg Städte

Gallestra - bedeutendster Markt im westlichen Eslamsgrund (1.000 Einwohner)

Dorf.svg Dörfer

Grolben - Dorf in Gallstein (250 Einwohner)
Finkenhain - Kleines Dorf mit hohem Kleinstvogelaufkommen. (250 Einwohner)
Merselskranz - Verschlafenes Dorf, in dessen Tempel der Merselskranz aufbewahrt wird. (200 Einwohner)
Rauling - Dorf in Gallstein (450 Einwohner)
Emerspfort - Dorf in Gallstein (450 Einwohner)
Treupfad - Dorf in Gallstein (400 Einwohner)
Pfeffersbrunn - Dorf in Gallstein, weniger scharf als sein Name (300 Einwohner)
Zechgrund - Dorf in Gallstein (300 Einwohner)
Perainefelden - Dorf mit Peraine-Kloster in Galltein (250 Einwohner)
Breyersdorf - Dorf in Gallstein (200 Einwohner)

Burg.svg Burgen und Schlösser

Mor'Tres - Sitz des Barons von Gallstein nahe Gallestra (100 Einwohner)
Schwertwacht - Sitz und Stammburg des Ordens vom Heiligen Zorns der Göttin Rondra in Gallstein (100 Einwohner)
Marasond - Kleine, in die Jahre gekommene Burganlage. (75 Einwohner)
Silberblick - Gut mit Weiler in der Baronie Gallstein (75 Einwohner)
Pfeffershut - Wehrhaftes, verwunschenes Rittersgut. (35 Einwohner)
Lavaender - verträumtes kleines Gut, mit hellen Mauern und rotvioletten Schindeln. Alt, aber gepflegt. (50 Einwohner)

Tempel.svg Sakralbauten

Kloster Ermengild - (75 Einwohner)

Karte des Lehens


Bedeutende Personen

Hochadel

Familie:
Wappen Familie Gallstein.svg
Mitglied:
Wappen Pulethaner.svg
Yendor Falkwin Limpurg von Gallstein (Symbol Tsa-Kirche.svg25. Fir 992 BF)
sinistrer und düsterer Despot, dessen Nennung das einfache Volk erzittern lässt
Freiherr zu Gallstein (seit 1022 BF), Baron zu Gallstein (seit 1022 BF)

Niederadel

Familie:
Wappen Familie Silberblick2.svg
Mitglied:
Wappen Pulethaner.svg
Cyberian von Silberblick (Symbol Tsa-Kirche.svg18. Bor 999 BF)
Junker zu Silberblick (seit 1021 BF)
Familie:
Wappen Familie Kupfergrab.svg
Celissa von Kupfergrab (Symbol Tsa-Kirche.svg18. Rah 1002 BF)
Junkerin von Kupfergrab (10. Bor 1030 BF bis 12. Ron 1034 BF)
Celissa von Kupfergrab.gif
Familie:
Wappen Familie Boe.svg
Baroneta von Boe (Symbol Tsa-Kirche.svg13. Ron 1007 BF)
Beredsame Junkerin mit Ambitionen und Drang nach mehr Leben
Junkerin zu Boeingen (seit 1031 BF)
Familie:
Wappen Familie Boe.svg
Mitglied:
Wappen Landgrafschaft Caldaia.svg
Ikerhard von Boe (Symbol Tsa-Kirche.svg6. Hes 1025 BF)
Edelmann, Erbe von Boeingen und selbsternannter Kultur- und Sprachforscher
Familie:
Wappen Familie Silberblick2.svg
Adran Blaubinge von Silberblick (Symbol Tsa-Kirche.svg18. Pra 1037 BF)
(weitere)

Klerus

Wappen:
Wappen OZR.svg
Mitglied:
Wappen OZR.svg
Adran Bredenhag von Aarenstein (Symbol Tsa-Kirche.svg8. Eff 995 BF)
Praetor zu Schwertwacht (seit Anfang 11. Jhd. BF)
Adran Bredenhag.JPG
Wappen:
Wappen OZR.svg
Mitglied:
Wappen OZR.svg
Devos de Arragondestra (Symbol Tsa-Kirche.svg)
Wappen:
Wappen OZR.svg
Mitglied:
Wappen OZR.svg
Hagen Leonimus von Schwertwacht (Symbol Tsa-Kirche.svg)
Aufrechter Kämpe wider Dunkelsinn im Dienste des Ordens vom Heiligen Zorns der Göttin Rondra
Wappen:
Wappen OZR.svg
Mitglied:
Wappen OZR.svg
Alexis Colon Darios (Symbol Tsa-Kirche.svg30. Eff 997 BF)
abenteuerlustiger und heldenhafter Ordenskrieger
Wappen:
Symbol Peraine-Kirche.svg
Mitglied:
Symbol Peraine-Kirche.svg
Ermerena Belara Herbestun (Symbol Tsa-Kirche.svg1003 BF)
Praetorin und Äbtissin des von Perainefelden.
Praetorin von Perainefelden (seit 1030er Jahre BF)
(weitere)

Sonstige

Familie:
Wappen Familie Wyrmbergen.png
Mitglied:
Symbol Hexen.svg
Therseta von Wyrmbergen (Symbol Tsa-Kirche.svg30. Tsa 948 BF)
buckliges Hexenweib, seit zwanzig Jahren in den Rakulahöhen zu finden
Waldrada Dorc (Symbol Tsa-Kirche.svg2. Ing 1026 BF)

Chronik

Wappen Baronie Gallstein.svg 1013 BF:
Cordovan Limpurg von Gallstein wird Baron zu Gallstein.

Wappen Koenigreich Garetien.svg 3. Ron 1021 BF:
Der garetische Staatsrat Praiodan von Luring, unterstützt von den Baronen Yendor Falkwin Limpurg von Gallstein und Maline von Natzungen sowie die Reichsvögtin Lydia Yasmina von Hartsteen zu Sertis versuchen ein Heer unter dem Greifenbanner aufzustellen, um die praiosgezeichnete Stadt Beilunk aus den Klauen der dämonischen Belagerer zu befreien. Die Befreiung des Arvepasses geht als Greifenzug in die Geschichte ein.

Wappen Koenigreich Garetien.svg Ing 1021 BF:
Der Greifenzug der garetischen Adligen unter der Führung der Barone Yendor Falkwin Limpurg von Gallstein und Maline von Natzungen sowie der Reichsvögtin Lydia Yasmina von Hartsteen zu Sertis trägt entscheidend zur Befreiung des Arvepasses bei.

Wappen Baronie Gallstein.svg 1022 BF:
Yendor Falkwin Limpurg von Gallstein wird Baron zu Gallstein.

Wappen Koenigreich Garetien.svg Per 1023 BF:
Nach einem heftigen Streit zwischen den Adligen Greifenfurts und Garetien kommt es auf dem Konvent in der Baronie Gallstein zur Versöhnung der beiden Provinzen.

Wappen Kaiserlich Sertis.svg 12. Eff 1027 BF:
Reichsvogt Hilbert von Hartsteen geht mit Alena von Gallstein den Traviabund ein.

Kalendarium

Wappen Kennziffer Lehen Einwohner Lehensherr Benutzer Ebene
Wappen Baronie Gallstein.svg Gar-V-07 Baronie Gallstein 6.000 Baron Yendor Falkwin Limpurg von Gallstein zu Gallstein (seit 1022 BF) Bespielt.svg Baronskrone.svg
Wappen Baronie Gallstein.svg Gar-V-07(Heg) Freiherrlich Gallstein 1.450 Freiherr Yendor Falkwin Limpurg von Gallstein zu Gallstein (seit 1022 BF) Baronskrone.svg
Dorf.svg   Burg.svg   Dorf.svg   Dorf.svg   Dorf.svg   
Wappen Stadt Gallestra.svg Gar-V-07(Heg) Lande der Stadt Gallestra 1.000 Grafenkrone.svg
Stadt.svg   
Wappen Herrschaft Pfeffringen.svg Gar-V-07(Heg) Herrschaft Pfeffringen 450 Edlenkrone.svg
Dorf.svg   Gutshof.svg   
Wappen Ordensland Perainefelden.svg Gar-V-07(Heg) Ordensland Perainefelden 500 Praetorin Ermerena Belara Herbestun von Perainefelden (seit 1030er Jahre BF) Kirchenkrone.svg
Kloster.svg   Dorf.svg   
Wappen Herrschaft Raulingen.svg Gar-V-07(Heg) Herrschaft Raulingen 650 Ritter Aerisfang von Schartenstein zu Raulingen (seit 1036 BF) Edlenkrone.svg
Dorf.svg   Burg.svg   
Wappen OZR.svg Gar-V-07(Heg) Ordensland Schwertwacht 350 Praetor Adran Bredenhag von Aarenstein zu Schwertwacht (seit Anfang 11. Jhd. BF) Kirchenkrone.svg
Dorf.svg   Burg.svg   
Wappen Junkertum Boeingen.svg Gar-V-07(Heg) Junkertum Boeingen 700 Junkerin Baroneta von Boe zu Boeingen (seit 1031 BF) Junkerskrone.svg
Dorf.svg   Gutshof.svg   
Wappen Familie Silberblick2.svg Gar-V-7-1 Junkertum Silberblick 900 Junker Cyberian von Silberblick zu Silberblick (seit 1021 BF) Bespielt.svg Junkerskrone.svg
Dorf.svg   Gutshof.svg   Dorf.svg   

Raulskrone.svg Kaiserliches Lehen Debrekskrone.svg Lehen des Provinzherrn Grafenkrone.svg Gräfliches Lehen Baronskrone.svg Freiherrliches Lehen Junkerskrone.svg Lehen eines Junkers Edlenkrone.svg Lehen eines Edlen Kirchenkrone.svg Kirchliches Lehen Hof.svg Hof

Briefspieltexte

Hauptrolle
Nebenrolle
Sonstige

1021 BF

Wappen Baronie Fremmelsfelde.svg Vierter Teil

Zeit: 1. Tsa 1021 BF zur abendlichen Firunstunde / Autor(en): Goswin
Wappen Baronie Gallstein.svg Stimmen aus Gallstein
In Gallstein werden die erschütternden Ereignisse des ablaufenden Jahres kommentiert
Zeit: Rah 1021 BF / Autor(en):

1023 BF

Wappen Baronie Gallstein.svg Gallstein bietet Land gegen Geld
Der Gallsteiner bietet spöttisch Geld gegen Ländereien zur Jagd
Zeit: 14. Tsa 1023 BF / Autor(en): Gallstein

1024 BF

Wappen Baronie Gallstein.svg Erster Teil

Zeit: 5. Pra 1024 BF zur mittäglichen Rondrastunde / Autor(en): Gallstein
Wappen Baronie Gallstein.svg Gallstein - Bericht des Barden Thalian Jergus vom grünen Tann
Bericht des Barden Thalian Jergus vom grünen Tann
Zeit: Per 1024 BF / Autor(en):
Wappen Baronie Haselhain.svg Haselhain sinniert über den Baugrund

Zeit: 25. Per 1024 BF zur mittäglichen Ingerimmstunde / Autor(en): Gelöschter Benutzer
Wappen Baronie Gallstein.svg Gallsteiner Antwort

Zeit: 27. Ing 1024 BF zur abendlichen Hesindestunde / Autor(en): Gallstein

1025 BF

Wappen Baronie Uslenried.svg Gespräch mit Wulf von Streitzig

Zeit: 15. Fir 1025 BF / Autor(en): Uslenried
Wappen blanko.svg Verlobung in Gallstein
Die Baronin von Erlenstamm gibt ihre Verlobung mit dem Zornesritter Gerion bekannt
Zeit: 15. Rah 1025 BF / Autor(en): Gelöschter Benutzer

1026 BF

Wappen Baronie Gallstein.svg Gefährliche Wahrheiten - Teil 2

Zeit: 11. Eff 1026 BF / Autor(en): Gelöschter Benutzer
Wappen Baronie Gallstein.svg Teil 6

Zeit: 14. Bor 1026 BF / Autor(en): Gelöschter Benutzer

1027 BF

Wappen Haus Hartsteen.svg Hartsteen in violetter Blütenpracht
Die Verbindung zwischen Gallstein und Hartsteen lässt den Blätterwald rascheln.
Zeit: Eff 1027 BF / Autor(en): Hartsteen
Wappen Familie Gallstein.svg Heiratsannonce

Zeit: Tra 1027 BF / Autor(en):
Wappen Baronie Gallstein.svg Maulwurf in Not - Teil 3

Zeit: 20. Tsa 1027 BF / Autor(en): Gelöschter Benutzer

1028 BF

Wappen Baronie Gallstein.svg Abreise

Zeit: 14. Eff 1028 BF / Autor(en): Eslam, Gallstein
Wappen Baronie Hoellenwall.svg Schweiß und Blut

Zeit: 18. Tra 1028 BF / Autor(en): Malepartus

1029 BF

Wappen Baronie Gallstein.svg Reaktion aus Gallstein

Zeit: 19. Pra 1029 BF zur mittäglichen Praiosstunde / Autor(en): Gallstein

1031 BF

Wappen Baronie Gallstein.svg Reaktion aus Gallstein

Zeit: 8. Ron 1031 BF / Autor(en): Gallstein
Wappen Baronie Fremmelsfelde.svg Ein Brief aus Mor'Tres

Zeit: 9. Ron 1031 BF / Autor(en): Goswin, Gallstein
Wappen Baronie Gallstein.svg Ein Treffen in Weidenrast

Zeit: 10. Ron 1031 BF / Autor(en): Gallstein
Wappen Baronie Gallstein.svg Escalia von Hahnentritt reist an

Zeit: 14. Ron 1031 BF / Autor(en): Goswin, Gallstein
Wappen blanko.svg Zornesritter in Leihenbutt verschollen?

Zeit: Phe 1031 BF / Autor(en): Eslam

1033 BF

Wappen Baronie Gallstein.svg Auf der Jagd

Zeit: 14. Fir 1033 BF / Autor(en): Gallstein
Wappen Baronie Gallstein.svg Die Hunde erwachen

Zeit: 3. Tsa 1033 BF / Autor(en): Gallstein

1034 BF

Wappen Kaiserlich Halsmark.svg Abschlußbankett
Das Abschlussbankett der Feierleichkeiten ist ein Schaulaufen gesprächsfreudiger garetischer Aristokraten
Zeit: 7. Tsa 1034 BF zur abendlichen Phexstunde / Autor(en): Balrik
Wappen OZR.svg Zornesritter sind wieder in unseren Landen anzutreffen!
Zornesritter sind verstärkt in unseren Landen anzutreffen
Zeit: 20. Phe 1034 BF / Autor(en): Eslam

1035 BF

Wappen Pulethaner.svg Der Rat zu Gallstein

Zeit: Ron 1035 BF / Autor(en): Treumunde, Jan, Eslam, Gallstein, BB

1036 BF

Trippelwappen2013.svg Galestras Leid

Zeit: 14. Tra 1036 BF / Autor(en): Hartsteen

1037 BF

Wappen Kloster Ancilla.svg Kors Klinge
Ein Kor-Geweihter versucht Zusammenhänge herzustellen
Zeit: 26. Hes 1037 BF / Autor(en): Uslenried

1038 BF

Wappen Baronie Gallstein.svg Ich hatte eine Familie
Der Gallsteiner sucht einen Falkner für Haselhain
Zeit: 5. Pra 1038 BF zur abendlichen Perainestunde / Autor(en): Gallstein

1040 BF

Wappen Baronie Hoellenwall.svg Hoch zu Ross zum tiefen Fall
Harte Verhandlungen um das Schicksal von Ayla von Hahnentritt
Zeit: 7. Ron 1040 BF zur mittäglichen Praiosstunde / Autor(en): Goswin, Malepartus

280298630 BF

Wappen blanko.svg G&G-Con 2000 - Konvent zu Gallstein

Zeit: Phe 1023 BF / Autor(en):