Garetien:Baronie Vierok

Aus GaretienWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Hof.svg   Reichsstadt.svg   Wappen Kaiserlich Raulsmark.svg   Wappen Kaiserlich Ochsenblut.svg   Wappen Kaiserlich Gerbaldsmark.svg   Wappen Baronie Retogau.svg   Wappen Kaiserlich Alriksmark.svg   Wappen Baronie Vierok.svg   Wappen Kaiserlich Halsmark.svg   Wappen Kaiserlich Sighelmsmark.svg   
Namen:
Politik:
Obrigkeit:
Baronin Rymiona von Aimar-Gor von Vierok (seit Phe 1043 BF)
Hauptort:
Einwohner:
12000
Landschaft:
Gewässer:
Infrastruktur:
Größte Ortschaften:
Stadt Vierok (1.500 EW), Markt Hallklee (800 EW), Markt Borstenfeld (580 EW), Dorf Schüpplitz (310 EW), Dorf Schellenpfort (300 EW), Dorf Halkenstein (300 EW), Dorf Willendorf (250 EW), Dorf Lechdanslohe (220 EW), Dorf Helfung (210 EW), Dorf Achenstack (150 EW) (mehr)
Bedeutende Burgen und Güter:
Briefspiel:
Ansprechpartner:
unbespielt
Kennziffer:
Gar-I-06
Wappen Stadt Vierok.png   Hof.svg   Wappen Freiherrlich Hallklee.svg   Wappen Familie Borstenfeld.svg   Wappen Junkertum Garafansbrueck.png   Wappen Familie Schellenpfort.svg   Wappen Junkertum Untergardeln.png   Wappen Junkertum Jalming.svg   


Allgemeines

Die Baronie Vierok liegt in der Kaisermark Gareth, bis zur Priesterkaiserzeit war sie als Geronsmark, bis zu Rohals Reformen als Garafansmark bekannt, bis dieser sie der Familie Schellenpfort als Baronie Vierok zum Lehen gab.

  • 1043 BF: Nach der Hinrichtung der Borstenfeld während der großen Fehdejahr 1043 BF wird Rymiona von Aimar-Gor Baronin von Vierok.

Der Eichenthron – die Herrschenden der Baronie Vierok

Die Familie Schellenpfort schaffte es nach Rohals Reformen die Lande, die heute Vierok genannt werden, zu einem Erblehen herauszulösen. Viele Jahrhunderte herrschten die Schellenpforter über die Lander der vier Eichen, bis Udalbert von Schellenpfort, der zum Ersten Königlichen Rat Garetiens aufgestiegen war, in der Ogerschlacht 1003 BF als letztes Mitglied seiner Blutlinie fiel. Seine Schwester war früh gestorben, zwei Ehefrauen hatte er zu seinen Lebzeiten schon beerdigt, seine drei Kinder ebenfalls. Es schien, als hätten die Götter verfügt, dass die Familie Schellenpfort aussterben müsste. Doch flüstert der Winde von den Drodontmulden kommend leise, dass die Schellenpforter verflucht gewesen waren... .

Kaiser Hal gefiel es, nach dem traditionellen und konservativen Udalbert mit Irian Ohneturm von Vierok einen Neuadligen auf den Eichenthron zu setzen. Doch auch die Herrschaft der Familie Vierok sollte nicht weniger tragisch enden und so zerfiel auch diese Familie zu Staub und starb aus. Wohl nicht ohne Zutun der intriganten Waltrude von Borstenfeld, die es schaffte nach dem Fall der Eichen Baronin von Vierok zu werden.

Doch auch die Borstenfeld konnte sich nicht auf dem Thron halten, wurde sie doch schon nach vier Götterläufen wegen Hochverrat entlehnt und hingerichtet. Die Wirren des Blutigen Jahres nutzte das Haus Aimar-Gor, das mit den Familien Heiterfeld, Vairningen und Pfiffenstock den 'Bund der vier Eichen' gebildet hatte, um mit Rymiona von Aimar-Gor eine der ihren auf den Eichenthron zu hieven.

Ziel der neuen Herrscher Vieroks ist der Machterhalt, des der Aimar-Gor dämmert es, dass ihre Herrschaft und die ihres Hauses nur ein Bruch des Fluches sichern kann.

Macht & Einfluss in der Baronie Vierok

Das große Fehdejahr 1043 BF hat die bestehenden Machtverhältnisse in der Baronie Vierok erschüttert. Mit dem Haus Aimar-Gor und seinen verbündeten Familien Heiterfeld, Vairningen und Pfiffenstock sind neue Akteure auf der politischen Bühne erschienen, die nicht gewillt sind wieder zu weichen. Während die mächtigen Junkerfamilien Trenck und Berg den neuen Herrschern wohlwollend bis neutral gegenüberstehen, sind es vor allem die gefallenen oder zurückgesetzten Familien wie Borstenfeld, Greifenstolz, Drostenberg und Geronstreu, die die neue Ordnung ablehnen und zum Teil auch aktiv bekämpfen.


  • An erster Stelle ist hier natürlich das Haus Aimar-Gor mit Baronin Rymiona von Aimar-Gor (*965 BF) zu nennen. Die alternde Dame der hohen Gesellschaft beherrscht wie keine Zweite die hohe Kunst des politischen Spiels. Geschickt nutzte sie ihren Einfluss, um ihr Haus endlich das ersehnte Erblehen zu sichern – auch wenn dafür neue Bündnisse vonnöten waren. Vorrangiges Ziel der Baronin ist es, die Herrschaft des Hauses Aimar-Gor über die Vieroker Lande dauerhaft zu sichern. Das Haus Aimar-Gor stützt seine Herrschaft vor allem auf den "Bund der vier Eichen" und somit auf die Familien Heiterfeld, Vairningen und Pfiffenstock, aber auch die Familie Agur zählt zu den Verbündeten.
  • Erbittertste Gegner sind zweifelsohne die Familie Greifenstolz und Borstenfeld. Das Lehen der Greifenstolz wurde im Zuge der Machtübernahme gehörig zusammengestutzt - so wurde der Markt Hallklee herausgelöst und dem Eichenthron direkt unterstellt. Einige Ländereien im Süden wurden der Familie Vairningen zugeschlagen. Noch schlechter erging es freilich der Familie Borstenfeld, die noch vor der Ernennung von Baronin Rymiona ihre Erblande an die Vairningen verloren und nun auf Rache sinnen. Die Borstenfeld haben als Vögte der Lande der Stadt Vierok nicht wenig Einfluss und sitzen wie ein Stachel im Fleisch der neuen Machthaber.
  • Die Familien Dorstenberg und Geronstreu nehmen es der neuen Baronin übel, dass sie der Junkerin des neu geschaffenen Lehens Jalming unterstellt und in ihren Augen somit degradiert wurden. Besonders die Drostenberg sind eine nicht zu unterschätzende Spielerin im Machtgefüge Vieroks, stellen sie doch mit Alara von Drostenberg die großfürstliche Brotmeisterin. Junkerin Rimiona von Heiterfeld dürfte somit wenig Freude an ihren neuen Vasallen haben.

Abenteuerideen rundum die Baronie Vierok

(...)

Mysteria et Arcana

  • [Drodontsmulden]
  • [Hexen von Vierok]
  • [Fluch von Vierok]

(...)

Regentschaft

von bis Regent
324 BF 335 BF Phexia von Vierok (* ca. 286 BF-340 BF)
335 BF 372 BF Luceo Florignum von der Garafansmark (* 293 BF-372 BF)
982 BF 1003 BF Udalbert von Schellenpfort (* 942-1003 BF)
1004 BF 1039 BF Irian Ohneturm von Vierok (* 956-1039 BF)
1039 BF 1039 BF Berdina von Vierok (* 1017-1039 BF)
1039 BF 1043 BF Waltrude von Borstenfeld (* 979-1043 BF)
seit 1043 BF Rymiona von Aimar-Gor ( 965 BF

Ritteraufgebot Vieroks



Bedeutende Ortschaften und Bauwerke

Stadt.svg Städte

Vierok - heiteres Städtchen im Schatten Gareths, bekannt durch seine vier riesigen Eichen und den Geron-Gong (1.500 Einwohner)

Markt.svg Märkte

Hallklee - Markt bei Gareth mit bedeutendem Praiostempel (800 Einwohner)
Borstenfeld - Marktflecken in der Baronie Vierok (580 Einwohner)

Dorf.svg Dörfer

Schüpplitz - (310 Einwohner)
Halkenstein - beschauliches Dorf mit rußgeschwärzter Burgruine (300 Einwohner)
Schellenpfort - reiches Dorf in der Kaisermark Gareth, unterhalb der Ruine Schellenpfort (300 Einwohner)
Willendorf - reiches Dorf in der Goldenen Au (250 Einwohner)
Lechdanslohe - reicher Ort inmitten satter Felder und Weiden (220 Einwohner)
Helfung - Dorf in der Goldenen Au Vieroks (210 Einwohner)
Achenstack - reiches Dorf in der Goldenen Au (150 Einwohner)
Jalming - Dorf in der Vieroker Kaisermark (130 Einwohner)
Felden - ehem. Weiler und junges Dorf in Vierok (125 Einwohner)
Silksquell - abgelegenes Dorf an der Quelle des Silks (110 Einwohner)

Burg.svg Burgen und Schlösser

Cellas Spukschlösschen - verfallenes Schlösschen in der Goldenen Au (0 Einwohner)
Schellenpfort - Ruine der ehemaligen Baronsfestung; Umschlagplatz für den Schwarzmarkt Gareths (0 Einwohner)
Golcker - ausgedehntes, reiches Gut mit Dorf (450 Einwohner)
Udalberts Steige - reiches Gehöft in der Kaisermark Gareth, begründet als Siedelstelle für Aranier (180 Einwohner)
Liegstadt - Gut nahe dem Boronsfeld (135 Einwohner)
Menzelsweiler - Gutshof in der Vieroker Kaisermark (120 Einwohner)
Linschenaue - riesiges Gut inmitten satter Felder und Weiden (80 Einwohner)
Viereichen - Gestüt der Familie Vierok (75 Einwohner)
Achenpflock - reiches, von einer Mauer umgebenes Gut in der Goldenen Au (70 Einwohner)
Trenck - ausgedehntes Schloss in der Nähe Gareths (55 Einwohner)

Karte des Lehens


Bedeutende Personen

Hochadel

Familie:
Wappen Familie Zackenberg.svg
Orwin von Zackenberg (Symbol Tsa-Kirche.svg6. Phe 1023 BF)
fauler, nichtsnutziger Baronssohn
Familie:
Wappen Familie Hengefeldt.svg
Mitglied:
Wappen Baronie Vierok.svg
Yonara von Hengefeldt (Symbol Tsa-Kirche.svg2. Ing 1031 BF)

Niederadel

Familie:
Wappen Familie Vairningen.svg
Leonore von Vairningen (Symbol Tsa-Kirche.svg5. Fir 988 BF)
Erfahrene Rechtsgelehrte mit gutem politischem Gespür
Junkerin zu Borstenfeld (seit Tsa 1043 BF)
Vairningen Leonore.jpg
Familie:
Wappen Familie Greifenstolz.png
Greifgunde von Greifenstolz (Symbol Tsa-Kirche.svg13. Ing 1020 BF)
arrogante, standesbewusste Kaisermärkerin
Junkerin zu Garafansbrück (seit 1043 BF), Oberhaupt der Familie Greifenstolz (seit 1043 BF)
Familie:
Wappen Familie Borstenfeld.svg
Haldor von Borstenfeld (Symbol Tsa-Kirche.svg4. Pra 979 BF)
Borstenfeld Haldor.jpg
Familie:
Wappen Familie Borstenfeld.svg
Giselda von Borstenfeld (Symbol Tsa-Kirche.svg13. Phe 987 BF)
Kastellanin von Schloss Ulmenrain (1040 BF bis Fir 1043 BF), Vogtin der Vieroker Stadtmark (seit 1040 BF)
Borstenfeld Giselda.jpg
Familie:
Wappen Familie Rian.svg
Fionnuala ni Rian (Symbol Tsa-Kirche.svg10. Tsa 993 BF)
(weitere)

Klerus

Wappen:
Symbol Praios-Kirche.svg
Mitglied:
Symbol Praios-Kirche.svg
Praiadne Kleehaus (Symbol Tsa-Kirche.svg24. Pra 996 BF)
vergeistigte und mystisch veranlagte Praios-Geweihte
Familie:
Wappen Familie Ruchin.svg
Mitglied:
Symbol Praios-Kirche.svg
Egilmar von Ruchin (Symbol Tsa-Kirche.svg7. Ron 997 BF)
Egilmar von Ruchin.jpg
Familie:
Wappen Familie Borstenfeld.svg
Mitglied:
Symbol Ingerimm-Kirche.svg
Lauliese von Borstenfeld (Symbol Tsa-Kirche.svg1. Ing 1009 BF)
lustlose Ingerimm-Geweihte ohne Inbrunst oder Hingabe
Familie:
Wappen Familie Korppenstamm.svg
Mitglied:
Symbol Peraine-Kirche.svg
Hargemuth von Korppenstamm (Symbol Tsa-Kirche.svg14. Ron 1006 BF)
stattlicher, aber im Herzen feiger Geweihter mit großer Liebe zu sich selbst
Mitglied:
Symbol Hesinde-Kirche.svg
Hesander Munter (Symbol Tsa-Kirche.svg5. Tsa 1002 BF)
meisterlicher Lehrmeister
Munter Hessander.jpg

Sonstige

Familie:
Wappen Familie Feqzail.svg
Mitglied:
Wappen Baronie Vierok.svg
Sylara Feqzaïl (Symbol Tsa-Kirche.svg9. Per 981 BF)
meisterliche Köchin
Familie:
Wappen Familie Barun Bari.png
Mitglied:
Wappen Baronie Vierok.svg
Ipetta Barûn-Bari (Symbol Tsa-Kirche.svg8. Tsa 1005 BF)
meisterliche Söldnerin
Mitglied:
Wappen Baronie Vierok.svg
Marnion Valdris (Symbol Tsa-Kirche.svg30. Tsa 1025 BF)
Marnion Valdris.jpg
Wappen:
Symbol Hexen.svg
Mitglied:
Symbol Hexen.svg
Ribussa von Vierok (Symbol Tsa-Kirche.svg4. Rah 1021 BF)
junge Hexe, die ein schweres und großes Erbe angetreten hat, dessen Tragweite sie noch nicht abschätzen kann.

Chronik

Wappen Baronie Vierok.svg 864 BF:
Udalfried von Schellenpfort wird Baron von Vierok.

Wappen Baronie Vierok.svg 903 BF:
Rhys Ingrimmian von Schellenpfort wird Baron von Vierok.

Wappen Baronie Vierok.svg Tra 908 BF:
Wolkreich von Schellenpfort wird Baron von Vierok.

Wappen Baronie Vierok.svg Ing 908 BF:
Yalafried von Schellenpfort wird Baron von Vierok.

Wappen Baronie Vierok.svg 950 BF:
Thordenin von Schellenpfort wird Baron von Vierok.

Wappen Baronie Vierok.svg 966 BF:
Udalbert von Schellenpfort wird Baron zu Vierok.

Wappen Baronie Vierok.svg 1003 BF:
Irian Ohneturm von Vierok wird Baron zu Vierok.

Symbol Rondra-Kirche.svg Ron 1006 BF:
Das 75. Große Donnersturmrennen führt durch Garetien und ist für Jahre eine Sensation in der Goldenen Au

Wappen Baronie Vierok.svg 29. Hes 1008 BF:
Burg Schellenpfort in der Baronie Vierok, eine der größten Festungen der Kaisermark, brennt nieder.

Wappen Baronie Vierok.svg Rah 1033 BF:
Überfall auf Celtzenthing in Vierok

Wappen Baronie Vierok.svg 17. Fir 1039 BF:
Berdina von Vierok wird Baronin zu Vierok.

Wappen Baronie Vierok.svg 14. Rah 1039 BF:
Waltrude von Borstenfeld wird Baronin von Vierok.

Wappen Baronie Vierok.svg Phe 1043 BF:
Rymiona von Aimar-Gor wird Baronin von Vierok.

Kalendarium

Wappen Kennziffer Lehen Einwohner Lehensherr Benutzer Ebene
Wappen Baronie Vierok.svg Gar-I-06 Baronie Vierok 12.000 Baronin Rymiona von Aimar-Gor von Vierok (seit Phe 1043 BF) Baronskrone.svg
Wappen Stadt Vierok.png Gar-I-06(Heg) Lande der Stadt Vierok 1.900 Vogtin Giselda von Borstenfeld der Vieroker Stadtmark (seit 1040 BF) Baronskrone.svg
Gutshof.svg   Stadt.svg   
Wappen Baronie Vierok.svg Gar-I-06- 00 Hof der Barone von Vierok Hof.svg
Wappen Freiherrlich Hallklee.svg Gar-I-06-0 Freiherrlich Hallklee 1.500 Vogt Borro von Agur der Freiherrlichen Lande Hallklee (seit Phe 1043 BF) Baronskrone.svg
Wappen Herrschaft Schoenhag.svg   Markt.svg   
Wappen Familie Borstenfeld.svg Gar-I-06-1 Junkertum Borstenfeld 1.400 Junkerin Leonore von Vairningen zu Borstenfeld (seit Tsa 1043 BF) Bespielt.svg Junkerskrone.svg
Markt.svg   Burg.svg   Burg.svg   Dorf.svg   Wappen Herrschaft Lechdansfelden.png   Wappen Herrschaft Lechdansrode.png   
Wappen Junkertum Garafansbrueck.png Gar-I-06-2 Junkertum Garafansbrück 2.000 Junkerin Greifgunde von Greifenstolz zu Garafansbrück (seit 1043 BF) Junkerskrone.svg
Burg.svg   Dorf.svg   Wappen Herrschaft Pilperquell.png   Wappen Familie Schuepplitz.svg   Wappen Herrschaft Liegstadt.svg   Wappen Herrschaft Liebfelden.svg   
Wappen Familie Schellenpfort.svg Gar-I-06-3 Junkertum Schellenpfort 1.900 Junkerin Lechmin Selissa vom Berg von Schellenpfort (seit 1018 BF) Junkerskrone.svg
Burg.svg   Burg.svg   Dorf.svg   Wappen Herrschaft Menzelsweiler.png   Wappen Herrschaft Udalberts Steige.svg   
Wappen Junkertum Untergardeln.png Gar-I-06-4 Junkertum Untergardeln 2.300 Junker Alrik Leuwin von Trenck von Untergardeln (seit 1023 BF) Junkerskrone.svg
Burg.svg   Gutshof.svg   Wappen Ritterherrschaft Achenpflock.png   Wappen Herrschaft Golckernhain.png   Wappen Herrschaft Willenbach.svg   
Wappen Junkertum Jalming.svg Gar-I-06-5 Junkertum Jalming 1.000 Junkerin Rimiona von Heiterfeld von Jalming (seit 20. Pra 1044 BF) Bespielt.svg Junkerskrone.svg
Wappen Familie Drostenberg.svg   Wappen Herrschaft Linschenaue.png   Wappen Herrschaft Geronstreu.png   Dorf.svg   

Raulskrone.svg Kaiserliches Lehen Debrekskrone.svg Lehen des Provinzherrn Grafenkrone.svg Gräfliches Lehen Baronskrone.svg Freiherrliches Lehen Junkerskrone.svg Lehen eines Junkers Edlenkrone.svg Lehen eines Edlen Kirchenkrone.svg Kirchliches Lehen Hof.svg Hof

Briefspieltexte

Hauptrolle
Nebenrolle
Sonstige

1033 BF

Wappen Goldene Lanze.svg Vermehrte Überfälle aus der Wildermark

Zeit: Rah 1033 BF / Autor(en):
Wappen Junkertum Raulsfeld.svg Raulsfelder Gedanken

Zeit: 25. Rah 1033 BF / Autor(en): Jan

1034 BF

Wappen Orden Sturmflug.svg Erste Ordensgespräche

Zeit: Ing 1034 BF / Autor(en): Jan, Balrik
Wappen Kaisermark Gareth.svg Überfallserie in der Kaisermark

Zeit: Rah 1034 BF / Autor(en): Jan

1035 BF

Wappen Kloster Ancilla.svg Im Hort der allwissenden Schlange

Zeit: 28. Rah 1035 BF zur mittäglichen Rahjastunde / Autor(en): Bega

1036 BF

Wappen Junkertum Zweifelfels in der Sighelmsmark.svg Gleichgesinnte

Zeit: 30. Pra 1036 BF / Autor(en): Bega
Wappen Kloster Ancilla.svg Wissen ist Macht

Zeit: 15. Ron 1036 BF / Autor(en): Balrik, Bega

1037 BF

Wappen Baronie Vierok.svg Der Überfall

Zeit: 15. Eff 1037 BF / Autor(en): Treumunde, Lichtbote

1038 BF

Wappen Herrschaft Menzelsweiler.png Morsches Holz
Cordovan von Vierok umgibt borongefällige Stille
Zeit: 13. Ron 1038 BF zur nächtlichen Ingerimmstunde / Autor(en): Bega
Wappen Familie Keres.svg Erkenntnisse
Balrik hat mehrere Verräter enttarnt und berichtet dem Groß-Garetischen Marschall
Zeit: 26. Tsa 1038 BF zur abendlichen Tsastunde / Autor(en): Balrik, Crazy Horse

1039 BF

Wappen Baronie Vierok.svg Der Pferdeflüsterer

Zeit: 16. Bor 1039 BF / Autor(en): Bega
Wappen Baronie Vierok.svg Blutendes Herz
Eine liebeskranke Magd sinnt nach Rache
Zeit: 17. Hes 1039 BF / Autor(en): Bega
Wappen Haus Hartsteen.svg Eine Warnung und ein Gefallen
Der ehemalige Reichsrichter schreibt an den Burggrafen der Raulsmark. Themen sind die politischen Wirren in Vierok und die vergangenen Verwicklungen des Hauses Hirschfurten mit dem neuen Pfalzgrafen auf der Randersburg.
Zeit: Per 1039 BF / Autor(en): Hartsteen

1040 BF

Wappen Baronie Vierok.svg Rauschen des Windes
Die Lust und das Leiden des jungen Sekretärs gehen weiter
Zeit: 4. Rah 1040 BF / Autor(en): Bega

1043 BF

Wappen Kaisermark Gareth.svg Das Erwachen der vier Eichen
In der Kaisermark weiß man die Blutige Buhurt zu nutzen
Zeit: 20. Pra 1043 BF / Autor(en): Bega
Wappen Familie Trenck.svg Ein Traum wird Wirklichkeit?
So nah und doch so...
Zeit: Bor 1043 BF / Autor(en): Tahlmare
Trippelwappen2020.svg Prolog III
Rymiona von Aimar-Gor & der Bund der vier Eichen
Zeit: 12. Hes 1043 BF 14:00:00 Uhr / Autor(en): Bega
Wappen Familie Weyringhaus.svg Bestimmung
Roban von Weyringhaus wird zum Ort des Höllensturzes gerufen
Zeit: 25. Ing 1043 BF / Autor(en): Bega
Wappen Familie Vairningen.svg Im Burggarten von Halhof
Leonore von Vairningen erhält einen Auftrag
Zeit: 20. Rah 1043 BF / Autor(en): Bega

1044 BF

Trippelwappen2021.svg Das zerfallende Herz
Die Perricumer Heerschau wirft ihre Schatten bis in die Goldene Au
Zeit: 15. Pra 1044 BF / Autor(en): Bega

1045 BF

Wappen Haus Aimar-Gor.svg Zacken & Marschen
Die altaranischen Familien um das Haus Aimar-Gor versammeln sich mit der Baronin von Hengefeldt auf Gut Holderbrunn
Zeit: 20. Bor 1045 BF / Autor(en): Bega
Wappen Junkertum Jalming.svg Emer von Heiterfeld
Rimiona von Heiterfeld schickt ihre Tochter auf ein Abenteuer
Zeit: Sommer am Ende 1045 BF am Mittag / Autor(en): Jan, Bega

1046 BF

Trippelwappen2023.svg Traviafest in Bugenhog
Parinor von Borstenfeld sammelt seine Familie um sich.
Zeit: 20. Pra 1046 BF / Autor(en): Bega
Wappen Junkertum Heiterfeld.svg Bestandene Bewährung
Eine Tochter berichtet von ihre Reise
Zeit: Pra 1046 BF / Autor(en): Jan

1047 BF

Wappen Kloster Ancilla.svg Die Weihe
Novizen erhalten ihre Weihe im Hesindekloster St. Ancilla und ihre neuen Aufgaben.
Zeit: 30. Eff 1047 BF / Autor(en): Bega