Garetien:Sibella Eorcaïdos von Aimar-Gor

Aus GaretienWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Häuser/Familien

Wappen blanko.svg   

Lehen/Ämter

Wappen Herrschaft Auenhain.svg   

Orden/Kirchen/Bünde

Wappen blanko.svg   

Namen und Anrede:
Voller Name:
Sibella Eorcaïdos von Aimar-Gor zu Auenhain
Stand und Lehen:
Stand:
Niederadel
Lehen:
Edle zu Auenhain (seit 6. Hes 1040 BF)
Ämter und Würden:
Daten:
Alter:
27 Jahre
Tsatag:
14. Bor 1017 BF (Reichsstadt Perricum)
Geburtshoroskop:
Kor, Simia, Kor, Rabe
Familie:
Geschwister:
Sibella Eorcaïdos (Symbol Tsa-Kirche.svg14. Bor 1017 BF), Ramin Eorcaïdos (Symbol Tsa-Kirche.svg2. Hes 1018 BF), Havara Eorcaïdos (Symbol Tsa-Kirche.svg7. Tsa 1024 BF)
Kinder:
Argiope Eorcaïdos (Symbol Tsa-Kirche.svg20. Pra 1042 BF)
Ehegatte(n):
Tawil von Ehrenstein (Symbol Travia-Kirche.svg30. Tra 1041 BF)
Erscheinung:
Erscheinungsbild:
kleidet sich bevorzugt im perricumer Stil, liebt nebachotischen Schmuck
Augen:
schwarz
Haare:
dunkelbraun
Größe:
168
Gewicht:
60
Herausragende Werte:
Eigenschaften:
Klugheit, Charisma
Vor- und Nachteile:
gutaussehend
Talente:
Etikette, Galanterie, Betören
Hintergründe:
Charakter:
durchsetzungsstark, liebt Herausforderungen
Kurzbeschreibung:
exotische Schönheit
Zitate:
"Solch stattliche Ritter wie Ihr einer seid, gibt es da wo ich herkomme nicht. Setzt Euch zu mir und erzählt mir über Euch."
Besonderheiten:
sammelt kleine Geschenke als Trophäen ihrer Liebhaber*innen in ihrer Kammer
Briefspiel:
Ansprechpartner:
unbespielt
Wappen Herrschaft Auenhain.svg
Sibella Eorcaïdos von Aimar-Gor
Edle seit 6. Hes 1040 BF
Wappen Haus Aimar-Gor.svg


Allgemeines

Sibella ist der neue strahlende Mittelpunkt am burggräflichen Hof der Gerbaldsmark. Die exotische Schönheit, die bewusst mit ihren Vorzügen kokettiert, kam auf Geheiß von Reichsvogt Reto Eorcaïdos von Aimar-Gor im Tsa 1039 BF an den gerbaldsmärker Hof. Dabei mimt sie die unwissende Fremde. Kaum einer weiß, dass sie in ihrer Jugend bereits viele Jahre als Zofe bei Rymiona von Aimar-Gor in Garetien gelebt hat und daher Land und Leute gut kennt.

Herkunft

Sibella stammt aus dem aranisch stämmigen Haus Aimar-Gor, das nach dem Abfall Araniens aufgrund seiner Reichstreue all seine Güter und Titel verlor und in Perricum und Gareth nun eine neue Heimat gefunden hat. Ihr Großvater war markgräflicher Seneschall, bis ihn 1015 BF Zordan von Rabicum im Amte folgte, während ihre Tante lange Jahre Erste Hofdame am Markgräflichen Hof zu Perricum war.

Werdegang

1017 BF in der Reichsstadt Perricum geboren, zog sie mit 8 Götterläufen nach Gareth um bei Rymiona von Aimar-Gor zu einer Dame der hohen Gesellschaft ausgebildet zu werden. 1035 BF kehrte sie nach Perricum zurück, um ihrer Tante Sulamith als persönliche Zofe am markgräflichen Hof zu dienen. 1039 BF holte sie der Vetter ihrer Mutter wieder nach Garetien, wo sie als sein Protegé für neue Aufgaben bereitsteht.

Am 20. Ingerimm würde am Altar zu Korgond die Verlobung von Sibella mit Tawil von Ehrenstein bekannt gegeben. Das Paar vermählte sich am 30. Travia 1041 BF, am ersten Jahrestag des Erscheinen des elementaren Zeichens des Wasser, welches den Weg nach Korgond offenbarte.




Ahnen und Kinder

Vater von Halimon von Rabenstock Mutter von Halimon von Rabenstock Wappen Haus Aimar-Gor.svg Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Nagib von Aimar-Gor
Symbol Tsa-Kirche.svg922 BF
Symbol Boron-Kirche.svg989 BF
Wappen Haus Aimar-Gor.svg Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Casilla Eorcaïdos
Symbol Tsa-Kirche.svg943 BF
Symbol Boron-Kirche.svg988 BF
Wappen Haus Mersingen.svg Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Carold Leomar von Mersingen
Symbol Tsa-Kirche.svg26. Bor 936 BF
Symbol Boron-Kirche.svg987 BF
Wappen Haus Mersingen.svg Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Brandane von Mersingen
Symbol Tsa-Kirche.svg9. Rah 937 BF
Symbol Boron-Kirche.svg4. Fir 1023 BF
Wappen Familie Rabenstock.svg Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Halimon von Rabenstock
Symbol Tsa-Kirche.svg17. Phe 972 BF
Symbol Boron-Kirche.svg26. Bor 1041 BF
Cella von Eisensitz (2 Geschwister) Wappen Haus Aimar-Gor.svg Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Shulak Eorcaïdos von Aimar-Gor
Symbol Tsa-Kirche.svg4. Phe 965 BF
Symbol Boron-Kirche.svg30. Eff 1031 BF
Wappen Haus Mersingen.svg Bild blanko.svg Symbol Boron-Kirche.svg
Boriane von Mersingen
Symbol Tsa-Kirche.svg3. Rah 969 BF
Symbol Boron-Kirche.svg4. Hes 1024 BF
(3 Geschwister)
(2 Geschwister) Wappen Familie Rabenstock.svg Bild blanko.svg Symbol Boron-Kirche.svg
Rowan von Rabenstock
Symbol Tsa-Kirche.svg14. Bor 991 BF
Symbol Boron-Kirche.svgNam 1039 BF
Wappen Haus Aimar-Gor.svg Aimar-Gor Suldana.jpg Wappen Baronie Haselhain.svg
Suldana Eorcaïdos von Aimar-Gor
Symbol Tsa-Kirche.svg2. Phe 991 BF
(2 Geschwister)
Wappen Haus Aimar-Gor.svg Portrait Aimar-Gor Sibella.jpg Wappen Kaiserlich Gerbaldsmark.svg
Sibella Eorcaïdos von Aimar-Gor zu Auenhain
Symbol Tsa-Kirche.svg14. Bor 1017 BF
(2 Geschwister)
Wappen Haus Aimar-Gor.svg Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Argiope Eorcaïdos von Aimar-Gor
Symbol Tsa-Kirche.svg20. Pra 1042 BF

Chronik

Wappen Haus Aimar-Gor.svg 14. Bor 1017 BF:
Geburt von Sibella Eorcaïdos von Aimar-Gor (Reichsstadt Perricum).

Wappen Herrschaft Auenhain.svg 6. Hes 1040 BF:
Sibella Eorcaïdos von Aimar-Gor wird Edle zu Auenhain.

Wappen Haus Ehrenstein.svg 30. Tra 1041 BF:
Sibella Eorcaïdos von Aimar-Gor schließt den Traviabund mit Tawil von Ehrenstein.

Wappen Haus Aimar-Gor.svg 20. Pra 1042 BF:
Geburt von Argiope Eorcaïdos von Aimar-Gor .

Briefspieltexte

Hauptrolle
Nebenrolle
Sonstige

1040 BF

Wappen Kaiserlich Gerbaldsmark.svg Wege des Erfolgs
Reichsvogt Reto von Aimar-Gor treibt sein Anliegen voran
Zeit: 2. Bor 1040 BF / Autor(en): Jan, Bega
Wappen Herrschaft Auenhain.svg Die Jagd ist eröffnet
Neben Spenden werden auch Informationen für die Kaiserin gesammelt
Zeit: 6. Hes 1040 BF / Autor(en): Bega
Wappen Kaiserlich Gerbaldsmark.svg Tag der Erneuerung
Der Klerus der Gerbaldsmark versammelt sich und ist heillos zerstritten
Zeit: 30. Tsa 1040 BF / Autor(en): Bega
Wappen Korgond.svg Auf Travias Pfaden
Reichsvogt Reto und Kronvogt Hal stiften eine Ehe
Zeit: 20. Ing 1040 BF / Autor(en): Bega
Wappen Kaiserlich Gerbaldsmark.svg Aufbruch nach Rommilys
Nach einer Rede vom Großgaretischen Almosenmeister setzt sich der Spendenzug gen Rommilys in Bewegung
Zeit: 2. Rah 1040 BF früh am Mittag / Autor(en): Bega
Wappen Kaiserlich Gerbaldsmark.svg Handelsreisende
Ein Wagenzug mit kostbarer Fracht verlässt die Gerbaldsmark
Zeit: 3. Rah 1040 BF / Autor(en): Bega

1041 BF

Wappen Haus Aimar-Gor.svg Mutter & Sohn, Vater & Tochter
Familienzusammenkunft auf Schloss Ginsterhold
Zeit: 16. Per 1041 BF / Autor(en): Bega

1042 BF

Wappen Mittelreich.svg Blick nach Süden
Die Pflicht dem Reich zu dienen eröffnet unerwartete Geschäftsmöglichkeiten
Zeit: 16. Ron 1042 BF 23:00:00 Uhr / Autor(en): Bega
Wappen Reichsstadt Perricum.svg Zusammenkunft
Die Verlockungen des Südens bringen vier Familien zusammen
Zeit: 10. Eff 1042 BF / Autor(en): Bega
Wappen Reichsstadt Perricum.svg Aufbruch
Eine Reise in den tiefen Süden beginnt
Zeit: Hes 1042 BF / Autor(en): Bega
Wappen Reichsstadt Perricum.svg Rückkehr
Rückkehr aus dem tiefen Süden mit einem besonderen Gast
Zeit: 1. Rah 1042 BF / Autor(en): Bega