Perlenmeerflotte

Aus GaretienWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Wappen Markgrafschaft Perricum.svg   Wappen Markgraeflich Perricumer Truppen.svg   Wappen blanko.svg   Wappen Perlenmeerflotte.svg   Wappen blanko.svg   Wappen Haus Aimar-Gor.svg   
Politik:
Obrigkeit:
Markgraf Rondrigan Paligan (nominell), Admiralin Deirdre Sanin (faktisch)
Anzahl Mitglieder:
ca. 800 (allmählich zunehmend)
Militär:
Sollstärke:
ca. 1.800
Waffengattung:
Galeeren und Segelschiffe verschiedener Bauarten und Größen
Erfahrung:
Zumeist Erfahren bis Veteranen
Wappen Perlenmeerflotte.svg   





Einleitung

Die Perlenmeerflotte ist derzeit nur ein Abglanz besserer Zeiten, da die Invasion Borbarads, die ihm folgenden Heptarchen, das "Jahr des Feuers", sowie Haffax´ Invasion Ende 1039 BF Flotte und Personal stark dezimierten. Die verbliebenen Schiffe verrotteten und die Moral sank auf einen zuvor als unmöglich erachteten Tiefpunkt. Und das, obwohl mit der Inkraftsetzung der Ochsenbluter Urkunde sowie der Einsetzung Rondrigan Paligans als Markgraf (und seiner Mutter als Regentin und Vertreterin) ein langsamer Wandel zum Besseren eingesetzt hatte. Ausbildung und Ausrüstung wurden seitdem jedoch beständig verbessert und gar der eine oder andere Schiffsneubau in Angriff genommen.
Jetzt, wo die Blutige See größtenteils Geschichte ist und das Reich große Teile der tobrischen Küstenlinie wieder kontrolliert, erinnert man sich an den potentiell enormen Wert einer schlagkräftigen Flotte im Perlenmeer, um die jüngst wiedergewonnenen Seegebiete kontrollieren und sichern zu können. Dies erkannte man auch 1040 BF auf dem Reichstag in Beilunk, wo die Kaiserin erhöhte finanzielle Zuwendungen beschloss.
Zwar wird es noch etliche Götterläufe dauern, bis die Seestreitmacht auch nur annähernd die alte Größe und Stärke wiedererlangt haben wird, doch schon jetzt erfreut sich die Flotte regen Zulaufs insbesondere aus dem Bürgertum, zumal hier, ganz im Gegensatz zum Heer, fähige Bürgerliche bis in die Flaggoffiziersränge aufsteigen können.
Nomineller Oberbefehlshaber ist der Markgraf von Perricum und Kaiseringemahl, Rondrigan Paligan, der auch für den Unterhalt der Flotte verantwortlich ist. Der Markgraf lässt jedoch Admiralin Sanin weitgehend freie Hand bei der Führung der Seestreitmacht, da er selbst keinerlei Berührungspunkte zur Seefahrt hat.


Flottenstab

Die Stabsoffiziere bekleiden in der Regel den Rang eines Kapitäns. Jedem von ihnen sind rangjüngere Offiziere und weiteres Hilfspersonal zur Aufgabenerledigung beigegeben. Die leitenden Offiziere sind für festgelegte Sachgebiete verantwortlich, dienen als Berater für die Oberkommandierende und unterstützen diese durch ihre Arbeit bei der einheitlichen Führung der Flotte.

Zahlmeister: Verwaltet die der Flotte zur Verfügung stehenden Gelder und ist für die Begleichung von Rechnungen sowie die Zahlung der Heuer verantwortlich. Größere Ausgaben der anderen Stabsoffiziere bedürfen der Zustimmung des Zahlmeisters, oder, bei dessem Veto, der Admiralin.

Instruktorin: Diese Offizierin ist für die einheitliche Ausbildung aller Matrosen und Bootsleute der Flotte zuständig. Zu diesem Behufe inspizieren sie oder ihre Gehilfen zuweilen unangekündigt Schiffe, um zu überprüfen, ob die Seeleute auch tatsächlich den geforderten Ausbildungsstandards genügen. Naturgemäß erfreut sich die Instruktorin bei den Schiffskapitänen daher nur einer geringen Beliebtheit, da sie deren Tätigkeit als Einmischung in ihre Arbeit betrachten.
Zudem unterstehen ihr die Werber der einzelnen Schiffe und Galeeren und somit auch die Anwerbung neuer Matrosen.

Zeugmeister: Zeichnet sich für die Beschaffung und Instandhaltung der beweglichen Ausrüstung verantwortlich.

Aufklärungsmeisterin: Bei ihr laufen die Informationen über Schiffsbewegungen und ungewöhnliche Aktivitäten auf See zusammen. Hierzu stehen ihr auch einige schnelle Segler gewissermaßen als Augen der Flotte zur Verfügung.

Schiffsmeisterin: Ist für die Instandhaltung der Segelschiffe und die Überwachung etwaiger Neubauten verantwortlich.

Galeerenmeister: Wie vor, jedoch auf die Galeeren bezogen.


Zahlmeister: Kapitän Jaldrak von Sanzerforst
Instruktorin: Kapitänin Maline von Cletzau
Zeugmeister: Kapitän XXX
Aufklärungsmeisterin: Kapitänin Efferdana von Rauleu
Schiffsmeisterin: Kapitänin XXX
Galeerenmeister: Kapitän XXX


Flottenstützpunkte

Die Stützpunktkommandanten sind mit ihren Untergebenen für die Versorgung und Sicherung der ihnen anvertrauten Häfen sowie der dort stationierten Schiffe verantwortlich.

  • Perricum: Kommodore XXX
  • Neukörne: Kommodore XXX
  • Beilunk: Kommodore XXX
  • und weitere Basen



Gliederung der Flotte

Die Perlenmeerflotte ist in mehrere Geschwader unterteilt, die den verschiedenen Basen zugeordnet sind. Ein Geschwader besteht je nach Größe der zugehörigen Schiffe aus 3-5 Einheiten. Diese Verbände werden jeweils von einem Kommodore befehligt. Bei Bedarf können mehrere Geschwader zu einer Flottille zusammengefasst werden.

  • I. Schiffsgeschwader (Reichsstadt Perricum): Kommodore Fedor von Zolipantessa (bis Hesinde 1041 BF)
  • II. Galeerengeschwader (Reichsstadt Perricum): Kommodorin XXX
  • III. Schiffsgeschwader (Reichsstadt Perricum): Kommodorin XXX
  • IV. Aufklärungsgeschwader (Neukörne): Kommodore XXX
  • V. Schiffsgeschwader (Reichsstadt Beilunk): Kommodorin XXX
  • VI. Galeerengeschwader (Praiosdank): Kommodore XXX
  • VII. Transportgeschwader (Reichsstadt Perricum): Kommodore XXX
  • VIII. Sonderflottille Flußwacht (früher Darpatflotte - Reichsstadt Perricum, Stadt Dergelmund): Erste Flußkapitänin Mira von Sandern (bis Praios 1042 BF); ab 1042 BF: Yanda von Gerben


Bekannte Schiffe und Kapitäne

weitere bekannte Schiffe der Perlenmeerflotte sind hier zu finden.

Ehemalige (unvollständig)



Bedeutende Personen

Lebende Mitglieder

Familie:
Wappen Familie Zolipantessa.svg
Mitglied:
Wappen Perlenmeerflotte.svg
Fedor von Zolipantessa (Symbol Tsa-Kirche.svg7. Eff 999 BF)
vollendeter Seefahrer
Zolipantessa Fedor.jpg
Familie:
Wappen Grafschaft Tuzak.svg
Mitglied:
Wappen Perlenmeerflotte.svg
Jaldrak von Sanzerforst (Symbol Tsa-Kirche.svg8. Tsa 1003 BF)
meisterlicher Seefahrer, vollendeter Umgang mit Zahlen
Sanzerforst Jaldrak.jpg
Wappen:
Wappen Perlenmeerflotte.svg
Mitglied:
Wappen Perlenmeerflotte.svg
Deirdre Sanin (Symbol Tsa-Kirche.svg9. Tsa 988 BF)
meisterliche Kapitänin, kompetente Admiralin
Familie:
Wappen Familie Cletzau.svg
Mitglied:
Wappen Perlenmeerflotte.svg
Maline von Cletzau (Symbol Tsa-Kirche.svg19. Tsa 995 BF)
Familie:
Wappen Junkertum Teckelwitz.png
Mitglied:
Wappen Perlenmeerflotte.svg
Varsinian von Teckelwitz (Symbol Tsa-Kirche.svg9. Tra 996 BF)
vollendeter Seefahrer
Familie:
Wappen Familie Wasserburg.svg
Mitglied:
Wappen Perlenmeerflotte.svg
Helmar von Wasserburg (Symbol Tsa-Kirche.svg28. Phe 995 BF)
Alter Seebär, Kapitän in der Mittelreichischen Flotte
Familie:
Wappen Familie Alxertis.svg
Mitglied:
Wappen Perlenmeerflotte.svg
Lataria von Alxertis (Symbol Tsa-Kirche.svg1. Eff 1000 BF)
waghalsige aber erfahrene Kapitänin
Familie:
Wappen Familie Palmyr-Donas.svg
Mitglied:
Wappen Perlenmeerflotte.svg
Perisha von Palmyr-Donas (Symbol Tsa-Kirche.svg4. Eff 1002 BF)
verwegene Käpitänin der Perlenmeerflotte
Familie:
Wappen Familie Gaulsfurt.png
Mitglied:
Wappen Perlenmeerflotte.svg
Miria von Gaulsfurt (Symbol Tsa-Kirche.svg12. Per 1006 BF)
Überzeugte Kapitänin, die den Ränken des Niederadels für eine militärische Karriere abgesprochen hat.
Familie:
Wappen Familie Rauleu.gif
Mitglied:
Wappen Perlenmeerflotte.svg
Efferdana von Rauleu (Symbol Tsa-Kirche.svg1. Eff 1010 BF)
meisterliche Seefahrerin
(weitere)

Verstorbene Mitglieder

Familie:
Wappen Sabadonn.svg
Mitglied:
Wappen Perlenmeerflotte.svg
Mira von Sandern (Symbol Tsa-Kirche.svg1. Phe 980 BF-Symbol Boron-Kirche.svgPra 1042 BF)
Alte und erfahrene See- und Flußfahrerin, zuletzt fast nur noch verwalterisch.
Wappen:
Wappen Perlenmeerflotte.svg
Mitglied:
Wappen Perlenmeerflotte.svg
Ernbrand von Hardenfels (Symbol Tsa-Kirche.svg7. Pra 991 BF-Symbol Boron-Kirche.svg17. Hes 1041 BF)
Familie:
Wappen Familie Rote Hand.svg
Mitglied:
Wappen Perlenmeerflotte.svg
Yordan von der Roten Hand (Symbol Tsa-Kirche.svg8. Per 965 BF-Symbol Boron-Kirche.svg1003 BF)
verwegener Seefahrer

Chronik

Briefspieltexte

Hauptrolle
Nebenrolle
Sonstige

1040 BF

Wappen Perlenmeerflotte.svg Eine neue Zeit
Eine altehrwürdige Institution bekommt einen neuen Anstrich
Zeit: Phe 1040 BF / Autor(en): Bega

1041 BF

Wappen Perlenmeerflotte.svg Ein neuer Flottenstützpunkt
Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser
Zeit: Tra 1041 BF / Autor(en): Bega
Wappen Mittelreich.svg Wege der Diplomatie
Abschluss der Verhandlungen und feierliche Unterzeichnung des Vertrages von Mantrash'Mor
Zeit: 12. Tra 1041 BF 12:00:00 Uhr / Autor(en): Bega
Wappen Reichsstadt Perricum.svg In den Korallengärten
Reto bemüht seine Kontakte in der Perlenmeerflotte
Zeit: 24. Rah 1041 BF / Autor(en): Bega

1042 BF

Wappen Familie Gaulsfurt.png Verabschiedung und Versprechungen
Die drei Freunde trennen sich, nach einem langen Abenteuer
Zeit: 14. Ron 1042 BF 10:00:00 Uhr / Autor(en): Jan, Timotheus, DreiHund, Vlad
Wappen Reichsstadt Perricum.svg Aufbruch
Eine Reise in den tiefen Süden beginnt
Zeit: Hes 1042 BF / Autor(en): Bega

1046 BF

Wappen Familie Zolipantessa.svg Zwei Pfauen und ein Rabe
Das Treffen zweier Pfauen wird durch das unangekündigte Erscheinen eines Raben unterbrochen
Zeit: 25. Ron 1046 BF / Autor(en): Vlad