Garetien:Stadt Bärenau

Aus GaretienWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Politik:
Obrigkeit:
Einwohner:
800
Militär:
Truppen:
städtische Garde
Garnisonen:
Garnison der städtischen Garde
Kultur:
Handwerk:
Weinanbau und Handel
Festtage:
3. Rahja Kellergassenfest im Mostviertel
Briefspiel:
Ansprechpartner:
unbespielt
Kennziffer:
Gar-II-01 ~ A
Tempel.svg   Tempel.svg   Gebaeude.svg   Gebaeude.svg   Gebaeude.svg   Gebaeude.svg   Gebaeude.svg   Gebaeude.svg   Gebaeude.svg   Gebaeude.svg   Gebaeude.svg   Gebaeude.svg   Gebaeude.svg   Gebaeude.svg   Gebaeude.svg   Gebaeude.svg   Gebaeude.svg   Gebaeude.svg   Gebaeude.svg   Gebaeude.svg   Gebaeude.svg   Gebaeude.svg   Gebaeude.svg   Gebaeude.svg   Gebaeude.svg   Gebaeude.svg   Gebaeude.svg   Gebaeude.svg   



Die Stadt Bärenau liegt unweit des Marktes Wagenhalt. Vor Kriegsbeginn war es eine lebhafte, gutsituerte Stadt mit über 800 Einwohnern.

Stadt Baerenau.jpg

Doch durch die Kampfhandlungen in den Götterläufen 1027-1032 musste die Stadt Bärenau viel Blut lassen und verlor fast die Hälfte seiner Einwohner. Große Teile der Stadt nahmen erheblichen Schaden. Der Praios-Tempel wurde hierbei zerstört, ein erhebliches Maß der Weinernte des guten Bärenauer Medicus ging verloren.

Mittlerweile ist die Einwohnerzahl wieder auf ungefähr 800 Bürger angestiegen, zum Leidwesen der Bärenauer Dörfer die mit der Landflucht weiter gebeutelt wurden.

Die Menschen leben auch heute noch vom Weinanbau und Weinhandel, der inzwischen wieder floriert. In den Straßenzügen der Stadt befinden sich kleine und gemütliche Weinschenken, die zu dem bekannten und säuerlichen Bärenauer Medicus stets das süße einheimische Gewürzbrot reichen.

Von der Stadtmitte, dem Tempelplatz an dem die Gotteshäuser des Herren Praios und der Herrin Peraine stehen, führen vier Straßen in eine jede Himmelsrichtung aus der Stadt heraus. Angrenzend zum Peraine-Tempel befinden sich die Thuronia-Thermen, die einst von der ebenso benannten Baronin gestiftet wurden und nach dem Jahr des Feuers durch die Garether Patrizierfamilie Bugenhog aufgekauft und restauriert wurden.

Auf der Mitte des Tempelplatzes thront die Statue des legendären Turnierreiters Tybalt III. von Bärenau, welche im Götterlauf 708 BF ihm zu Ehren hier errichtet wurde.

Zwischen Tempelplatz und Südtor liegt ein kleiner Bezirk der Künstler und Musiker. Um die Alte Abtei, eine Ruine eines Travia-Tempels, rahmt sich der Travinian-Garten - ein Lustgarten mit allerlei Wasserspielen. In der Nähe dazu befindet sich das altertümlich Amphitheater, welches durchaus schon bessere Zeiten erlebt hat.

Verlässt man die Stadtmitte gen Osten betritt man das Handwerkerviertel, mit all seinen unterschiedlichsten Ausführungen. Um den dortigen Eisenmarkt floriert der Handel mit seinem mannigfaltigen Angebot.

Im Nördlichen Stadtteil sind die Weinhändler und die Weinkellereien heimisch, wobei die Schenken in der Stadtmitte die Stadt mit Leben füllen. Anfang Rahja erblüht das Viertel und feiert sein allseits bekanntes Kellergassenfest zu Ehren der Herrin Rahja.

Im Westen Bärenaus liegt das schlechteste Viertel Bärenaus, in dem Schuldturm, Pranger und die Garnison der städtischen Garde beheimatet sind.

Die Aufbauarbeiten gehen mittlerweile zügig voran. Der Praiostempel um den Geweihten Erzian Praiotin Zertel wurde mühsam mit der Kraft der Bärenauer Bürger wieder aufgebaut, so dass er in Zukunft im neuen Glanz erstrahlen wird.

Kurz nach dem der neue Stadtvogt Roban Albertin zu Stippwitz ernannt wurde, konnte das Handelshaus Stippwitz eines der feinsten Häuser am Tempelplatz erstehen und baute dieses zu einem Kontor aus, um von dort die Waren ins östliche und nördliche Garetien zu liefern.


Stadtteile, Gebäude und sonstige wichtige Bauten

Tempelviertel

In mitten der Stadt am Tempelplatz.

  1. Praios-Tempel St.-Sighart-Kapelle
  2. Peraine-Tempel Storchennest
  3. Kontor des Handelshaus Gebrüder Stippwitz
  4. Thuronia-Therme
  5. Hotel Grafenrast
  6. Weinhaus Artsteener
  7. Statue des legendären Turnierreiters Tybalt III. von Bärenau

Mostviertel

Nördliches Viertel mit Weinkellerein und Weinhändlern

  1. Bordell Kabale und Liebe
  2. Haus der Sinnesfreuden
  3. Weinschenke Yasmina
  4. Weinstube Kristallkelch
  5. Weinkellerei Reepschläger
  6. Weinkellerei Butterweck
  7. Weinkeller Dinkelkorn
  8. Weinhändler Gebrüder Hafermeel
  9. Weinhändler Weitzenkley

Künstlerviertel

Im Süden gelegen.

  1. Amphitheater Fechthaus
  2. Travia-Schrein in der Ruine der Alten Abtei
  3. Gasthaus Zum tanzenden Bär
  4. Travinian-Garten
  5. Pension Am Travinian-Garten
  6. Spielhaus Zu den drei Würfeln
  7. Medica Livella & Livella

Handwerksviertel

Viertel im Osten um den Eisenmarkt.

  1. Taverne Zum halbvollen Humpen
  2. Herberge Hammerschlag
  3. Haus der Meisterin Prutzmayr (Schmied)
  4. Haus der Meisterin Wenzelsheimer (Zimmermann)
  5. Haus des Meisters Brohm (Krämer)
  6. Haus des Meisters Zwirnlein (Schneider)
  7. Brauhaus Bärenbräu
  8. Alte Hausbrennerei Wimmerzahn

Armenviertel

Im Westen gelegenes Viertel.

  1. Bärenauer Schuldturm
  2. Bärenauer Pranger
  3. Garnison der Stadt Bärenau
  4. Bärenauer Armenhaus
  5. Hospitium mit Siechenhaus
  6. Scherbenkrug (Söldnertaverne)
  7. Herberge Zur Falschen Reichsstraße

Vor den Toren der Stadt

  1. Boronanger der Stadt Bärenau



Bedeutende Ortschaften und Bauwerke

Tempel.svg Sakralbauten

St. Sighart Kapelle - fast gänzlich zerstörter Tempel, Wiederaufbau hat begonnen (10 Einwohner)

Karte des Lehens


Bedeutende Personen

Niederadel

Familie:
Wappen Familie Stippwitz.svg
Roban Albertin zu Stippwitz (Symbol Tsa-Kirche.svg4. Bor 989 BF)
Trockener Alkoholiger mit ausgeprägtem Geschäftssinn und diplomatischen Fähigkeiten
Stadtvogt der Stadt Bärenau (seit 1033 BF)
Stippwitz Roban.jpg

Klerus

Familie:
Wappen Familie Krolock.svg
Mitglied:
Symbol Praios-Kirche.svg
Greifriede von Krolock (Symbol Tsa-Kirche.svg19. Tsa 1013 BF)
Praiosgeweihte in der St.-Sighart-Kapelle
Wappen:
Symbol Praios-Kirche.svg
Mitglied:
Symbol Praios-Kirche.svg
Erzian Praiotin Zertel (Symbol Tsa-Kirche.svg20. Bor 996 BF)
Praiosgeweihter in der St.-Sighart-Kapelle
ZertelErzianPraiotin.png
Wappen:
Symbol Tsa-Kirche.svg
Mitglied:
Symbol Tsa-Kirche.svg
Tsalieb Butterweck (Symbol Tsa-Kirche.svg1. Hes 1006 BF)
Tsa-Geweihte im Bärenauer Armenhaus
Wappen:
Symbol Boron-Kirche.svg
Mitglied:
Symbol Boron-Kirche.svg
Gunelde Rabenstein (Symbol Tsa-Kirche.svg23. Bor 1008 BF)
reisende Borongeweihte

Sonstige

Darian Tollkötter (Symbol Tsa-Kirche.svg11. Tra 989 BF)
Traviane Tollkötter (Symbol Tsa-Kirche.svg2. Tra 992 BF)
Hagen Bierbichl (Symbol Tsa-Kirche.svg28. Fir 995 BF)
Haldane Bierbichl (Symbol Tsa-Kirche.svg24. Ron 998 BF)
Familie:
Wappen Familie Bugenhog.svg
Yandare Bugenhog (Symbol Tsa-Kirche.svg10. Phe 1013 BF)
Leiterin der Thuronia Therme in der Stadt Bärenau
(weitere)

Chronik

Wappen Stadt Baerenau.svg 498 BF:
Aus dem einfachen Gut Baernau ist ein beachtlicher Markt geworden und erhält im Götterlauf 498 BF das Stadtrecht.

Wappen Familie Baerenau.svg 708 BF:
Tybalt III. von Bärenau gewinnt um diese Zeit unzählige Lanzenstechen und somit die Turniersaioson.

Wappen Baronie Baerenau.svg 821 BF:
Nach der schrecklichen Seuche lässt der Baron Waldemar von Bärenau Perainetempel in der Stadt Bärenau, dem Markt Cavans Steg und dem Markt Krolock errichten.

Wappen Stadt Baerenau.svg 1021 BF:
Rondara von Fuchswalden wird Stadtvögtin der Stadt Bärenau.

Wappen Stadt Baerenau.svg 1034 BF:
Am besten Platz auf dem Marktplatz erwirbt das Handelshaus Stippwitz ein schmuckes Gebäude und errichtet ein Kontor.

Wappen Baronie Baerenau.svg Anfang Tra 1043 BF:
Junker Ulmenbert von Grabandt öffnet Cavans Steg dem Feind aus Reichsforst, der Vormarsch wird allerdings in der Schlacht "Sperre von Bärenau" gestoppt.

Kalendarium

Wappen Kennziffer Lehen Einwohner Lehensherr Benutzer Ebene
Wappen Stadt Baerenau.svg Gar-II-01 ~ A Stadt Bärenau 800 Stadt.svg
Symbol Praios-Kirche.svg Gar-II-01 ~ A1 Praios-Tempel St.-Sighart-Kapelle 10 Tempel.svg
Symbol Peraine-Kirche.svg Gar-II-01 ~ A2 Peraine-Tempel Storchennest 10 Tempel.svg
Wappen blanko.svg Gar-II-01 ~ A(Heg) Amphitheater Fechthaus 0 Gebaeude.svg
Wappen blanko.svg Gar-II-01 ~ A(Heg) Hotel Grafenrast 0 Gebaeude.svg
Wappen blanko.svg Gar-II-01 ~ A(Heg) Bordell Kabale und Liebe 0 Gebaeude.svg
Wappen blanko.svg Gar-II-01 ~ A(Heg) Weinschenke Yasmina 0 Gebaeude.svg
Wappen blanko.svg Gar-II-01 ~ A(Heg) Alte Hausbrennerei Wimmerzahn 0 Gebaeude.svg
Wappen blanko.svg Gar-II-01 ~ A(Heg) Gasthaus Zum tanzenden Bär 0 Gebaeude.svg
Wappen blanko.svg Gar-II-01 ~ A(Heg) Haus der Sinnesfreuden 0 Gebaeude.svg
Wappen blanko.svg Gar-II-01 ~ A(Heg) Herberge Hammerschlag 0 Gebaeude.svg
Symbol Travia-Kirche.svg Gar-II-01 ~ A(Heg) Alte Abtei 0 Gebaeude.svg
Wappen blanko.svg Gar-II-01 ~ A(Heg) Weinkellerei Reepschläger 0 Gebaeude.svg
Wappen blanko.svg Gar-II-01 ~ A(Heg) Brauhaus Bärenbräu 0 Gebaeude.svg
Wappen blanko.svg Gar-II-01 ~ A(Heg) Weinkellerei Butterweck 0 Gebaeude.svg
Wappen blanko.svg Gar-II-01 ~ A(Heg) Herberge Zur Falschen Reichsstraße 0 Gebaeude.svg
Wappen blanko.svg Gar-II-01 ~ A(Heg) Bärenauer Hospitium mit Siechenhaus 0 Gebaeude.svg
Wappen blanko.svg Gar-II-01 ~ A(Heg) Weinhändler Weitzenkley 0 Gebaeude.svg
Wappen blanko.svg Gar-II-01 ~ A(Heg) Taverne Zum halbvollen Humpen 0 Gebaeude.svg
Wappen blanko.svg Gar-II-01 ~ A(Heg) Weinkeller Dinkelkorn 5 Gebaeude.svg
Wappen blanko.svg Gar-II-01 ~ A(Heg) Spielhaus Zu den drei Würfeln 0 Gebaeude.svg
Wappen blanko.svg Gar-II-01 ~ A(Heg) Scherbenkrug 5 Gebaeude.svg
Wappen blanko.svg Gar-II-01 ~ A(Heg) Weinhaus Artsteener 5 Gebaeude.svg
Wappen blanko.svg Gar-II-01 ~ A(Heg) Weinhändler Gebrüder Hafermeel 0 Gebaeude.svg
Wappen blanko.svg Gar-II-01 ~ A(Heg) Weinstube Kristallkelch 0 Gebaeude.svg
Wappen blanko.svg Gar-II-01 ~ A(Heg) Thuronia-Therme 0 Gebaeude.svg
Wappen blanko.svg Gar-II-01 ~ A(Heg) Pension Am Travinian-Garten 0 Gebaeude.svg
Wappen blanko.svg Gar-II-01 ~ A(Heg) Bärenauer Armenhaus 0 Gebaeude.svg
Wappen blanko.svg Gar-II-01 ~ A(Heg) Bärenauer Handelskontor Stippwitz 0 Gebaeude.svg

Raulskrone.svg Kaiserliches Lehen Debrekskrone.svg Lehen des Provinzherrn Grafenkrone.svg Gräfliches Lehen Baronskrone.svg Freiherrliches Lehen Junkerskrone.svg Lehen eines Junkers Edlenkrone.svg Lehen eines Edlen Kirchenkrone.svg Kirchliches Lehen Hof.svg Hof

Briefspieltexte

Hauptrolle
Nebenrolle
Sonstige

1027 BF

Wappen Stadt Baerenau.svg Überraschungssieg bei Bärenauer Turnei

Zeit: 30. Eff 1027 BF / Autor(en): Uslenried

1033 BF

Wappen Baronie Baerenau.svg Schollenflucht?

Zeit: 10. Rah 1033 BF / Autor(en): Treumunde

1034 BF

Wappen Familie Ochs Baerenau.svg Bund von Ochs und Bär
Iralda von Bärenau heiratet Wolfaran von Ochs
Zeit: 17. Pra 1034 BF / Autor(en): Treumunde
Wappen Familie Stippwitz.svg Handelskontor öffnet seine Pforten
Eine neue Filiale der Gebrüder Stippwitz eröffnet in der Stadt Bärenau
Zeit: Bor 1034 BF / Autor(en): Treumunde

1035 BF

Wappen Stadt Baerenau.svg Glück im Spiel

Zeit: 5. Pra 1035 BF zur abendlichen Phexstunde / Autor(en):
Wappen Stadt Baerenau.svg Ärger am Mittag

Zeit: 6. Pra 1035 BF zur mittäglichen Rahjastunde / Autor(en): Steinfelde
Wappen Familie Ibelstein.svg Glücklich Entronnen?

Zeit: 6. Pra 1035 BF zur mittäglichen Efferdstunde / Autor(en): Steinfelde
Wappen Familie Ibelstein.svg Erklärungen

Zeit: 6. Pra 1035 BF zur abendlichen Boronstunde / Autor(en): Steinfelde
Wappen Familie Ibelstein.svg Demut zu lernen

Zeit: 6. Pra 1035 BF zur abendlichen Firunstunde / Autor(en): Steinfelde
Wappen blanko.svg Eine merkwürdige Hochzeit in Bärenau

Zeit: 7. Pra 1035 BF / Autor(en): Steinfelde

1036 BF

Wappen Baronie Baerenau.svg Schwatz in Badehaus

Zeit: 27. Pra 1036 BF / Autor(en): Treumunde, VolkoV

1041 BF

Wappen Familie Fuchswalden.svg Eine Stute hinter Gittern
Eine Rahjageweihte in Nöten
Zeit: 4. Rah 1041 BF / Autor(en): Treumunde
Wappen Stadt Baerenau.svg Flammendes Inferno
Flammenteufel in der Stadt Bärenau
Zeit: 3. Nam 1041 BF / Autor(en): Treumunde

1042 BF

Wappen Familie Stippwitz.svg Gunst der Stunde
Ein Jahresbericht des Handelskontores in Bärenau
Zeit: 10. Pra 1042 BF / Autor(en): Treumunde

1043 BF

Wappen Baronie Baerenau.svg Verrat auf Cavans Steg
Beginn der Fehde. Die Reichsforster Truppen fallen in Bärenau an.
Zeit: 15. Tra 1043 BF / Autor(en): Treumunde
Wappen Baronie Wasserburg.svg In neuen Stallungen
Wolfaran und Korhilda blicken über die Grenzen der Markgrafschaft und kommentieren die ersten Fehdehandlungen
Zeit: 30. Tra 1043 BF / Autor(en): Treumunde
Wappen Baronie Baerenau.svg Traviazug und Taifelelszeug
Baronie Bärenau in der Fehde. Die Nachschublinie nach Natzungen und Pläne für den Schutz der Baronie.
Zeit: 30. Bor 1043 BF / Autor(en): Treumunde


Bedeutende Ortschaften und Bauwerke

Tempel.svg Sakralbauten

St. Sighart Kapelle - fast gänzlich zerstörter Tempel, Wiederaufbau hat begonnen (10 Einwohner)

Bedeutende Personen

Niederadel

Familie:
Wappen Familie Stippwitz.svg
Roban Albertin zu Stippwitz (Symbol Tsa-Kirche.svg4. Bor 989 BF)
Trockener Alkoholiger mit ausgeprägtem Geschäftssinn und diplomatischen Fähigkeiten
Stadtvogt der Stadt Bärenau (seit 1033 BF)
Stippwitz Roban.jpg

Klerus

Familie:
Wappen Familie Krolock.svg
Mitglied:
Symbol Praios-Kirche.svg
Greifriede von Krolock (Symbol Tsa-Kirche.svg19. Tsa 1013 BF)
Praiosgeweihte in der St.-Sighart-Kapelle
Wappen:
Symbol Praios-Kirche.svg
Mitglied:
Symbol Praios-Kirche.svg
Erzian Praiotin Zertel (Symbol Tsa-Kirche.svg20. Bor 996 BF)
Praiosgeweihter in der St.-Sighart-Kapelle
ZertelErzianPraiotin.png
Wappen:
Symbol Tsa-Kirche.svg
Mitglied:
Symbol Tsa-Kirche.svg
Tsalieb Butterweck (Symbol Tsa-Kirche.svg1. Hes 1006 BF)
Tsa-Geweihte im Bärenauer Armenhaus
Wappen:
Symbol Boron-Kirche.svg
Mitglied:
Symbol Boron-Kirche.svg
Gunelde Rabenstein (Symbol Tsa-Kirche.svg23. Bor 1008 BF)
reisende Borongeweihte

Sonstige

Darian Tollkötter (Symbol Tsa-Kirche.svg11. Tra 989 BF)
Traviane Tollkötter (Symbol Tsa-Kirche.svg2. Tra 992 BF)
Hagen Bierbichl (Symbol Tsa-Kirche.svg28. Fir 995 BF)
Haldane Bierbichl (Symbol Tsa-Kirche.svg24. Ron 998 BF)
Familie:
Wappen Familie Bugenhog.svg
Yandare Bugenhog (Symbol Tsa-Kirche.svg10. Phe 1013 BF)
Leiterin der Thuronia Therme in der Stadt Bärenau
(weitere)

Chronik

Wappen Stadt Baerenau.svg 498 BF:
Aus dem einfachen Gut Baernau ist ein beachtlicher Markt geworden und erhält im Götterlauf 498 BF das Stadtrecht.

Wappen Familie Baerenau.svg 708 BF:
Tybalt III. von Bärenau gewinnt um diese Zeit unzählige Lanzenstechen und somit die Turniersaioson.

Wappen Baronie Baerenau.svg 821 BF:
Nach der schrecklichen Seuche lässt der Baron Waldemar von Bärenau Perainetempel in der Stadt Bärenau, dem Markt Cavans Steg und dem Markt Krolock errichten.

Wappen Stadt Baerenau.svg 1021 BF:
Rondara von Fuchswalden wird Stadtvögtin der Stadt Bärenau.

Wappen Stadt Baerenau.svg 1034 BF:
Am besten Platz auf dem Marktplatz erwirbt das Handelshaus Stippwitz ein schmuckes Gebäude und errichtet ein Kontor.

Wappen Baronie Baerenau.svg Anfang Tra 1043 BF:
Junker Ulmenbert von Grabandt öffnet Cavans Steg dem Feind aus Reichsforst, der Vormarsch wird allerdings in der Schlacht "Sperre von Bärenau" gestoppt.

Briefspieltexte

Hauptrolle
Nebenrolle
Sonstige

1027 BF

Wappen Stadt Baerenau.svg Überraschungssieg bei Bärenauer Turnei

Zeit: 30. Eff 1027 BF / Autor(en): Uslenried

1033 BF

Wappen Baronie Baerenau.svg Schollenflucht?

Zeit: 10. Rah 1033 BF / Autor(en): Treumunde

1034 BF

Wappen Familie Ochs Baerenau.svg Bund von Ochs und Bär
Iralda von Bärenau heiratet Wolfaran von Ochs
Zeit: 17. Pra 1034 BF / Autor(en): Treumunde
Wappen Familie Stippwitz.svg Handelskontor öffnet seine Pforten
Eine neue Filiale der Gebrüder Stippwitz eröffnet in der Stadt Bärenau
Zeit: Bor 1034 BF / Autor(en): Treumunde

1035 BF

Wappen Stadt Baerenau.svg Glück im Spiel

Zeit: 5. Pra 1035 BF zur abendlichen Phexstunde / Autor(en):
Wappen Stadt Baerenau.svg Ärger am Mittag

Zeit: 6. Pra 1035 BF zur mittäglichen Rahjastunde / Autor(en): Steinfelde
Wappen Familie Ibelstein.svg Glücklich Entronnen?

Zeit: 6. Pra 1035 BF zur mittäglichen Efferdstunde / Autor(en): Steinfelde
Wappen Familie Ibelstein.svg Erklärungen

Zeit: 6. Pra 1035 BF zur abendlichen Boronstunde / Autor(en): Steinfelde
Wappen Familie Ibelstein.svg Demut zu lernen

Zeit: 6. Pra 1035 BF zur abendlichen Firunstunde / Autor(en): Steinfelde
Wappen blanko.svg Eine merkwürdige Hochzeit in Bärenau

Zeit: 7. Pra 1035 BF / Autor(en): Steinfelde

1036 BF

Wappen Baronie Baerenau.svg Schwatz in Badehaus

Zeit: 27. Pra 1036 BF / Autor(en): Treumunde, VolkoV

1041 BF

Wappen Familie Fuchswalden.svg Eine Stute hinter Gittern
Eine Rahjageweihte in Nöten
Zeit: 4. Rah 1041 BF / Autor(en): Treumunde
Wappen Stadt Baerenau.svg Flammendes Inferno
Flammenteufel in der Stadt Bärenau
Zeit: 3. Nam 1041 BF / Autor(en): Treumunde

1042 BF

Wappen Familie Stippwitz.svg Gunst der Stunde
Ein Jahresbericht des Handelskontores in Bärenau
Zeit: 10. Pra 1042 BF / Autor(en): Treumunde

1043 BF

Wappen Baronie Baerenau.svg Verrat auf Cavans Steg
Beginn der Fehde. Die Reichsforster Truppen fallen in Bärenau an.
Zeit: 15. Tra 1043 BF / Autor(en): Treumunde
Wappen Baronie Wasserburg.svg In neuen Stallungen
Wolfaran und Korhilda blicken über die Grenzen der Markgrafschaft und kommentieren die ersten Fehdehandlungen
Zeit: 30. Tra 1043 BF / Autor(en): Treumunde
Wappen Baronie Baerenau.svg Traviazug und Taifelelszeug
Baronie Bärenau in der Fehde. Die Nachschublinie nach Natzungen und Pläne für den Schutz der Baronie.
Zeit: 30. Bor 1043 BF / Autor(en): Treumunde