Markgrafschaft Perricum

Aus GaretienWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hof.svg   Wappen Koenigreich Albernia.svg   Wappen Koenigreich Almada.svg   Wappen Koenigreich Garetien.svg   Wappen Markgrafschaft Greifenfurt.svg   Wappen Fuerstentum Kosch.svg   Wappen Fuerstentum Maraskan.svg   Wappen Herzogtum Nordmarken.svg   Wappen Markgrafschaft Perricum.svg   Wappen Rabenmark.svg   Wappen Rommilyser Mark.svg   Wappen Markgrafschaft Beilunk.svg   Wappen Herzogtum Tobrien.svg   Wappen Markgrafschaft Warunk.svg   Wappen Herzogtum Weiden Krieg.svg   Wappen Wildermark.svg   Wappen Markgrafschaft Windhag.svg   
Lage:
östlich des Raschtulswall, südlich der Trollzacken, westlich des Golfs von Perricum, nördlich von Aranien (mehr)
Politik:
Obrigkeit:
Markgraf Rondrigan Paligan von Gareth zu Perricum (seit 1. Pra 1029 BF)
Einwohner:
85000
Adelsfamilien:
Landschaft:
Berge:
Raschtulswall im Westen, Trollzacken im Norden
Kultur:
Heilige:
Heroderich von Shamaham und seine Nachfolger als "Schwert der Schwerter" (abnehmend), Sta. Reshmina und weitere Lokalheilige
Festtage:
1.Peraine Saatfest (Segnung der Felder, rituelle Aussaat) und weitere regionale Feste
Infrastruktur:
Größte Ortschaften:
Reichsstadt Perricum (13.000 EW), Stadt Dergelmund (1.350 EW), Stadt Wasserburg (1.300 EW), Stadt Brendiltal (1.500 EW), Stadt Darrenfurt (1.200 EW), Stadt Haselhain (1.100 EW), Stadt Gnitzenkuhl (940 EW), Stadt Alriksburg (700 EW), Stadt Traviansfurt (700 EW), Stadt Rabicum (600 EW)(mehr)
Bedeutende Burgen und Güter:
Bedeutende Klöster und Tempel:
Wege:
Reichstraße von Gareth nach Perricum, Alte Reichsstraße Perricum nach Baburin, Arvepass (Trollzacken), Darpat, Hafen von Perricum, Barun Ulah, Landstraße von Rommilys nach Dergelmund.
Briefspiel:
Ansprechpartner:
unbespielt
Kennziffer:
Per
Gebaeude.svg   Wappen Reichsstadt Perricum.svg   Wappen Baronie Wasserburg.svg   Wappen Baronie Sturmfels.svg   Wappen Baronie Weissbarun.svg   Wappen Kaiserlich Gerbenwald.svg   Wappen Baronie Gnitzenkuhl.svg   Wappen Baronie Duersten-Darrenfurt.svg   Wappen Baronie Haselhain.svg   Wappen Baronie Herdentor.svg   Hof.svg   Wappen Markgraeflich Perrinmarsch.svg   Wappen Markgraeflich Knoppsberg.svg   Wappen Baronie Zackenberg.svg   Wappen Baronie Gluckenhang.svg   Wappen Baronie Bergthann.svg   Wappen Baronie Vellberg1.svg   Wappen Markgraeflich Arvepass.svg   Wappen Baronie Trollnase.svg   Wappen Kaiserlich Efferdstraene.svg   Wappen Baronie Hengefeldt.svg   Wappen Baronie Gorbingen.svg   Wappen Baronie Sebarin.svg   

Die Markgrafschaft Perricum

“... Undt alsz brachdt Loss Surmu den letzdten tedlischen Stosz, alsz da war Wudt, Zorn, Trauer und Leidt umb Surmu im Stossdarselbst, wurdt die Wund blutend umb zu sinedt ein Widersinnt und ward fürderhinn ein Land der Gegensetz, wodt alles verschmelzedt und zu neum sinnet umb bis just zu sein ein Land wodt sich alles berühredt – Perricum, dem Nebachodt...” Zitat von Alrack al‘ Haszindt, aranischer Philosoph, 700 n. B.F.

”Seit die Mauern fielen(*), schläft etwas in den Tiefen dieses Landes. Es wartet darauf, erweckt zu werden. Und wehe uns allen, wenn es erwacht und niemanden findet, der es zu führen vermag.” Der Al'Haresh zu Rondrigan Paligan, während des Verbrüderungsfestes, Perricum/Gnitzenkuhl, 1026 BF.

(*)”Seit die Mauern Nebachots fielen”: gemeint ist das Jahr 872 v. BF.

(ST/BB)

Die Markgrafschaft ab 1040 BF

Allgemein
Die Markgrafschaft Perricum existiert seit dem Ingerimm 1028 BF und in der jetzigen Form und Ausdehnung seit 1036 BF. Zuvor war sie als Greifung, Grafschaft und Edelgrafschaft stets ein direkter Teil Garetiens.
Erst durch die Umwälzungen im Jahr des Feuers und der Ochsenbluter Urkunde - die Ende 1028 BF gesiegelt wurde - erhielt sie ihre derzeitige Eigenständigkeit durch die Kaiserin. Welche Perricum zur Provinz erhob und um Teile der ehemaligen darpatischen Landgrafschaft Trollzacken erweiterte. 1036 BF wurde die Markgrafschaft noch um die Baronien Hengefeldt und Gorbingen ergänzt, da diese ohnehin - abgeschnitten von der Rabenmark - bereits von Perricum aus verwaltet wurden.
Auch wenn die Perricumer stolz auf ihre neu gewonnene Eigenständigkeit sind, so sind die Bande zur Mutter Garetien noch sehr stark. Egal ob Adeliger, Bürgerin oder Leibeigener, mit ureigenen Selbstverständnis sieht sich fast jeder Perricumer auch weiterhin als Teil der großgaretischen Lande. Dieses Zusammengehörigkeitsgefühl wird seit dem zeitweise Wiedererscheinen des Heiligtums des großgaretischen Gründungsmythos, dem Tempels der gerechten Herrschaft zu Korgond in Jahre 1040 BF, noch weiter verstärkt. Selbst in den ehemaligen darpatischen Gebieten der Trollzacken besinnt sich so manches Adelshaus seiner garetischen Wurzeln.
Und doch ist Perricum auch ein Schmelztiegel der Kulturen zwischen Garetien, dem ehemaligen Darpatien, Aranien und den Nebachoten, die hier einst von den Bosparanern bezwungen wurden.
Ein Schmelztiegel, der sich dennoch in drei unterschiedliche Regionen gliedern lässt - die Kulturlande südlich des Darpat, die Walllande an den Hängen des Raschtulswalls im Westen und die Zackenlande nördlich des Darpats, der sie alle vereint.

Denn eines ist Perricum ganz sicher - vielfältig in seiner kulturellen Eigenständigkeit.

Trenner Perricum.svg

Kulturlande
Die Lande südlich des Darpat sind die fruchtbarsten, bevölkerungsstärksten, materiell- wie kulturell reichsten und längst- und besterschlossensten Gebiete Perricums - weshalb sie auch selbstbewusst den Namen "Kulturlande" tragen. Ein Selbstverständnis, das sich im Alltagsleben aber auch in der Politik wiederspiegelt: Vom gut betuchten Bauern über die Reichsstädterin bis zu den Baronen.
Man blickt auf eine lange kulturelle Geschichte und Tradition zurück, die nicht erst mit den Bosparanern kam, aber mit ihnen ein Leben mit- aber vor allem nebeneinander einleitete. Hier begegnen sich seit über tausend Jahren die Hochkulturen der Bosparaner/Mittelreicher und der Tulamiden, doch der Stolz dieser Gruppen lässt die Region nur sehr langsam zusammenwachsen. Aber aus dieser (kulturellen) Vielfältigkeit beginnt man seine Kraft zu ziehen und eine gemeinsame, eigene Zukunft zu errichten, gemeinsam mit den Landen des Walls und der Zacken, auf dem starken Rückgrat der Vergangenheit errichtet. Auch wenn man sich den Bergregionen gegenüber überlegen fühlt in seiner Mondänität, die die Kulturlande, aber auch die Reichsstadt zur Schau stellen. Dementsprechend wird der Glaube in erster Linie bestimmt durch die Lebenslust, Tatkraft und Milde der drei alveranischen Schwestern Peraine, Tsa und Rahja, dessen wichtiges großes Zentrum das Kloster Rashia'Hal/Rahjashall ist. Aber auch andere Kulte erfreuen sich in diesen kulturreichen Landen großer Beliebtheit. Als da wären, der zuletzt geschwächte Kult der Rondra, der Glaube an den hier weniger rauen Efferd am Darpat und an der Küste und der archaische Kor-Kult der Nebachoten.
All dies spiegelt sich auch in den Gesichtern der Einwohner, der Mode und der Architektur wieder, wo sich raulsch-mittelreichische und nebachotisch-tulamidische Einflüsse vermischen und beginnen, das Jahrhunderte lange Nebeneinander in eine gemeinsame Identität auf eine ganz eigene perricumsche Art umzuformen. Erlesene Materialien treffen auf teils verspielte, verzierte, sowie helle Bauten und Gewandungen, die hier nicht nur den Wohlhabendsten vergönnt sind.
Das Leben ist bedeutend einfacher und leichter als im Wall oder den Zacken und so bringen die Kulturlande viele recht aufgeschlossene, gebildete und lebensfrohe Charaktere hervor, seien es Krieger oder Ritter, Fischer, Bauern, Gläubige, Gelehrte oder gar Magier.
Man sieht sich als Tor zu anderen Welten, den man offen und neugierig gegenübersteht, auch wenn man sich gegenseitig den Erfolg neidet, wie es z.B. zwischen der Reichsstadt und dem Land der Fall ist.

Trenner Perricum.svg

Walllande
Das Leben in den Landen entlang des Raschtulswalls ist größtenteils schlicht, einsam und prägt den rauen, eigentümlichen Stolz, den sich die Bewohner mit ihren östlichen Nachbarn der Kulturlande teilen. Es verwundert also nicht, dass der Wallländer eine sehr eigensinnige Sicht auf die Dinge hat und handfeste und starke Götter - wie Ingerimm und Firun - hier besondere Verehrung erfahren, ebenso wie andere Giganten, deren Kinder und Gefolge - z.B. Riesen -, ja sogar die Berge selbst. Aber auch die von Härte geprägte Glaubenswelt der wilden Ferkinas hat hier auf die Menschen über die Jahrtausende abgefärbt. So ist es der Rahjasohn Levthan, der bei den trinkfesten und rauen Wallländern eine besondere Verehrung genießt. Man pflegt sehr vielfältige und eigene Auslegungen des 12-Götterglaubens. Denn auch Baum- und Elementargeister und Firuns Wilde Jagd prägen das Leben, die ganz eigentümliche Verehrungsformen hervor bringen - ebenso wie alte Ingra-, Kor-, Drachen-, Greifen- und schon erwähnte Levthan-Kulte.
Dabei sind die Wallländer auf ihre eigene Art so kultur- und traditionsstolz wie die Kulturländer und so rau und treu wie die Zackenländer, doch immer noch ein Stück näher an ihren Schlunder bzw. Garetischen Nachbarn, während sie den Urkräften des Walls mit Spitzhacke, Axt, Schwert, Speer oder Bogen trotzen.
Sie sind die Brücke zwischen den kulturreichen Landen im Osten und Süden, dem kargen Norden sowie dem garetischen Zentrum. Auch wenn ihre Felder und Weiden nur bescheidene Erträge liefern und die meisten von ihnen einfache Handwerker, Jägerinnen und Forst- oder Bergarbeiter sind, wissen sie um ihren Status.
So sind die Walllande eine sehr urtümliche Region, in denen die abgelegenen Dorfgemeinschaften die Mitte des Lebens vieler Menschen bilden. Äußerst misstrauisch und wortkarg zeigen sich die Bergbewohner gegenüber Fremden und es mag viel Zeit ins Land gehen, bis man ihr Vertrauen gewonnen hat. Die Schätze der Berge - Holz, Eisen, Kupfer, Sandstein, Granit, auch Marmor - sind die einzigen Reichtümer der Region, die man eifersüchtig vor diesen Fremden und den Wilden im Wall hütet. Außerhalb der Dorfgemeinschaften gilt ein Stück weit das Gesetz des Stärkeren, innerhalb ist man sehr verschworen, aber auch auf einander angewiesen.
Ein weiterer prägender Moment ist der ewige Kampf mit den Ferkinas und den Kreaturen des Walls. So bringen die Walllande sehr robuste KriegerInnen, HandwerkerInnen und JägerInnen hervor, die eine ganz eigene Spiritualität in Bezug auf Berge und Wälder mitbringen. Der tägliche Kampf ist erst verloren, wenn der Berg ruft, so ein gängiges Sprichwort. So schaut man ein wenig verächtlich auf die "verweichlichten" Kulturländer. Die kruden und offenherzigen Zackenländer hat man bisher kaum wahrgenommen, auch weil man hier viel mehr mit sich selbst und seinem täglichen Kampf beschäftigt ist und sich weniger solch abstrakten Dingen wie Politik widmet. Und so wie das Leben ist auch die Bauweise und Mode eher pragmatisch und funktionell.

Trenner Perricum.svg

Zackenlande
Unter diese Bezeichnung fallen die nördlich des Darpats gelegenen Baronien, die mit Ausnahme der Inseln der Efferdstränen entweder an den Ausläufern oder sogar im Zentralmassiv der Trollzacken liegen.
Viele dieser Lehen sind ob ihrer abseitigen Lage eher dünn besiedelt und daher weit weniger wohlhabend als die Baronien südlich des Flusses. Aufgrund des - bedingt durch die allgegenwärtigen Berge - oftmals rauen Klimas werden Landwirtschaft und Viehzucht meist nur für den Eigenbedarf betrieben. Lediglich die reichen Vorkommen an Erzen und Baugestein sorgen für nennenswerte Einkünfte, in den an Golf und Darpat grenzenden Lehen zudem auch der Fischfang und die Forstwirtschaft.
Der Glaube an die Göttin Travia steht vielerorts noch an erster Stelle; zum einen ein "Erbe" aus der Zeit, als diese Region Teil des Fürstentums Darpatien war, zum anderen aufgrund des Umstandes, dass man abseits der wenigen größeren Orte nur gemeinsam den Fährnissen der Berge und ihrer zumeist feindseligen Bewohner zu trotzen vermag. In den Küstendörfern genießt auch Efferd große Verehrung. Andernorts gewinnen nach Jahr des Feuers und Haffax-Invasion auch andere Götter immer mehr an Bedeutung.
Die Bewohner der jenseits des Darpats gelegenen Kulturlande betrachtet man in den Zackenlanden häufig als verweichlicht, da sie es ihrer Meinung nach an den Hängen der Trollzacken keine drei Tage aushalten würden und auch sonst das Wohlleben zu sehr zu schätzen wissen. Die Bürger der Reichsstadt Perricum gelten hingegen als dekadent und - seit der Haffax-Invasion - auch als wetterwendisch, die Metropole selbst als Sündenpfuhl (den man freilich dennoch zuweilen gerne besuchen würde).

(Autoren: BG, JC, MF, AB)

(Für die Beschreibung der Region vor 1040 BF siehe hier.)

Hofhaltung

Die Politik der Markgrafschaft wird durch den Hof auf Schloss Perringrund gelengt. Mehr zum Markgräflichen Hof: hier

Mächtegruppen

Hier eine Übersicht zu den einzelnen Mächtegruppen der Markgrafschaft

Für den Durchreisenden Besucher

(ältere, nicht mehr ganz aktuelle Artikel als Überblick)

Waren und Wirtschaft der Region

Perricum ist ein reiches Land, das vorallem durch seine außerordentliche Bodengüte im Süden, die Nähe zur ehemaligen Kornkammer des Reiches macht es möglich, zu diesem Reichtum gelangt ist, doch auch die Bergregionen mit ihren Wäldern und Brüchen, sowie das Perlenmeer, über das auch viel Handel betrieben wird, tragen dazu bei.

Wichtige Wirtschaftsmomente:

  • Ölmühlen, Papier und Mehlmühlen.
  • Granit (v.a. Zacken), Obsidian und Marmor (wenig, im Wall)
  • Kupfer, Zinn und Eisen(in den Bergregionen)
  • Perlen (wenig, im Perlenmeer)
  • Salz (Salzberge und Küste)
  • Fisch und andere Meereserzeugnisse (wie Korallen)
  • Sande, Gesteine, einfache Mineralien (sehr wenige Halbedelsteine)
  • Allerhand Getreide, Früchte, Gemüse, Kräuter und Fleisch
  • Nutztiere (Darpatrinder, Ziegen, Schafe etc.)
  • Pferde (vorallem im Süden)
  • verschiedene einfache bis Edle Holze
  • Stoffe, Textilien
  • Schiffsbedarf
  • Emaille- und Zinngeschirr
  • Produkte für und aus diesen Rohstoffen
  • "Riesentränen" (äußerst selten, türkisfarbene Varietäten des Bernsteins, zu finden im Golf)

Personen

Und eine Schaugrafik zu den adligen Familien Perricums und der Verhältnissen: Familien Perricum ab 1040 (PDF) - (Ältere Version vor 1040 - Familien Perricum (PDF))

Schaugrafik zu den Machtverhältnissen der Perricumer Familien: Familien Perricum Macht ab 1040 (PDF) - (Ältere Version vor 1040 - Macht Familien (PDF))

Briefspiel in Perricum

Chronik

Zur Geschichte Perricums siehe hier.

Personen in Markgrafschaft Perricum

Hochadel

Wappen Haus Paligan.svgRondrigan Paligan.jpg Rondrigan Paligan von Gareth (Symbol Tsa-Kirche.svg2. Hes 1005 BF)
ruhiger, umfassend interessierter, wissenschaftlich vorgebildeter junger Mann mit zahlreichen zwischenmenschlichen Talenten und dem - kontrollierten - Hang zur wissenschaftlichen Weltvergessenheit
Markgraf zu Perricum (seit 1. Pra 1029 BF), Reichsgroßgeheimrat des Mittelreichs (seit 1027 BF)
Wappen Haus Gareth.svgBild blanko.svg Golambes von Gareth-Streitzig (Symbol Tsa-Kirche.svg979 BF)
Wappen Haus Ochs.svgOchs Leobrecht.JPG Leobrecht von Ochs (Symbol Tsa-Kirche.svg13. Hes 976 BF)
Beamter nach Karriere in der Reichsverwaltung; versierter Politiker und Diplomat - mit eigener Agenda
Edler von Mardrabrück (seit 994 BF), Reichsvogt der Efferdstränen (seit 10. Per 1032 BF), Oberhaupt des Hauses Ochs (seit 11. Rah 1033 BF)
Wappen Familie Zackenberg.svgZackenberg Zivko.gif Zivko von Zackenberg-Bennstedt (Symbol Tsa-Kirche.svg10. Pra 991 BF)
meisterlicher Heerführer
Baron von Zackenberg (seit 1021 BF)
Wappen Baronie Haselhain.svgSelo1040.png Selo von Pfiffenstock (Symbol Tsa-Kirche.svg10. Hes 1001 BF)
Stark raulisierter Nebachote und garetischer Höfling mit immer skurillem Zugang zu seinem nebachotischen Erbe und breitem Grinsen.
Baron zu Haselhain (seit Pra 1040 BF)
(weitere Personen)

Niederadel

Wappen Familie Alxertis.svgBild blanko.svg Ginaya von Alxertis (Symbol Tsa-Kirche.svg982 BF)
Junkerin zu Goldackern (seit 1027 BF), Oberhaupt der Familie Alxertis (seit 1027 BF)
Wappen Familie Borstenfeld Perricum.svgBorstenfeld Eslam.jpg Eslam von Borstenfeld (Symbol Tsa-Kirche.svg1. Fir 998 BF)
Junker zu Meiderwald (seit 1032 BF)
Wappen Familie Loewenhaupt-Berg.svgUgdalf3.jpg Ugdalf von Löwenhaupt-Hauberach (Symbol Tsa-Kirche.svg18. Per 1006 BF)
kompetenter Ritter und Verwalter, erfahrener Organisator, verbitterter und von Rachsucht getriebener wenig erfahrener Intrigant
Junker zu Rotbach (seit 11. Bor 1040 BF), Träger des Schwertes Retributio (seit 30. Rah 1039 BF), Oberst des Bombardenregiments "Trollpforte" (seit 3. Bor 1040 BF)
Wappen Familie Vargas.svgBild blanko.svg Federico de Vargas (Symbol Tsa-Kirche.svg964 BF)
Das Oberhaupt der Familie lebt in Perricum inzwischen recht "zurückgeogen" als Händler und "Kuppler" und genießt die Früchte seines Erfolges
Wappen Familie Zollenstein.svgBild blanko.svg Balduran von Zollenstein (Symbol Tsa-Kirche.svg19. Rah 978 BF)
Ritter zu Rahjashain (seit 1021 BF)
(weitere Personen)

Klerus

Symbol Efferd-Kirche.svgBild blanko.svg Hetter Rethe (Symbol Tsa-Kirche.svg11. Hes 966 BF)
Wappen Golgariten.svgBild blanko.svg Bruder Abt (Symbol Tsa-Kirche.svg970 BF)
Abt zu Krähenwacht (seit 1025 BF)
Symbol Praios-Kirche.svgWingelmeister Jobdan.gif Jobdan Wingelmeister (Symbol Tsa-Kirche.svg22. Ron 976 BF)
asketischer Inquistor und Demut predigender Mystiker
Symbol Rahja-Kirche.svgBild blanko.svg Yarasha von Weißbarûn (Symbol Tsa-Kirche.svg17. Tra 985 BF)
Kirchliche Vögtin der Kirchenlande Alveransschwestern (seit 1020 BF)
Symbol Rahja-Kirche.svgBild blanko.svg Alissea Taramin (Symbol Tsa-Kirche.svg28. Fir 991 BF)
Vorsteherin des Rahjahains Ashal’Deyran (seit 1023 BF)
(weitere Personen)

Sonstige

Wappen blanko.svgAl Haresh.JPG Al'Haresh (Symbol Tsa-Kirche.svg3. Nam 969 BF)
sanftmütiger Greis mit weisen Augen, einem freundlichen Lächeln für jedermann und einem sehr duldsamen Auftreten
Wappen blanko.svgBild blanko.svg Almira Streitberger (Symbol Tsa-Kirche.svg11. Ron 968 BF)
brillante Offizierin, deren Herkunft und direkte Art einer weiteren Karriere im Wege standen
Wappen blanko.svgBorkin Jobdan.gif Jobdan Borkin (Symbol Tsa-Kirche.svg6. Eff 985 BF)
reicher und selbstbezogener Bornländer
Wappen blanko.svgBild blanko.svg Amuna Phexlieb Holmstetter (Symbol Tsa-Kirche.svg9. Rah 999 BF)
Bürgermeisterin der Stadt Dergelmund (seit 1030 BF)
Wappen Familie Barun Bari.pngAlsinthe Barun Bari.gif Alsinthe Barûn-Bari (Symbol Tsa-Kirche.svg2. Rah 1000 BF)
scharfzüngige, großgewachsene Ratsherrin, die nie lächelt
(weitere Personen)

Karte des Lehens


Calendarium

Übersicht

Wappen Kennziffer Lehen Einwohner Lehensherr Benutzer Ebene
Wappen Markgrafschaft Perricum.svg Per Markgrafschaft Perricum 85.000 Markgraf Rondrigan Paligan von Gareth zu Perricum (seit 1. Pra 1029 BF) Markgrafenkrone2.svg
Wappen Markgrafschaft Perricum.svg Per(Heg) Sankta-Reshmina-Brücke 0 Gebaeude.svg
Wappen Reichsstadt Perricum.svg Per-I- R1 Lande der Reichsstadt Perricum 14.000 Reichsvögtin Sarina von Zolipantessa von Perricum (seit 3. Eff 1040 BF) Raulskrone2.svg
Wappen Baronie Wasserburg.svg Per-I-01 Baronie Wasserburg 5.800 Baron Zordian Peragar von Tikaris von Wasserburg (seit 1030 BF) Baronskrone2.svg
Wappen Baronie Sturmfels.svg Per-I-02 Baronie Sturmfels 2.000 Baronin Korhilda von Sturmfels zu Sturmfels (seit 1033 BF) Baronskrone2.svg
Wappen Baronie Weissbarun.svg Per-I-03 Baronie Weißbarûn 3.100 Baronin Gidiane von Waltern zu Weißbarûn (seit Ing 1023 BF) Baronskrone2.svg
Wappen Kaiserlich Gerbenwald.svg Per-I-04K Kaiserlich Gerbenwald 5.600 Reichsvögtin Fridega von Isppernberg zu Gerbenwald (seit 1. Hes 1040 BF) Raulskrone2.svg
Wappen Baronie Gnitzenkuhl.svg Per-I-05 Baronie Gnitzenkuhl 5.000 Baronin Geshla von Gnitzenkuhl zu Gnitzenkuhl (seit 1026 BF) Bespielt.svg Baronskrone2.svg
Wappen Baronie Duersten-Darrenfurt.svg Per-I-06 Baronie Dürsten-Darrenfurt 7.000 Baron Thorondir von Dürsten zu Dürsten-Darrenfurt (seit Pra 1038 BF) Baronskrone2.svg
Wappen Baronie Haselhain.svg Per-I-07 Baronie Haselhain 7.500 Baronsgemahlin/Vögtin Fatime von Pfiffenstock zu Haselhain (seit Rah 1040 BF)
Baron Selo von Pfiffenstock zu Haselhain (seit Pra 1040 BF)
Bespielt.svg Baronskrone2.svg
Wappen Baronie Herdentor.svg Per-I-08 Baronie Herdentor 6.500 Baron Martok von Brendiltal zu Herdentor (seit Phe 1040 BF) Baronskrone2.svg
Wappen Markgrafschaft Perricum.svg Per-I-09-0 Markgräflicher Hof zu Perricum Hof.svg
Wappen Markgraeflich Perrinmarsch.svg Per-I-09bP Markgräflich Perrinmarsch 8.800 Landvögtin Maia von Perricum der Perrinmarschen (seit 1014 BF) Markgrafenkrone2.svg
Wappen Markgraeflich Knoppsberg.svg Per-I-10P Markgräflich Knoppsberg 2.100 Landvogt Leomir von Bügenhobel von Knoppsberg (seit Hes 1040 BF) Bespielt.svg Markgrafenkrone2.svg
Wappen Baronie Zackenberg.svg Per-I-11 Baronie Zackenberg 800 Baron Zivko von Zackenberg-Bennstedt von Zackenberg (seit 1021 BF) Baronskrone2.svg
Wappen Baronie Gluckenhang.svg Per-I-12 Baronie Gluckenhang 2.800 Baronin Rondira Yalagunde von Sturmfels zu Gluckenhang (seit 1030 BF) Baronskrone2.svg
Wappen Baronie Bergthann.svg Per-I-13 Baronie Bergthann 3.400 Baron Zordan von Rabicum zu Bergthann (seit Hes 1040 BF) Baronskrone2.svg
Wappen Baronie Vellberg1.svg Per-I-14 Baronie Vellberg 1.400 Baronin Elissa vom Berg zu Vellberg (seit 4. Bor 1040 BF) Bespielt.svg Baronskrone2.svg
Wappen Markgraeflich Arvepass.svg Per-I-15 Markgräflich Arvepass 600 Landvogt Aldron von Firunslicht auf dem Arvepass (seit 1029 BF) Bespielt.svg Markgrafenkrone2.svg
Wappen Baronie Trollnase.svg Per-I-16 Baronie Trollnase 500 Baron Strutzz zu Trollnase (seit 1003 BF) Baronskrone2.svg
Wappen Kaiserlich Efferdstraene.svg Per-I-17K Kaiserlich Efferdsträne 1.200 Reichsvogt Leobrecht von Ochs der Efferdstränen (seit 10. Per 1032 BF) Bespielt.svg Raulskrone2.svg
Wappen Baronie Hengefeldt.svg Per-I-18 Baronie Hengefeldt 500 Baronin Serima von Hengefeldt auf Hengefeldt (seit 1021 BF) Baronskrone2.svg
Wappen Baronie Gorbingen.svg Per-I-19 Baronie Gorbingen 500 Baronin Galana Fay von Gorbingen zu Gorbingen (seit Anfang 11. Jhd. BF) Bespielt.svg Baronskrone2.svg
Wappen Baronie Sebarin.svg Per-I-20 Baronie Sebarin 5.100 Baron Alrik von Korbrunn zu Sebarin (seit Phe 1040 BF) Baronskrone2.svg

Raulskrone2.svg Kaiserliches Lehen Markgrafenkrone2.svg Lehen des Provinzherrn Grafenkrone2.svg Gräfliches Lehen Baronskrone2.svg Freiherrliches Lehen Junkerskrone2.svg Lehen eines Junkers Edlenkrone2.svg Lehen eines Edlen Kirchenkrone2.svg Kirchliches Lehen

Lande der Reichsstadt Perricum

Wappen Kennziffer Lehen Einwohner Lehensherr Benutzer Ebene
Wappen Reichsstadt Perricum.svg Per-I- R1 Lande der Reichsstadt Perricum 14.000 Reichsvögtin Sarina von Zolipantessa von Perricum (seit 3. Eff 1040 BF) Raulskrone2.svg
Wappen Junkertum Pelkerstein.svg Per-I- R1(Heg) Junkertum Pelkerstein 1.100 Junker Almor von Pelkerstein zu Pelkerstein (seit 1023 BF) Junkerskrone2.svg
Wappen Reichsstadt Perricum.svg Per-I-09aR Reichsstadt Perricum 13.000 Erste Ratsherrin Sarina von Zolipantessa im Stadrat der Reichsstadt Perricum (seit 3. Eff 1040 BF) Reichsstadt.svg

Raulskrone2.svg Kaiserliches Lehen Markgrafenkrone2.svg Lehen des Provinzherrn Grafenkrone2.svg Gräfliches Lehen Baronskrone2.svg Freiherrliches Lehen Junkerskrone2.svg Lehen eines Junkers Edlenkrone2.svg Lehen eines Edlen Kirchenkrone2.svg Kirchliches Lehen

Baronie Wasserburg

Wappen Kennziffer Lehen Einwohner Lehensherr Benutzer Ebene
Wappen Baronie Wasserburg.svg Per-I-01 Baronie Wasserburg 5.800 Baron Zordian Peragar von Tikaris von Wasserburg (seit 1030 BF) Baronskrone2.svg
Wappen Baronie Wasserburg.svg Per-I-01 Hof der Barone von Wasserburg Haushofmeister Perainian Huflinger am Hof der Barone von Wasserburg (seit 1030 BF) Hof.svg
Wappen Baronie Wasserburg.svg Per-I-01-0 Freiherrlich Tikaris 1.900 Vogt Malwin von Kobernhain von Freiherrlich Tikaris (seit Pra 1040 BF) Baronskrone2.svg
Wappen blanko.svg Per-I-01-0 Lande des Marktes Drosselau 500 Baronskrone2.svg
Wappen Familie KelzenTell.svg Per-I-01-1 Junkertum Kelsenburg 310 Junker Marnion von Kelsenstein zu Kelsenburg (seit 1026 BF) Bespielt.svg Junkerskrone2.svg
Wappen Junkertum Wallbruch.svg Per-I-01-2 Junkertum Wallbruch 160 Junkerskrone2.svg
Wappen Familie Drosselpfort.svg Per-I-01-3 Ritterherrschaft Drosselpfort 240 Ritterin Damina von Drosselpfort auf Drosselpfort (seit 1031 BF) Edlenkrone2.svg
Wappen Familie Wasserburg.svg Per-I-01-4 Ritterherrschaft Wasserburgenau 120 Ritter Andor von Wasserburg zu Wasserburgenau (seit 1030 BF) Edlenkrone2.svg
Wappen Junkertum Sturmquell.svg Per-I-01-5 Junkertum Sturmquell 450 Junker Devon von Hengisford von Sturmquell (seit 1027 BF) Junkerskrone2.svg
Wappen Herrschaft Rodental.svg Per-I-01-6 Ritterherrschaft Rodental 150 Edlenkrone2.svg
Wappen Familie Kamm.svg Per-I-01-7 Ritterherrschaft Kamm 50 Edlenkrone2.svg
Wappen Familie Wallertrutz.svg Per-I-01-8 Ritterherrschaft Wallertrutz 40 Ritterin Rasdane von Wallertrutz von Wallertrutz (seit 1005 BF) Edlenkrone2.svg
Wappen Junkertum Loewentor.svg Per-I-01-V Junkertum Löwentor 580 Junker Ronderich von Sturmfels zu Löwentor (seit 1027 BF) Bespielt.svg Junkerskrone2.svg
Wappen blanko.svg Per-I-01~A Stadtmark Wasserburg 1.300 Grafenkrone2.svg

Raulskrone2.svg Kaiserliches Lehen Markgrafenkrone2.svg Lehen des Provinzherrn Grafenkrone2.svg Gräfliches Lehen Baronskrone2.svg Freiherrliches Lehen Junkerskrone2.svg Lehen eines Junkers Edlenkrone2.svg Lehen eines Edlen Kirchenkrone2.svg Kirchliches Lehen

Baronie Sturmfels

Wappen Kennziffer Lehen Einwohner Lehensherr Benutzer Ebene
Wappen Baronie Sturmfels.svg Per-I-02 Baronie Sturmfels 2.000 Baronin Korhilda von Sturmfels zu Sturmfels (seit 1033 BF) Baronskrone2.svg
Wappen Baronie Sturmfels.svg Per-I-02 Hof der Barone zu Sturmfels Hof.svg
Wappen Junkertum Bergwacht.svg Per-I-02(Heg) Junkertum Bergwacht 370 Junkerin Kathaya von Ochs zu Bergwacht (seit 1. Tra 1036 BF)
Vögtin Korhilda von Sturmfels zu Bergwacht (seit 1. Tra 1036 BF)
Bespielt.svg Junkerskrone2.svg
Wappen Festung Sturmfels.svg Per-I-02-1 Freiherrlich Sturmspitze 340 Baronskrone2.svg
Wappen Junkertum Wolfszahn.svg Per-I-02-2 Junkertum Wolfszahn 280 Junker Hilgert von Wasserburg von Wolfszahn (seit 1021 BF) Junkerskrone2.svg
Wappen Junkertum Felskamp.svg Per-I-02-3 Junkertum Felskamp 330 Junker Linnert von der Haldensbrück von Felskamp (seit 1039 BF) Junkerskrone2.svg
Wappen Stadt Alriksburg.svg Per-I-02-4 Stadt Alriksburg 700 Stadt.svg

Raulskrone2.svg Kaiserliches Lehen Markgrafenkrone2.svg Lehen des Provinzherrn Grafenkrone2.svg Gräfliches Lehen Baronskrone2.svg Freiherrliches Lehen Junkerskrone2.svg Lehen eines Junkers Edlenkrone2.svg Lehen eines Edlen Kirchenkrone2.svg Kirchliches Lehen

Baronie Weißbarûn

Wappen Kennziffer Lehen Einwohner Lehensherr Benutzer Ebene
Wappen Baronie Weissbarun.svg Per-I-03 Baronie Weißbarûn 3.100 Baronin Gidiane von Waltern zu Weißbarûn (seit Ing 1023 BF) Baronskrone2.svg
Symbol Rahja-Kirche.svg Per-I-03 ~ 12 Ashal’Deyran 30 Vorsteherin Alissea Taramin des Rahjahains Ashal’Deyran (seit 1023 BF) Tempel.svg
Wappen blanko.svg Per-I-03-0 Freiherrlich Ferkinaschreck 400 Vögtin Reinhilda von Waltern zu Ferkinaschreck (seit 1035 BF) Baronskrone2.svg
Wappen Junkertum Echternberg.png Per-I-03-1 Junkertum Echternberg 650 Junker Hamardan von Lanzenruh zu Echternberg (seit 1028 BF) Junkerskrone2.svg
Wappen Junkertum Lanzenruh.svg Per-I-03-2 Junkertum Rash Lamashu 560 Junkerin Arishia von Lanzenruh von Rash Lamashu (seit 1027 BF) Junkerskrone2.svg
Wappen Junkertum Barunseck.png Per-I-03-3 Junkertum Barûnseck 400 Junkerin Hala von Rappental zu Barûnseck (seit 1039 BF) Junkerskrone2.svg
Wappen Junkertum Dreisteinen.svg Per-I-03-4 Junkertum Dreisteinen 230 Junkerin Grimhild von Waltern zu Dreisteinen (seit 1031 BF) Junkerskrone2.svg
Wappen Junkertum Hordenberg.svg Per-I-03-5 Junkertum Hordenberg 500 Junker Ardor von Ochs zu Hordenberg (seit 1. Tra 1036 BF)
Vogt Wehrfried von Sturmfels zu Hordenberg (seit 1. Tra 1036 BF)
Junkerskrone2.svg
Wappen Familie Kollberg.svg Per-I-03-a Herrschaft Kollberg 60 Edler Shelkor von Kollberg zu Kollberg (seit Rah 1023 BF) Bespielt.svg Edlenkrone2.svg
Wappen Familie Cayrash.svg Per-I-03-b Herrschaft Cayrash 210 Edlenkrone2.svg
Wappen Herrschaft Felskuppe.svg Per-I-03-d Herrschaft Felskuppe 60 Ritter Helmbrecht von Waltern zu Felskuppe (seit 1003 BF) Edlenkrone2.svg

Raulskrone2.svg Kaiserliches Lehen Markgrafenkrone2.svg Lehen des Provinzherrn Grafenkrone2.svg Gräfliches Lehen Baronskrone2.svg Freiherrliches Lehen Junkerskrone2.svg Lehen eines Junkers Edlenkrone2.svg Lehen eines Edlen Kirchenkrone2.svg Kirchliches Lehen

Kaiserlich Gerbenwald

Wappen Kennziffer Lehen Einwohner Lehensherr Benutzer Ebene
Wappen Kaiserlich Gerbenwald.svg Per-I-04K Kaiserlich Gerbenwald 5.600 Reichsvögtin Fridega von Isppernberg zu Gerbenwald (seit 1. Hes 1040 BF) Raulskrone2.svg
Wappen Junkertum Rilgenfurt.svg Per-I-04-1 Junkertum Rilgenfurt 700 Junker Gerbald von Meidersee zu Rilgenfurt (seit 1012 BF) Bespielt.svg Junkerskrone2.svg
Wappen Kaiserlich Barbenwehr.png Per-I-04-2 Kaiserlich Barbenwehr 1.800 Vogtin Winna Gurnhild von Isppernberg-Pranteln auf Barbenwehr (seit 1040 BF) Raulskrone2.svg
Wappen Junkertum Willigental.svg Per-I-04-3 Junkertum Willigental 1.300 Junkerin Junivera von Sturmfels zu Willigenthal (seit 1033 BF) Junkerskrone2.svg
Wappen Junkertum Feuerstieg.png Per-I-04-4 Junkertum Feuerstieg 500 Junkerin Haldora von Brunden des Junkertum Feuerstieg (seit 1003 BF) Junkerskrone2.svg
Wappen Kaiserlich Gerbental.svg Per-I-04-5 Kaiserlich Gerbental 800 Vögtin Yorinna von Zillingen des Gerbentals (seit 1020 BF) Raulskrone2.svg
Wappen Junkertum Stammherz.svg Per-I-04-6 Junkertum Stammherz 500 Junker Brinian von Schurr von Stammherz (seit 1027 BF) Junkerskrone2.svg
Wappen Kaiserlich Gerbenwald.svg Per-I-17K Kaiserlicher Hof auf Barbenwehr Hof.svg

Raulskrone2.svg Kaiserliches Lehen Markgrafenkrone2.svg Lehen des Provinzherrn Grafenkrone2.svg Gräfliches Lehen Baronskrone2.svg Freiherrliches Lehen Junkerskrone2.svg Lehen eines Junkers Edlenkrone2.svg Lehen eines Edlen Kirchenkrone2.svg Kirchliches Lehen

Baronie Gnitzenkuhl

Wappen Kennziffer Lehen Einwohner Lehensherr Benutzer Ebene
Wappen Baronie Gnitzenkuhl.svg Per-I-05 Baronie Gnitzenkuhl 5.000 Baronin Geshla von Gnitzenkuhl zu Gnitzenkuhl (seit 1026 BF) Bespielt.svg Baronskrone2.svg
Wappen Stadt Gnitzenkuhl.png Per-I-05 ~A Stadt Gnitzenkuhl 940 Stadt.svg
Wappen Baronie Gnitzenkuhl.svg Per-I-05 ~A ~1 Burg Friedburg 85 Bespielt.svg Burg.svg
Wappen Junkertum Kaltengrundt.svg Per-I-05-1 Junkertum Kaltengrundt 240 Junker Quanion von Isenbrunn zu Kaltengrundt (seit 1034 BF) Bespielt.svg Junkerskrone2.svg
Wappen Geshla Gnitzenkuhl.svg Per-I-05-10 Freiherrlich Leuentor 155 Baronskrone2.svg
Wappen Familie Gaulsfurt.png Per-I-05-11 Junkertum Gaulsfurt 1.100 Junkerin Samia von Gaulsfurt zu Gaulsfurt (seit 1040 BF) Junkerskrone2.svg
Wappen Junkertum Goldackern.svg Per-I-05-2 Junkertum Goldackern 600 Junkerin Ginaya von Alxertis zu Goldackern (seit 1027 BF) Junkerskrone2.svg
Wappen Junkertum Ochsweid.svg Per-I-05-3 Junkertum Ochsweid 425 Junkerin Salva Charissia von Bleichenwang zu Ochsweid (seit 1040 BF) Junkerskrone2.svg
Wappen Herrschaft Rotfurt.png Per-I-05-4 Herrschaft Rotfurt 300 Edler Hamardan von Rotfurt zu Rotfurt (seit 1017 BF) Edlenkrone2.svg
Wappen Herrschaft Natternhoeh.svg Per-I-05-5 Herrschaft Natternhöh 340 Ritter Anshelm von Mistelstein von Natternhöh (seit 1040 BF) Edlenkrone2.svg
Wappen Herrschaft Bergstamm.png Per-I-05-6 Herrschaft Bergstamm 200 Edlenkrone2.svg
Wappen Geshla Gnitzenkuhl.svg Per-I-05-7 Freiherrlich Alriksauen 320 Baronskrone2.svg
Wappen Herrschaft Kohlhof.svg Per-I-05-8 Herrschaftlich Kohlhof 80 Vogt Hlutharion von Sturmfels zu Kohlhof (seit Ron 1037 BF) Baronskrone2.svg
Wappen Herrschaft Mittstaetten.svg Per-I-05-9 Herrschaft Mittstätten 210 Edlenkrone2.svg

Raulskrone2.svg Kaiserliches Lehen Markgrafenkrone2.svg Lehen des Provinzherrn Grafenkrone2.svg Gräfliches Lehen Baronskrone2.svg Freiherrliches Lehen Junkerskrone2.svg Lehen eines Junkers Edlenkrone2.svg Lehen eines Edlen Kirchenkrone2.svg Kirchliches Lehen

Baronie Dürsten-Darrenfurt

Wappen Kennziffer Lehen Einwohner Lehensherr Benutzer Ebene
Wappen Baronie Duersten-Darrenfurt.svg Per-I-06 Baronie Dürsten-Darrenfurt 7.000 Baron Thorondir von Dürsten zu Dürsten-Darrenfurt (seit Pra 1038 BF) Baronskrone2.svg
Wappen Darrenfurt Stadt.JPG Per-I-06(Heg) Stadt Darrenfurt 1.200 Stadt.svg
Wappen Baronie Duersten-Darrenfurt.svg Per-I-06-0 Hof des Barons zu Dürsten-Darrenfurt Kämmerer Ardor von Taunig zu Dürsten-Darrenfurt (seit 15. Per 1029 BF) Hof.svg
Wappen Herrschaft Huegelwacht.svg Per-I-06-1 Edlenherrschaft Hügelwacht 515 Edler Ludovig Salvanger zu Hügelwacht (seit 1024 BF) Bespielt.svg Edlenkrone2.svg
Wappen blanko.svg Per-I-06-10 Markgräflich Ferkina 150 Landvögtin Junivera von Lauenau von Markgräflich Ferkina (seit 1040 BF) Markgrafenkrone2.svg
Wappen blanko.svg Per-I-06-11 Lande der Stadt Morganabad 800 Junkerskrone2.svg
Wappen Herrschaft Duersten.png Per-I-06-2 Junkertum Dürsten 750 Junker Thorondir von Dürsten zu Dürsten (seit 1038 BF) Edlenkrone2.svg
Wappen Junkertum Darren-Ulah.png Per-I-06-3 Junkertum Darren-Ulah 1.150 Junkerin Rondriga von Darben-Dürsten zu Darren-Ulah (seit Hes 1038 BF)
Vogt Viburn von Aarenhaupt zu Darren-Ulah (seit Hes 1038 BF)
Junkerskrone2.svg
Wappen Junkertum Meiderwald.svg Per-I-06-4 Junkertum Meiderwald 350 Junker Eslam von Borstenfeld zu Meiderwald (seit 1032 BF) Junkerskrone2.svg
Wappen Junkertum Firunswald.png Per-I-06-5 Junkertum Firunswald 410 Junkerin Ardare von Taunig zu Firunswald (seit 1029 BF) Junkerskrone2.svg
Wappen Baronie Duersten-Darrenfurt.svg Per-I-06-6 Freiherrlich Darrenfurt 700 Vogt Brin von Palmyr-Donas von Freiherrlich Darrenfurt (seit 1038 BF) Baronskrone2.svg
Wappen Junkertum Morganabad.svg Per-I-06-7 Junkertum Morganabad 380 Junker Barnhelm von Darrenfurt zu Morganabad (seit ) Junkerskrone2.svg
Wappen Herrschaft Sichelblick.svg Per-I-06-8 Edlenherrschaft Sichelblick 320 Edler Voltan von Altmark zu Sichelblick (seit 1021 BF) Edlenkrone2.svg
Wappen Herrschaft Singenwall.png Per-I-06-9 Edlenherrschaft Singenwall 400 Landedler Zordan von Tannhaus zu Singenwall (seit 1036 BF) Edlenkrone2.svg

Raulskrone2.svg Kaiserliches Lehen Markgrafenkrone2.svg Lehen des Provinzherrn Grafenkrone2.svg Gräfliches Lehen Baronskrone2.svg Freiherrliches Lehen Junkerskrone2.svg Lehen eines Junkers Edlenkrone2.svg Lehen eines Edlen Kirchenkrone2.svg Kirchliches Lehen

Baronie Haselhain

Wappen Kennziffer Lehen Einwohner Lehensherr Benutzer Ebene
Wappen Baronie Haselhain.svg Per-I-07 Baronie Haselhain 7.500 Baronsgemahlin/Vögtin Fatime von Pfiffenstock zu Haselhain (seit Rah 1040 BF)
Baron Selo von Pfiffenstock zu Haselhain (seit Pra 1040 BF)
Bespielt.svg Baronskrone2.svg
Wappen Baronie Haselhain.svg Per-I-07 Hof des Barons zu Haselhain Hof.svg
Wappen Herrschaft Kahlfels.svg Per-I-07-1 Landedlenherrschaft Kahlfels 75 Landedle Emer von Efferdsand zu Kahlfels (seit Tsa 1039 BF) Edlenkrone2.svg
Wappen Junkertum Eslamskesh.svg Per-I-07-10 Junkertum Eslamskesh 750 Junker Hadilan von Brendiltal zu Eslamskesh (seit 1012 BF) Junkerskrone2.svg
Wappen Familie Altmark.svg Per-I-07-11 Edlenherrschaft Altmark 350 Edle Ailah von Altmark zu Altmark (seit 1028 BF) Edlenkrone2.svg
Wappen Markgrafschaft Perricum.svg Per-I-07-12 Markgräflich Baronsfleck 350 Markgrafenkrone2.svg
Wappen Stadt Haselhain.svg Per-I-07-13 Lande der Stadt Haselhain Markgrafenkrone2.svg
Wappen Herrschaft Aldwain.svg Per-I-07-2 Edlenherrschaft Aldwain 300 Edler Malphorus von Helburg zu Aldwain (seit Fir 1039 BF) Edlenkrone2.svg
Wappen Baronie Haselhain.svg Per-I-07-3 Freiherrlich Haselhain 2.225 Vögtin Elea Jasinthe von Ruchin zu Haselhain (seit 1021 BF) Junkerskrone2.svg
Wappen Herrschaft Laskanshain.svg Per-I-07-4 Edlenherrschaft Laskanshain 300 Edle Selena von Franfeld zu Laskanshain (seit Tra 1040 BF) Edlenkrone2.svg
Wappen Junkertum Schoenbartheim.svg Per-I-07-5 Junkertum Schönbartheim 700 Junker Can von Rabenstock von Schönbartheim (seit 9999 vBF) Junkerskrone2.svg
Wappen Junkertum Speerspitz.svg Per-I-07-6 Junkertum Speerspitz 650 Junker Suberan von Blutauge von Speerspitz (seit 1040 BF) Junkerskrone2.svg
Wappen Kirchenlande Alveransschwestern.svg Per-I-07-7 Kirchenlande Alveransschwestern 300 Kirchliche Vögtin Yarasha von Weißbarûn der Kirchenlande Alveransschwestern (seit 1020 BF) Kirchenkrone2.svg
Wappen Junkertum Alkramaer.svg Per-I-07-8 Junkertum Alkramaer 750 Vögtin Geldana von Rabicum zu Alkramaer (seit 1040 BF)
Junker Rukus von Rabicum zu Alkramaer (seit 1015 BF)
Junkerskrone2.svg
Wappen Junkertum Haselflur.svg Per-I-07-9 Junkertum Haselflur 1.100 Junkerin Dana von Ruchin von Haselflur (seit 1040 BF) Junkerskrone2.svg

Raulskrone2.svg Kaiserliches Lehen Markgrafenkrone2.svg Lehen des Provinzherrn Grafenkrone2.svg Gräfliches Lehen Baronskrone2.svg Freiherrliches Lehen Junkerskrone2.svg Lehen eines Junkers Edlenkrone2.svg Lehen eines Edlen Kirchenkrone2.svg Kirchliches Lehen

Baronie Herdentor

Wappen Kennziffer Lehen Einwohner Lehensherr Benutzer Ebene
Wappen Baronie Herdentor.svg Per-I-08 Baronie Herdentor 6.500 Baron Martok von Brendiltal zu Herdentor (seit Phe 1040 BF) Baronskrone2.svg
Wappen Baronie Herdentor.svg Per-I-08-0 Hof der Barone von Herdentor Herr der Pferde/Oberzuchtmeister Turhan von Turatal zu Herdentor (seit 1039 BF) Hof.svg
Wappen Stadt Brendiltal.svg Per-I-08-1 Lande der Stadt Brendiltal 1.710 Stadtvögtin Madalena Feqzaïl von Brendiltal (seit 1040 BF) Junkerskrone2.svg
Wappen Kloster Praiseneck.svg Per-I-08-10 Ordensland Praiseneck 200 Abt Sulman von Greifenwacht zu Praiseneck (seit 1025 BF) Kirchenkrone2.svg
Wappen Baronie Herdentor.svg Per-I-08-2 Freiherrlich Herdentor 1.200 Vögtin Hessinya von Altmark von Freiherrlich Herdentor (seit 1040 BF) Baronskrone2.svg
Wappen Junkertum Reichsgard.svg Per-I-08-3 Landjunkertum Reichsgard 1.100 Landjunkerin Sulamith Eorcaïdos von Aimar-Gor zu Reichsgard (seit 1039 BF) Junkerskrone2.svg
Wappen Junkertum Ebengard.svg Per-I-08-4 Junkertum Ebengard 540 Junker Turhan von Turatal zu Ebengard (seit 1003 BF) Junkerskrone2.svg
Wappen Junkertum Lichtenwald.svg Per-I-08-5 Junkertum Lichtenwald 620 Junker Baram von Pfiffenstock zu Lichtenwald (seit 1006 BF) Junkerskrone2.svg
Wappen Junkertum Perainsweil.svg Per-I-08-6 Junkertum Perainsweil 460 Junker Remus von Brendiltal zu Perainsweil (seit 999 BF) Junkerskrone2.svg
Wappen Gut Baranathin.svg Per-I-08-7 Edlenherrschaft Rosenheim 310 Edle Nera von Sturmfels zu Rosenheim (seit 1040 BF) Edlenkrone2.svg
Wappen Reshminianer.svg Per-I-08-8 Edlenherrschaft Langenhof 160 Edler Yerodin von Alxertis zu Langenhof (seit Phe 1040 BF) Edlenkrone2.svg
Wappen Golgariten.svg Per-I-08-9 Ordensland Krähenwacht 200 Abt Bruder Abt zu Krähenwacht (seit 1025 BF) Kirchenkrone2.svg

Raulskrone2.svg Kaiserliches Lehen Markgrafenkrone2.svg Lehen des Provinzherrn Grafenkrone2.svg Gräfliches Lehen Baronskrone2.svg Freiherrliches Lehen Junkerskrone2.svg Lehen eines Junkers Edlenkrone2.svg Lehen eines Edlen Kirchenkrone2.svg Kirchliches Lehen

Markgräflich Perrinmarsch

Wappen Kennziffer Lehen Einwohner Lehensherr Benutzer Ebene
Wappen Markgraeflich Perrinmarsch.svg Per-I-09bP Markgräflich Perrinmarsch 8.800 Landvögtin Maia von Perricum der Perrinmarschen (seit 1014 BF) Markgrafenkrone2.svg
Wappen Junkertum Matlakur.svg Per-I-09-1 Junkertum Matlakur 2.000 Junker Aldron von Firunslicht von Matlakur (seit 1029 BF) Junkerskrone2.svg
Wappen Stadt Rabicum.png Per-I-09-2 Lande der Stadt Rabicum 950 Junkerskrone2.svg
Wappen Familie Quittenstein.svg Per-I-09-3 Junkertum Quittenstein 1.200 Junkerin Drigelfa von Quittenstein zu Quittenstein (seit 1030 BF) Junkerskrone2.svg
Wappen Familie Rabicum.png Per-I-09-4 Junkertum Rabicum 1.900 Junker Welferich von Rabicum zu Rabicum (seit 1027 BF) Junkerskrone2.svg
Wappen Junkertum Muehlengrund.svg Per-I-09-6 Junkertum Mühlengrund 1.000 Junkerin Samaria von Efferdsand zu Mühlengrund (seit 1020 BF) Junkerskrone2.svg
Wappen blanko.svg Per-I-09-7 Herrschaft Schlicken 450 Edler Riman von Greifenwacht zu Schlicken (seit 1024 BF) Edlenkrone2.svg
Wappen Herrschaft Haselpfort.svg Per-I-09bP(Heg) Edlenherrschaft Haselpfort 250 Edler Astaran von Pfiffenstock zu Haselpfort (seit 1032 BF) Edlenkrone2.svg
Wappen blanko.svg Per-I-09bP(Heg) Schloss Perringrund 100 Burg.svg
Wappen blanko.svg Per-I-09bP-5 Markgräflich Marschenhof 950 Landedle Maia von Perricum von Marschenhof (seit 1040 BF) Markgrafenkrone2.svg
Wappen Markgraeflich Perrinmarsch.svg Per-I-09bP-6 Hof zur Wahrung der Kultur der perricumschen Lande Hof.svg

Raulskrone2.svg Kaiserliches Lehen Markgrafenkrone2.svg Lehen des Provinzherrn Grafenkrone2.svg Gräfliches Lehen Baronskrone2.svg Freiherrliches Lehen Junkerskrone2.svg Lehen eines Junkers Edlenkrone2.svg Lehen eines Edlen Kirchenkrone2.svg Kirchliches Lehen

Markgräflich Knoppsberg

Wappen Kennziffer Lehen Einwohner Lehensherr Benutzer Ebene
Wappen Markgraeflich Knoppsberg.svg Per-I-10P Markgräflich Knoppsberg 2.100 Landvogt Leomir von Bügenhobel von Knoppsberg (seit Hes 1040 BF) Bespielt.svg Markgrafenkrone2.svg
Wappen Ritterherrschaft Feldhuetten.svg Per-I-10P Ritterherrschaft Feldhütten 330 Ritter Leomir von Bügenhobel von Feldhütten (seit 1029 BF) Bespielt.svg Edlenkrone2.svg
Wappen Ritterherrschaft Hendburg.svg Per-I-10P Ritterherrschaft Hendburg 250 Ritter Albur von Hendburg von Hendburg (seit 1021 BF) Edlenkrone2.svg
Wappen Junkertum Brueckstetten.svg Per-I-10P Junkertum Brückstetten 550 Vögtin Gemma von Fuchsbach von Brückstetten (seit 1037 BF) Junkerskrone2.svg
Wappen blanko.svg Per-I-10P(Heg) Markt Knoppsberg 700 Markt.svg
Wappen blanko.svg Per-I-10P(Heg) Burg Knoppsberg 80 Bespielt.svg Burg.svg

Raulskrone2.svg Kaiserliches Lehen Markgrafenkrone2.svg Lehen des Provinzherrn Grafenkrone2.svg Gräfliches Lehen Baronskrone2.svg Freiherrliches Lehen Junkerskrone2.svg Lehen eines Junkers Edlenkrone2.svg Lehen eines Edlen Kirchenkrone2.svg Kirchliches Lehen

Baronie Zackenberg

Wappen Kennziffer Lehen Einwohner Lehensherr Benutzer Ebene
Wappen Baronie Zackenberg.svg Per-I-11 Baronie Zackenberg 800 Baron Zivko von Zackenberg-Bennstedt von Zackenberg (seit 1021 BF) Baronskrone2.svg
Wappen blanko.svg Per-I-11 Burg Zackenfels 25 Burg.svg
Wappen blanko.svg Per-I-11(Heg) Markt Zackenberg 300 Markt.svg
Wappen Junkertum Ramsberg.svg Per-I-11-1 Junkertum Ramsberg 150 Junker Cordovan Gneiserich von Zackenberg von Ramsberg (seit 1025 BF) Junkerskrone2.svg
Wappen Herrschaft Holzen.svg Per-I-11-2 Herrschaft Holzen 90 Edle Junivera von Bügenhobel von Holzen (seit 1020 BF) Edlenkrone2.svg
Wappen Kirchenlande Zackenklinge.svg Per-I-11-3 Kirchenlande Zackenklinge 80 Vogt Danos von Hengisford von Zackenklinge (seit 1028 BF) Kirchenkrone2.svg
Wappen blanko.svg Per-I-11-4 Junkertum Trollkamm 110 Junkerin Kora von Hengefeldt von Trollkamm (seit 14. Eff 1041 BF) Junkerskrone2.svg
Wappen blanko.svg Per-I-11-a1 Burg Trollwacht 30 Burg.svg

Raulskrone2.svg Kaiserliches Lehen Markgrafenkrone2.svg Lehen des Provinzherrn Grafenkrone2.svg Gräfliches Lehen Baronskrone2.svg Freiherrliches Lehen Junkerskrone2.svg Lehen eines Junkers Edlenkrone2.svg Lehen eines Edlen Kirchenkrone2.svg Kirchliches Lehen

Baronie Gluckenhang

Wappen Kennziffer Lehen Einwohner Lehensherr Benutzer Ebene
Wappen Baronie Gluckenhang.svg Per-I-12 Baronie Gluckenhang 2.800 Baronin Rondira Yalagunde von Sturmfels zu Gluckenhang (seit 1030 BF) Baronskrone2.svg
Wappen Baronie Gluckenhang.svg Per-I-12 Hof der Barone zu Gluckenhang Hof.svg
Wappen Freiherrlich Gluckenhang2.svg Per-I-12-1 Freiherrlich Gluckenhang 1.200 Vögtin Geriane von Sturmfels von Freiherrlich Gluckenhang (seit 1032 BF)
Freiherrin Rondira Yalagunde von Sturmfels zu Freiherrlich Gluckenhang (seit 1030 BF)
Junkerskrone2.svg
Wappen Junkertum Jendrafels.svg Per-I-12-2 Junkertum Jendrafels 400 Junker Ulfried Darolf von Jendrackh zu Jendrafels (seit 1031 BF) Junkerskrone2.svg
Wappen Herrschaft Drullzack.svg Per-I-12-3 Ritterherrschaft Drullzack 170 Ritterin Truda von Altbeil zu Drullzack (seit 1030 BF) Edlenkrone2.svg
Wappen Junkertum Zuderfal.svg Per-I-12-4 Junkertum Zuderfal 500 Junker Selo von Alxertis zu Zuderfal (seit 1031 BF) Junkerskrone2.svg
Wappen Herrschaft Darpatbogen.svg Per-I-12-5 Edlenherrschaft Darpatbogen 270 Edle Rhuna vom Bogen zu Darpatbogen (seit 1031 BF) Edlenkrone2.svg
Wappen Junkertum Brosenturm.svg Per-I-12-6 Junkertum Brosenturm 210 Junker Fridjan Weiser vom Brosenturm zu Brosenturm (seit 1030 BF) Bespielt.svg Junkerskrone2.svg

Raulskrone2.svg Kaiserliches Lehen Markgrafenkrone2.svg Lehen des Provinzherrn Grafenkrone2.svg Gräfliches Lehen Baronskrone2.svg Freiherrliches Lehen Junkerskrone2.svg Lehen eines Junkers Edlenkrone2.svg Lehen eines Edlen Kirchenkrone2.svg Kirchliches Lehen

Baronie Bergthann

Wappen Kennziffer Lehen Einwohner Lehensherr Benutzer Ebene
Wappen Baronie Bergthann.svg Per-I-13 Baronie Bergthann 3.400 Baron Zordan von Rabicum zu Bergthann (seit Hes 1040 BF) Baronskrone2.svg
Wappen Baronie Bergthann.svg Per-I-13 Hof des Barons von Bergthann Hof.svg
Wappen Stadt Dergelmund.svg Per-I-13(Heg) Stadt Dergelmund 1.350 Bürgermeisterin Amuna Phexlieb Holmstetter der Stadt Dergelmund (seit 1030 BF) Stadt.svg
Wappen Familie Raukenfels.jpg Per-I-13(Heg) Herrschaft Raukenhof 180 Ritter Travadan von Raukenfels von Raukenhof (seit 1014 BF) Edlenkrone2.svg
Wappen Junkertum Murwacht.png Per-I-13-01 Junkertum Murwacht 400 Junkerin Aldruna von Klingweiler zu Murwacht (seit 1030 BF) Junkerskrone2.svg
Wappen Baronie Bergthann.svg Per-I-13-02 Freiherrlich Bergthann 1.250 Vögtin Isa von Binsböckel von Freiherrlich Bergthann (seit 1030 BF) Baronskrone2.svg
Wappen Junkertum Klosterau.png Per-I-13-04 Junkertum Klosterau 850 Vogtin Adelgunde von Alberburg zur Klosterau (seit 1040 BF) Junkerskrone2.svg
Wappen Junkertum Ochsenau.png Per-I-13-05 Junkertum Ochsenau 850 Landjunkerin Corella von Großforst von Ochsenau (seit 1040 BF) Junkerskrone2.svg

Raulskrone2.svg Kaiserliches Lehen Markgrafenkrone2.svg Lehen des Provinzherrn Grafenkrone2.svg Gräfliches Lehen Baronskrone2.svg Freiherrliches Lehen Junkerskrone2.svg Lehen eines Junkers Edlenkrone2.svg Lehen eines Edlen Kirchenkrone2.svg Kirchliches Lehen

Baronie Vellberg

Wappen Kennziffer Lehen Einwohner Lehensherr Benutzer Ebene
Wappen Baronie Vellberg1.svg Per-I-14 Baronie Vellberg 1.400 Baronin Elissa vom Berg zu Vellberg (seit 4. Bor 1040 BF) Bespielt.svg Baronskrone2.svg
Wappen Junkertum Rotbach.svg Per-I-14-1 Junkertum Rotbach 100 Junker Ugdalf von Löwenhaupt-Hauberach zu Rotbach (seit 11. Bor 1040 BF) Bespielt.svg Junkerskrone2.svg
Wappen Herrschaft Westhang.svg Per-I-14-2 Herrschaft Westhang 75 Edlenkrone2.svg
Wappen Burg Mallvenstein1.svg Per-I-14-3 Burg Mallvenstein 130 Vogt Norholt von Rickenberg auf Burg Mallvenstein (seit 17. Hes 1040 BF) Bespielt.svg Burg.svg
Wappen Markt Vellberg1.svg Per-I-14-4 Markt Vellberg 550 Schulzin Miranda Fremberger von Markt Vellberg (seit 4. Tsa 1025 BF) Bespielt.svg Markt.svg
Wappen Herrschaft Mespelbrueck.svg Per-I-14-5 Junkertum Mespelbrück 110 Junker Guntwin Eran von Drôlenhorst-Birkenbruch von Mespelbrück (seit 24. Pra 1040 BF) Bespielt.svg Junkerskrone2.svg

Raulskrone2.svg Kaiserliches Lehen Markgrafenkrone2.svg Lehen des Provinzherrn Grafenkrone2.svg Gräfliches Lehen Baronskrone2.svg Freiherrliches Lehen Junkerskrone2.svg Lehen eines Junkers Edlenkrone2.svg Lehen eines Edlen Kirchenkrone2.svg Kirchliches Lehen

Markgräflich Arvepass

Wappen Kennziffer Lehen Einwohner Lehensherr Benutzer Ebene
Wappen Markgraeflich Arvepass.svg Per-I-15 Markgräflich Arvepass 600 Landvogt Aldron von Firunslicht auf dem Arvepass (seit 1029 BF) Bespielt.svg Markgrafenkrone2.svg
Wappen blanko.svg Per-I-15 Burg Leuenfels 30 Burg.svg
Wappen Heerelagen.svg Per-I-15 Edlenherrschaft Heerelagen 100 Edler Oswin von Firunslicht von Heerelagen (seit 1033 BF) Edlenkrone2.svg
Wappen blanko.svg Per-I-15(Heg) Dorf Gunnishaag 80 Dorf.svg
Wappen blanko.svg Per-I-15(Heg) Dorf Rockning 90 Dorf.svg
Wappen blanko.svg Per-I-15(Heg) Burg Angareth 160 Burg.svg
Wappen Herrschaft Hagenshain.svg Per-I-15(Heg) Herrschaft Hagenshain 180 Edler Reto von Binsböckel von Hagenshain (seit 1031 BF) Edlenkrone2.svg

Raulskrone2.svg Kaiserliches Lehen Markgrafenkrone2.svg Lehen des Provinzherrn Grafenkrone2.svg Gräfliches Lehen Baronskrone2.svg Freiherrliches Lehen Junkerskrone2.svg Lehen eines Junkers Edlenkrone2.svg Lehen eines Edlen Kirchenkrone2.svg Kirchliches Lehen

Baronie Trollnase

Wappen Kennziffer Lehen Einwohner Lehensherr Benutzer Ebene
Wappen Baronie Trollnase.svg Per-I-16 Baronie Trollnase 500 Baron Strutzz zu Trollnase (seit 1003 BF) Baronskrone2.svg
Wappen blanko.svg Per-I-16(Heg) Baradshs Felsen 1 Dorf.svg
Wappen blanko.svg Per-I-16(Heg) Grumpings Grab 0 Gebaeude.svg
Wappen blanko.svg Per-I-16(Heg) Strutzz' Höhle 1 Gutshof.svg
Wappen Familie Firunslicht.svg Per-I-16-1 Junkertum Cravolds Haag 250 Junker Oswin von Firunslicht zu Cravolds Haag (seit 1036 BF) Junkerskrone2.svg

Raulskrone2.svg Kaiserliches Lehen Markgrafenkrone2.svg Lehen des Provinzherrn Grafenkrone2.svg Gräfliches Lehen Baronskrone2.svg Freiherrliches Lehen Junkerskrone2.svg Lehen eines Junkers Edlenkrone2.svg Lehen eines Edlen Kirchenkrone2.svg Kirchliches Lehen

Kaiserlich Efferdsträne

Wappen Kennziffer Lehen Einwohner Lehensherr Benutzer Ebene
Wappen Kaiserlich Efferdstraene.svg Per-I-17K Kaiserlich Efferdsträne 1.200 Reichsvogt Leobrecht von Ochs der Efferdstränen (seit 10. Per 1032 BF) Bespielt.svg Raulskrone2.svg
Wappen Kaiserlich Efferdstraene.svg Per-I-17K Kaiserlicher Hof auf Efferdsträne Hof.svg
Wappen Kaiserlich Efferdstraene.svg Per-I-17K-01 Freiherrlich Effora 440 Baronskrone2.svg
Wappen Familie Lapiscornu.svg Per-I-17K-02 Junkertum Körnstein 240 Junkerin Alioma Tigalien von Lapiscornu von Körnstein (seit 958 BF) Junkerskrone2.svg
Wappen Familie Berlenga.svg Per-I-17K-03 Junkertum Berlenga 320 Junker Regnard von Berlenga von Berlenga (seit 1014 BF) Junkerskrone2.svg
Wappen Herrschaft Wogentrutz.svg Per-I-17K-04 Kaiserlich Wogentrutz 110 Raulskrone2.svg
Wappen Gut Wiekenbrueck.svg Per-I-17K-05 Herrschaft Wiekenbrück 90 Ritterin Korhilda von Sturmfels zu Wiekenbrück (seit 1032 BF) Edlenkrone2.svg

Raulskrone2.svg Kaiserliches Lehen Markgrafenkrone2.svg Lehen des Provinzherrn Grafenkrone2.svg Gräfliches Lehen Baronskrone2.svg Freiherrliches Lehen Junkerskrone2.svg Lehen eines Junkers Edlenkrone2.svg Lehen eines Edlen Kirchenkrone2.svg Kirchliches Lehen

Baronie Hengefeldt

Wappen Kennziffer Lehen Einwohner Lehensherr Benutzer Ebene
Wappen Baronie Hengefeldt.svg Per-I-18 Baronie Hengefeldt 500 Baronin Serima von Hengefeldt auf Hengefeldt (seit 1021 BF) Baronskrone2.svg
Wappen blanko.svg Per-I-18 Burg Hengefels 40 Kastellan Sequin von Hengefeldt von Hengfels (seit 1021 BF) Burg.svg
Wappen Baronie Hengefeldt.svg Per-I-18 Hof der Barone von Hengefeldt Hof.svg
Wappen blanko.svg Per-I-18 Markt Hengen 200 Marktvögtin Lyria von Erlenbruch von Hengen (seit 1021 BF) Markt.svg
Wappen Junkertum Crastertal.svg Per-I-18(Heg) Junkertum Crastertal 150 Junker Holmreich von Kressenrück vom Crastertal (seit 1030 BF) Junkerskrone2.svg
Wappen Ritterherrschaft Zackenwall.svg Per-I-18~a Ritterherrschaft Zackenwall 20 Ritterin Helana von Erlenbruch von Zackenwall (seit 1003 BF) Edlenkrone2.svg
Wappen Klosterherrschaft Treuenklamm.svg Per-I-18~b Klosterherrschaft Treuenklamm 15 Kirchenkrone2.svg
Wappen Markgraeflich Hengeforst.svg Per-I-18~c Markgräflich Hengeforst 50 Landvogt Travios Helmfried von Geißenklamm von Markgräflich Hengeforst (seit 1012 BF) Markgrafenkrone2.svg
Wappen Herrschaft Trollingsvenn.svg Per-I-18~d Herrschaft Trollingsvenn 110 Schultheiß Ortan von Dornhag vom Trollingsvenn (seit 1021 BF) Edlenkrone2.svg

Raulskrone2.svg Kaiserliches Lehen Markgrafenkrone2.svg Lehen des Provinzherrn Grafenkrone2.svg Gräfliches Lehen Baronskrone2.svg Freiherrliches Lehen Junkerskrone2.svg Lehen eines Junkers Edlenkrone2.svg Lehen eines Edlen Kirchenkrone2.svg Kirchliches Lehen

Baronie Gorbingen

Wappen Kennziffer Lehen Einwohner Lehensherr Benutzer Ebene
Wappen Baronie Gorbingen.svg Per-I-19 Baronie Gorbingen 500 Baronin Galana Fay von Gorbingen zu Gorbingen (seit Anfang 11. Jhd. BF) Bespielt.svg Baronskrone2.svg
Wappen blanko.svg Per-I-19(Heg) Stadt Morgan 250 Bespielt.svg Stadt.svg
Wappen Junkertum Untergadang.svg Per-I-19-01 Junkertum Untergadang 0 Junker Joanin Cantaray von Narmoggyn von Untergadang (seit 1036 BF) Junkerskrone2.svg

Raulskrone2.svg Kaiserliches Lehen Markgrafenkrone2.svg Lehen des Provinzherrn Grafenkrone2.svg Gräfliches Lehen Baronskrone2.svg Freiherrliches Lehen Junkerskrone2.svg Lehen eines Junkers Edlenkrone2.svg Lehen eines Edlen Kirchenkrone2.svg Kirchliches Lehen

Baronie Sebarin

Wappen Kennziffer Lehen Einwohner Lehensherr Benutzer Ebene
Wappen Baronie Sebarin.svg Per-I-20 Baronie Sebarin 5.100 Baron Alrik von Korbrunn zu Sebarin (seit Phe 1040 BF) Baronskrone2.svg
Wappen Baronie Sebarin.svg Per-I-20 Hof des Barons zu Sebarin Hof.svg
Wappen blanko.svg Per-I-20(Heg) Edlenherrschaft Steingarten 150 Edler Marvan von Blutauge zu Steingarten (seit Per 1040 BF) Edlenkrone2.svg
Wappen Junkertum Praiosblick.svg X Junkertum Praiosblick 360 Junker Rudemar von Sturmfels zu Praiosblick (seit 1010 BF) Junkerskrone2.svg
Wappen Herrschaft Rahjashain.svg X Edlenherrschaft Rahjashain 250 Ritter Balduran von Zollenstein zu Rahjashain (seit 1021 BF) Bespielt.svg Edlenkrone2.svg
Wappen blanko.svg X Junkertum Niederzollern 370 Junker Salom von Zoll zu Niederzollern (seit Per 1040 BF) Junkerskrone2.svg
Wappen Edlenherrschaft Neu-Altzoll.svg X Edlenherrschaft Neu-Altzoll 550 Edlenkrone2.svg
Wappen Herrschaft Feshaven Land.svg X Edlenherrschaft Feshaven 170 Vogt Fabilan von Turatal zu Feshaven (seit Per 1040 BF) Edlenkrone2.svg
Wappen Junkertum Mantikorszahn.svg X Junkertum Korbrunn 500 Junker Raman von Korbrunn zu Korbrunn (seit Pra 1040 BF) Junkerskrone2.svg
Wappen blanko.svg X Markgräflich Mantikorszahn 650 Landvogt Timshal von Zackenberg zu Mantikorszahn (seit Pra 1040 BF) Grafenkrone2.svg
Wappen Junkertum Geyersruh.svg X Junkertum Geyersruh 380 Junker Reo von Geyersruh zu Geyersruh (seit 1039 BF) Junkerskrone2.svg
Wappen Junkertum Efferdsblick.svg X Landjunkertum Efferdsblick 470 Landjunker Loran von Efferdsand von Efferdsblick (seit 1039 BF) Grafenkrone2.svg
Wappen Baronie Sebarin.svg X Freiherrlich Sebarin 550 Alrik von Korbrunn zu Freiherrlich Sebarin (seit Phe 1040 BF) Junkerskrone2.svg
Wappen Junkertum Varintal.svg X Junkertum Varintal 700 Junker Tar von Korbrunn zu Varintal (seit Per 1040 BF) Junkerskrone2.svg

Raulskrone2.svg Kaiserliches Lehen Markgrafenkrone2.svg Lehen des Provinzherrn Grafenkrone2.svg Gräfliches Lehen Baronskrone2.svg Freiherrliches Lehen Junkerskrone2.svg Lehen eines Junkers Edlenkrone2.svg Lehen eines Edlen Kirchenkrone2.svg Kirchliches Lehen