Greifenfurt:Edelgunde Gramhild von Schroffenstein

Aus GaretienWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Schroffenstein Edelgunde.jpg
Häuser/Familien

Wappen Familie Keilholtz.svg   

Lehen/Ämter

Wappen Gut Dreihuegeln.svg   

Orden/Kirchen/Bünde

(keine)

Namen und Anrede:
Voller Name:
Edelgunde Gramhild von Schroffenstein zu Dreihügeln
Titulatur:
Wohlgeboren
Stand und Lehen:
Stand:
Niederadel
Lehen:
Junkerin und Perlvögtin von Dreihügeln (seit 1033 BF)
Ämter und Würden:
Ämter:
Perlvögtin zu Dreihügeln
Daten:
Alter:
54 Jahre
Tsatag:
8. Hes 992 BF
Geburtshoroskop:
Nandus, Simia, Aves, Schlange
Traviatag:
0320
Familie:
Kinder:
Rahjamunde Praioslieb (Symbol Tsa-Kirche.svg10. Ing 1013 BF), Rondraja Tsafreud (Symbol Tsa-Kirche.svg17. Rah 1017 BF)
Ehegatte(n):
Alrik von Grünfels (verstorben 1020 BF)
Ausbildung:
Ehemalige Pagen:
Erscheinung:
Augen:
braun
Haare:
dunkelblond, meist zu einem einfachen Zopf geflochten
Größe:
177
Gewicht:
75
Hintergründe:
Finanzkraft:
nicht unbedeutend
Briefspiel:
Ansprechpartner:
Wappen Gut Dreihuegeln.svg
Junkerin und Perlvögtin von Dreihügeln
Edelgunde Gramhild von Schroffenstein
Junkerin und Perlvögtin seit 1033 BF
Wappen Familie Keilholtz.svg


Gramhild stammt aus einem unbedeutenden Bastard-Zweig des Hauses Keilholtz. Nachdem ihre Eltern mit ihren beiden älteren Geschwistern 995 bei einem tragischen Unfall ums Leben gekommen waren, wuchs sie bei ihrer Patentante Yadviga Keilholtz auf dem Gut Schroffenstein auf, die sie schließlich adoptierte. Dort wurde sie zusammen mit der leiblichen Tochter der Schroffensteinerin, Edelgunda Dorothea großgezogen und lebte mit auf der Burg, bis sie 1012 BF ihren Gemahl Alrik von Grünfels ehelichte. Dieser stammte aus einer kleinen Familie einfachen Amtsadels aus Wandleth. Ab diesem Zeitpunkt war sie mit der Verwaltung des Hauses und bald auch der eigenen Familienplanung beschäftigt. Als ihr Gatte nur wenige Jahre später starb, verblieb sie mit den beiden Töchtern im Hause, hatte doch die Familie Grünfels sonst keinerlei Nachfolge. Erst kürzlich (1033) wurde sie von Baron Adran von Schmalfurt zur Perlvögtin ernannt, nachdem der dortige Junker seinen einzigen Erben vor Wehrheim verloren hatte und selbst in hohem Alter verstorben war.

Aufgrund der Namensähnlichkeit mit ihrer "Schwester" Edelgunda wurde sie seit ihrer Kindheit immer als Gramhild gerufen - zumal Yadviga das wohl sehr passend fand, nachdem ihre Eltern bereits so früh zu Boron gegangen waren.


Ahnen und Kinder

Anselm aus Hundsgrab Perainia Herzlieb Keilholtz
Wappen Familie Keilholtz.svg Schroffenstein Edelgunde.jpg Wappen blanko.svg
Edelgunde Gramhild von Schroffenstein zu Dreihügeln
Symbol Tsa-Kirche.svg8. Hes 992 BF
Wappen Familie Keilholtz.svg Rahjamunde Praioslieb von Schroffenstein-Gruenfels.jpg Wappen blanko.svg
Rahjamunde Praioslieb von Schroffenstein-Grünfels
Symbol Tsa-Kirche.svg10. Ing 1013 BF
Wappen Familie Keilholtz.svg Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Rondraja Tsafreud von Schroffenstein-Grünfels
Symbol Tsa-Kirche.svg17. Rah 1017 BF

Chronik

Wappen Gut Dreihuegeln.svg 1033 BF:
Edelgunde Gramhild von Schroffenstein wird Junkerin und Perlvögtin von Dreihügeln.

Briefspieltexte

Hauptrolle
Nebenrolle
Sonstige

1033 BF

Wappen blanko.svg Die Einladung

Zeit: 25. Ing 1033 BF zur mittäglichen Efferdstunde / Autor(en): Gramhild
Wappen Gut Dreihuegeln.svg Die Ankunft

Zeit: 25. Rah 1033 BF zur abendlichen Boronstunde / Autor(en): Gramhild

1034 BF

Wappen Gut Dreihuegeln.svg Das Archiv

Zeit: 3. Ron 1034 BF zur abendlichen Tsastunde / Autor(en): Gramhild
Wappen Gut Dreihuegeln.svg Die Bestandsaufnahme

Zeit: 3. Tra 1034 BF zur mittäglichen Traviastunde / Autor(en): Gramhild
Wappen von Schmalfurt klein.GIF Der Geweihte

Zeit: 25. Tra 1034 BF zur mittäglichen Rahjastunde / Autor(en): Gramhild

1035 BF

Wappen Gut Dreihuegeln.svg Der erste Götterlauf

Zeit: 3. Bor 1035 BF zur nächtlichen Rahjastunde / Autor(en): Gramhild
Wappen Gut Schroffenstein.svg Ein Brief kommt an II

Zeit: 27. Bor 1035 BF zur abendlichen Boronstunde / Autor(en): Wertlingen
Wappen Gut Dreihuegeln.svg Travias Segen
Ein Stein mit Feldfrüchten und Gänsen in Dreihügeln
Zeit: Fir 1035 BF zur abendlichen Phexstunde / Autor(en): Gramhild
Wappen Gut Dreihuegeln.svg Vom Wählen

Zeit: 11. Per 1035 BF / Autor(en): Wertlingen, Gramhild
Wappen Gut Dreihuegeln.svg Vom Brande

Zeit: 11. Per 1035 BF / Autor(en): Wertlingen, Gramhild
Wappen Gut Dreihuegeln.svg Vom Stande

Zeit: 11. Per 1035 BF / Autor(en): Wertlingen, Gramhild
Wappen Gut Dreihuegeln.svg Vom Manne

Zeit: 11. Per 1035 BF / Autor(en): Wertlingen
Wappen Gut Dreihuegeln.svg Vom Begutachten

Zeit: 11. Per 1035 BF / Autor(en): Wertlingen, Gramhild
Wappen Gut Dreihuegeln.svg Vom Mahlen

Zeit: 11. Per 1035 BF / Autor(en): Wertlingen, Gramhild
Wappen Gut Dreihuegeln.svg Vom Hofe

Zeit: 11. Per 1035 BF / Autor(en): Wertlingen, Gramhild
Wappen Gut Dreihuegeln.svg Vom Mühlgewerbe

Zeit: 11. Per 1035 BF / Autor(en): Wertlingen, Gramhild
Wappen Gut Dreihuegeln.svg Vom Begrüßen

Zeit: 11. Per 1035 BF / Autor(en): Wertlingen
Wappen Gut Dreihuegeln.svg Vom Weiher

Zeit: 11. Per 1035 BF / Autor(en): Wertlingen, Gramhild
Wappen Baronie Kressenburg.svg Eine Kleine Bitte

Zeit: 15. Rah 1035 BF / Autor(en): Robert O., Gramhild
Wappen Reichsstadt Greifenfurt.svg Aufruhr beim Rahja-Markt

Zeit: 19. Rah 1035 BF / Autor(en):

1036 BF

Wappen Gut Dreihuegeln.svg Familienangelegenheiten

Zeit: 5. Pra 1036 BF zur abendlichen Perainestunde / Autor(en): Gramhild
Wappen Stadt Kressenburg.svg Vaterfiguren

Zeit: 30. Pra 1036 BF / Autor(en): Robert O.
Wappen Gut Dreihuegeln.svg Die freudige Botschaft

Zeit: Ron 1036 BF / Autor(en): Gramhild
Wappen Gut Dreihuegeln.svg Vor der Feier
Baron Adran greift ein.
Zeit: 9. Tra 1036 BF / Autor(en): Gramhild
Wappen Gut Dreihuegeln.svg Feierlichkeiten
Götterdienst und Feier
Zeit: 15. Tra 1036 BF / Autor(en): Gramhild

1037 BF

Trippelwappen2014.svg Der Prinz ruft

Zeit: 15. Phe 1037 BF / Autor(en): Gramhild