Perricum:Junkertum Speerspitz

Aus GaretienWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

(Junkertum Irian'Astan)


Hof.svg   Wappen Junkertum Sahabur.svg   Wappen Herrschaft Kahlfels.svg   Wappen Junkertum Eslamskesh.svg   Wappen Familie Altmark.svg   Wappen Markgrafschaft Perricum.svg   Wappen Stadt Haselhain.svg   Wappen Herrschaft Aldwain.svg   Wappen Baronie Haselhain.svg   Wappen Herrschaft Laskanshain.svg   Wappen Junkertum Schoenbartheim.svg   Wappen Junkertum Speerspitz.svg   Wappen Kirchenlande Alveransschwestern.svg   Wappen Junkertum Alkramaer.svg   Wappen Junkertum Haselflur.svg   

Neueste Briefspieltexte:
Namen:
Irian'Astan (neb. Form)
Lage:
Im Südwesten der Baronie an der Grenze zu Dürsten-Darrenfurt und Aranien.
Politik:
Obrigkeit:
Suberan von Blutauge (neb. Zuber han Tar'Ouga)
Herrschaftssitz:
Die kleine Perricum:Burg Speerspitz, aber auch Perricum:Burg Baran'Schek hat Einfluss.
Hauptort:
Einwohner:
600 (viele Nebachoten, einige Raulsche und Baburen, wenige andere)
Militär:
Truppen:
Etwa 15 - 20 Ammayin/Waffenknechte und Büttel etc. des Junkers. Einige Grenzreiter und Zöllner.
Adelsfamilien:
Landschaft:
Wälder:
Waisenholz, sonst eher kleine Wäldchen und Haine.
Kultur:
Religion:
12 Götter (vorallem Kor)
Ansichten:
"Wir sind der speerspitzen gespickte Wall." (früher), "Treue Nachbarn, immer wachsam." (heute)
Handel:
Die Waffen (vorallem Bögen und Speere) aus Speerspitz werden über das Junkertum heraus gehandelt.
Handwerk:
Landwirtschaft und Schmiedehandwerk für die markgräfliche Feste Burg Armeenspalter, sowie Viehzucht und und damit verbundenes, einfaches Handwerk, kleine Pferdezucht
Infrastruktur:
Größte Ortschaften:
Wege:
Der gut ausgebaute Weg von Morganabad bis Eslamskesh und ein Pfad in den Norden.
Briefspiel:
Ansprechpartner:
unbespielt
Kennziffer:
Per-I-07-6
Dorf.svg   Dorf.svg   


Die Übersetzung des Namens ins Garethi is zwar nicht schlecht, aber wörtlich übersetzt heisst Irian'Astan "Land der Dornen/Speerspitzen". Mittelpunkt des Junkertums ist die riesige, alte aber markgräfliche Festung Baran'Schek (gar. Armeenspalter) die zu den Sieben Waisen gehört.

Schon immer Zankapfel zwischen Baburien/Aranien und Perricum/Mittelreich ist die Region schon länger faktisch in Perricumer Hand, aber erst seit der "Einigung von Morganabad" 1042 BF tatsächlich Teil der Makrgrafschaft und somit Haselhains, was die aranisch-baburischen Einwohner aber immer noch nicht davon abhält ihren Unmut darüber kundzutun. Nun - nach der Einigung - vllt sogar mehr als zuvor.

So gibt es neben den wichtigen (adligen) Familien der Nebachoten - Brendiltal, Pfiffenstock, Basleibur etc. - auch einige wichtige aranische bzw. baburische Familien und Sippen, allen voran die Sippe der Yal'Keshina/Yalkeskina, hier auch teilweise in der Sprechweise Yalschekina.


Bedeutende Ortschaften und Bauwerke

Dorf.svg Dörfer

Haselend - Wehrhaftes Dorf in Südhaselhain (400 Einwohner)
Waisenblick - Junges, kleines Wehrdorf zur Versorgung von Burg Baran'Schek (90 Einwohner)

Karte des Lehens


Bedeutende Personen

Niederadel

Familie:
Wappen Familie Blutauge.svg
Suberan von Blutauge (Symbol Tsa-Kirche.svg15. Hes 1007 BF)
kompetenter und gläubiger Krieger
Junker von Speerspitz (seit 1040 BF)

Chronik

Wappen Junkertum Speerspitz.svg 1017 BF:
Sal von Blutauge wird Junker von Speerspitz.

Wappen Baronie Haselhain.svg Bor 1038 BF:
Verlobung des Barons von Haselhain Siyandor von Pfiffenstock

Wappen Junkertum Speerspitz.svg 1040 BF:
Suberan von Blutauge wird Junker von Speerspitz.

Kalendarium

Wappen Kennziffer Lehen Einwohner Lehensherr Benutzer Ebene
Wappen Junkertum Speerspitz.svg Per-I-07-6 Junkertum Speerspitz 600 Junker Suberan von Blutauge von Speerspitz (seit 1040 BF) Junkerskrone.svg
Wappen Junkertum Speerspitz.svg Per-I-07-6 Dorf Haselend 400 Dorf.svg
Wappen Junkertum Speerspitz.svg Per-I-07-6 Dorf Waisenblick 90 Dorf.svg

Raulskrone.svg Kaiserliches Lehen Markgrafenkrone.svg Lehen des Provinzherrn Grafenkrone.svg Gräfliches Lehen Baronskrone.svg Freiherrliches Lehen Junkerskrone.svg Lehen eines Junkers Edlenkrone.svg Lehen eines Edlen Kirchenkrone.svg Kirchliches Lehen Hof.svg Hof

Briefspieltexte

Hauptrolle
Nebenrolle
Sonstige

1040 BF

Wappen Baronie Haselhain.svg 2 Selos
Der Almosiar Selo von Alxertis trifft auf den Haselhainer Baron Selo von Pfiffenstock.
Zeit: 23. Tsa 1040 BF / Autor(en): Jan