Geheimer Orden vom Silberfisch

Aus GaretienWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Politik:
Obrigkeit:
als loses Bündnis hat der Orden keinen Anführer
Besondere Mitglieder:
Besondere Verstorbene:






Der Geheime Orden vom Silberfisch ist ein loses Bündnis von Adligen des Mittelreiches, auf deren Konto letztlich die "Schändung" der Jast-Gorsam-Statue während der Weidener Herzogenturnei geht – der Bund wurde gewissermaßen in Folge gegründet. Erkennungszeichen des Bundes ist ein grob geschnitzter Holzfisch, der in der Regel am Gürtel getragen wird.


Bedeutende Personen

Lebende Mitglieder

Familie:
Wappen Familie Weyringhaus.svg
Mitglied:
Wappen Reichsstadt Alt-Gareth.svg
Oldebor von Weyringhaus (Symbol Tsa-Kirche.svg2. Rah 974 BF)
ein freundlicher Diplomat und ehrlicher Makler, der mit nahezu allen Adligen des Reiches verwandt oder verschwägert ist
Burggraf zur Raulsmark (seit 993 BF)

Verstorbene Mitglieder

Wappen:
Wappen Wulf von Streitzig.svg
Familie:
Wappen Haus Streitzig Jung.svg
Wulf von Streitzig (Symbol Tsa-Kirche.svg7. Per 992 BF-Symbol Boron-Kirche.svg24. Pra 1040 BF)
selbstbewusster und aufrührerischer Baron, dessen Ziele durchaus gut sein mögen, aber dessen Methoden eher böse sind
Baron zu Dergelquell (3. Phe 1012 BF bis 1022 BF)Obrist der Grafschaft Waldstein (3. Phe 1012 BF bis 24. Pra 1040 BF)Baron zu Uslenried (3. Phe 1012 BF bis 24. Pra 1040 BF)Kronobrist Garetiens des Groß-Garetischen Heerbanns (Ing 1035 BF bis 24. Pra 1040 BF)Familienoberhaupt des jüngeren Hauses Streitzig (3. Phe 1012 BF bis 24. Pra 1040 BF)

Chronik

Briefspieltexte

Hauptrolle
Nebenrolle
Sonstige

1023 BF

Wappen Herzogtum Nordmarken.svg Schmach für die Nordmarken - Fisch für den Herzog

Zeit: 20. Ron 1023 BF / Autor(en): Uslenried

1026 BF

Wappen blanko.svg Efferd-Schrein in Rohalsweil geweiht

Zeit: Eff 1026 BF / Autor(en): Oldebor

1031 BF

Wappen Baronie Uslenried.svg Einladung aus Uslenried

Zeit: 15. Rah 1031 BF / Autor(en): Uslenried