Praiodan von Steinfelde

Aus GaretienWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Politische Ausrichtung: Symbol Politik Aristokratie.svg Aristokrat Symbol Politik Tradition.svg Traditionalist 
Häuser/Familien

Wappen Familie Steinfelde.svg   

Lehen/Ämter

Wappen Junkertum Steinfelde.svg   Wappen Herrschaft Hohenkamp.svg   Wappen Familie Steinfelde.svg   Wappen blanko.svg   

Orden/Kirchen/Bünde

Wappen Vertraute der Krone.svg   

Namen und Anrede:
Titulatur:
Hoher Herr
Stand und Lehen:
Stand:
Niederadel
Lehen:
Junker von Steinfelde (seit 1023 BF), Edler zu Hohenkamp (seit 1040 BF)
Ämter und Würden:
Ämter:
Oberhaupt der Familie Steinfelde (seit 1023 BF)
Daten:
Alter:
55 Jahre
Tsatag:
15. Tra 986 BF
Geburtshoroskop:
Simia, Levthan, Kor, Gans
Familie:
Geschwister:
Praiodan (Symbol Tsa-Kirche.svg15. Tra 986 BF), Dythlind (Symbol Tsa-Kirche.svg4. Hes 990 BF-Symbol Boron-Kirche.svg9. Ing 1019 BF)
Kinder:
Helmbrecht (Symbol Tsa-Kirche.svg29. Per 1017 BF), Raulgard Alwene (Symbol Tsa-Kirche.svg19. Pra 1037 BF)
Ehegatte(n):
Heiltrud von Steinfelde (Symbol Travia-Kirche.svg4. Rah 1014 BF-17. Per 1033 BF), Halina von Hartsteen (Symbol Travia-Kirche.svg12. Tra 1036 BF)
Ausbildung:
War Knappe bei:
Ehemalige Knappen:
Erscheinung:
Augen:
grün
Haare:
weißblond in Wehrheimer Schnitt samt Vollbart
Größe:
1,84
Gewicht:
84
Herausragende Werte:
Eigenschaften:
MU 15 KK 15
Vor- und Nachteile:
Eisern; Sucht (Alkohol), Unfähigkeit (Wissenstalente)
Sonderfertigkeiten:
Kriegsreiterei; Waffenloser Kampfstil Mercenario, Kampfreflexe
Talente:
Reiten 13, Zechen 12, Fährtensuchen 9
Kampfwerte und Manöver:
Lanzenreiten 12; Schwerter 12
Hintergründe:
Charakter:
bärbeißiger Trinker und Maulheld mit ausgeprägtem Jagdfieber
Kurzbeschreibung:
kompetenter Jäger und Kriegsmann, lausiger Verwalter
Beziehungen:
in Hartsteen wenige, im Reich minimal
Finanzkraft:
minimal
Besonderheiten:
Träger des Schwertes Totentanz (seit 1040 BF)
Briefspiel:
Ansprechpartner:
Wappen Junkertum Steinfelde.svg
Praiosmar von Steinfelde
Junker 993 BF-1023 BF
Wappen blanko.svg
Praiodan von Steinfelde
Junker seit 1023 BF
Wappen Familie Steinfelde.svg
Wappen Herrschaft Hohenkamp.svg
Boraccio D'Altea
Edler 1031 BF-1033 BF
Wappen blanko.svg
Praiodan von Steinfelde
Edler seit 1040 BF
Wappen Familie Steinfelde.svg
Wappen Familie Steinfelde.svg
Praiosmar von Steinfelde
Oberhaupt 993 BF-1023 BF
Wappen blanko.svg
Praiodan von Steinfelde
Oberhaupt seit 1023 BF
Wappen Familie Steinfelde.svg
[[|40px]]
Mordane von Helburg
Trägerin 928 BF-933 BF
Wappen Familie Helburg.svg
Praiodan von Steinfelde
Träger seit 1040 BF
Wappen Familie Steinfelde.svg

Familienhintergrund und Lebenslauf

Der Weg des ältesten Kindes von Praiosmar und Heiltrud von Steinfelde war von der Erwartung vorherbestimmt, dass er dereinst die Herrschaft über das Junkertum Steinfelde erben würde. Seine Pagen- und Knappenzeit verbrachte er auf Burg Hutt am Hofe des zu jener Zeit noch nicht als „alter Uhu“ verschrienen Barons Sighart von Hartsteen. Eine tiefe Freundschaft verband Praiodan mit dem gleichaltrigen Leuhart von Greyfentrutz und ihre tolldreisten Unternehmungen und Streiche waren bei den Bewohnern der Feste hoch über dem Feidewald berühmt-berüchtigt.

Nach seiner Schwertleite 1007 BF zog Praiodan zwei Jahre als fahrender Ritter durch das gesamte Mittelreich, „um sich die Hörner gründlich abzustoßen“, wie sein Vater zu sagen pflegte. Im Answinjahr schließlich kam er nach Gareth und kämpfte auf Seiten der Rabenmunds, denen er die Beachtung der traditionellen adligen Werte eher zutraute, als Brin und seinem neuadligen Anhang. Nach der Niederlage der Answinisten entging Praiodan knapp der Festnahme und Verurteilung und kehrte in seine Hartsteener Heimat zurück, wo er in den Folgejahren ein zurückgezogenes und eher beschauliches Leben als Hausritter auf Burg Hutt führte.

In diese Zeit fiel die Hochzeit mit Heiltrud von Greyfentrutz, der jüngeren Schwester seines Freundes Leuhart. Die Ehe war nicht frei von Belastungen, denn gleich zwei Schwangerschaften Heiltruds endeten mit Fehlgeburten, bevor endlich 1017 BF mit Helmbrecht der ersehnte Erbe geboren wurde. Bei der Invasion der Verdammten schloss sich Praiodan dem Hartsteener Aufgebot zum Greifenzug unter Baron Brander von Bärenau an. Über die Erlebnisse im Kampf wider die Untoten und Daimonenknechte schweigt er beharrlich. 1023 BF zog Praiodan mit seiner kleinen Familie nach Steinfelde um, um für den vom Schlag getroffenen und siech darniederliegenden Vater die Führung des Familiengutes zu übernehmen.

Auf Geheiß seines Lehnsherrn schloss sich Praiodan im Peraine 1027 BF nicht dem Ritteraufgebot an, welches kurz darauf im Schatten der Fliegenden Festung bei Puleth vernichtet wurde und unterstützte das Haus Hartsteen in der aufkeimenden Fehde um die Grafenkrone. Zugleich versuchte Praiodan vergeblich im Chaos des Jahrs des Feuers, den Familienbesitz zu bewahren und begann, zusammen mit seinen Neffen und einer Handvoll Getreuer, von Reisenden „Wegezoll“ beziehungsweise„kriegsbedingte Sonderabgaben“ einzufordern oder gar in die entstehende darpatische Wildermark einzufallen und dort zu plündern.

Als Parteigänger er Hartsteens nahm er an dem Feldzug zur Befreiung Appelhofs 1030 BF teil und war nicht unbeträchtlich an der Eskalation der Natterndorner Fehde infolge von Luidors Verschwinden im Herbst 1032 BF beteiligt. Gemeinsam mit einigen anderen Hartsteener Rittern – vornehmlich aus der Baronie Hutt – erklärte Praiodan Hadrumir von Schwingenfels Anfang 1033 BF die Fehde, einerseits aus Unzufriedenheit über die Politik Luidors, der dem Schwingenfelser freie Hand in dessen Fehde gegen die Windischgrütz gelassen hatte und andererseits konkret wegen der Behandlung des Gerbald von Windischgrütz durch die Schwingenfelser. Zeitweise gelang Praiodan mit seinen Getreuen die Besetzung von Burg Ebenhain, doch musste diese schließlich auf Befehl des Grafen geräumt werden. Am Tod seiner Frau im Feidewalder Kerker in dieser Zeit litt Praiodan schwer und begann, neben dem Grauen auch den Kummer in Alkohol zu ertränken.

Um seinem großen Unmut mit den Entscheidungen Luidors Luft zu machen, unterstützte er den jungen Adhumar von Windischgrütz bei dessen Flucht aus Oberharsteen im Peraine 1034 BF. Doch bereits ein halbes Jahr später befand er sich wieder im Aufgebot des Hartsteeners bei der Belagerung von Festung Feidewald und der Unterwerfung der Quintian-Quandt. Zu einem Eklat für den Steinfelder entwickelte sich im Tsa 1035 BF der Besuch eines Schlunder Zwerges, welcher im Zuge eines heftigen Disputs über die Fälligkeit von Schulden durch Praiodans Hand zu Tode kam. Einem Racheanschlag 1037 BF entrann der Junker verletzt auf denkbar knappe Weise.

Bei den Feierlichkeiten um die Krönung Luidors zum Grafen von Hartsteen im Praios 1036 BF musste sich Praiodan im Turnier einzig Hadrumir von Schwingenfels geschlagen geben, konnte sich aber mit der wenig später erfolgten Ernennung zum gräflichen Wegevogt trösten. Im Herbst desselben Jahres stimmte der Graf der Hochzeit seiner Schwester Halina mit dem Hutter Junker zu, was Praiodan endgültig in die erste Reihe des Hartsteener Adels aufrücken ließ. Dieser Verbindung entsprang - etwas überraschend angesichts des fortgeschrittenen Alters von Braut und Bräutigam - Praiodans zweites Kind Raulgard Alwene von Hartsteen.

Ständig zwischen der Grafschaft und Burg Oberhartsteen pendelnd wurde Praiodan zunehmend Auge und Ohr Graf Luidors, der immer mehr Gewicht auf die Einschätzungen und Ratschläge seines neuen Schwagers legte. Die Hinterlassenschaften der Wildermark bestimmten Praiodans Handeln in den Jahren ab 1036 BF in hohem Maße. Zwar gelang es ihm nicht, den notorischen Raubritter Geron von Eichenblatt zu fassen, allerdings war er maßgeblich an der Jagd, Festnahme und Befragung des gesuchten Schwarzmagiers Tharleon von Appelhof im Winter 1038 BF beteiligt. Ab dem Frühjahr desselben Jahres initiierte Praiodan das lange erfolgreich geheimgehaltene Projekt zum Bau einer neuen Brücke über die Natter in der Nähe von Haldensbrüel.

Das Jahr 1039 BF stand im Lichte der Ausbildung des Grafensohnes Odilbert von Harsteen und den Vorbereitungen für den Mendena-Feldzug der Kaiserin, an welchem Praioden jedoch nicht teilnahm, sondern stattdessen bei der überraschenden Nachricht von der Ankunft von Haffax' Truppen mit den verbliebenen gräflichen Truppen zur erfolgreichen Verteidigung von Rommilys eilte.

Die Entführung des Garetischen Spendenvogtes durch die Raubritter im winterlichen Feidewald des Jahres 1040 BF setzte den Wegevogt schwer unter Druck, der noch zunahm, als etliche Personen auf der 50. Tsatagsfeier seiner Frau schwer vergiftet wurden und an den Folgen starben udn die Jubilarin selbst erblindete. Schließlich gelang es Praiodan, die Verantwortlichen - Anhänger eines ominösen Kultes um den Igelkönig - ausfindig zu machen und zur Rechenschaft zu ziehen. Er selbst führte - auf einen Traum hin - das Richtschwert und qualifizierte sich damit für das Amt des garetischen Halsmeisters und zum Träger des Schwertes Totentanz. Dem Ruf des mystischen Korgond folgend, nahm Praiodan an der Erkundung des wiedererstandenen Tempels der gerechten Herrschaft samt Aufdeckung eines Komplotts Namenloser Mächte teil.

Alle Pläne gründlich über den Haufen warf im Rahja 1040 BF der Einsturz der im vorangegangenen Herbst fertiggestellten neuen Brücke über die Natter, just in dem Moment, als der großgaretische Spendenzug diese passierte.

Ahnen und Kinder

Vater von Boppo von Rothermund Wappen Familie Rothermund.svg Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Perdina von Rothermund
Symbol Tsa-Kirche.svg905 BF
Symbol Boron-Kirche.svg956 BF
Wappen Familie Baerfold.svg Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Kelnian Baerfold von Ebershag
Symbol Tsa-Kirche.svg903 BF
Symbol Boron-Kirche.svg931 BF
Wappen Junkertum Steinfelde.svg Bild blanko.svg Wappen Junkertum Steinfelde.svg
Praiodora Ulwine von Steinfelde
Symbol Tsa-Kirche.svg905 BF
Symbol Boron-Kirche.svg977 BF
Wappen Familie Ruthberg.svg Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Holdwin von Ruthberg
Symbol Tsa-Kirche.svg903 BF
Symbol Boron-Kirche.svg946 BF
Wappen Familie Lepel.svg Bild blanko.svg Wappen Familie Lepel.svg
Calderine von Lepel
Symbol Tsa-Kirche.svg907 BF
Symbol Boron-Kirche.svg960 BF
Vater von Alara von Nesselweil Wappen Familie Nesselweil.svg Bild blanko.svg Wappen Familie Nesselweil.svg
Elina von Nesselweil
Symbol Tsa-Kirche.svg900 BF
Symbol Boron-Kirche.svg963 BF
(1 Geschwister) Wappen Familie Rothermund.svg Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Boppo von Rothermund
Symbol Tsa-Kirche.svg934 BF
Symbol Boron-Kirche.svg1004 BF
Wappen Junkertum Steinfelde.svg Bild blanko.svg Wappen Junkertum Steinfelde.svg
Praiodane Wingerta von Steinfelde
Symbol Tsa-Kirche.svg931 BF
Symbol Boron-Kirche.svg993 BF
(1 Geschwister) Wappen Familie Lepel.svg Bild blanko.svg Wappen Familie Lepel.svg
Halbert von Lepel
Symbol Tsa-Kirche.svg927 BF
Symbol Boron-Kirche.svg989 BF
Wappen Familie Nesselweil.svg Bild blanko.svg Wappen Kaiserlich Bugenhog.svg
Alara von Nesselweil
Symbol Tsa-Kirche.svg928 BF
Symbol Boron-Kirche.svg4. Nam 977 BF
(1 Geschwister)
Wappen Junkertum Steinfelde.svg Bild blanko.svg Wappen Junkertum Steinfelde.svg
Praiosmar von Steinfelde
Symbol Tsa-Kirche.svg28. Hes 958 BF
Symbol Boron-Kirche.svg12. Eff 1024 BF
Wappen Familie Steinfelde.svg Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Perainetreu von Steinfelde
Symbol Tsa-Kirche.svg4. Ron 965 BF
Symbol Boron-Kirche.svg21. Tra 1037 BF
(1 Geschwister)
Wappen Familie Steinfelde.svg Bild blanko.svg Wappen Herrschaft Hohenkamp.svg
Praiodan von Steinfelde
Symbol Tsa-Kirche.svg15. Tra 986 BF
(1 Geschwister)
Wappen Familie Steinfelde.svg Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Helmbrecht von Steinfelde
Symbol Tsa-Kirche.svg29. Per 1017 BF
Wappen Haus Hartsteen.svg Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Raulgard Alwene von Hartsteen
Symbol Tsa-Kirche.svg19. Pra 1037 BF

Chronik

Wappen Familie Steinfelde.svg 15. Tra 986 BF:
Geburt von Praiodan von Steinfelde .

Wappen Familie Steinfelde.svg 4. Rah 1014 BF:
Heiltrud von Steinfelde schließt den Traviabund mit Praiodan von Steinfelde.

Wappen Familie Steinfelde.svg 29. Per 1017 BF:
Geburt von Helmbrecht von Steinfelde .

Wappen Familie Steinfelde.svg 1023 BF:
Praiodan von Steinfelde wird Oberhaupt der Familie Steinfelde.

Wappen Junkertum Steinfelde.svg 1023 BF:
Praiodan von Steinfelde wird Junker von Steinfelde.

Wappen Haus Hartsteen.svg 12. Tra 1036 BF:
Praiodan von Steinfelde schließt den Traviabund mit Halina von Hartsteen.

Wappen Haus Hartsteen.svg 19. Pra 1037 BF:
Geburt von Raulgard von Hartsteen .

Wappen blanko.svg 1040 BF:
Praiodan von Steinfelde wird Träger des Schwertes Totentanz.

Wappen Herrschaft Hohenkamp.svg 1040 BF:
Praiodan von Steinfelde wird Edler zu Hohenkamp.

Briefspieltexte

Hauptrolle
Nebenrolle
Sonstige

1027 BF

Symbol Praios-Kirche.svg Fundamental
Celesto Custodias und sein Getreuer Lucidus brechen aus den Trümmern der Stadt des Lichts auf ins Hartsteensche, um dort zu kämpfen.
Zeit: Pra 1028 BF / Autor(en): Fil

1029 BF

Wappen Familie Steinfelde.svg Reaktion der Familie Steinfelde
Auch in Steinfelde herrscht Unverständnis über das Urteil
Zeit: 19. Rah 1029 BF / Autor(en): Steinfelde

1030 BF

Wappen blanko.svg Prolog
Auf Gut Steinfelde reagiert man auf die Gneppeldotzer Einladung
Zeit: 4. Tra 1030 BF / Autor(en):
Wappen blanko.svg Bierseliges und Blutrünstiges

Zeit: 4. Tra 1030 BF / Autor(en):
Wappen Steinfelde.PNG Überfall!

Zeit: 8. Tra 1030 BF / Autor(en): Steinfelde
Wappen Steinfelde.PNG Erste Vorbereitungen

Zeit: 20. Tra 1030 BF / Autor(en): Hartsteen, Steinfelde
Wappen Baronie Hutt.svg Am Grenzstein zwischen Bugenhog und Hutt

Zeit: 6. Per 1030 BF / Autor(en): Steinfelde
30px Zwölf Gefährten

Zeit: 9. Per 1030 BF zur nächtlichen Rahjastunde / Autor(en): Steinfelde
30px Die Schlacht von Appelhof: Der Morgen

Zeit: 10. Per 1030 BF zur morgendlichen Perainestunde / Autor(en): Hartsteen, Flaß, Schwingenfels, Steinfelde, Praioslob, Great-l, Fil, Lichtbote

1032 BF

Wappen Pfalz Puleth.svg Punktsieg für Graf Luidor?
Bodebert von Windischgrütz wird zum neuen Kronvogt von Puleth ernannt
Zeit: 1. Pra 1032 BF / Autor(en): Hartsteen
Wappen blanko.svg Hutt ruft die Verbündeten

Zeit: 25. Ron 1032 BF / Autor(en): Hartsteen, Aquileya, Steinfelde
Wappen Haus Hartsteen.svg Familienrat

Zeit: 26. Ron 1032 BF / Autor(en): Hartsteen, Steinfelde, Lichtbote
Wappen Steinfelde.PNG Steinfelder Empörung

Zeit: 4. Ing 1032 BF zur abendlichen Boronstunde / Autor(en): Steinfelde
Wappen Steinfelde.PNG Im "Alten Reichsvogt"

Zeit: 7. Ing 1032 BF / Autor(en): Steinfelde
Wappen blanko.svg Der Bärtige und der Alte

Zeit: 13. Rah 1032 BF zur abendlichen Boronstunde / Autor(en): Steinfelde

1033 BF

Wappen Junkertum Ebenhain.svg Absagungsschreiben

Zeit: 10. Ron 1033 BF zur mittäglichen Ingerimmstunde / Autor(en): Steinfelde
Wappen Familie Schwingenfels.svg Die Schlinge zieht sich zu

Zeit: 3. Eff 1033 BF / Autor(en): Schwingenfels
Wappen blanko.svg Wie man sich trifft

Zeit: 28. Eff 1033 BF zur morgendlichen Firunstunde / Autor(en): Steinfelde
Wappen Reichsstadt Hartsteen.svg Eine Rose verlässt den Garten

Zeit: 10. Tra 1033 BF zur morgendlichen Perainestunde / Autor(en): Steinfelde
Wappen Baronie Sturmfels.svg Die mit Giganten ringen

Zeit: 18. Tra 1033 BF / Autor(en): BB
Wappen Familie Steinfelde.svg Herbstwind

Zeit: Bor 1033 BF zur mittäglichen Traviastunde / Autor(en): Steinfelde
Wappen Familie Steinfelde.svg Finstere Nachrichten

Zeit: 4. Tsa 1033 BF zur mittäglichen Ingerimmstunde / Autor(en): Steinfelde
Wappen Junkertum Ebenhain.svg Tauwetter

Zeit: 12. Phe 1033 BF zur mittäglichen Rahjastunde / Autor(en): Steinfelde
Wappen Familie Steinfelde.svg Schwimmende Felle

Zeit: 1. Per 1033 BF zur mittäglichen Ingerimmstunde / Autor(en): Steinfelde
Wappen Baronie Hutt.svg Ein guter Tag für Hutt

Zeit: 8. Per 1033 BF zur mittäglichen Ingerimmstunde / Autor(en): Steinfelde
Wappen Junkertum Steinfelde.svg Verloren und Gefunden

Zeit: 12. Per 1033 BF zur abendlichen Hesindestunde / Autor(en): Steinfelde
Wappen Junkertum Kesseling.svg Ein gemeinsamer Feind

Zeit: 13. Per 1033 BF zur mittäglichen Rahjastunde / Autor(en): Steinfelde
Wappen Herrschaft Dornheim.svg Mehr Spaten

Zeit: 13. Per 1033 BF zur nächtlichen Rahjastunde / Autor(en): Steinfelde
Wappen Grafschaft Hartsteen.svg Der Preis des Sieges

Zeit: 18. Per 1033 BF zur abendlichen Perainestunde / Autor(en): Schwingenfels, Steinfelde

1034 BF

Wappen Haus Hartsteen.svg Meldung

Zeit: 5. Per 1034 BF / Autor(en): Steinfelde
Wappen Haus Hartsteen.svg Standpauke

Zeit: 12. Per 1034 BF zur mittäglichen Traviastunde / Autor(en): Steinfelde

1035 BF

Wappen Familie Ibelstein.svg Erklärungen

Zeit: 6. Pra 1035 BF zur abendlichen Boronstunde / Autor(en): Steinfelde
Wappen Gut Eisingen.svg Ganz sicher

Zeit: 14. Fir 1035 BF zur abendlichen Firunstunde / Autor(en): Steinfelde
Wappen Junkertum Steinfelde.svg Der gute Kaiser Answin

Zeit: 30. Tsa 1035 BF zur mittäglichen Rahjastunde / Autor(en): Steinfelde
Wappen Baronie Puleth.svg Hartsteener Ritter halten zusammen

Zeit: 15. Per 1035 BF / Autor(en): Lichtbote

1036 BF

Wappen blanko.svg Goldene Kronen auf hartem Stein

Zeit: 5. Pra 1036 BF / Autor(en): Hartsteen
Wappen Baronie Baerenau.svg Sommerwind über der Praiosburg

Zeit: 24. Pra 1036 BF zur mittäglichen Praiosstunde / Autor(en): Treumunde, Lichtbote, Bega, Nimmgalf von Hirschfurten, Steinfelde
Wappen Baronie Baerenau.svg 1. Runde

Zeit: 25. Pra 1036 BF zur mittäglichen Ingerimmstunde / Autor(en): Treumunde, Lichtbote, Balrik, Nimmgalf von Hirschfurten, VolkoV, Marakain
Wappen Baronie Baerenau.svg 2. Runde

Zeit: 25. Pra 1036 BF zur abendlichen Boronstunde / Autor(en): Treumunde, Nimmgalf von Hirschfurten, Bega, Marakain
Wappen Baronie Hutt.svg Bund der Steine trägt Früchte
Hochzeit zwischen Harsteen und Steinfelde
Zeit: 12. Tra 1036 BF / Autor(en): Steinfelde
Wappen Grafschaft Hartsteen.svg Ehevertrag

Zeit: 12. Tra 1036 BF zur mittäglichen Praiosstunde / Autor(en): Steinfelde
Wappen Graeflich Feidewald.svg Wändewackeln

Zeit: 5. Hes 1036 BF zur abendlichen Boronstunde / Autor(en): Steinfelde
Wappen Baronie Hutt.svg Stubentratschen

Zeit: 18. Hes 1036 BF zur abendlichen Firunstunde / Autor(en): Steinfelde
Wappen Baronie Hutt.svg Türenschlagen

Zeit: 29. Hes 1036 BF zur mittäglichen Traviastunde / Autor(en): Steinfelde

1037 BF

Wappen Familie Steinfelde.svg Prolog
Ein Albtraum quält den Junker von Steinfelde
Zeit: 3. Tra 1037 BF zur nächtlichen Rondrastunde / Autor(en): Steinfelde
Wappen Baronie Hartsteen.svg Um der Ehre Willen
Der Knappe Redenhardt von Fuchsbach sieht sich unerwarteten Anschuldigungen ausgesetzt
Zeit: 28. Tra 1037 BF / Autor(en): Steinfelde
Wappen Junkertum Steinfelde.svg Vorgehen gegen die Raubritter
Der Junker von Steinfelde bedenkt den Vorschlag, Hartsteener Raubritter in die Reichsacht zu tun
Zeit: 6. Bor 1037 BF / Autor(en): Steinfelde
Wappen Junkertum Steinfelde.svg Heerschau in Hartsteen
Auf Steinfelde erörtert man Ideen, wohin nach Hartsteen die Heerschau geholt werden könnte
Zeit: 9. Bor 1037 BF / Autor(en): Steinfelde
Wappen Familie Allingen.svg Besuch auf Burg Alllingsruh
Der Junker von Steinfelde versucht den von Allingen in der Frage der Windischgrützer Güter auf seine Seite zu ziehen
Zeit: 10. Hes 1037 BF / Autor(en): Steinfelde
Wappen Freiherrlich Aldengrund.svg Aldengrunder Absprachen
Der Schallenberger und der Steinfelder tauschen sich über die Fragen des kommenden Grafenrates aus
Zeit: 15. Hes 1037 BF / Autor(en): Lichtbote, Steinfelde
Wappen Familie Hartwalden.svg Freund der Gerechtigkeit
Ein inoffizieller Informationsaustausch
Zeit: 5. Phe 1037 BF / Autor(en): Steinfelde
Wappen Kohlkochersippe.svg Ein gutes Zeichen
Ein Angroscho sucht seine Rache
Zeit: 7. Phe 1037 BF / Autor(en): Steinfelde
Wappen Familie Steinfelde.svg Bäuchlings
Praioswald von Steinfelde stattet seinem verletzten Onkel einen Besuch ab.
Zeit: 9. Phe 1037 BF / Autor(en): Steinfelde

1038 BF

Wappen Junkertum Steinfelde.svg Steinfelder Gerüchteküche
Der Junker von Steinfelde und sein Neffe stellen Vermutungen über die Absicht der Natter an, die Heerschau für Hartsteen zu gewinnen.
Zeit: 28. Pra 1038 BF zur mittäglichen Efferdstunde / Autor(en): Steinfelde
Wappen Familie Steinfelde.svg Ehekrach
Der Steinfelder wird wegen seiner Untätigkeit getadelt
Zeit: 14. Tra 1038 BF zur mittäglichen Ingerimmstunde / Autor(en): Steinfelde
Wappen Familie Steinfelde.svg Ausgerechnet der!
Ein Mithörer nutzt die Gunst der Stunde
Zeit: 14. Tra 1038 BF zur mittäglichen Ingerimmstunde / Autor(en): Steinfelde
Wappen Koenigreich Garetien.svg Auf zur Firungefälligen Jagd!
Ein Brief des Kanzlers ruft zur Jagd.
Zeit: 27. Bor 1038 BF / Autor(en): Hartsteen
Wappen Familie Steinfelde.svg Amtsgeschäfte
Der Hartsteener Wegevogt waltet seines Amtes
Zeit: 29. Bor 1038 BF zur mittäglichen Rahjastunde / Autor(en): Steinfelde
Wappen Baronie Natzungen.svg Kampfgefährten für die Jagd!
Die Orbetreuer Schwingen um Hadrumir von Schwingenfels schliessen sich der Hatz auf den Schwarzmagus Tharleon an.
Zeit: 12. Hes 1038 BF / Autor(en): Schwingenfels
Wappen Familie Steinfelde.svg Drei Helden
Drei Helden geben Auskunft über den Verbleib eines Geächteten
Zeit: 13. Hes 1038 BF zur mittäglichen Efferdstunde / Autor(en): Steinfelde
Wappen Baronie Aldenried.svg Die Häscher sammeln sich
Die Häscher sammeln sich auf Burg Aldengrund, um den Schwarzmagier Tharleon zu jagen.
Zeit: 17. Hes 1038 BF spät am Morgen / Autor(en): Lichtbote, Steinfelde
Wappen Baronie Aldenried.svg Entfleucht
Das Nest ist leer - der Magus ist entwischt!
Zeit: 19. Hes 1038 BF / Autor(en): Steinfelde
Wappen Baronie Leihenbutt.svg Willkommen in Waldstein, oder auch nicht
Die Häscher folgen den Spuren des Schwarzmagus nach Leihenbutt - und werden dort "willkommen" geheissen.
Zeit: 20. Hes 1038 BF zur mittäglichen Praiosstunde / Autor(en): Steinfelde, Bega
Wappen Graeflich Rabenfels.svg Erste Station: Burg Rabenfels
Keine Hilfe von der Landvögtin von Rabenfels
Zeit: 20. Hes 1038 BF zur abendlichen Firunstunde / Autor(en): Bega, Lichtbote
Wappen Grafschaft Waldstein.svg Reisegedanken
Der Unmut der Hartsteener wächst
Zeit: 24. Hes 1038 BF / Autor(en): Steinfelde, Schwingenfels
Wappen Reichsstadt Hirschfurt.svg Zweite Station: Grafenpalas zu Hirschfurt
Auch im Grafenpalas fühlen sich die Harsteener nicht geholfen
Zeit: 25. Hes 1038 BF zur mittäglichen Efferdstunde / Autor(en): Bega, Steinfelde, Schwingenfels
Wappen Graeflich Grafenruh.svg Dritte Station: Gut Grafenruh – Praios Wille
Die Landrichterin fällt ihr Urteil
Zeit: 25. Hes 1038 BF zur abendlichen Hesindestunde / Autor(en): Bega, Steinfelde, Schwingenfels
Wappen Graeflich Grafenruh.svg Dritte Station: Gut Grafenruh – Phexens Pfade
Die Hartsteener erhalten unerwartete Hilfe
Zeit: 25. Hes 1038 BF zur abendlichen Firunstunde / Autor(en): Bega, Steinfelde
Wappen Graeflich Grafenruh.svg Dritte Station: Gut Grafenruh – Duell im Morgengrauen
Ein Duell mit unerwarteten Ausgang
Zeit: 26. Hes 1038 BF zur morgendlichen Phexstunde / Autor(en): Bega
Wappen Kaiserlich Bugenhog.svg Zwei Spuren weniger
Selbstreinigung in den Reihen des Bugenhoger Pfalzgrafen
Zeit: 26. Tsa 1038 BF zur abendlichen Firunstunde / Autor(en): Hartsteen
Wappen Familie Lepel.svg Dreieinhalb Gründe
Aus einer schwierigen Situation macht Egbert von Lepel eine Bewerbung um das Amt des Hartsteener Landvogts
Zeit: 21. Phe 1038 BF zur mittäglichen Rondrastunde / Autor(en): Steinfelde
Wappen Familie Schallenberg.svg Schallenberger Brief
Das Familienoberhaupt der Schallenberger fragt nach den Umständen des Todes seines Verwandten
Zeit: 23. Phe 1038 BF zur mittäglichen Rondrastunde / Autor(en): Lichtbote
Wappen Familie Steinfelde.svg Steinfelder Erklärungen
Antworten auf die Fragen des Schallenbergers
Zeit: 8. Per 1038 BF zur mittäglichen Ingerimmstunde / Autor(en): Steinfelde
Wappen Baronie Rabensbrueck.svg Woher der Wind weht
Ein konspiratives Treffen bahnt sich an
Zeit: 23. Per 1038 BF zur abendlichen Hesindestunde / Autor(en): Steinfelde
Wappen Familie Steinfelde.svg Abschreibung
Der Hartsteener Wegevogt begutachtet die Überreste des nächtlichen Massakers
Zeit: 24. Rah 1038 BF zur mittäglichen Rahjastunde / Autor(en): Steinfelde

1039 BF

Wappen Junkertum Desmetal.svg Eine Ente, zwei Beine
Drei Schiffsleute auf der Natter vertreiben sich ihre Wartezeit und lassen Fragen ungefragt
Zeit: 3. Ron 1039 BF zur mittäglichen Efferdstunde / Autor(en): Steinfelde
Wappen Haus Hartsteen.svg Wertester Bruder
Halina von Hartsteen unterrichtet ihren Bruder über die neuesten Ereignisse in der östlichen Grafschaft Garetiens
Zeit: 24. Ron 1039 BF zur mittäglichen Ingerimmstunde / Autor(en): Steinfelde
Wappen Haus Hartsteen.svg Zwiegespräch
Odilbert hinterfragt seinen Knappenvater und erhält eine Aufgabe als Bewährungsprobe
Zeit: 3. Tra 1039 BF zur abendlichen Perainestunde / Autor(en): Steinfelde
Wappen Junkertum Desmetal.svg Winterfest
Baumeisterin Schindel berichtet über den Fortgang der Arbeiten
Zeit: 22. Tra 1039 BF zur morgendlichen Phexstunde / Autor(en): Steinfelde
Wappen Familie Steinfelde.svg Der Unterschlupf eines Räubers
Der Junker von Steinfelde erhält die Nachricht von der Festsetzung eines gefürchteten Raubritters
Zeit: 14. Per 1039 BF zur mittäglichen Rondrastunde / Autor(en): Steinfelde
Wappen Familie Steinfelde.svg Rein oder raus
Vorverhandlungen über die Kapitulation eines Räubers
Zeit: 14. Per 1039 BF zur mittäglichen Efferdstunde / Autor(en): Steinfelde
Wappen Familie Windischgruetz.svg Verhandlung im Zwielicht
Schein und Sein des Räubers fallen auseinander und der Steinfelder fasst einen heiklen Entschluss
Zeit: 14. Per 1039 BF zur mittäglichen Efferdstunde / Autor(en): Steinfelde
Wappen Haus Hartsteen.svg Wer zu viel fragt
Odilbert von Hartsteen stellt seinem Knappenvater nach der Festnahme des Raubritters unangenehme Fragen
Zeit: 14. Per 1039 BF zur mittäglichen Traviastunde / Autor(en): Steinfelde
Wappen Familie Steinfelde.svg Namensvettern
Zurück in Steinfelde kommt es zu einer kurzen aber heftigen Bekanntschaft zweier Namensvettern
Zeit: 14. Per 1039 BF zur abendlichen Boronstunde / Autor(en): Steinfelde
Wappen Familie Hartwalden.svg Das Kind im Brunnen
Es ist zwar kein Kind in den Brunnen gefallen, aber zwei Bauleute entflohen, und der Hartsteener Truchsess soll deswegen seine Beziehungen spielen lassen
Zeit: 22. Per 1039 BF zur morgendlichen Perainestunde / Autor(en): Steinfelde

1040 BF

Trippelwappen2016.svg Teilnehmer an der Schlacht von Rommilys
Übersicht über die Schlachten gegen Haffax in Garetien
Zeit: 2. Pra 1040 BF zur mittäglichen Praiosstunde / Autor(en):
Wappen Baronie Hartsteen.svg Mein Graf
Der Junker von Steinfelde bringt Graf Luidor Nachricht von den Kämpfen gegen Haffax und zur Situation in der Grafschaft Hartsteen
Zeit: 4. Ron 1040 BF zur mittäglichen Traviastunde / Autor(en): Steinfelde
Wappen Familie Nesselregen.svg Unentbehrlich
Beim Begutachten von Schäden legt Gunilda von Nesselregen ihren Söhnen dar, wie sie sich in Rabensbrück unentbehrlich machen will.
Zeit: 16. Eff 1040 BF zur mittäglichen Traviastunde / Autor(en): Steinfelde
Wappen Baronie Hutt.svg Plan mit Floh
Fünf Gestalten schmieden einen Plan zur Beseitigung eines mächtigen Gegners
Zeit: 23. Fir 1040 BF 16:00:00 Uhr / Autor(en): Steinfelde
Wappen Reichsstadt Hartsteen.svg Gäste zum Vergessen
Eine Pagin hat noch Schwierigkeiten beim Memorieren der Gästeliste für das Fest
Zeit: 8. Tsa 1040 BF 10:00:00 Uhr / Autor(en): Steinfelde
Wappen Reichsstadt Hartsteen.svg Von Gockeln und Tanzbären
Fünf junge Adelsleute plaudern über dies und das
Zeit: 9. Tsa 1040 BF 19:00:00 Uhr / Autor(en): Steinfelde
Wappen Haus Hartsteen.svg Ehrengast und Tortenschlacht
Helmbrecht von Steinfelde beobachtet die Vorgänge an der Tsatagsfesttafel
Zeit: 10. Tsa 1040 BF 19:10:00 Uhr / Autor(en): Steinfelde
Wappen Herrschaft Krallenwind.svg Ausnahmezustand
Der Hartsteener Wegevogt muss mit geschlossenen Toren klarmkommen
Zeit: 11. Tsa 1040 BF spät in der Nacht / Autor(en): Steinfelde
Wappen Familie Hirschenrode.svg So schnell du kannst
Eine dringende Bitte an das Familienoberhaupt
Zeit: 12. Tsa 1040 BF früh am Mittag / Autor(en): Steinfelde
Wappen Haus Hartsteen.svg Dunkel der Erkenntnis
Die persönlichen Folgen des Giftanschlages werden für Halina von Hartsteen offenbar
Zeit: 12. Tsa 1040 BF mitten am Mittag / Autor(en): Steinfelde
Wappen Familie Hirschenrode.svg A und O
Die Hirschenrode-Vettern diskutieren das Tsatagsattentat auf ihre besondere Weise
Zeit: 16. Tsa 1040 BF spät am Morgen / Autor(en): Steinfelde
Wappen Reichsstadt Hartsteen.svg Dicke Luft
In aufgeheizter Atmosphäre beraten die Hartsteener Ratsleute über ihr Vorgehen zur Aufklärung des Attentats
Zeit: 17. Tsa 1040 BF spät am Abend / Autor(en): Steinfelde
Trippelwappen2017.svg Praiodans Traum
Korgond ruft Praiodan von Steinfelde
Zeit: 20. Tsa 1040 BF zur nächtlichen Praiosstunde / Autor(en): Hartsteen
Wappen Familie Steinfelde.svg Weder Silber noch Turm
Korgond drängt sich in die Gespräche zu den Ermittlungen des Hartsteener Wegevogts
Zeit: 24. Tsa 1040 BF früh am Mittag / Autor(en): Steinfelde
Wappen Herrschaft Bogenbrueck.svg Gedankenbrüten
Ein wegweisendes nächtliches Gespräch des Herrn von Steinfelde mit einem Diener
Zeit: 25. Tsa 1040 BF spät in der Nacht / Autor(en): Steinfelde
Wappen Freiherrlich Gryffenwacht.svg Stacheln unter der Haut
Aus einem bahnbrechenden Ermittlungsprotokoll zur Ermittlung der Tsatagsattentäter
Zeit: 26. Tsa 1040 BF früh am Abend / Autor(en): Steinfelde
Wappen Familie Hirschenrode.svg In Wartestellung
Vier junge Ritter vertreiben sich auf verschiedene Art die Zeit während eines Absicherungsauftrages
Zeit: 28. Tsa 1040 BF zur mittäglichen Rondrastunde / Autor(en): Steinfelde
Wappen Reichsstadt Hartsteen.svg Leerer Stuhl
Ein nicht besetztes Sitzmöbel verlangt Erklärung.
Zeit: 1. Phe 1040 BF spät am Morgen / Autor(en): Steinfelde
Wappen Familie Steinfelde.svg Ruf des Schwertes
Der Junker von Steinfelde folgt dem Ruf eines besonderen Schwertes - eine zweischneidige Angelegenheit.
Zeit: 10. Phe 1040 BF früh am Mittag / Autor(en): Steinfelde
Trippelwappen2017.svg Ein neuer Henker
Die Krone beruft Praiodan von Steinfelde zum neuen königlichen Scharfrichter
Zeit: 1. Per 1040 BF / Autor(en): BB, Hartsteen
Wappen Familie Weyringhaus.svg Drei goldene Kugeln
Oldebor auf den Spuren seines Ahnherrn Thessan
Zeit: 13. Ing 1040 BF zur mittäglichen Traviastunde / Autor(en): Oldebor
Trippelwappen2017.svg Turnier der Ehre
Zu Korgond wird Schwingenrauschen im Turnier der Ehre gekürt
Zeit: 14. Ing 1040 BF zur mittäglichen Ingerimmstunde / Autor(en):
Trippelwappen2017.svg Gedanken eines Schwertträgers
Zusammenfassung der Ereignisse in Korgond
Zeit: 21. Ing 1040 BF / Autor(en): Bega
Trippelwappen2017.svg Korgonder Operette
Maestro Tsaducci sammelt den Stoff, aus dem die Korgonder Operette ist
Zeit: 21. Ing 1040 BF zur abendlichen Hesindestunde / Autor(en): VolkoV, BB
Wappen Reichsstadt Alt-Gareth.svg Barbiergespräche: Der Steinfelder
Trafen sich ein Schlunder und ein Hartsteener beim Barbier...
Zeit: 24. Ing 1040 BF spät am Morgen / Autor(en): Amselhag, Steinfelde
Wappen Baronie Rabensbrueck.svg Hartsteener Empfangskomitee
Der Hartsteener Adel vertreibt sich die Zeit bis zur Ankunft des Spendenzuges
Zeit: 8. Rah 1040 BF früh am Abend / Autor(en): Steinfelde
Wappen Familie Rothermund.svg Draufsicht mit Katastrophe
Den besten Überblick über den Spendenzug an der Natterbrücke hat eine junge Knappin hoch auf der Plattform des Torturmes.
Zeit: 8. Rah 1040 BF früh am Abend / Autor(en): Steinfelde
Wappen Grafschaft Hartsteen.svg Vier Todesfälle und ein Ritterschlag
Der Hartsteener Wegevogt hadert mit den Ereignissen des Vortages
Zeit: 9. Rah 1040 BF spät am Morgen / Autor(en): Steinfelde
Wappen Haus Hartsteen.svg Brief vom Reisenden Kaiserhof nach Steinfelde

Zeit: 30. Rah 1040 BF / Autor(en): Hartsteen