Orden der Grauen Stäbe zu Perricum

Aus GaretienWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen






Der große Magierorden der Grauen Stäbe von Perricum, auch Ordo Defensores Lecturiae (ODL) oder Verteidiger der Lehre von den Grauen Stäben zu Perricum, zählt etwa 700 Mitglieder, darunter vor allem Magier der Grauen Gilde. Aufgabe des Ordens ist die Verteidigung von in Bedrängnis geratenen Akademien und Mitgliedern der Grauen Gilde. Zuletzt konzentrierte der Bund seine Kräfte auf den Kampf gegen die Schwarzen Lande.

Ordenshochburg ist - neben den Ordensburgen in Anchopal, Vallusa, Neetha und Lowangen - die Burg Al Rakshaz auf einer Insel vor Perricum. Ordenshochmeister ist der bekannte Graumagier Tarlisin von Borbra. Weitere (ältere) Informationen sind hier nachzulesen.


Bedeutende Personen

Lebende Mitglieder

Wappen:
Symbol Graue Gilde.svg
Mitglied:
Symbol Graue Gilde.svg
Marcos Bodiak (Symbol Tsa-Kirche.svg16. Hes 1001 BF)
herrischer und eingebildeter Zauberer mit einem Faible für die tulamidischen Lehren Hesindes

Verstorbene Mitglieder

Wappen:
Symbol Graue Gilde.svg
Mitglied:
Symbol Graue Gilde.svg
Admetos von Phenos (Symbol Tsa-Kirche.svg977 BF-Symbol Boron-Kirche.svg5. Bor 1038 BF)

Chronik

Wappen Markgrafschaft Perricum.svg 15. Eff 1043 BF:
Ein Bündniss aus verschiedenen Gelehrten und der Sonderflottille beginnt mit der Untersuchung der Vorkommnisse

Symbol Efferd-Kirche.svg Anfang Bor 1043 BF:
Im Efferdkloster St. Liaiella treten die Gelehrten, sowie die Sonderflottille, zum Erkenntnisaustausch zusammen

Wappen Stadt Rabicum.png 30. Hes 1043 BF:
Ausgerüstet mit dem neuen Artefakt befährt die Prozession den Darpat ab Wasserburg und wird auf höhe Rabicums in einen Kampf verwickelt

Briefspieltexte

Hauptrolle
Nebenrolle
Sonstige

1043 BF

Symbol Graue Gilde.svg Die Flottille und die Grauen Stäbe
Die Sonderfloittille sucht Hilfe bei den Grauen Stäben
Zeit: 10. Eff 1043 BF / Autor(en): DreiHund