Garetien:Freiherrlich Kuchin

Aus GaretienWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Hof.svg   Wappen Stadt Ruchin.svg   Wappen Freiherrlich Kuchin.svg   Wappen Junkertum Senntal.svg   Wappen Herrschaft Untergreupel.svg   Wappen Familie Hangwald.svg   Wappen Ingerimm-Kirche.svg   

Windrose.svg
Benachbarte Lehen

Neueste Briefspieltexte:
(aus diesem Lehen gibt es leider noch keine Briefspieltexte)
Politik:
Obrigkeit:
Vögtin Alwide Avestreu von Sturmfels von Kuchin (seit 1040 BF)
Einwohner:
810
Vasallenlehen:
Landschaft:
Gewässer:
Infrastruktur:
Größte Ortschaften:
Bedeutende Burgen und Güter:
Briefspiel:
Ansprechpartner:
unbespielt
Kennziffer:
Gar-VI-05-1
Burg.svg   Burg.svg   Dorf.svg   Markt.svg   Wappen Familie Perainshag.svg   


Das Junkergut Kuchin in der Baronie Ruchin umfasst die Ortschaften Perainshag Groß- und Kleinkuchen. Wegen der guten Erde - Ausläufer der Goldenen Au - liefern die Felder hervorragende Erträge, die in den Großkuchener Mühlen verarbeitet werden. Das Junkergut wird seit Generationen von den Baronen von Ruchin geführt und ist Eigengut der Familie Ruchin geworden. An der Baronin Statt führt Ritterin Giesemine vom Hangwald das Junkergut von Großkuchen aus.


Bedeutende Ortschaften und Bauwerke

Markt.svg Märkte

Großkuchen - Markt unweit von Ruchin, bedeutsam nur wegen des Getreidehandels (320 Einwohner)

Dorf.svg Dörfer

Kleinkuchen - Kleines, wohlhabendes Dorf inmitten wogender Getreidefelder (90 Einwohner)

Burg.svg Burgen und Schlösser

Ruchinsburg - alter Stammsitz der Familie Ruchin, zum Teil verfallen (0 Einwohner)
Ritzewull - schlossartige Burg und Residenz der Barone von Ruchin (50 Einwohner)

Karte des Lehens


Bedeutende Personen

Hochadel

Familie:
Wappen Haus Sturmfels.svg
Alwide Avestreu von Sturmfels (Symbol Tsa-Kirche.svg22. Ing 1009 BF)
Vögtin von Kuchin (seit 1040 BF)

Niederadel

Familie:
Wappen Familie Ruchin.svg
Eborian von Ruchin (Symbol Tsa-Kirche.svg7. Eff 1007 BF)
Ruchin Eborian.jpg
Familie:
Wappen Familie Ruchin.svg
Ringard von Ruchin (Symbol Tsa-Kirche.svg17. Fir 1020 BF)
bindungsscheuer Wildfang, begeisterte Turnierritterin
Edle zu Perainshag (seit Phe 1043 BF)
Ruchin Ringard.jpg
Familie:
Wappen Familie Perainshag.svg
Tjeika Amalthea von Lerchenhain (Symbol Tsa-Kirche.svg19. Tra 995 BF)
Burgvögtin zu Perainshag (1027 BF bis 1041 BF)
Familie:
Wappen Familie Elron.svg
Mitglied:
Wappen Baronie Ruchin.svg
Yppolita von Elron (Symbol Tsa-Kirche.svg29. Ron 1009 BF)
kluge und ernsthafte Verwalterin, Vertraute der Baronin Elea von Ruchin
Familie:
Wappen Familie Hangwald.svg
Mitglied:
Wappen Baronie Ruchin.svg
Grimmfold vom Hangwald (Symbol Tsa-Kirche.svg6. Ing 1008 BF)
HangwaldGrimmfold.png
(weitere)

Chronik

Wappen Freiherrlich Kuchin.svg 993 BF:
Olbert von Ruchin wird Ritter von Kleinkuchen.

Wappen Freiherrlich Kuchin.svg 1019 BF:
Sharbana von Ruchin wird Ritterin Ritterin von Kleinkuchin.

Wappen Freiherrlich Kuchin.svg 1033 BF:
Giesemine vom Hangwald wird Vögtin von Kuchin.

Wappen Freiherrlich Kuchin.svg 1040 BF:
Alwide Avestreu von Sturmfels wird Vögtin von Kuchin.

Kalendarium

Wappen Kennziffer Lehen Einwohner Lehensherr Benutzer Ebene
Wappen Freiherrlich Kuchin.svg Gar-VI-05-1 Freiherrlich Kuchin 810 Vögtin Alwide Avestreu von Sturmfels von Kuchin (seit 1040 BF) Baronskrone.svg
Wappen Baronie Ruchin.svg Gar-VI-05-1(Heg) Schloss Ritzewull 50 Burg.svg
Hof.svg   
Wappen blanko.svg Gar-VI-05-1(Heg) Ruchinsburg 0 Burg.svg
Wappen blanko.svg Gar-VI-05-1(Heg) Dorf Kleinkuchen 90 Dorf.svg
Wappen blanko.svg Gar-VI-05-1~2 Markt Großkuchen 320 Markt.svg
Wappen Familie Perainshag.svg Gar-VI-05~A Herrschaft Perainshag 100 Edle Ringard von Ruchin zu Perainshag (seit Phe 1043 BF) Edlenkrone.svg

Raulskrone.svg Kaiserliches Lehen Debrekskrone.svg Lehen des Provinzherrn Grafenkrone.svg Gräfliches Lehen Baronskrone.svg Freiherrliches Lehen Junkerskrone.svg Lehen eines Junkers Edlenkrone.svg Lehen eines Edlen Kirchenkrone.svg Kirchliches Lehen Hof.svg Hof

Briefspieltexte

Hauptrolle
Nebenrolle
Sonstige