Kaiserlich Gerbenwald

Aus GaretienWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gebaeude.svg   Wappen Reichsstadt Perricum.svg   Wappen Baronie Wasserburg.svg   Wappen Baronie Sturmfels.svg   Wappen Baronie Weissbarun.svg   Wappen Kaiserlich Gerbenwald.svg   Wappen Baronie Gnitzenkuhl.svg   Wappen Baronie Duersten-Darrenfurt.svg   Wappen Baronie Haselhain.svg   Wappen Baronie Herdentor.svg   Hof.svg   Wappen Markgraeflich Perrinmarsch.svg   Wappen Markgraeflich Knoppsberg.svg   Wappen Baronie Zackenberg.svg   Wappen Baronie Gluckenhang.svg   Wappen Baronie Bergthann.svg   Wappen Baronie Vellberg1.svg   Wappen Markgraeflich Arvepass.svg   Wappen Baronie Trollnase.svg   Wappen Kaiserlich Efferdstraene.svg   Wappen Baronie Hengefeldt.svg   Wappen Baronie Gorbingen.svg   Wappen Baronie Sebarin.svg   
Politik:
Obrigkeit:
Reichsvögtin Fridega von Isppernberg zu Gerbenwald (seit 1. Hes 1040 BF)
Herrschaftssitz:
Hauptort:
Einwohner:
5600 (50% Raulsche, 25%Nebachoten und andere (u.a. Ferkinas))
Landschaft:
Infrastruktur:
Größte Ortschaften:
Markt Gerbental (600 EW), Dorf Willigenberg (490 EW), Dorf Rilgenhort (450 EW), Dorf Barunsquell (65 EW), Dorf Dornbusch (50 EW), Dorf Raschtulslohn (300 EW), Dorf Kasenam (130 EW)
Bedeutende Burgen und Güter:
Briefspiel:
Ansprechpartner:
unbespielt
Kennziffer:
Per-I-04K
Wappen Junkertum Rilgenfurt.svg   Wappen Kaiserlich Barbenwehr.png   Wappen Junkertum Willigental.svg   Wappen Junkertum Feuerstieg.png   Wappen Kaiserlich Gerbental.svg   Wappen Junkertum Stammherz.svg   Hof.svg   
Festung Barbenwehr in Gerbenwald

In Gerbenwald steht die größte der Festungen der "Sieben Waisen", die Garetien vor einem Vorstoß aus Richtung Aranien schützen soll: ”Barbenwehr”.

Bei der Erhebung der Edelgrafschaft Perricum zur Markgrafschaft wurde das ehedem köngiliche Lehen zu einem kaiserlichen: Rohaja von Gareth als Kaiserin und Königin Garetiens konnte nicht auf einen Stützpunkt des Reiches verzichten, weshalb das sowieso seit Jahrzehnten nie der Verfügungsgewalt des Perricumer Grafen befindliche Gerbenwald kraft der Personalunion der Herrscherin in kaiserliches Gut überfuhrt wurde. Die Festung Barbenwehr fungiert deshalb auch als kaiserliche Pfalz in Perricum, auch wenn Kaiserin Rohaja bei ihren Aufenthalten in der Markgrafschaft meist in der Reichsstadt Perricum gastiert. Auch wegen der Reichsgrenze erschien die Rechtsstatusänderung Gerbenwalds geboten, zudem sind kaiserliche und ehedem königlich garetische Truppen hier stationiert.

Bedeutende Ortschaften und Bauwerke

Markt.svg Märkte

Gerbental - ockerfarbene Ortschaft am Meidersee, aber in wasserarmer Landschaft (600 Einwohner)

Dorf.svg Dörfer

Willigenberg - (490 Einwohner)
Rilgenhort - (450 Einwohner)
Barunsquell - Jagdgeprägtes, kleines Dorf (65 Einwohner)
Dornbusch - (50 Einwohner)
Raschtulslohn - (300 Einwohner)
Kasenam - (130 Einwohner)

Burg.svg Burgen und Schlösser

Barbenwehr - größte Festung der Sieben Waisen (530 Einwohner)
Stammburg - Altes nebachotisches Bollwerk (80 Einwohner)
Burg Sturmhang - kleine, aber äußerst wehrhafte Höhenburg (50 Einwohner)
Madafels - (50 Einwohner)
Myrtenruh - malerische schlossartige Burg oberhalb eines terrassenförmig angelegten Gartens (45 Einwohner)
Spangenberg - Burgruine mit geschwärzten Mauern, aber wieder errichtetem, wehrhaftem Torhaus (15 Einwohner)
Elsterstein - Wuchtige Burg aus grauem Granit, älter als gedacht und größer als nötig (55 Einwohner)

Karte des Lehens


Bedeutende Personen

Hochadel

Familie:
Wappen Familie Isppernberg.svg
Lehen/Amt:
Wappen Kaiserlich Gerbenwald.svg
Mitglied:
Wappen Vertraute der Krone.svg
Fridega von Isppernberg (Symbol Tsa-Kirche.svg21. Pra 1011 BF)
hagere Edeldame mit Sinn für korrekte Akten, Umgangsformen und Frisuren
Reichsvögtin zu Gerbenwald (seit 1. Hes 1040 BF)
Isppernberg Fridega.jpg
Familie:
Wappen Haus Sturmfels Garetien.svg
Lehen/Amt:
Wappen Baronie Sturmfels.svg
Mitglied:
Wappen Eliteregiment Perricum.svg
Alrik XII. von Sturmfels (Symbol Tsa-Kirche.svg27. Ron 973 BF)
Baron zu Sturmfels (997 BF bis 1033 BF), Oberst des Eliteregiments Perricum (seit 3. Eff 1040 BF)
Sturmfels Alrik XII.JPG
Familie:
Wappen Familie Zillingen.svg
Lehen/Amt:
Wappen Kaiserlich Gerbental.svg
Yorinna von Zillingen (Symbol Tsa-Kirche.svg12. Ing 982 BF)
Vögtin des Gerbentals (seit 1020 BF)

Niederadel

Familie:
Wappen Familie Brunden.png
Lehen/Amt:
Wappen Junkertum Feuerstieg.png
Haldora von Brunden (Symbol Tsa-Kirche.svg20. Rah 978 BF)
Grummelige Veteranin und Junkerin
Junkerin des Junkertum Feuerstieg (seit 1003 BF)
Familie:
Wappen Familie Meidersee.svg
Lehen/Amt:
Wappen Junkertum Rilgenfurt.svg
Gerbald von Meidersee (Symbol Tsa-Kirche.svg7. Phe 982 BF)
Junker zu Rilgenfurt (seit 1012 BF)
Familie:
Wappen Junkertum Geyersruh.svg
Sheriane von Geyersruh (Symbol Tsa-Kirche.svg28. Bor 988 BF)
Familie:
Wappen Familie Luchsenau.svg
Mitglied:
Wappen Kaiserlich Gerbenwald.svg
Selinde von Luchsenau (Symbol Tsa-Kirche.svg9. Rah 1001 BF)
hochnäsige Lebefrau, aufgeblüht nach dem Tod ihres Gatten, kühle Rechnerin
Luchsenau Selinde.jpg
Familie:
Wappen Familie Brunden.png
Konnar von Brunden (Symbol Tsa-Kirche.svg3. Tsa 1004 BF)
kompetenter Stratege
(weitere)

Klerus

Familie:
Wappen Familie Schurr.svg
Mitglied:
Symbol Phex-Kirche.svg
Hal von Schurr (Symbol Tsa-Kirche.svg17. Per 1002 BF)
offener Geweihter des Phex, Tempelvorsteher und Berater Brinian von Schurrs

Chronik

Wappen Kaiserlich Gerbenwald.svg 868 BF:
Heldarion von Schurr wird Baron zu Gerbenwald.

Wappen Kaiserlich Gerbenwald.svg 897 BF:
Gaftarion von Schurr wird Baron zu Gerbenwald.

Wappen Kaiserlich Gerbenwald.svg 1008 BF:
Aslam von Schurr wird Baron von Gerbenwald.

Wappen Kaiserlich Gerbenwald.svg 1011 BF:
Gerbold Xavis von Sturmfels wird Reichsvogt zu Gerbenwald.

Wappen Junkertum Stammherz.svg Frühling 1011 BF:
Der Answinist Aslam von Schurr verliert seinen Baronstitel / Gerbenwald wird Königlich, später Kaiserlich

Wappen Kaiserlich Gerbenwald.svg 1020 BF:
Bendan von Zillingen wird Reichsvogt zu Gerbenwald.

Wappen Junkertum Stammherz.svg 1026 BF:
Der ehemalige gerbenwaldsche Baron und Answinist Aslam von Schurr wiegelt die Nebachoten auf und sagt sich vom Mittelreich los

Wappen Markgrafschaft Perricum.svg Frühling 1027 BF:
Flüchtlingswelle aus Darpatien erreicht auch Perricum

Wappen Koenigreich Aranien.svg Herbst 1028 BF:
Krieg der 35 Tage in Aranien und die nebachotisch baburische Vereinigung

Wappen Kaiserlich Gerbenwald.svg 4. Phe 1037 BF:
Gaftarions Fels ist erwacht und wütet in Gerbenwald

Wappen Markgrafschaft Perricum.svg Herbst 1039 BF:
Mit dem Desaster von Brendiltal beginnt die Nebachotenkrise.

Wappen Markgrafschaft Perricum.svg Herbst 1039 BF:
Die Krise bringt Mehfach-Würden und neue Stämme bei den Nebachoten hervor.

Wappen Kaiserlich Gerbenwald.svg 10. Pra 1040 BF:
Ugdalf von Streitzig wird Reichsvogt zu Gerbenwald.

Wappen Kaiserlich Gerbenwald.svg 1. Hes 1040 BF:
Fridega von Isppernberg wird Reichsvögtin zu Gerbenwald.

Kalendarium

Wappen Kennziffer Lehen Einwohner Lehensherr Benutzer Ebene
Wappen Kaiserlich Gerbenwald.svg Per-I-04K Kaiserlich Gerbenwald 5.600 Reichsvögtin Fridega von Isppernberg zu Gerbenwald (seit 1. Hes 1040 BF) Raulskrone2.svg
Wappen Junkertum Rilgenfurt.svg Per-I-04-1 Junkertum Rilgenfurt 700 Junker Gerbald von Meidersee zu Rilgenfurt (seit 1012 BF) Bespielt.svg Junkerskrone2.svg
Dorf.svg   
Wappen Kaiserlich Barbenwehr.png Per-I-04-2 Kaiserlich Barbenwehr 1.800 Vogtin Winna Gurnhild von Isppernberg-Pranteln auf Barbenwehr (seit 1040 BF) Raulskrone2.svg
Burg.svg   Wappen Herrschaft Barunsfelden.svg   Wappen Herrschaft Elsterhoehen.png   
Wappen Junkertum Willigental.svg Per-I-04-3 Junkertum Willigental 1.300 Junkerin Junivera von Sturmfels zu Willigenthal (seit 1033 BF) Junkerskrone2.svg
Wappen Familie Spangenberg.svg   Dorf.svg   Wappen Herrschaft Barunsquell.svg   Wappen Herrschaft Hohenwalden.svg   
Wappen Junkertum Feuerstieg.png Per-I-04-4 Junkertum Feuerstieg 500 Junkerin Haldora von Brunden des Junkertum Feuerstieg (seit 1003 BF) Junkerskrone2.svg
Dorf.svg   Wappen blanko.svg   Wappen Herrschaft Sturmhang.svg   Burg.svg   
Wappen Kaiserlich Gerbental.svg Per-I-04-5 Kaiserlich Gerbental 800 Vögtin Yorinna von Zillingen des Gerbentals (seit 1020 BF) Raulskrone2.svg
Markt.svg   
Wappen Junkertum Stammherz.svg Per-I-04-6 Junkertum Stammherz 500 Junker Brinian von Schurr von Stammherz (seit 1027 BF) Junkerskrone2.svg
Wappen blanko.svg   Burg.svg   
Wappen Kaiserlich Gerbenwald.svg Per-I-17K Kaiserlicher Hof auf Barbenwehr Hof.svg

Raulskrone2.svg Kaiserliches Lehen Markgrafenkrone2.svg Lehen des Provinzherrn Grafenkrone2.svg Gräfliches Lehen Baronskrone2.svg Freiherrliches Lehen Junkerskrone2.svg Lehen eines Junkers Edlenkrone2.svg Lehen eines Edlen Kirchenkrone2.svg Kirchliches Lehen Hof.svg Hof