Stadt Alrikshain

Aus GaretienWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Politik:
Obrigkeit:
Stadtmeister Wendmar Wanninghaus von Alrikshain (seit 1038 BF)
Einwohner:
1500
Infrastruktur:
Tempel:
Der Rahja-Tempel zu Alrikshain (6 EW) , Praios, Travia, Peraine, Rahja
Gasthäuser:
zahlreiche wegen des regen Durchreiseverkehrs
Briefspiel:
Ansprechpartner:
unbespielt
Kennziffer:
Gar-I-05-3-5(Heg)
Tempel.svg   

Alrikshain in der Alriksmark zählt 1.500 Einwohner und ist ein fröhliches, freundliches Städtchen mit meist ebenerdigen Gebäuden. Es herrscht meist buntes Treiben, da durch die nur Straße nach Gareth viele Reisende in Alrikshain Station machen, ehe sie in die Großstadt Gareth eintauchen.

Neben Praios-, Travia- und Peraine-Tempel gibt es den neu erbauten, etwas außerhalb liegenden Rahja-Tempels, der zwar recht klein ist, aber durch seine stille Schönheit auffällt: von Rosenhecken umgeben, innen weißer und lachsfarbener Marmor, durch Oberlichter dringt Tageslicht ein. Als Besonderheit darf gelten, dass die ebenfalls aus weißem Marmor gefertigte Rahja-Statue aus Thorwal stammt. Sie gehört der Familie von Luring-Gareth und stellt die Göttin im Meere stehend dar. Vorsteherin des Temepls ist Ysandya Merlan.

Das Zentrum der Stadt bildet der Marktplatz, an dem sich neben dem Praios- und dem Travia-Tempel, einigen Gasthäusern und einem kleinen Handelskontor auch das Rathaus befindet. Burg Alrikshorst, der Wohnsitz der Burggräfin, befindet sich etwas außerhalb in einem künstlichen See

Die Ereignisse des Jahrs des Feuers gingen nicht spurlos an Alrikshain vorüber, weshalb man sich sehnlichst eine Stadtmauer wünscht, Derzeit ist der beste Schutz der Stadt die Tatkraft der Burggräfin und die "Goldene Lanze" des Marschalls Ugo von Mühlingen.

Bedeutende Ortschaften und Bauwerke

Tempel.svg Sakralbauten

Alrikshainer Rahja-Tempel - Artikel über den neu gegründeten Rahja-Tempel in der Alriksmark (6 Einwohner)

Bedeutende Personen

Hochadel

Familie:
Wappen Familie Luring-Gareth.svg
Firnbold Eichwald von Alrikshorst (Symbol Tsa-Kirche.svg8. Eff 983 BF)

Niederadel

Familie:
Wappen Familie Wiehingen.png
Mitglied:
Symbol Rahja-Kirche.svg
Rahjalieb von Wiehingen (Symbol Tsa-Kirche.svg30. Pra 1024 BF)

Klerus

Wappen:
Symbol Rahja-Kirche.svg
Mitglied:
Symbol Rahja-Kirche.svg
Ysandya Merlan (Symbol Tsa-Kirche.svg26. Tra 1002 BF)
Ysandya Merlan.JPG
Wappen:
Symbol Rahja-Kirche.svg
Mitglied:
Symbol Rahja-Kirche.svg
Dyaminya Regenlaut (Symbol Tsa-Kirche.svg9. Bor 990 BF)
Spätgeweihte Botanikerin und versierte Weinbauerin

Sonstige

Wappen:
Wappen Burggraeflich Alrikswiesen.svg
Lehen/Amt:
Wappen Burggraeflich Alrikswiesen.svg
Albur Fuchsberger (Symbol Tsa-Kirche.svg9. Phe 974 BF)
gwiefter Strippenzieher, nach Tätigkeiten in den Reichskanzleien spät zum handel zurückgekehrt
Vogt der Alrikswiesen (seit 1036 BF)
Fuchsberger Albur.jpg
Wappen:
Wappen Stadt Alrikshain.svg
Lehen/Amt:
Wappen Stadt Alrikshain.svg
Wendmar Wanninghaus (Symbol Tsa-Kirche.svg12. Fir 998 BF)
perfekter Diplomat, harmlos und distinguiert wirkend
Stadtmeister von Alrikshain (seit 1038 BF)
Wanninghaus Wendmar.jpg

Chronik

Wappen Stadt Alrikshain.svg 1028 BF:
Waltrude Fuchsberger wird Stadtmeisterin von Alrikshain.

Wappen Stadt Alrikshain.svg 1038 BF:
Wendmar Wanninghaus wird Stadtmeister von Alrikshain.

Briefspieltexte

Hauptrolle
Nebenrolle
Sonstige

1022 BF

Wappen Kaiserlich Alriksmark.svg Die Rückkehr in die Kaiserliche Alriksmark
Burggräfin Ginaya kommt mit ihren Getreuen zurück in die Alriksmark
Zeit: Pra 1022 BF / Autor(en):
Wappen Kaiserlich Alriksmark.svg Erstes Konzil zu Thuranx erhält Haus in der Kaiserlichen Alriksmark
Das nostrische Erste Konzil zu Thuranx erhält ein Haus in Alrikshain als Anlaufpunkt
Zeit: 19. Eff 1022 BF / Autor(en):
Wappen Kaiserlich Alriksmark.svg Doppelter Kindersegen in der Kaiserlichen Alriksmark
Die Burggräfin der Alriksmark wird von Zwillingen entbunden.
Zeit: 1. Tsa 1022 BF / Autor(en):
Wappen Kaiserlich Alriksmark.svg Praios-Urteil in der Kaiserlichen Alriksmark gefällt
In der Alriksmark geschieht während eines Inquisitonsprozesses ein Praios-Wunder
Zeit: 28. Tsa 1022 BF / Autor(en):

1023 BF

30px Der Rahja-Tempel zu Alrikshain
Artikel über den neu gegründeten Rahja-Tempel in der Alriksmark
Zeit: Fir 1023 BF / Autor(en):
Wappen Rahja-Kirche.svg Der Kult der Rahja im Herzen des Reiches
Übersicht über die Besonderheiten des Rahja-Kultes in Garetien
Zeit: Fir 1023 BF / Autor(en):

1028 BF

Wappen Familie Baerenau.svg Namenloser Gast

Zeit: 5. Rah 1028 BF / Autor(en): Treumunde

1035 BF

Wappen Stadt Alrikshain.svg Vox populi

Zeit: 10. Hes 1035 BF zur mittäglichen Ingerimmstunde / Autor(en): BB, VolkoV
Wappen Stadt Alrikshain.svg Gut im Geschäft

Zeit: 10. Hes 1035 BF zur mittäglichen Ingerimmstunde / Autor(en): BB
Wappen Stadt Alrikshain.svg Mein Marschall

Zeit: 20. Tsa 1035 BF zur mittäglichen Traviastunde / Autor(en): BB
Trippelwappen.svg Haltet die Augen und Ohren offen

Zeit: Phe 1035 BF / Autor(en): Balrik, BB

1040 BF

Wappen Stadt Alrikshain.svg Sa ma watt zue Brücke
Die Fuhrleute in Alrikshain fragen: "Sa ma watt zue Brücke!"
Zeit: 12. Rah 1040 BF zur nächtlichen Rondrastunde / Autor(en): VolkoV