Garetien:Schloss Kaltensporn

Aus GaretienWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Politik:
Einwohner:
40
Militär:
Truppen:
Ritter der Burggräfin
Infrastruktur:
Bedeutende Burgen und Güter:
Schreine:
Firun
Briefspiel:
Ansprechpartner:
unbespielt
Kennziffer:
Gar-I-02-8
Hof.svg   



Der ehemalige Jagdsitz wurde ab 1036 bis 1038 BF (nach Planungen seit Ende 1034 BF) zu einem kleinen Schlößchen im Koscher Stil umgebaut und ersetzt seitdem Schloss Ochsenblut als Sitz der Burggräfin. Es liegt nur wenig nördlich des gleichnamigen Ortes.

Verantwortliche Baumeister hierfür waren Aurentian von Feenwasser und Zwerge aus der Koscher Zwergensippe der Sumuskron, die sich auch nahe dem Markt angesiedelt haben.


Bedeutende Ortschaften und Bauwerke

Bedeutende Personen

Hochadel

Familie:
Wappen Haus Eberstamm.svg
Idamil vom Eberstamm-Berg (Symbol Tsa-Kirche.svg4. Rah 1032 BF)

Chronik

Briefspieltexte

Hauptrolle
Nebenrolle
Sonstige

1036 BF

Wappen Kaiserlich Ochsenblut.svg Ochsenbluter Schloss wird kleiner
Die Burggräfin von Ochsenblut muss beim Neubau ihrer Residenz sparen
Zeit: 20. Per 1036 BF / Autor(en): Jan

1038 BF

Wappen Kaiserlich Ochsenblut.svg Mit Firun
Nach dem Ritual ändert sich so einigens.
Zeit: 30. Fir 1038 BF / Autor(en): Jan

1040 BF

Wappen Kaiserlich Daemonenbrache.svg Allein in der Brache
Sol von Isppernberg irrt allein durch die Dämonenbrache nach der Schlacht am Zwingstein. Und macht eine Entdeckung.
Zeit: 30. Pra 1040 BF / Autor(en): Jan
Wappen Kaiserlich Ochsenblut.svg Von kleinen Strohpuppen und großen Summen
In Ochsenblut macht sich der Almosenmeister Gedanken und ans Werk.
Zeit: 15. Bor 1040 BF / Autor(en): Jan
Wappen Kaiserlich Ochsenblut.svg Ohne Banner
Die Reaktion der Burggräfin von Ochsenblut auf die Entführung ihres Seneschalls.
Zeit: 17. Hes 1040 BF / Autor(en): Jan
Wappen Kaiserlich Ochsenblut.svg Keine Ruhe
Fragen um das Ochsenbluter Reliefstück.
Zeit: 15. Phe 1040 BF / Autor(en): Jan

1042 BF

Wappen Kaiserlich Ochsenblut.svg Gute Nachbarschaft
In Ochsenblut leistet man Nachbarschaftshilfe.
Zeit: 20. Pra 1042 BF / Autor(en): Jan