Perricum:Markt Auenried

Aus GaretienWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Markt.svg   Dorf.svg   Markt.svg   Dorf.svg   Burg.svg   Burg.svg   

Neueste Briefspieltexte:
Politik:
Obrigkeit:
Marktvogt Reto von Alding des Markts Auenried (seit 1042 BF)
Einwohner:
350
Infrastruktur:
Schreine:
Peraine
Landschaft:
sumpfige Auenlandschaft
Wege:
Darpatweg
Kultur:
Handwerk:
Torf, Schilfrohr
Sonstiges:
Besonderheiten:
bedeutender Tsa-Tempel
Briefspiel:
Ansprechpartner:
unbespielt
Kennziffer:
Per-I-01-0
Tempel.svg   Tempel.svg   



Kleiner Marktflecken, der von Durchgangsreisenden und von der Flussfischerei lebt.


Bedeutende Ortschaften und Bauwerke

Tempel.svg Sakralbauten

Opal Basilika zu Auenried - beachtlicher Tempel in Auenried (0 Einwohner)
St.-Lechmin-Tempel - kleiner Tempel in Auenried (0 Einwohner)

Bedeutende Personen

Niederadel

Familie:
Wappen Familie Alding.svg
Reto von Alding (Symbol Tsa-Kirche.svg30. Tsa 1020 BF)
junger, aufstrebender Verwalter
Marktvogt des Markts Auenried (seit 1042 BF)

Klerus

Familie:
Wappen Familie Barun Bari.png
Mitglied:
Symbol Tsa-Kirche.svg
Chalisa Barûn-Bari (Symbol Tsa-Kirche.svg6. Phe 1010 BF)
Tsageweihte zu Auenried
Tempelvorsteherin des Tsa-Tempels zu Auenried (seit 1036 BF)

Chronik

Wappen blanko.svg 1042 BF:
Reto von Alding wird Marktvogt des Markts Auenried.

Wappen Baronie Wasserburg.svg 30. Eff 1042 BF:
Weißbaruner Reiter stiften Unruhe in der Baronie Wasserburg. Mehrere Tote Bürger im Markt Auenried.

Briefspieltexte

Hauptrolle
Nebenrolle
Sonstige

1042 BF

Wappen Markgrafschaft Perricum.svg Sonderausgabe der Perricumer Postille
Zusammenfassung in der Heroldausgabe in Perricum
Zeit: 25. Bor 1042 BF / Autor(en): Treumunde