Perricum:Dara von Hardenstatt

Aus GaretienWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Häuser/Familien

Wappen blanko.svg   

Lehen/Ämter

Wappen Markgrafschaft Perricum.svg   

Orden/Kirchen/Bünde

Wappen blanko.svg   

Stand und Lehen:
Stand:
Niederadel
Militärische Ränge:
Sonstiges:
Offizier zur See
Ämter und Würden:
Ämter:
Kommandantin des II. Darpatschwadron (seit 15. Eff 1042 BF)
Daten:
Alter:
27 Jahre
Tsatag:
18. Eff 1017 BF
Geburtshoroskop:
Kor, Marbo, Kor, Delfin
Familie:
Geschwister:
Bärfried (Symbol Tsa-Kirche.svg5. Ron 1013 BF), Dara (Symbol Tsa-Kirche.svg18. Eff 1017 BF), Salix (Symbol Tsa-Kirche.svg5. Ron 1019 BF)
Ausbildung:
Erscheinung:
Erscheinungsbild:
Die Uniform immer perfekt sitzend, die Haare zu einem strengen Zopf nach hinten gebunden. Klar und deutlich sprechend. Kurz: Das fleischgewordene Abbild einer Offizierin
Augen:
dunkelbraun
Haare:
strohblond
Größe:
183
Gewicht:
70
Hintergründe:
Charakter:
aufbrausend, jähzornig, starker Gerechtigkeitssinn
Kurzbeschreibung:
temperamentvolle, junge Frau, deren aufbrausendes Wesen ihr einen gewissen Ruf einbrachte
Finanzkraft:
hinlänglich
Freunde:
Schwächen:
Greift hin und wieder, seit sie Kommandantin des wasserburger Stützpunkts ist, zur Flasche
Besonderheiten:
Versucht sich aus den Familienangelegenheiten herauszuhalten, unterstützt ihren Bruder Bärfried jedoch wenn er von ihr Hilfe braucht
Briefspiel:
Ansprechpartner:
Wappen Markgrafschaft Perricum.svg
Dara von Hardenstatt
Kommandantin seit 15. Eff 1042 BF
Wappen Familie Hardenstatt.svg


Die Tage, die da waren

Kindheitstage

Dara ist das zweite Kind ihres Vaters und ihrer Mutter. Darüberhinaus die einzige Tochter der Eltern. Dara selbst, war schon von klein auf von den Erzählungen der großen Seefahrer begeistert und wollte unbedingt selbst einmal zur See fahren. Sie verschlang förmlich jede Geschichte die auch nur im entferntesten mit dem Meer zu tun hatte und war oft an den kleinen Bächen oder Teichen der Herrschaft zu finden, wo sie mit Freunden Szenen aus ihren liebling Geschichten nachspielte oder Flöße baute.

Die Flottenakademie

Den Träumen Daras entsprechend wurde das junge Mädchen im Alter von 14 Götterläufe an die Flottenakademie nach Perricum geschickt um dort ihre Ausbildung zum Offizier zur See zu beginnen und abzuschließen. Hier erworben sich das junge Mädchen schnell einen besonderen Ruf aufgrund ihres aufbrausenden Temperaments. Viele ihrer Mitabsolventen fürchteten sich bald vor ihrem gar jähzornigen Wesen, was sich erst mit fortlaufenden Alter etwas bessere aber nie gänzlich verschwand. Hier wurde ihr auch unbedingter Gehorsam gegenüber Höherstehenden eingetrichtert, der sich schnell festigt und zu einer Autoritätshörigkeit sondergleichen entwickelte.

Im Jahr 1035 BF schloss sie ihre Ausbildung ab und trat in die Offizierslaufbahn der Perlenmeerflotte ein.

Zeit in der Perlenmeerflotte

Dara trat kurz nach dem Akademieabschluss direkt in die Flotte ein und schlug dort die Laufbahn einer Offizierin ein. Da ihr aber immer noch der Ruf einer aufbrausenden, jähzornigen Furie anhaftete Tat sie sich anfänglich schwer in der Flotte. Erst als sie in den Stab der Instruktorin kam besserte sich Daras Stand. Die Instruktorin erkannte ihr Potenzial und so forderte und förderte sie Dara wo sie konnte. Anfang des Jahrs 1039 BF wechselte Dara, auch auf Ansinnen ihrer Mentorin (die erkannt hatte dass Dara noch etwas Erfahrung im Dienst auf einem Schiff brauchte), in das Galeerengeschwader der Flotte.

Kaiserliche Flotte in Mendena

Dara diente am Ende des Jahrs 1039 BF auf der Karavelle Raubvogel, die die Kaiserin samt Panther- und Löwengarde aus Mendena nach Perricum verlegte, um die angegriffene Stadt zu entsetzen. Hierbei traf sie wieder auf ihren Bruder Bärfried, mit dem sie gemeinsam in den Gassen der Reichsstadt Seite an Seite kämpfte. Als die beiden Geschwister jedoch in einen Kampf mit einem Zant verwickelt wurde, entging Dara nur knapp dem Tod. Nur dank Bärfrieds beherzten Einsatz überlebte Dara, verletzte sich jedoch selbst dabei schwer. Dieses Erlebnis schmiedete ein starkes Band zwischen die beiden Geschwister, das bis heute hält.

Die Tage, die da sind

Die Liebe, Familie

Dank des weit entfernten Ausbildungs- und Arbeitsort entfloh Dara nicht nur dem tristen Leben in den Zacken, sondern auch den Bemühungen ihres Vaters sie mit einer guten Partie zu verheiratet. Dieser hätte sie wohl auch schon am liebsten vor ihren Gang nach Perricum verloben lassen, was Dara überhaupt nicht gefiel und dem sie sich erwehren konnte. Allgemein schätzt Dara ihre Selbstständigkeit und reagiert sehr verstimmt wenn der Vater - oder sonst wer - wieder einmal versucht sich in ihr Leben einzumischen. Diese Freiheitsliebe ist es auch, die es ihr verbietet sich in die Familienpolitik einzumischen.

Die Sonderflottille Flußwacht

Anfang des Jahres 1042 BF bewirbt sich Dara bei der Sonderflottille Flußwacht. Über Bärfried erfährt sie dass die damalige Wächterin vom Darpat noch fähige Männer und Frauen für die Sonderflottille suchte, insbesondere für den Posten des Stützpunktkommandanten in Wasserburg. Dieser hat zwar, seit seinem Bestehen, einen sehr schlechten Ruf, doch Dara erkennt darin ine Möglichkeit die Karriereleiter weiter hinauf zu steigen und gleichzeitig sich dem Einfluss des Vaters noch mehr zu entziehen. Nach einem Bewerbungsschreiben und Gespräch zwischen Yanda von Gerben und Dara erhält diese tatsächlich die Stelle als Stützpunktkommandantin. Nun hilft die junge Frau der Wächterin des Darpats beim Ausbau des wasserburger Stützpunktes, wobei sie wieder mehr Berührung mit der Welt der politischen Intrige und Kräftemessens erhält als ihr eigentlich lieb ist.

Sonstiges

Ahnen und Kinder

Vater von Idra von Erlenbruch Mutter von Idra von Erlenbruch
Gerwulf von Hardenstatt Hilmtrude von Hardenstatt Vater von Isabella von Erlenbruch Wappen Familie Erlenbruch.svg Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Idra von Erlenbruch
Symbol Tsa-Kirche.svg7. Tra 943 BF
Symbol Boron-Kirche.svg1003 BF
(1 Geschwister) Wappen Familie Hardenstatt.svg HardenstattWolfhelm.jpg Wappen blanko.svg
Wolfhelm von Hardenstatt
Symbol Tsa-Kirche.svg13. Bor 978 BF
Wappen Familie Erlenbruch.svg Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Isabella von Erlenbruch
Symbol Tsa-Kirche.svg1. Tsa 982 BF
(2 Geschwister)
Wappen Familie Hardenstatt.svg Bild blanko.svg Wappen Perlenmeerflotte.svg
Dara von Hardenstatt
Symbol Tsa-Kirche.svg18. Eff 1017 BF
(2 Geschwister)

Chronik

Wappen Familie Hardenstatt.svg 18. Eff 1017 BF:
Geburt von Dara von Hardenstatt .

Wappen Mittelreich.svg 1031 BF:
Dara von Hardenstatt beginnt ihre Ausbildung zum Offizier zur See in der Flottenakademie zu Perricum

Wappen Perlenmeerflotte.svg 1035 BF:
Dara von Hardenstatt schließt ihre Ausbildung zum Offizier zur See in der Flottenakademie zu Perricum ab und tritt in die Perlenmeerflotte ein

Wappen Mittelreich.svg 21. Ing 1039 BF:
Dara von Hardenstatt ist Teil der kaiserlichen Flotte, die Perricum entsetzt

Wappen Markgrafschaft Perricum.svg 15. Eff 1042 BF:
Dara von Hardenstatt wird Kommandantin des II. Darpatschwadron.

Briefspieltexte

Hauptrolle
Nebenrolle
Sonstige

1042 BF

Wappen Familie Gaulsfurt.png Verabschiedung und Versprechungen
Die drei Freunde trennen sich, nach einem langen Abenteuer
Zeit: 14. Ron 1042 BF 10:00:00 Uhr / Autor(en): Jan, Timotheus, DreiHund, Vlad
Wappen Perlenmeerflotte.svg Flottenangelegenheiten - Papierkram
Dara schreibt ihre Bewerbung an die Sonderflottille
Zeit: 30. Ron 1042 BF / Autor(en): Vlad
Wappen Perlenmeerflotte.svg Flottenangelegenheiten - Das Bewerbungsgespräch
Yanda von Gerben, Miria von Gaulsfurt und Dara von Hardenstatt treffen sich zum Bewerbungsgespräch für den neuen Kapitänsposten.
Zeit: 10. Eff 1042 BF / Autor(en): DreiHund, Vlad
Wappen Perlenmeerflotte.svg Flottenangelegenheiten - Geld, Mittel und Planung Teil 1
Dara von Hardenstatt unterbreitet der Admiralität die Pläne der Sonderflottille
Zeit: 5. Tra 1042 BF / Autor(en): Vlad
Wappen Markgrafschaft Perricum.svg Mittel der Markgrafschaft: Geld, Mittel und Planung Teil 2
Dara von Hardenstatt versucht Die markgräfliche Administration für das Vorhaben ihrer Kommandantin zu gewinnen.
Zeit: 12. Tra 1042 BF / Autor(en): Vlad
Wappen Familie Gerben.png Mittel der Markgrafschaft - Intermezzo - Geld, Mittel und Planung
Yanda bricht nach einem Streitgespräch über seine zwielichtigen Machenschaften mit ihrem Vater
Zeit: 7. Bor 1042 BF / Autor(en): DreiHund
Wappen Familie Hardenstatt.svg Hochzeitsgäste
Eine Liste mit den gewünschten Hochzeitsgästen
Zeit: 5. Per 1042 BF / Autor(en): Vlad
Wappen Perlenmeerflotte.svg Lage in Wasserburg: Brief an den Wasserburger Stadtrat
Yanda von Gerben bittet um ein Treffen mit dem Wasserburger Stadtrat.
Zeit: 5. Per 1042 BF / Autor(en): DreiHund
Wappen Perlenmeerflotte.svg Lage in Wasserburg: Aus der Feder einer Kapitänin
Daras Lagebericht zu den Problemen in Wasserburg.
Zeit: 14. Per 1042 BF / Autor(en): Vlad
Wappen Mittelreich.svg Lage in Wasserburg - Wer Wind sät, bekommt Sturmenten
Die drei Frauen der Sonderflottille reagieren auf die Forderungen aus Wasserburg
Zeit: 14. Per 1042 BF / Autor(en): DreiHund, Vlad
Wappen Stadt Wasserburg.svg Lage in Wasserburg - Ein klärendes Gespräch
Dara und die Stadtoberen treffen sich zu einem aussöhnenden Gespräch um die Streitigkeiten beizulegen
Zeit: 24. Per 1042 BF / Autor(en): Vlad
Wappen Mittelreich.svg Mittel der Markgrafschaft - Die Einladung in den Kriegshafen
Ludrian von der Brücke erhält eine Einladung zu Verhandlungsgesprächen im Perricumer Kriegshafen
Zeit: 30. Per 1042 BF / Autor(en): DreiHund

1043 BF

Wappen Herrschaft Hardenfels.svg Entscheidung im Morgengrauen
Bärfried resümiert über seine Geschwister, deren Lebensweg und vergleicht sie mit sich
Zeit: 20. Pra 1043 BF 06:00:00 Uhr / Autor(en): Vlad
Wappen Perlenmeerflotte.svg Ein Bericht über den Fluss
Die Wächterin vom Darpat erhält einen Bericht aus Wasserburg
Zeit: 5. Ron 1043 BF / Autor(en): Jan
Wappen Perlenmeerflotte.svg Die Wolfsjäger
Die Flussgaleere Wolfsjäger wird nach Wasserburg überführt
Zeit: 6. Ron 1043 BF / Autor(en): DreiHund
Wappen Stadt Wasserburg.svg Im Nebel
Die Wolfsjäger macht sich nach Perricum auf
Zeit: 26. Ron 1043 BF 12:00:00 Uhr / Autor(en): Vlad
Wappen Herrschaft Hardenfels.svg Wo sind die Kinder?
Ritter Wolfhelm lässt seine Gedanken kreisen
Zeit: 4. Eff 1043 BF / Autor(en): Vlad
Wappen Perlenmeerflotte.svg Tobend wie die See
Die Wasserburger Kommandantin gerät in Rage
Zeit: 7. Eff 1043 BF / Autor(en): Vlad
Wappen Stadt Wasserburg.svg Untersuchungen in Wasserburg
Auch im Stützpunkt in Wasserburg wird nach Antworten gesucht
Zeit: 7. Eff 1043 BF / Autor(en): Vlad
Wappen Perlenmeerflotte.svg Die Sonderflottille macht sich einsatzbereit
Das Sonderflottillenkommando sendet Anweisungen nach Wasserburg
Zeit: 10. Eff 1043 BF / Autor(en): DreiHund
Wappen Junkertum Zuderfal.svg Schiffe und Planwagen
Die SOnderflottille bringt "ihre" verlorene Kapitänin nach Hause
Zeit: 12. Tra 1043 BF / Autor(en): Vlad
Wappen Junkertum Wildengrund.svg Ritter des Flusses
Kapitänin von Hardenstatt trifft unerwartet auf Ritter der Meere
Zeit: Mitte Tra 1043 BF / Autor(en): Vlad
Wappen Stadt Wasserburg.svg Mit vereinter Kraft
Die Prozession macht sich bereit
Zeit: Ende Hes 1043 BF 10:00:00 Uhr / Autor(en): DreiHund, Vlad
Wappen Stadt Rabicum.png Am Nest der Schlange
In der Nähe der Stadt Rabicum, kommt die Prozession zum Stillstand
Zeit: Ende Hes 1043 BF 14:00:00 Uhr / Autor(en): DreiHund, Vlad
Wappen Stadt Rabicum.png Schlangenjagd
Die Prozession stellt sich den Seeschlangen, Krabben und Ertrunkenen, sowie einem Diener der nachtblauen Tochter
Zeit: Ende Hes 1043 BF 14:15:00 Uhr / Autor(en): DreiHund, Vlad
Wappen Stadt Wasserburg.svg Gedanken einer Kommandantin
Die Stützpunktkommandantin der Sonderflottille in Wasserburg hängt ihren Gedanken nach
Zeit: 25. Fir 1043 BF 14:15:00 Uhr / Autor(en): Vlad
Wappen Markgrafschaft Perricum.svg An der Brücke I
Die Festgemeinschaft versammelt sich
Zeit: 30. Tsa 1043 BF 20:00:00 Uhr / Autor(en): Wallbrord, Jan, Bega, DreiHund, Vlad
Wappen Markgrafschaft Perricum.svg An der Brücke II
Perricumer aus allen Landesteilen stehen gemeinsam gegen einen Feind
Zeit: 30. Tsa 1043 BF 21:00:00 Uhr / Autor(en): Wallbrord, Jan, Bega, DreiHund, Vlad
Wappen Herrschaft Hardenfels.svg Der wankende Turm
Das Oberhaupt der Familie denkt über die Zukunft selbiger nach
Zeit: Mitte Rah 1043 BF / Autor(en): Vlad