Garetien:Sadia von Waraqis

Aus GaretienWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Häuser/Familien

Wappen blanko.svg   

Lehen/Ämter

(keine)

Orden/Kirchen/Bünde

Wappen blanko.svg   

Stand und Lehen:
Stand:
Niederadel
Ämter und Würden:
Ämter:
Hofdame am Hof der Barone von Vierok (seit Phex 1043 BF), ehemals Zofe am landgräflichen Hof von Palmyramis (bis 993)
Daten:
Alter:
64 Jahre
Tsatag:
19. Pra 980 BF
Geburtshoroskop:
Aves, Horas, Ucuri, Greif
Familie:
Geschwister:
Rahel (Symbol Tsa-Kirche.svg20. Fir 974 BF-Symbol Boron-Kirche.svg30. Fir 1030 BF), Sadia (Symbol Tsa-Kirche.svg19. Pra 980 BF)
Ausbildung:
War Schüler bei:
Erscheinung:
Erscheinungsbild:
spitze Nase; erhabene, von Stolz kündende Gesichtszüge
Augen:
haselnussbraun
Haare:
grau
Hintergründe:
Charakter:
unnahbar, abweisend, pedantisch
Verwendung im Spiel:
alt-aranische Adlige, die der Verlust ihrer Heimat verbittert gemacht hat. Sie geht nun vollends darin auf ihrer Herrin zu dienen, der sie als einzigen Menschen auf Dere wirklich zugetan ist.
Zitate:
"Nein, nein, so geht das nicht." "Was maßt Ihr Euch an!"
Briefspiel:
Ansprechpartner:
unbespielt


Allgemeines

Alternde Dame, dessen Leben Opfer der großen Politik geworden ist. Als 13jährige hatte Sadia noch große Träume, die mit dem Abfall Araniens vom Reich alle in sich zusammenfielen. Heute hasst Sadia alles und jeden - besonders aber die Sybia-treuen Aranier. Dem einzigen Menschen dem sie zugetan ist, ist Rymiona von Aimar-Gor, der sie nunmehr seit 50 Jahren nicht von der Stelle weicht und dieser als Hofdame dient. Wie ein kläffender Köter vertreibt sie Bittsteller und andere, sie sich im Glanz der Aimar-Gor sonnen wollen.

Rolle am Hof von Vierok

Die nie lächelnde Hofdame blickt mit Argwohn, wenn nicht gar Abscheu auf die neuen Verbündeten ihrer Patronin Rymiona: Die Heiterfeld sind ihr zu unstet, die Pfiffenstock zu lasterhaft und die Vairningen – nur Emporkömmlinge aus dem Tiefen des Niederadels. So was hätte es in der guten alten Zeit nicht gegeben - aber die Zeiten haben sich geändert. So sieht es Sadia als ihre Aufgabe an, die neuen Verbündeten genau im Auge zu behalten.


Ahnen und Kinder

Valpo von Barbrück Sybia von Waraqis Marduk Muchallah von Aimar-Gor Nedime von Alca-Zorgan
Wappen Familie Waraqis.svg Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Eslam von Waraqis
Symbol Tsa-Kirche.svg932 BF
Symbol Boron-Kirche.svg1000 BF
Wappen Haus Aimar-Gor.svg Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Neride von Aimar-Gor
Symbol Tsa-Kirche.svg9. Bor 935 BF
Symbol Boron-Kirche.svg4. Rah 970 BF
(2 Geschwister)
Alvar von Revennis Wappen Familie Waraqis.svg Bild blanko.svg Symbol Hexen.svg
Sabya von Waraqis
Symbol Tsa-Kirche.svg29. Fir 952 BF
Symbol Boron-Kirche.svg9. Tsa 1018 BF
(2 Geschwister)
Wappen Familie Waraqis.svg Bild blanko.svg Wappen Baronie Vierok.svg
Sadia von Waraqis
Symbol Tsa-Kirche.svg19. Pra 980 BF
(1 Geschwister)

Chronik

Wappen Familie Waraqis.svg 19. Pra 980 BF:
Geburt von Sadia von Waraqis .

Briefspieltexte

Hauptrolle
Nebenrolle
Sonstige

1043 BF

Trippelwappen2020.svg Prolog III
Rymiona von Aimar-Gor & der Bund der vier Eichen
Zeit: 12. Hes 1043 BF 14:00:00 Uhr / Autor(en): Bega
Trippelwappen2020.svg Unwirsch wartend
Schlechte Nachrichten sind manchmal auch gute Nachrichten
Zeit: 16. Hes 1043 BF / Autor(en): Bega
Wappen Familie Vairningen.svg Im Burggarten von Halhof
Leonore von Vairningen erhält einen Auftrag
Zeit: 20. Rah 1043 BF / Autor(en): Bega