Garetien:Rymiona von Aimar-Gor

Aus GaretienWiki
Version vom 25. Januar 2020, 17:10 Uhr von Treumunde (D | B) (Vorlage „Herrscher“ bearbeitet.)
(U) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (U) | Nächstjüngere Version → (U)
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Häuser/Familien

Wappen blanko.svg   

Lehen/Ämter

Wappen Baronie Vierok.svg   

Orden/Kirchen/Bünde

(keine)

Namen und Anrede:
Andere Namen:
Rymiona von Palmyr-Donas (Geburtsname)
Titulatur:
Ew. Edelhochgeboren
Stand und Lehen:
Stand:
Hochadel
Lehen:
Baronin von Vierok (seit Phe 1043 BF)
Ämter und Würden:
Ämter:
eh. Landvögtin im Fürstentum Palmyramis (988-993)
Daten:
Alter:
79 Jahre
Tsatag:
22. Fir 965 BF
Geburtshoroskop:
Aves, Kor, Ucuri, Eisbär
Familie:
Geschwister:
Rymiona (Symbol Tsa-Kirche.svg22. Fir 965 BF), Saphira (Symbol Tsa-Kirche.svg13. Pra 967 BF-Symbol Boron-Kirche.svg20. Tsa 1043 BF), Amalia (Symbol Tsa-Kirche.svg4. Phe 970 BF)
Kinder:
Reto Eorcaïdos (Symbol Tsa-Kirche.svg6. Phe 994 BF), Selinde Eorcaïdos (Symbol Tsa-Kirche.svg20. Phe 998 BF), Yurika Eorcaïdos (Symbol Tsa-Kirche.svg2. Hes 1000 BF)
Ehegatte(n):
Ausbildung:
Hintergründe:
Kurzbeschreibung:
erfahrene Diplomatin und Salondame im Exil
Beziehungen:
groß
Besonderheiten:
Edledame mit altaranischer Grandezza. "Ein wie sie findest du heute nicht mehr", sagen die Leute
Briefspiel:
Ansprechpartner:
unbespielt
Wappen Baronie Vierok.svg
Baronin von Vierok
Waltrude von Borstenfeld
Baronin 14. Rah 1039 BF-Tra 1043 BF
Wappen Familie Borstenfeld.svg
Rymiona von Aimar-Gor
Baronin seit Phe 1043 BF
Wappen Haus Aimar-Gor.svg


Familiärer Hintergrund

Rymiona stammt aus der(raulschen) aranischen Adelsfamilie Palmyr-Donas und heiratete in aranischen Hochadel ein. Das reichstreue Haus Aimar-Gor stellte die Herrscher über die gleichnamige Reutherschaft. Nach dem Abfall Araniens vom Reich floh Rymiona nach Gareth.

Rymionas Gemahl Pelion Eorcaïdos von Aimar-Gor war lange Jahre Reichsrat für Reichsangelegenheiten, sowie von 1012 bis 1014 sogar kommissarischer Kanzler der Reichserzkanzlei des Raulschen Reiches.

Charakter

`Eine freimütige Frau mit wenig Geduld für Unannehmlichkeiten´ - so wurde Rymiona mal von einem Höfling in Palmyrabad beschrieben.

Die Aranierin ist eine gewiefte, rhetorisch gewandte Dame, die wegen ihrem scharfsinnigen Verstand und ihrer Schlagfertigkeit von Freund und Feind bewundert wie gefürchtet wird. Sie scheut sich nie, ihre Meinung zu sagen - es sei denn, es ist vorteilhafter, sie zu maskieren.

Sie gilt als politisch kluge Frau und Meisterin der Hofpolitik und Intrige. Sie denkt strategisch und pragmatisch und ist dabei klug genug, um zu verstehen, dass man manchmal mit seinen Feinden arbeiten muss, anstatt ständig gegen sie zu konkurrieren.

Rymiona liebt ihre Kinder und Enkel abgöttisch und unterstützt diese wo sie nur kann. Der Aufstieg ihres Sohnes Reto zum Reichsvogt der Gerbaldsmark erfüllt Rymiona mit Genugtuung. Nach dem Tod ihres Gemahls kümmert sie sich mit Herzblut und gebotener Strenge um die Erziehung ihrer Enkelin Rohaja.




Ahnen und Kinder

Selim ay Ronnissagam Yasmina ay Yaisir Yucoban von Palmyr-Donas Madalena von Barûn-Bari
Wappen Familie Palmyr-Donas.svg Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Ruslaf ay Ronissagam
Symbol Tsa-Kirche.svg8. Rah 940 BF
Symbol Boron-Kirche.svg1027 BF
Wappen Familie Palmyr-Donas.svg Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Alcaya Siyandris von Palmyr-Donas
Symbol Tsa-Kirche.svg3. Per 942 BF
Symbol Boron-Kirche.svg994 BF
(2 Geschwister)
Wappen Haus Aimar-Gor.svg Aimar-Gor Rymiona.jpg Wappen blanko.svg
Rymiona von Aimar-Gor
Symbol Tsa-Kirche.svg22. Fir 965 BF
(2 Geschwister)
Wappen Haus Aimar-Gor.svg Aimar-Gor Reto.jpg Wappen Kaiserlich Gerbaldsmark.svg
Reto Eorcaïdos von Aimar-Gor
Symbol Tsa-Kirche.svg6. Phe 994 BF
Wappen Haus Aimar-Gor.svg Aimargor Selinde.png Wappen blanko.svg
Selinde Eorcaïdos von Aimar-Gor
Symbol Tsa-Kirche.svg20. Phe 998 BF
Wappen Haus Aimar-Gor.svg Aimar-Gor Yurika.png Symbol Hesinde-Kirche.svg
Yurika Eorcaïdos von Aimar-Gor
Symbol Tsa-Kirche.svg2. Hes 1000 BF

Chronik

Wappen Haus Aimar-Gor.svg 22. Fir 965 BF:
Geburt von Rymiona von Aimar-Gor .

Wappen Haus Aimar-Gor.svg 985 BF:
Pelion Eorcaïdos von Aimar-Gor schließt den Traviabund mit Rymiona von Aimar-Gor.

Wappen Haus Aimar-Gor.svg 6. Phe 994 BF:
Geburt von Reto Eorcaïdos von Aimar-Gor (Fürstentum Aranien).

Wappen Haus Aimar-Gor.svg 20. Phe 998 BF:
Geburt von Selinde Eorcaïdos von Aimar-Gor .

Wappen Haus Aimar-Gor.svg 2. Hes 1000 BF:
Geburt von Yurika Eorcaïdos von Aimar-Gor .

Wappen Baronie Vierok.svg Phe 1043 BF:
Rymiona von Aimar-Gor wird Baronin von Vierok.

Briefspieltexte

Hauptrolle
Nebenrolle
Sonstige

1040 BF

Wappen Kaiserlich Gerbaldsmark.svg Wege des Erfolgs
Reichsvogt Reto von Aimar-Gor treibt sein Anliegen voran
Zeit: 2. Bor 1040 BF / Autor(en): Jan, Bega
Wappen Reichsstadt Alt-Gareth.svg Alles Theater
Rymiona von Aimar-Gor nutzt ihre Kontakte in Gareth
Zeit: 18. Bor 1040 BF / Autor(en): Bega
Wappen Edlenherrschaft Ginsterholt.svg Winterjagd zu Gareth
Das Haus Aimar-Gor läd zum traditionellen Winterempfang
Zeit: 1. Fir 1040 BF / Autor(en): Bega
Wappen Kirchenlande Alveransschwestern.svg Unter dem Segen der lieblichen Schwestern
Zwei alte Freunde treffen sich in Rashia'Hal
Zeit: 8. Per 1040 BF / Autor(en): Bega
Trippelwappen2017.svg Bei der Schlange vom Darpat
Zwei Meister ihres Fachs treffen aufeinander und diskutieren über Korgond
Zeit: 10. Per 1040 BF / Autor(en): Jan, Bega
Wappen Herrschaft Aldwain.svg Berglöwenfell
In Aldwain werden Vertraulichkeiten ausgetauscht.
Zeit: 12. Per 1040 BF / Autor(en): Jan
Wappen Junkertum Reichsgard.svg Im Palastgarten
Rymiona von Aimar-Gor erreicht Schloss Reichsgarten
Zeit: 14. Per 1040 BF 16:00:00 Uhr / Autor(en): Bega
Wappen Junkertum Reichsgard.svg Unter dem Auge des Pfauen
Rymiona von Aimar-Gor spaziert mit ihrer Nichte Sulamith durch den Pfauengarten
Zeit: 14. Per 1040 BF zur abendlichen Firunstunde / Autor(en): Bega
Wappen Baronie Duersten-Darrenfurt.svg Am Hof zu Dürsten-Darrenfurt
Besuch von Rymiona von Aimar-Gor am Hof zu Dürsten-Darrenfurt
Zeit: 20. Per 1040 BF / Autor(en): Bega
Wappen Baronie Haselhain.svg In Haselhain
Rymiona von Aimar-Gor und Selo von Pfiffenstock treffen sich in der Stadt Haselhain
Zeit: 23. Per 1040 BF / Autor(en): Jan, Bega

1041 BF

Wappen Haus Aimar-Gor.svg Der Mühen Lohn
Der Mühen Lohn vermag vielseitig zu sein
Zeit: Bor 1041 BF / Autor(en): Bega
Wappen Edlenherrschaft Ginsterholt.svg Drei Briefe aus Fehring
Hilfskoch Taco vergeigt den Auftrag erneut.
Zeit: 17. Hes 1041 BF zur abendlichen Phexstunde / Autor(en): BB
Wappen Haus Aimar-Gor.svg Mutter & Sohn, Vater & Tochter
Familienzusammenkunft auf Schloss Ginsterhold
Zeit: 16. Per 1041 BF / Autor(en): Bega
Wappen Junkertum Reichsgard.svg Schloss Reichsgarten
Ramin erhält von seiner Tante einen Auftrag und macht eine ungewöhnliche Entdeckung
Zeit: 10. Rah 1041 BF / Autor(en): Bega
Wappen Kirchenlande Alveransschwestern.svg Rashia'Hal
Eine aufregende Reise neigt sich für Ramin dem Ende entgegen.
Zeit: 20. Rah 1041 BF / Autor(en): Bega
Wappen Markgrafschaft Perricum.svg Drei für Einen
Reto holt sich am Markgrafenhof Unterstützung von drei jungen Damen
Zeit: 22. Rah 1041 BF / Autor(en): Bega

1042 BF

Wappen Junkertum Reichsgard.svg Erlebnisse einer Nacht in Edlenhof
Nach der Hochzeitsnacht jagt jeder seinen Gedanken nach
Zeit: 21. Pra 1042 BF / Autor(en): Bega
Wappen Baronie Duersten-Darrenfurt.svg Feiger Mordüberfall auf altaranische Adlige nahe Morganabad?
Ein Mord nahe Morganabad erhitzt die Gemüter
Zeit: Ing 1042 BF / Autor(en): Bega

1043 BF

Wappen Kaisermark Gareth.svg Das Erwachen der vier Eichen
In der Kaisermark weiß man die Blutige Buhurt zu nutzen
Zeit: 20. Pra 1043 BF / Autor(en): Bega
Wappen Kaisermark Gareth.svg Das Eichenkabinett
Vier Damen kann auch ein bemerkenswerter Waffenstillstand nicht abschrecken
Zeit: 27. Bor 1043 BF / Autor(en): Bega
Wappen Familie Vairningen.svg Im Burggarten von Halhof
Leonore von Vairningen erhält einen Auftrag
Zeit: 20. Rah 1043 BF / Autor(en): Bega

1044 BF

Trippelwappen2021.svg Das zerfallende Herz
Die Perricumer Heerschau wirft ihre Schatten bis in die Goldene Au
Zeit: 15. Pra 1044 BF / Autor(en): Bega