Garetien:Ravena von Hengisford

Aus GaretienWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Häuser/Familien

Wappen blanko.svg   

Lehen/Ämter

(keine)

Orden/Kirchen/Bünde

Wappen blanko.svg   

Stand und Lehen:
Stand:
Klerus
Ämter und Würden:
Ämter:
Hüterin der Schriften, Bücher und Kleinodien
Daten:
Alter:
60 Jahre
Tsatag:
29. Ing 984 BF
Geburtshoroskop:
Marbo, Ucuri, Marbo, Hammer und Amboss
Familie:
Geschwister:
Raulgard Rondralieb (Halbschwester,Symbol Tsa-Kirche.svg15. Eff 972 BF-Symbol Boron-Kirche.svg29. Per 1027 BF), Thyra (Halbschwester,Symbol Tsa-Kirche.svg26. Tra 980 BF-Symbol Boron-Kirche.svg23. Per 1037 BF), Ravena (Symbol Tsa-Kirche.svg29. Ing 984 BF), Idra (Halbschwester,Symbol Tsa-Kirche.svg8. Phe 986 BF)
Kinder:
Elna (Symbol Tsa-Kirche.svg23. Pra 1008 BF)
Ehegatte(n):
Griffo von Zweifelfels (Symbol Travia-Kirche.svg1008 BF-1010 BF)
Erscheinung:
Augen:
einäugig
Haare:
grau, kurz
Herausragende Werte:
Vor- und Nachteile:
einäugig, einarmig, hinkt
Hintergründe:
Kurzbeschreibung:
körperlich zerschlagene Rondra-Geweihte, gläubig, aber pragmatisch
Briefspiel:
Ansprechpartner:
unbespielt


Ravena von Hengisford hat ein bewegtes Leben hinter such. Gebroen wurde sie in eine rondrafromem Familie aus Perricum. Ind er Reichsstadt begann sie an der Löwenburg ihr Noviziat zur Geweihten der Rondra - als Dritte ging sie unter die "Kutte". Den Abchluss des Noviziats machte sie im Rondratempel in Sturmfels und erlebte einige ihrer Questen im Raschtulswall. Sei wurde in die Nordmarken beordert und diente eine zeitlang in Elenvina, wo sie - die sich immer schon für Bücher, Schriften und die alten Geschichten interessierte - eine Liaison mit dem Rechtsgelehrten Griffo von Zweifelfels einging. Aus der kurzen, für beide Partner untypischen Beggenung ging eine Tochter hervor - Elna -, weshalb Ravena eine kurze Ehe mit Griffo einging. Diese Ehe wurde jedoch wieder geschieden, nachdem Ravena sich für das Familienlieben so gar nicht hatte entscheiden können udn stattdessen nach Donnerbach ging.

Im Tempel zu Donnerbach wurde Ravena zur Ritterin der Göttin, nachdem sie ihre Heldentaten erfüllt hatte, und zog fortan durch den Norden des Reiches, vornehmlich Weiden,a ber auch oft bis hinunter ins Harstteensche. Sie machte Bekanntschaft mit Maline von Natzungen und ließ sich von deiser gewinnen, den Tempel der Rondra im alten Schloss Nacia zu übernehmen. Von 1022 bis zur Schlacht bei Puleth war sie hier Tempelvorsteherin. Als die Galotteska druch Natzungen zog, focht Ravena einen aussichtslosen Kampf, den sie auf ganzer Linie verlor. Ihre Novizen fielen allesamt, sie selbst wurde für tot liegen gelassen - körperlich zerschunden und zerschlagen.

Nachdem Ravenas Wunden auf göttlichem Wege teilweise wieder geheilt worden waren, blieb sie dennoch ein Krüppel: einarmig und einäugig, auch das Bein zieht sie nach und hält den Rücken krumm. Die Familie ihres ehemaligen Gatten lud die belesene Ritterin dehsalb ein, im Wehrkloster Sankt Henrica die Aufsicht über die Bibliothek und die Kleinodien zu übernehmen und die Äbtissin bei ihren Forschungen zum Schwerte der heiligen Henrica zu unterstützen.

Hier dient Ravena nun - als lebende Legende unter den Novizen. Ihren Glauben hat die krumme Bibliothekarin nicht verloren, aber sie hat ihn zu höchstem Pragmatismus abgeschwächt.


Ahnen und Kinder

Wappen Familie Zweifelfels.svg Bild blanko.svg Symbol Rondra-Kirche.svg
Gneisbald von Zweifelfels
Symbol Tsa-Kirche.svg29. Eff 907 BF
Symbol Boron-Kirche.svg8. Tra 971 BF
Verina von Hengisford
(3 Geschwister) Wappen Familie Hengisford.svg Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Voltan von Hengisford
Symbol Tsa-Kirche.svg17. Tsa 929 BF
Symbol Boron-Kirche.svg12. Pra 1003 BF
Mutter von Vitus von Hengisford
(1 Geschwister) Wappen Familie Hengisford.svg Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Vitus von Hengisford
Symbol Tsa-Kirche.svg18. Tra 946 BF
Symbol Boron-Kirche.svg10. Rah 1010 BF
Mutter von Ravena von Hengisford
Wappen Familie Hengisford.svg Bild blanko.svg Symbol Rondra-Kirche.svg
Ravena von Hengisford
Symbol Tsa-Kirche.svg29. Ing 984 BF
(3 Geschwister)
Wappen Familie Zweifelfels.svg Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Elna von Zweifelfels
Symbol Tsa-Kirche.svg23. Pra 1008 BF

Chronik

Wappen Familie Hengisford.svg 29. Ing 984 BF:
Geburt von Ravena von Hengisford .

Wappen Familie Hengisford.svg 1008 BF:
Griffo von Zweifelfels schließt den Traviabund mit Ravena von Hengisford.

Wappen Familie Zweifelfels.svg 23. Pra 1008 BF:
Geburt von Elna von Zweifelfels .

Briefspieltexte

Hauptrolle
Nebenrolle
Sonstige

1022 BF

Wappen Baronie Waldfang.svg Zu Ehren der Frouwe Rondra ...
Gespräche zur Einrichtung eines Ordenshauses der Rondra zwischen Waldfang und Wehrheim.
Zeit: 21. Ron 1022 BF / Autor(en): Uslenried

1040 BF

Wappen Klosterlande Sankt Henrica.svg Leichenschmaus mit Leiche I
Beginn des Leichenschmauses zu Ehren von Baron Debrek
Zeit: 4. Ron 1040 BF zur abendlichen Boronstunde / Autor(en): Bega, Lichtbote