Garetien:Kahler Schirch

Aus GaretienWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen



Allgemeines:
Fläche:
0 M²
Höhe:
1100 Schritt


Mit 1.100 Schritt ist dieser Berg die höchste Erhebung im Feidewald. Der Name stammt aus den Hartsteener Märchen, in welchen die Gestalt des Kahlen Schirchs, eines legendären Hartsteener Riesen, eine besondere Rolle spielt. Der Kahle Schirch tritt in diesen Geschichten stets als mürrischer und grimmiger Verteidiger des einfachen Hartsteener Volkes auf, der übermütigen Raubrittern und bösen Zauberern mit besonders geistreichen Kniffen das Leben schwer macht und sie aus Hartsteen vertreibt.

Am höchsten Punkt des Berges stehen die Überreste einer wohl einst über dreißig Schritt großen Steinstatue. Nur der Sockel und die Füße sind dem Zahn der Zeit noch nicht erlegen. Wer die dargestellte Gestalt war, wissen die Menschen der Grafschaft längst nicht mehr. Und auch, wer sie erbaute, ist längst der Vergessenheit anheim geraten.

´


Chronik

Briefspieltexte

Hauptrolle
Nebenrolle
Sonstige

1036 BF

Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Datei fehlt
Mühlenklappern

Zeit: 2. Hes 1036 BF zur mittäglichen Ingerimmstunde / Autor(en): Steinfelde