Garetien:Jendor von Wiehingen

Aus GaretienWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Häuser/Familien

Wappen blanko.svg   

Lehen/Ämter

Symbol Hesinde-Kirche.svg   

Orden/Kirchen/Bünde

Wappen blanko.svg   Wappen blanko.svg   

Namen und Anrede:
Titulatur:
Ew. Gnaden
Stand und Lehen:
Stand:
Klerus
Kirchliche Ränge:
Hesinde-Geweihter und Tempelvorsteher des Hesinde-Tempels zu Falkenstein (seit 1040 BF)
Daten:
Alter:
41 Jahre
Tsatag:
12. Rah 1002 BF
Geburtshoroskop:
Horas, Marbo, Aves, Stute
Familie:
Geschwister:
Alrike (Symbol Tsa-Kirche.svg22. Per 996 BF), Maline (Symbol Tsa-Kirche.svg7. Rah 1000 BF), Jendor (Symbol Tsa-Kirche.svg12. Rah 1002 BF)
Herausragende Werte:
Eigenschaften:
Charisma
Hintergründe:
Verwendung im Spiel:
wohlmeinender Ratgeber seiner Schwester
Kurzbeschreibung:
lebensfroher Geweihter der Hesinde, der die Menschen für sich einnehmen kann
Besonderheiten:
Briefspiel:
Ansprechpartner:
unbespielt
Symbol Hesinde-Kirche.svg
Eldron Lanka
Tempelvorsteher 1009 BF-1040 BF
Wappen blanko.svg
Jendor von Wiehingen
Tempelvorsteher seit 1040 BF
Wappen Familie Wiehingen.png


Jendor ist ein fröhlicher und charismatischer Geweihter, der die Menschen für sich einnehmen kann. Er ist ein eloquenter Redner und umfassend gebildet.

Mit sechs Jahren wurde er zu seiner Großtante nach Uilstein geschickt, mit 10 trat er auf ihr Betreiben in das Hesinde-Kloster St. Ancilla ein, wo er auch nach seiner Weihe noch zu seinem 25. Lebensjahr verblieb. Nach dem Jahr des Feuers schickte ihn sein Abt zurück in den Schoß der Familie um dort der Allwissenden gefällig zu wirken. Bis zum Todes seines Vaters 1036 BF unterstützte er diesem bei der Verwaltung der Familienländereien. Da er seine Schwester für unfähig hält, versucht Jendor sie so gut es geht aus der Verwaltung „ihres“ Lehens herauszuhalten, was ihm auch gelingt. Auch die Verlobung seiner Nichte Uthjane mit Gormian von Hartwalden-Sturmfels geht auf den umtriebigen Hesinde-Geweihten zurück.

Jendor ist Mitglied des Weissenborner Kreises und ist noch sehr eng mit dem Kloster St. Ancilla verbunden. Die Berufung an die Spitze des Falkensteiner Tempels bedeutet für Wiehingen einen enormen Karrieresprung innerhalb der Kirche, eine theologisxche Herausforderung angesichts der Verwerfungen der Nandus-Kitche, die eng mit Falkenstein verknüpft ist, sowie ein Etappensieg des Weißenborner Kreises.


Ahnen und Kinder

Firundan von Bars Junivera von Droiß Wappen Familie Wiehingen.png Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Junkobald von Wiehingen
Symbol Tsa-Kirche.svg9. Ron 916 BF
Symbol Boron-Kirche.svg8. Ing 995 BF
Wappen Herrschaft Sommerheide.svg Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Maline Etrella von Sommerheide zu Wiehingen
Symbol Tsa-Kirche.svg7. Tra 925 BF
Symbol Boron-Kirche.svg25. Pra 1005 BF
Vater von Holdwin von Eschenborn Mutter von Holdwin von Eschenborn Landolf von Sankt Parinor Mutter von Valeria von Sankt Parinor
Wappen Familie Bars.svg Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Ringulf von Bars zu Wiehingen
Symbol Tsa-Kirche.svg4. Tsa 947 BF
Symbol Boron-Kirche.svg23. Eff 1002 BF
Wappen Familie Wiehingen.png Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Antara von Wiehingen
Symbol Tsa-Kirche.svg9. Tra 949 BF
Symbol Boron-Kirche.svg16. Phe 1001 BF
(1 Geschwister) Wappen Familie Eschenborn.png Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Holdwin von Eschenborn
Symbol Tsa-Kirche.svg4. Ing 935 BF
Symbol Boron-Kirche.svg14. Rah 1008 BF
Wappen Familie Sankt Parinor.svg Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Valeria von Sankt Parinor
Symbol Tsa-Kirche.svg8. Tra 935 BF
Symbol Boron-Kirche.svg4. Ing 1009 BF
(2 Geschwister)
(1 Geschwister) Wappen Familie Wiehingen.png Wiehingen Elsbert.jpg Wappen blanko.svg
Elsbert Jandrek von Wiehingen
Symbol Tsa-Kirche.svg17. Per 972 BF
Symbol Boron-Kirche.svg19. Tsa 1036 BF
Wappen Familie Eschenborn.png Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Elwene von Eschenborn
Symbol Tsa-Kirche.svg3. Ing 974 BF
Symbol Boron-Kirche.svg5. Per 1041 BF
(2 Geschwister)
Wappen Familie Wiehingen.png Bild blanko.svg Symbol Hesinde-Kirche.svg
Jendor von Wiehingen
Symbol Tsa-Kirche.svg12. Rah 1002 BF
(2 Geschwister)

Chronik

Wappen Familie Wiehingen.png 12. Rah 1002 BF:
Geburt von Jendor von Wiehingen .

Symbol Hesinde-Kirche.svg 1040 BF:
Jendor von Wiehingen wird Tempelvorsteher des Hesinde-Tempels zu Falkenstein.

Briefspieltexte

Hauptrolle
Nebenrolle
Sonstige

1037 BF

Wappen Familie Wiehingen.png Der Zug der Unzufriedenen 2
Wiehingen widersetzt sich
Zeit: 13. Hes 1037 BF zur mittäglichen Ingerimmstunde / Autor(en): Bega
Wappen Familie Wiehingen.png Ein neuer Ritter
Rittergut sucht Ritter
Zeit: 21. Fir 1037 BF / Autor(en): Bega