Garetien:Freiherrlich Bitani

Aus GaretienWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Wappen blanko.svg   Wappen Graeflich Rallerwacht.svg   Wappen Stadt Ueberdiebreite.png   Wappen Familie Leustein.svg   Wappen blanko.svg   Wappen Junkertum Suedaue.svg   Wappen Junkertum Waldwacht.svg   Wappen Junkertum Gruenweiden.svg   Wappen Junkertum Flussfurten.svg   Wappen Junkertum Nordaue.svg   
Politik:
Obrigkeit:
Freifrau Tahlmare von Linara zu Bitani (seit 20. Ing 1011 BF)
Herrschaftssitz:
Hauptort:
Einwohner:
1200
Infrastruktur:
Größte Ortschaften:
Markt Bitani (800 EW)
Bedeutende Burgen und Güter:
Burg Leustein (400 EW)
Briefspiel:
Ansprechpartner:
unbespielt
Kennziffer:
Gar-III-11-1
Markt.svg   Burg.svg   



Bedeutende Ortschaften und Bauwerke

Markt.svg Märkte

Bitani - reicher Marktflecken, der auf Stadtrechte pocht (800 Einwohner)

Burg.svg Burgen und Schlösser

Leustein - Burg mit Dorf in großer Vorburg (400 Einwohner)

Karte des Lehens


Bedeutende Personen

Hochadel

Familie:
Wappen Familie Linara.svg
Aidara Naheniel von Linara (Symbol Tsa-Kirche.svg30. Tsa 1038 BF)
Familie:
Wappen Familie Linara.svg
Niamh Allechandriel von Linara (Symbol Tsa-Kirche.svg8. Fir 1042 BF)

Niederadel

Familie:
Wappen Familie Feenwasser.svg
Allessandrian Simariel von Feenwasser (Symbol Tsa-Kirche.svg30. Tsa 1022 BF)
aufgeweckter, wissbegieriger Knappe der Baronin von Linara
Familie:
Wappen Familie Binsboeckel.svg
Albin von Binsböckel (Symbol Tsa-Kirche.svg995 BF)
treuer Vasall und Schildwache der Baronin von Linara
Wappen:
Wappen Familie Linara-Gruenweiden.svg
Familie:
Wappen Familie Linara.svg
Mitglied:
Wappen Quellentanzsippe.svg
Arik von Linara-Grünweiden (Symbol Tsa-Kirche.svg4. Ron 1021 BF)
jugendlicher Erbe des Junkertums Grünweiden
Familie:
Wappen Familie Feenwasser.svg
Nidaria von Linara-Feenwasser (Symbol Tsa-Kirche.svg22. Bor 1035 BF)

Sonstige

Barnfried Gerstenbauer (Symbol Tsa-Kirche.svg29. Tra 1012 BF)

Chronik

Wappen blanko.svg 20. Ing 1011 BF:
Tahlmare von Linara wird Freifrau zu Bitani.

Wappen Baronie Linara.svg 10. Tra 1036 BF:
Randolph von Leustein und Tahlmare von Linara duellieren sich im Namen der Herrin Rondra bis auf's Dritte Blut.

Kalendarium

Wappen Kennziffer Lehen Einwohner Lehensherr Benutzer Ebene
Wappen blanko.svg Gar-III-11-1 Freiherrlich Bitani 1.200 Freifrau Tahlmare von Linara zu Bitani (seit 20. Ing 1011 BF) Baronskrone.svg
Wappen blanko.svg Gar-III-11-1(Heg) Markt Bitani 800 Markt.svg
Wappen Burg Leustein.svg Gar-III-11-1(Heg) Burg Leustein 400 Burg.svg

Raulskrone.svg Kaiserliches Lehen Debrekskrone.svg Lehen des Provinzherrn Grafenkrone.svg Gräfliches Lehen Baronskrone.svg Freiherrliches Lehen Junkerskrone.svg Lehen eines Junkers Edlenkrone.svg Lehen eines Edlen Kirchenkrone.svg Kirchliches Lehen Hof.svg Hof

Briefspieltexte

Hauptrolle
Nebenrolle
Sonstige

1035 BF

Wappen Burg Leustein.svg Traumpfade
Baronin Tahlmare trifft alte Bekannte aus ihrer "Abenteurerzeit"
Zeit: 24. Ing 1035 BF / Autor(en): Tahlmare
Wappen Burg Leustein.svg Mutter und Tochter
Baronin Tahlmare setzt ihrer jüngsten Tochter ein Ultimatum
Zeit: 22. Rah 1035 BF / Autor(en): Tahlmare
Wappen Baronie Linara.svg Katzenaugen
Ein Vertrautentier beobachtet eine Übergabe
Zeit: 24. Rah 1035 BF / Autor(en): Tahlmare

1036 BF

Wappen Burg Leustein.svg Hektische Betriebsamkeit
Baronin Tahlmare macht sich für das Turnier in Eynweiher bereit
Zeit: 9. Pra 1036 BF / Autor(en): Tahlmare
Wappen Baronie Linara.svg Belagerung
Schlechte Nachrichten für Randolph
Zeit: 16. Eff 1036 BF spät am Mittag / Autor(en): Tahlmare
Wappen Baronie Linara.svg Auftakt
Randolph setzt seinen Plan um
Zeit: 10. Tra 1036 BF zur nächtlichen Rondrastunde / Autor(en): Tahlmare
Wappen Baronie Linara.svg Endspiel
Der letzte Kampf zwischen Tahlmare und Randolph
Zeit: 10. Tra 1036 BF zur mittäglichen Praiosstunde / Autor(en): Tahlmare
Wappen Baronie Linara.svg Epilog
Wo eine Geschichte endet, fangen andere Geschichten an...
Zeit: 12. Tra 1036 BF / Autor(en): Tahlmare

1040 BF

Wappen Baronie Linara.svg Elfenlied
Nicht nur Lieder der Harmonie erwarten Yalinda in Linara
Zeit: 13. Hes 1040 BF / Autor(en): Bega, Tahlmare