Garetien:Finyara von Zweifelfels

Aus GaretienWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Häuser/Familien

Wappen Familie Zweifelfels.svg   

Lehen/Ämter

Wappen Junkertum Wegwarte.svg   

Orden/Kirchen/Bünde

Wappen Baronie Osenbrueck.svg   Wappen Quellentanzsippe.svg   

Namen und Anrede:
Voller Name:
Finyara von Zweifelfels zu Wegwarte
Andere Namen:
"saya'la'sala'sa" (Isdira für: Schützerin des Waldes der guten Gemeinschaft)
Titulatur:
Wohlgeboren
Stand und Lehen:
Stand:
Niederadel
Lehen:
Junkerin zu Wegwarte (seit 30. Fir 1036 BF), Edle von Osenbrück, Ritterin von Falkenwind
Ämter und Würden:
Daten:
Alter:
35 Jahre
Tsatag:
6. Hes 1010 BF
Geburtshoroskop:
Marbo, Marbo, Simia, Schlange
Familie:
Geschwister:
Finyara (Symbol Tsa-Kirche.svg6. Hes 1010 BF), Alinde (Symbol Tsa-Kirche.svg27. Ing 1012 BF), Firnhold (Symbol Tsa-Kirche.svg13. Tsa 1015 BF), Selfina (Symbol Tsa-Kirche.svg15. Bor 1016 BF), Enaya (Symbol Tsa-Kirche.svg2. Nam 1018 BF), Leuwyn Thordenan Gerbald (Halbbruder,Symbol Tsa-Kirche.svg23. Ron 1036 BF), Undra Selindra Gerhild (Halbschwester,Symbol Tsa-Kirche.svg14. Eff 1038 BF)
Kinder:
Aralon (Symbol Tsa-Kirche.svg11. Fir 1037 BF), Lorindya (Symbol Tsa-Kirche.svg2. Ing 1038 BF)
Ehegatte(n):
Ademar von Gugelforst (Symbol Travia-Kirche.svg30. Fir 1036 BF)
Ausbildung:
Erscheinung:
Augen:
grün
Haare:
hellblond
Größe:
187
Gewicht:
75
Hintergründe:
Charakter:
diszipliniert, charakterstark
Verwendung im Spiel:
kühle Jägerin mit dem Herz am rechten Fleck
Kurzbeschreibung:
jagdbegeisterte Ritterin und begnadete Bogenschützin
Beziehungen:
gering
Finanzkraft:
gering
Besonderheiten:
Briefspiel:
Ansprechpartner:
unbespielt
Wappen Junkertum Wegwarte.svg
Junkerin zu Wegwarte
Finyara von Zweifelfels
Junkerin seit 30. Fir 1036 BF
Wappen Familie Zweifelfels.svg


Finyara von Zweifelfels wirkte wie ein vollkommen gefertigtes Schwert von Meisterhand geschmiedet, gleichfalls schön wie tödlich. Ihre drahtige Figur, ihre streng nach hinten zu einem Zopf geflochtenen langen hellblonden Haare und ihr markantes Gesicht mit den hohen Wangenknochen strahlten eine Strenge aus, die ihre Gegenüber unwillkürlich Haltung annehmen lassen.

Finyara ist die engste Vertraute von Baroness Selindra von Windenstein-Zweifelfels und weicht der Erbin der Baronie Osenbrück nicht von ihrer Seite. Böse Zungen behaupten gar, die beiden Frauen verbindet mehr als nur Freundschaft. Die Tochter des Erbvogts der Stadt Osenbrück gilt als äußerst diszipliniert und charakterstark und so wundert es nicht, dass sie die Tugenden des Herrn Firun hoch in Ehren hält. Finyara wirkt zuweilen kühl und unnahbar, hat sie aber erstmal Vertrauen in jemanden gefasst, erlebt man sie als aufgeschlossen und mitfühlend.

Mit großer Sorge betrachtet Finyara den wuchernden Reichsforst, der schon weite Teile der Baronie Osenbrück zurück erobert hat. Zusammen mit Selindra und weiteren Getreuen reitet sie immer wieder in den Forst um Antworten zu bekommen.




Ahnen und Kinder

Wappen Familie Zweifelfels.svg Bild blanko.svg Symbol Rondra-Kirche.svg
Raultreu von Zweifelfels zu Sankt Henrica
Symbol Tsa-Kirche.svg17. Ron 926 BF
Symbol Boron-Kirche.svg8. Bor 971 BF
Wappen Familie Schellenpfort.svg Bild blanko.svg Symbol Rondra-Kirche.svg
Adira von Schellenpfort
Symbol Tsa-Kirche.svg17. Phe 932 BF
Symbol Boron-Kirche.svg23. Rah 975 BF
Wappen Familie Gauternburg.svg Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Yelwyn von Gauternburg
Symbol Tsa-Kirche.svg29. Pra 934 BF
Symbol Boron-Kirche.svg18. Tsa 1021 BF
Wappen Familie Gerbachsroth.svg Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Irmenella von Gerbachsroth
Symbol Tsa-Kirche.svg4. Per 933 BF
Symbol Boron-Kirche.svg8. Fir 987 BF
(2 Geschwister) Wappen Familie Zweifelfels.svg Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Raul von Zweifelfels zu Nebelauen
Symbol Tsa-Kirche.svg29. Tra 953 BF
Symbol Boron-Kirche.svg1022 BF
Wappen Familie Gauternburg.svg Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Siglinde von Gauternburg
Symbol Tsa-Kirche.svg21. Per 956 BF
Symbol Boron-Kirche.svg3. Eff 987 BF
(2 Geschwister) Vater von Enaya von Niritul Mutter von Enaya von Niritul
(6 Geschwister) Wappen Familie Zweifelfels.svg Zweifelfels Raulbart.jpg Wappen Orden Sturmflug.svg
Raulbart von Zweifelfels
Symbol Tsa-Kirche.svg13. Phe 986 BF
Wappen Familie Niritul.svg Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Enaya von Niritul
Symbol Tsa-Kirche.svg17. Tsa 989 BF
Symbol Boron-Kirche.svg2. Nam 1018 BF
Wappen Familie Zweifelfels.svg Bild blanko.svg Wappen Baronie Osenbrueck.svg
Finyara von Zweifelfels zu Wegwarte
Symbol Tsa-Kirche.svg6. Hes 1010 BF
(6 Geschwister)
Wappen Familie Zweifelfels.svg Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Aralon von Zweifelfels
Symbol Tsa-Kirche.svg11. Fir 1037 BF
Wappen Familie Zweifelfels.svg Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Lorindya von Zweifelfels
Symbol Tsa-Kirche.svg2. Ing 1038 BF

Chronik

Wappen Familie Zweifelfels.svg 6. Hes 1010 BF:
Geburt von Finyara von Zweifelfels .

Wappen Familie Gugelforst.jpg 30. Fir 1036 BF:
Finyara von Zweifelfels schließt den Traviabund mit Ademar von Gugelforst.

Wappen Junkertum Wegwarte.svg 30. Fir 1036 BF:
Finyara von Zweifelfels wird Junkerin zu Wegwarte.

Wappen Junkertum Eibenhain.svg 30. Fir 1036 BF:
Dritter Wettstreit zu Ehren der Schwanentöchter in Eibenhain

Wappen Familie Zweifelfels.svg 11. Fir 1037 BF:
Geburt von Aralon von Zweifelfels .

Wappen Familie Zweifelfels.svg 2. Ing 1038 BF:
Geburt von Lorindya von Zweifelfels .

Briefspieltexte

Hauptrolle
Nebenrolle
Sonstige

1035 BF

Wappen Koeniglich Neerbusch.svg Zur Jagd IV.

Zeit: 14. Rah 1035 BF zur abendlichen Phexstunde / Autor(en): Bega
Wappen Koeniglich Neerbusch.svg Zur Jagd I.

Zeit: 14. Rah 1035 BF / Autor(en): Bega
Wappen Koeniglich Neerbusch.svg Ehre wem Ehre gebührt

Zeit: 20. Rah 1035 BF zur mittäglichen Praiosstunde / Autor(en): Bega

1040 BF

Wappen Klosterlande Sankt Henrica.svg Baron Debreks Leichenzug erreicht Zweiflingen
Der gefallenen Baron Debrek kehrt heim
Zeit: 4. Ron 1040 BF 14:00:00 Uhr / Autor(en): Bega, Nimmgalf von Hirschfurten
Wappen Familie Zweifelfels.svg Wahn und Wirklichkeit II.
Denkwürdiger Auftritt einer trauernden Witwe vor dem Familienrat
Zeit: 5. Ron 1040 BF 19:00:00 Uhr / Autor(en): Bega

1043 BF

Wappen Graeflich Silz.svg Ankunft in Silz
Auf Burg Silz kommt es zu unerwarteten Begegnungen
Zeit: 20. Pra 1043 BF 12:00:00 Uhr / Autor(en): Bega
Wappen Grafschaft Waldstein.svg Im Kressenburger Forst
Gräfin Allechandriel Quellentanz ruft ihre Getreuen zu einer Queste in den Kressenburger Forst
Zeit: 19. Ron 1043 BF 10:00:00 Uhr / Autor(en): Bega
Wappen Graeflich Silz.svg Dem Hammerschlag entgegen
Die Queste in den Kressenburger Forst beginnt
Zeit: 20. Ron 1043 BF / Autor(en): Bega, Eryk
Wappen Baronie Kressenburg.svg Ankunft I.
Baronin Selindra und die anderen Getreuen der Elfengräfin sprechen bei Baron Ardo vor
Zeit: 24. Ron 1043 BF 12:00:00 Uhr / Autor(en): Robert O., Bega, Eryk
Wappen Baronie Kressenburg.svg Ankunft II.
Baron Ardo schließt sich der Queste in den Kressenburger Forst an
Zeit: 24. Ron 1043 BF 14:00:00 Uhr / Autor(en): Robert O., Bega, Eryk
Wappen Baronie Kressenburg.svg Die Weisen der Erde
Baron Ardo führt Baronin Selindra und ihre Getreuen in das Orkenmoor zu den Weisen der Erde
Zeit: 25. Ron 1043 BF / Autor(en): Robert O., Bega, Eryk
Wappen Baronie Kressenburg.svg Durchs Land
Die Gruppe um Selindra und Ardo reist quer durch das Kressenburger Land
Zeit: 26. Ron 1043 BF / Autor(en): Robert O., Bega
Wappen Baronie Kressenburg.svg An der Quelle
An der Quelle des Korbronn erfüllt sich ein Schicksal
Zeit: 27. Ron 1043 BF / Autor(en): Robert O., Bega
Wappen Grafschaft Waldstein.svg Reise in das Herz des Mittwaldes
Nach dem Auffinden des Artefakts reist die Gruppe quer durch Waldstein zurück nach Silz
Zeit: 28. Ron 1043 BF / Autor(en): Robert O., Bega
Wappen Graeflich Silz.svg Ende einer Reise
Die Heldengruppe erreicht Burg Silz und übergibt das Artefakt der Elfengräfin.
Zeit: 29. Ron 1043 BF / Autor(en): Robert O., Bega