Garetien:Familie Weidenhoff

Aus GaretienWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Wappen Familie Weidenhoff.svg   Wappen Herrschaft Wallerstein.svg   
Neueste Briefspieltexte:
(mit dieser Familie gibt es leider noch keine Briefspieltexte)
Allgemeine Informationen:
Stammsitz:
Gut Weidenhof nahe des nordöstlichen Randes der Kaiserstadt Gareth
Blasonierung:
Auf silbernem Grund eine Weide in natürlichen Farben über einem blauen Wellenschildfuß stehend
Wahlspruch:
Treu an der Seite der Kaiserin
Lehen:
Junkertümer:
Herrschaften:
Weitere Lehen:
Geschichte:
Herkunft:
Pervalszeitlicher Jungadel
Machtverhältnisse:
Einfluss:
mäßig
Finanzkraft:
hinlänglich (ansehnlich wenn das Gesamtvermögen nicht zwischen den Zweigen aufgeteilt wäre)
Verwendung im Spiel:
Charakter:
Der Zweig um Wolffried von Weidenhoff: rondrianisch, ritterlich, kaisertreu; der um Yelinde von Weidenhoff-Karfenck: bürgerlich, freigeistig, nandusgefällig.
Volkes Stimme:
Die hohen Herrschaften sind rondratreu und rechtschaffen und wir hier in Rüstering können nicht klagen. Es gibt auch noch einige Weidenhoffs in Gareth, hab ich gehört. Auf die ham wir hier so Eindruck gemacht, dass sie alle zum Herrn Nandus beten! Aber erwähn im Hörweite vom Herrn Junker bloß nicht seine Schwägerin, der reißt dir glatt den Kopf ab! (Ein Freibauer aus Rüstering)
Besonderheiten:
Die Familie von Weidenhoff ist derziet in zwei Zweige gespalten: die eigentliche Junkerfamilie um Wolffried von Weidenhoff und die Garether Nebenlinie unter Yelinde von Weidenhoff-Karfenck, das Verhältnis zwischen den Familienteilen ist mehr als angespannt.
Briefspiel:
Ansprechpartner:
K.M.






Das Junkergeschlecht derer von Weidenhoff nahm seinen Anfang als Wolfbert Sattler 947 BF auf Geheiß Kaiser Pervals für seine Verdienste in der Reichforster Fehde in den Adelsstand erhoben wurde. Heute teilt sich die Familie in zwei sich immer weiter auseinander entwickelde Zweige auf:

Seit dem Tod des alten Junkers, Cyberians des Älteren, liegt die Herrschaft über das Junkertum bei Wolffried von Weidenhoff. Kaisertreu, ritterlich und rondrafromm, sieht er den Platz der noch jungen Familie im Adelsgeflecht der Raulsmark und der Stadtritterfamilien Gareths. Vor allem gilt es ihm den Namen der Familie von den letzten Makeln einer Emporkömmlingssippe zu befreien und zu vermeiden, dass seine Schwägerin den Namen von Neuem beschmutzt. Man ist sich der Bedeutung des Lehens und der kaiserlichen Gnade wohl bewusst und versucht praios- und auch traviagefällig zu herrschen.

Seit dem Tod ihres Gemahls distanzieren sich Yelinde von Weidenhoff-Karfenck und ihre Söhne immer weiter von der ritterlichen Stammlinie der Familie. Freidenkerisch, bürgerlich und nandustreu, sind sie vor allem Wolffried ein Dorn im Auge. Verschärft werden die Spannungen zwischen beiden Linien des Weiteren durch den Streit um das Erbe Irians von Weidenhoff, den Yelinde von Weidenhoff-Karfenck jedoch wie es scheint für sich entscheiden konnte, indem sie einen Großteil des Erbes der Nanduskirche in Form eines Stiftung überließ.

Lange Zeit stand, durch sein Alter jedoch zunehmend weniger handlungsfähig, das vormalige Familienoberhaupt, Cyberian der Ältere, vermittelnd zwischen den beiden Seiten der Familie. Wogegen seine jüngste Tochter, die Hesindegeweihte Daria Hesindiane, schon immer fest zu Yelinde hielt.

Stammbaum



Bedeutende Personen

Lebende Mitglieder

Wappen:
Wappen Familie Leuenwald.svg
Familie:
Wappen Familie Weidenhoff.svg
Tsaiane von Leuenwald–Weidenhoff (Symbol Tsa-Kirche.svg24. Tsa 985 BF)
Treue Gattin an der Seite ihres Gemahls, liebevolle und besorgte Mutter, hat eine Begeisterung für musische Darbietungen und führt in der Abwesenheit ihres Mannes umsichtig die Geschäfte des Lehens, ist aber ansonsten völlig unpolitisch und vor allem unmilitärisch.
Familie:
Wappen Familie Weidenhoff.svg
Wolffried von Weidenhoff (Symbol Tsa-Kirche.svg23. Fir 987 BF)
Familenoberhaupt der Familie Weidenhoff; von ritterlichem und rondrageälligem Charakter liegt er seit dem Tod seines Bruders mit seiner Schwägerin im Streit um dessen Erbe und den Werdegang von dessen Kindern.
Oberhaupt Familie Weidenhoff (seit 1034 BF)Junker zu Weidenhoff (seit 1034 BF)
Familie:
Wappen Familie Weidenhoff.svg
Yelinde von Weidenhoff-Karfenck (Symbol Tsa-Kirche.svg3. Eff 992 BF)
Stifterin des Nanduskonvents in Gareth, seit dem Tod ihres Gatten liegt sie im Streit mit ihrem Schwager.
Familie:
Wappen Familie Weidenhoff.svg
Mitglied:
Symbol Hesinde-Kirche.svg
Daria Hesindiane von Weidenhoff (Symbol Tsa-Kirche.svg17. Phe 997 BF)
Weltoffene reisende Hesindegeweihte mit engen Verbindungen zur Nanduskirche
Familie:
Wappen Familie Weidenhoff.svg
Mitglied:
Wappen Kaiserlich Sighelmsmark.svg
Cyberian von Weidenhoff der Jüngere (Symbol Tsa-Kirche.svg15. Tsa 1004 BF)
Erstgeborener Sohn des Junkers Wolffried von Weidenhoff und damit Erbe des Junkertums; sehr gutaussehend und charmant, dabei aber weniger überschäumend und zurückhaltender als sein Vater und eher berechnend auf seinen Vorteil bedacht.
Familie:
Wappen Familie Weidenhoff.svg
Mitglied:
Wappen Kaiserlich Gerbaldsmark.svg
Rondragrimm von Weidenhoff (Symbol Tsa-Kirche.svg9. Fir 1009 BF)
Als zweiter Sohn Wolffrieds von Weidenhoff ohne Aussicht auf ein ansehnliches Erbe, was er durch Brillanz in den rondraischen Tugenden wieder wett zumachen versucht. Das politische Parkett, auf dem Vater und Bruder zu glänzen pflegen, liegt ihm dagegen eher fern.
Familie:
Wappen Familie Weidenhoff.svg
Nerek von Dynkelsquell (Symbol Tsa-Kirche.svg13. Bor 1010 BF)
Junger und enthusiastischer Ritter aus dem Windhag im Dienst des Junkers von Weidenhoff, verwaltet seit 1034 BF in dessen Auftrag das lange vakante Gut Wallerstein und wird mehr und mehr zum engsten Vertrauten seines Herrn.
Ritter zu Wallerstein (seit 1034 BF)
Familie:
Wappen Familie Weidenhoff.svg
Mitglied:
Symbol Nandus-Kirche.svg
Edorian von Weidenhoff (Symbol Tsa-Kirche.svg11. Hes 1011 BF)
Anscheinend gemäßigter Nandusgeweihter, hinter dessen moderatem Gebahren einige äußerst gewagte Ansichten verborgen liegen.
Familie:
Wappen Familie Weidenhoff.svg
Mitglied:
Symbol Rondra-Kirche.svg
Rovena Rondrastolz von Weidenhoff (Symbol Tsa-Kirche.svg19. Ron 1014 BF)
Familie:
Wappen Familie Weidenhoff.svg
Sequin von Weidenhoff der Jüngere (Symbol Tsa-Kirche.svg1010 BF)
Junger, ambitionierter Kaufmann mit guten Kontakten zu den Kirchen des Phex und des Nandus sowie mit weitreichenden Kontakten ins Horasreich; führt inzwischen weitestgehend selbstständig die Geschäfte des garether Zweigs der Familie Weidenhoff.

Verstorbene Mitglieder

Familie:
Wappen Familie Weidenhoff.svg
Wolfbert von Weidenhoff der Ältere (Symbol Tsa-Kirche.svg29. Hes 923 BF-Symbol Boron-Kirche.svg11. Rah 995 BF)
Einerseits kalter Opportunist, der in den grausamen und schändlichen Kapiteln der Geschichte des Hauses Gareth seinen Aufstieg sicherte; andererseits liebevoller Vater und Begründer des Geschlechts.
Oberhaupt Familie Weidenhoff (947 BF bis 995 BF)Junker zu Weidenhoff (955 BF bis 995 BF)
Familie:
Wappen Familie Weidenhoff.svg
Cyberian von Weidenhoff (Symbol Tsa-Kirche.svg15. Ing 963 BF-Symbol Boron-Kirche.svg13. Tsa 1034 BF)
Langjähriges Oberhaupt der Familie Weidenhoff; ehemals ein bekannter Turnierreiter verlebte er seine letzten Jahre zurückgezogen auf Gut Weidenhof
Junker zu Weidenhoff (995 BF bis 1034 BF)Oberhaupt Familie Weidenhoff (995 BF bis 1034 BF)
Wappen:
Wappen Familie Eschenrod.svg
Familie:
Wappen Familie Weidenhoff.svg
Vistella von Eschenrod-Weidenhoff (Symbol Tsa-Kirche.svg19. Bor 967 BF-Symbol Boron-Kirche.svg9. Tra 1030 BF)
Familie:
Wappen Familie Weidenhoff.svg
Irian von Weidenhoff (Symbol Tsa-Kirche.svg25. Eff 990 BF-Symbol Boron-Kirche.svg29. Tra 1027 BF)
Begnadeter Kaufmann mit Blick für sich bietende Gelegenheiten und guten Kontakten zur Phexkirche, selbst aber eher Nandus zugetan; baute durch den Verkauf der Abgaben aus der Junkerherrschaft der Familie das Vermögen der Weidenhoffs weiter aus und überwand so gemeinsam mit dem Vater die Schuldenkrise der Familie endgültig, wobei er auch ein beträchtlichen Privatvermögen anhäufte.
Familie:
Wappen Familie Weidenhoff.svg
Sequin von Weidenhoff (Symbol Tsa-Kirche.svg988 BF-Symbol Boron-Kirche.svg1003 BF)

Chronik

Wappen Familie Weidenhoff.svg 947 BF:
Wolfbert von Weidenhoff der Ältere wird Oberhaupt Familie Weidenhoff.

Wappen Familie Weidenhoff.svg 995 BF:
Cyberian von Weidenhoff wird Oberhaupt Familie Weidenhoff.

Wappen Familie Weidenhoff.svg 1034 BF:
Wolffried von Weidenhoff wird Oberhaupt Familie Weidenhoff.

Briefspieltexte

Hauptrolle
Nebenrolle
Sonstige