Garetien:Burg Alka

Aus GaretienWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen



Namen:
Alkenburg
Lage:
Nordwesten von Gräflich Silz
Politik:
Obrigkeit:
Einwohner:
30
Blasonierung:
auf goldenem Grund zwei zueinanderblickende blaue Falken
Militär:
Truppen:
3 Ritter, ein halbes Dutzend Kriegsknechte
Infrastruktur:
Bedeutende Burgen und Güter:
Burg Alka (30 EW)
Schreine:
Rondra, Praios
Sonstiges:
Kurzbeschreibung:
Ritterburg in der gleichnamigen Landritterherrschaft im Nordwesten von Gräflich Silz am Alkensee
Briefspiel:
Ansprechpartner:
unbespielt
Kennziffer:
Gar-III-08-a ~ A1



Die Burg Alka erhebt sich nördlich des Dorfes Alka am Alkensee und ist der Stammburg der gleichnamigen Landritterfamilie. Umgangssprachlich wird sie jedoch zumeist schlicht Alkenburg genannt.

Die Alkenburg ist, insbesondere für ein Rittergeschlecht, ein recht imposanter Bau, der jedoch vereinzelte schlossartige Architekturzüge trägt, was sich insbesondere in den drei Toren wie auch dem Fehlen eines echten Bergfrieds zeigt. Die Südseite beherrbergt den Palas sowie das zum Dorf gerichtete Tor. Im Osten erheben sich der Grautum, die herrschaftlichen Gemächer und schließlich das Haupttor, welches aber zumeist verschlossen ist; der übliche Zugang führt über das Dorf in die Burg. Im Nordflügel befindet sich der Marstall, im Westen die Gesinderäume und ein weitere kleines Tor, welches hinunter zum See führt.



Personen auf Auf der Alkenburg


Bedeutende Ortschaften und Bauwerke

Bedeutende Personen

Niederadel

Familie:
Wappen Familie Alka.svg
Brinwulf von Alka (Symbol Tsa-Kirche.svg21. Ing 1006 BF)
unerfahrener Lehnsherr
Landritter zu Alka (seit 21. Rah 1037 BF), Oberhaupt der Familie Alka (seit 21. Rah 1037 BF)
Familie:
Wappen Familie Hallerstein.svg
Geltraude von Hallerstein (Symbol Tsa-Kirche.svg28. Tsa 985 BF)
Familie:
Wappen Jeskenau.svg
Jurgald von Jeskenau (Symbol Tsa-Kirche.svg16. Per 992 BF)
antriebsloser Verwalter
Kastellan auf Burg Alka (seit 1022 BF)
Familie:
Wappen Familie Alka.svg
Askja von Alka (Symbol Tsa-Kirche.svg28. Ing 1008 BF)
Familie:
Wappen Familie Hellrutsberge.svg
Praiosmin von Hellrutsberge (Symbol Tsa-Kirche.svg5. Ron 1009 BF)
(weitere)

Klerus

Wappen:
Symbol Praios-Kirche.svg
Mitglied:
Symbol Praios-Kirche.svg
Boromäus Holmer (Symbol Tsa-Kirche.svg1. Pra 986 BF)
meisterlicher Prediger

Chronik

Wappen Familie Alka.svg 1022 BF:
Jurgald von Jeskenau wird Kastellan auf Burg Alka.

Briefspieltexte

Hauptrolle
Nebenrolle
Sonstige

1043 BF

Wappen Familie Alka.svg Geria von Alka
So schließt sich ein Kapitel im ewigen Buch der Toten
Zeit: 25. Hes 1043 BF / Autor(en): Bega

1044 BF

Wappen Familie Alka.svg Unterwegs mit dem Wegevogt
Der Wegevogt muss erkennen, dass der Grafenstieg entgültig verloren ist
Zeit: 16. Pra 1044 BF / Autor(en): Bega
Wappen Graeflich Silz.svg Zwischen den Welten
Edorian reist mit einem Handelszug von Alka nach Silz
Zeit: 17. Pra 1044 BF 18:00:00 Uhr / Autor(en): Bega