Perricum:Fatime von Pfiffenstock

Aus GaretienWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Politische Ausrichtung: Symbol Politik Mundanitaet.svg Mundaner Symbol Politik Aktion.svg Aktionist Symbol Politik Diplomatie.svg Diplomat 


Häuser/Familien

Wappen blanko.svg   Wappen blanko.svg   

Lehen/Ämter

Wappen Baronie Haselhain.svg   

Orden/Kirchen/Bünde

(keine)

Namen und Anrede:
Voller Name:
Fatime Rosalina von Pfiffenstock
Andere Namen:
Fatime Rosalina von Rabenstock (Geburtsname); Fatima Rozlanda han Raba'Enock (neb. Form); Die Fleckige (Spottname)
Titulatur:
Ew. Hochgeboren
Stand und Lehen:
Stand:
Hochadel
Lehen:
Baronsgemahlin/Vögtin zu Haselhain (seit Rah 1040 BF)
Sonstiges:
Einige der wenigen Haimamuda (Weibliche Geschichtenzerzähler), Kalligraphin und Privatlehrerin. Mittlerweile zunehmend mit ihren Aufgaben als Baronin in Vertretung für ihren Gemahl beschäftigt.
Daten:
Alter:
35 Jahre
Tsatag:
12. Rah 1007 BF
Geburtshoroskop:
Aves, Marbo, Aves, Stute
Traviatag:
0725 (In kleinem persönlichen und feierlichen Rahmen)
Familie:
Geschwister:
Haldan (Symbol Tsa-Kirche.svg6. Fir 999 BF-Symbol Boron-Kirche.svg4. Nam 1039 BF), Dalia (Symbol Tsa-Kirche.svg30. Tra 1001 BF), Rashid (Symbol Tsa-Kirche.svg17. Per 1004 BF), Fatime Rosalina (Symbol Tsa-Kirche.svg12. Rah 1007 BF)
Kinder:
Kashgar Simold Eslam (Symbol Tsa-Kirche.svg28. Phe 1039 BF), Manolya (Symbol Tsa-Kirche.svg1. Bor 1041 BF), Rayani Sigmana (Symbol Tsa-Kirche.svg12. Rah 1042 BF)
Ehegatte(n):
Selo von Pfiffenstock (Symbol Travia-Kirche.svg25. Fir 1038 BF)
Erscheinung:
Erscheinungsbild:
relativ dunkle Haut, durchbrochen von großflächigen hellen Flecken, lange spitze Nase und leicht vorstehendes Kinn, natürliches Auftreten, breites Lächeln, keine typisch feminine Schönheit, aber eine besondere Ausstrahlung die nicht jede/r erkennt, viele (aufgemalte) Hautbilder und dezenter Schmuck, Kleidung perricumsch bis nebachotisch-tulamidisch
Augen:
braun (bernsteinfarbener "Riss")
Haare:
unregelmässig helles braun bis fast schwarz (wellig - lockig, sehr lang. unzähmbar)
Größe:
1,62
Gewicht:
60
Herausragende Werte:
Eigenschaften:
MU,CH,FF
Vor- und Nachteile:
Wohlklang, Herausragende Eigenschaft CH
Talente:
Viele gesellschaftliche und Wissentalente sind ausgeprägt, ebenso wie einige bestimmte Handwerkstalente bzgl. Schreiben, Schrift etc.
Hintergründe:
Charakter:
witzig, natürlich, selbstbewusst, clever
Kurzbeschreibung:
leicht burschikos-androgyne und natürliche Nebachotin mit optischer Besonderheit
Beziehungen:
sehr groß in Haselhain, ansehnlich in Perricum-Stadt
Finanzkraft:
groß bis sehr groß als Baronsgemahlin
Schwächen:
Bisweilen spontaner und impulsiver als es ihr gut tut.
Zitate:
"Zaig wär du bist."
Besonderheiten:
Hat eine schöne Gesangs- und Erzählstimme und einen bissigen Humor; Ist sehr aufgeschlossen
Briefspiel:
Ansprechpartner:
Wappen Baronie Haselhain.svg
Baronsgemahlin/Vögtin zu Haselhain
Lyn ni Niamad von Brendiltal
Vögtin 1035 BF-Tra 1040 BF
Wappen Baronie Brendiltal.svg
Fatime von Pfiffenstock
Baronsgemahlin/Vögtin seit Rah 1040 BF
Wappen Baronie Haselhain.svg


Fatime hat sich ihr Selbstbewusstsein und ihren Stand hart erarbeiten müssen und galt als Außenseiterin, nicht nur aufgrund ihres Aussehens. Heut gilt sie als eine der wenigen begnadeten Haimamuda in dieser eigentlichen Männerzunft (bei den Nebachoten) und als äußerst fähige Kalligraphin und gibt in diesen Disziplinen Privatuntericht an ihrer Schreibschule. Die meiste Zeit lebte sie in der Reichsstadt Perricum, in der Großstadt, fernab den traditionellen "Zwängen" der Heimat.

Seit der Hochzeit mit Selo von Pfiffenstock hielt sie sich immer öfter in Haselhain auf, war dabei aber stets auf ihre Unabhängigkeit bedacht. Zumal sie nicht mit einer Heirat gerechnet hatte, umso verwunderter war sie als die Wahl auf sie fiel. Da sie aber - trotz aller Unabhängigkeit - ein standesbewusster Familienmensch ist, wehrte sie sich nicht gegen die Vermählung, zumal ihr ihr Gemahl als eloquente Gesellschaft erschien und er ihr ihre Freiheiten ließ und lässt, die er für sich auch selbst einfordert.

Doch Schwangerschaft, eine neue Schule in Haselhain-Stadt, ihre Aufagben als Baronsgemahlin und Probleme ihres Gemahls dort vor Ort ließen sie immer öfter in Haselhain verweilen und ihrer großen Liebe, der Reichsstadt, bittersüße Geschichten andichten.

Zuletzt - als sich ihr Gemahl überraschend auf Ritter- und Turneyfahrt mit dem Großfürstlichen Fuchsrudel begab - muss sie sogar immer mehr dessen Aufgaben übernehmen und ihre neue Rolle - fernab der Freiheiten als Künstlerin - hineinwachsen.

In ihrer Funktion als Haimamuda wird und wurde sie von Edelleuten aus dem ganzen Südosten der Markgrafschaft geschätzt, besonders in der Reichsstadt, wo sie oft eingeladen und gut recht gut entlohnt wird. Doch findet man sie ab und an auch auf dem Basar/Markt wo sie ihre Kunst dem einfachen Volk zu Teil kommen lässt.


Ahnen und Kinder

Sadahan von Pfiffenstock Dana von Blutauge
Savas von Rabenstock Eshila von Blutauge Wappen Baronie Haselhain.svg Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Omaran von Pfiffenstock
Symbol Tsa-Kirche.svg17. Tsa 950 BF
Symbol Boron-Kirche.svg995 BF
Ada von Darrenfurt
Wappen Familie Rabenstock.svg Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Can von Rabenstock
Symbol Tsa-Kirche.svg7. Tra 981 BF
Wappen Familie Rabenstock.svg Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Maia von Rabenstock
Symbol Tsa-Kirche.svg14. Hes 979 BF
(1 Geschwister)
Wappen Baronie Haselhain.svg Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Fatime Rosalina von Pfiffenstock
Symbol Tsa-Kirche.svg12. Rah 1007 BF
(3 Geschwister)
Wappen Baronie Haselhain.svg Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Kashgar Simold Eslam von Pfiffenstock
Symbol Tsa-Kirche.svg28. Phe 1039 BF
Wappen Baronie Haselhain.svg Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Manolya von Pfiffenstock
Symbol Tsa-Kirche.svg1. Bor 1041 BF
Wappen Baronie Haselhain.svg Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Rayani Sigmana von Pfiffenstock
Symbol Tsa-Kirche.svg12. Rah 1042 BF

Chronik

Wappen Baronie Haselhain.svg 12. Rah 1007 BF:
Geburt von Fatime von Pfiffenstock .

Wappen Selo Pfiffenstock.svg 25. Fir 1038 BF:
Fatime von Pfiffenstock schließt den Traviabund mit Selo von Pfiffenstock.

Wappen Baronie Haselhain.svg 28. Phe 1039 BF:
Geburt von Kashgar von Pfiffenstock .

Wappen Baronie Haselhain.svg Rah 1040 BF:
Fatime von Pfiffenstock wird Baronsgemahlin/Vögtin zu Haselhain.

Wappen Baronie Haselhain.svg 1. Bor 1041 BF:
Geburt von Manolya von Pfiffenstock (Bei zunehmendem Kelch-Mond während des Totenfests.).

Wappen Baronie Haselhain.svg 12. Rah 1042 BF:
Geburt von Rayani von Pfiffenstock .

Briefspieltexte

Hauptrolle
Nebenrolle
Sonstige

1038 BF

Wappen Baronie Haselhain.svg Ende der Brautschau in Haselhain

Zeit: Bor 1038 BF / Autor(en): Jan
Wappen Baronie Haselhain.svg Diener vieler Herren
Selo von Pfiffenstock äußert einen Wunsch an Malphorus von Helburg.
Zeit: 30. Tsa 1038 BF / Autor(en): Jan, Malepartus
Wappen Baronie Haselhain.svg Stur wie ein Stein
Es gibt Meinungsverschiedenheiten zwischen Kastellan und Majordomus.
Zeit: 2. Phe 1038 BF / Autor(en): Jan, Malepartus
Wappen Baronie Haselhain.svg Zu schleichen wie ein Fuchs
Der Majordomus sucht des Nächtens nach Verbündeten
Zeit: 3. Phe 1038 BF / Autor(en): Jan, Malepartus
Wappen Baronie Haselhain.svg Bild und Lied
Rohalan wendet sich an Hala von Ruchin.
Zeit: 4. Phe 1038 BF / Autor(en): Jan, Malepartus
Wappen Baronie Haselhain.svg Das Brüllen eines nebachotischen Löwen
Der Haselhainer Kastellan ärgert sich über eine Brief des Majordomus und ersinnt Gegenmaßnahmen.
Zeit: 7. Phe 1038 BF / Autor(en): Jan, Malepartus
Wappen Baronie Haselhain.svg Nebachoten hier, Nebachoten da
Rohalan wendet sich an den Hofherold.
Zeit: 9. Phe 1038 BF / Autor(en): Jan, Malepartus
Wappen Baronie Haselhain.svg Marmor gut
Malphorus erntet Lorbeeren
Zeit: Rah 1038 BF / Autor(en): Jan, Malepartus

1039 BF

Wappen Baronie Haselhain.svg Anerkennung
Lob für Malphorus.
Zeit: Pra 1039 BF / Autor(en): Jan, Malepartus
Wappen Baronie Haselhain.svg Aufruhr in Haselhain
Ein Krisenrat wird ebenso in Haselhain abgehalten.
Zeit: Tra 1039 BF / Autor(en): Jan

1040 BF

Wappen Familie Gaulsfurt.png Die erneute Schande der Nebachoten
Die Schlacht bei Gaulsfurt spaltet die Nebachoten, die sich zum Teil missbraucht und ausgenutzt vorkommen.
Zeit: 9. Pra 1040 BF / Autor(en): Jan
Wappen Baronie Haselhain.svg Teil I
Der neue Haselhainer Baron und seine Vögtin finden nicht (mehr) recht zu einander.
Zeit: Eff 1040 BF / Autor(en): Jan, Lyn
Wappen Baronie Haselhain.svg Ein anderer Wind I
Der Baron von Haselhain wirbelt nach Beilunk den Rat auf.
Zeit: 16. Tra 1040 BF / Autor(en): Jan
Wappen Baronie Haselhain.svg Ein anderer Wind II
Der Baron von Haselhain wirbelt den Rat immer weiter auf.
Zeit: 16. Tra 1040 BF / Autor(en): Jan
Wappen Baronie Haselhain.svg Ein anderer Wind III
...und wirbelt...
Zeit: 16. Tra 1040 BF / Autor(en): Jan
Wappen Selo Pfiffenstock.svg Ein anderer Wind IV
...und wirbelt.
Zeit: 16. Tra 1040 BF / Autor(en): Jan
Wappen Baronie Haselhain.svg Eine Albernierin kehrt nach Hause II
...und trifft sich ein letztes Mal mit dem Baron.
Zeit: 17. Tra 1040 BF / Autor(en): Jan, Lyn
Wappen Junkertum Schoenbartheim.svg Ein schöner Land zu dieser Zeit I
Der Junker von Schönbartheim und seine Interpretation von neuen Haselhain.
Zeit: 29. Tra 1040 BF / Autor(en): Jan
Wappen Junkertum Schoenbartheim.svg Ein schöner Land zu dieser Zeit II (Nicht so schön)
...und ein Gespräch mit Sohn.
Zeit: 29. Tra 1040 BF / Autor(en): Jan
Wappen Baronie Haselhain.svg Die Baronin I
Die nächsten Pläne der Fatime von Pfiffenstock und der Beginn ihres Aufstiegs.
Zeit: 12. Bor 1040 BF / Autor(en): Jan
Wappen Baronie Haselhain.svg Das Schwert stärker als das Buch?
Nach der Heimkehr der Baronin berichtet ihr Gemahl.
Zeit: 13. Bor 1040 BF / Autor(en): Jan
Wappen Familie Altmark.svg Brieffreundschaft II
Ein weiterer Brief kommt nach Altmark.
Zeit: Hes 1040 BF / Autor(en): Jan
Wappen Stadt Haselhain.svg Die Baronin II
Das Haus für die Schreibschule der Baronin ist gefunden und...
Zeit: 4. Hes 1040 BF / Autor(en): Jan
Wappen Baronie Haselhain.svg Das Jahr in Schrift I
Auszüge aus den Chroniken und den Tagebüchern einiger Bewohner und Gäste der Festung Haselhain, Mitte Hesinde 1040 und Mitte Firun 1040 BF.
Zeit: 18. Hes 1040 BF / Autor(en): Jan
Wappen Baronie Haselhain.svg Das Jahr in Schrift II
Auszüge aus den Chroniken und den Tagebüchern einiger Bewohner und Gäste der Festung Haselhain, Früher Tsa 1040 BF.
Zeit: 6. Tsa 1040 BF / Autor(en): Jan
Wappen Baronie Haselhain.svg 2 Selos
Der Almosiar Selo von Alxertis trifft auf den Haselhainer Baron Selo von Pfiffenstock.
Zeit: 23. Tsa 1040 BF / Autor(en): Jan
Wappen Baronie Haselhain.svg Das Jahr in Schrift III
Auszüge aus den Chroniken und den Tagebüchern einiger Bewohner und Gäste der Festung Haselhain, Anfang bis Mitte Phex 1040 BF.
Zeit: 5. Phe 1040 BF / Autor(en): Jan
Wappen Baronie Haselhain.svg Das Jahr in Schrift V
Ein Chronist fasst die Ereignisse noch einmal zusammen.
Zeit: 15. Per 1040 BF / Autor(en): Jan
Wappen Baronie Haselhain.svg Die Baronin III
Die Baronin spricht mit ihrem Bruder und Hauptmann.
Zeit: 27. Per 1040 BF / Autor(en): Jan
Wappen Baronie Haselhain.svg Der Spötter II/Die Baronin IV
Der Spötter sucht Genugtuung in Garetien, die Baronin verbleibt in Haselhain.
Zeit: 5. Rah 1040 BF / Autor(en): Jan

1041 BF

Wappen Familie Altmark.svg Die Baronin V (Wissen II)
...und kommen sich näher.
Zeit: 14. Pra 1041 BF / Autor(en): Jan
Wappen Familie Altmark.svg Die Baronin V (Wissen I)
Die neue Vögtin von Haselhain und zwei Altmärker treffen sich...
Zeit: 14. Pra 1041 BF / Autor(en): Jan
Wappen Familie Altmark.svg An der Baustelle
Die Edle von Altmark an der Baustelle des Hesinde-Kollegs zu Sichlingen. Und ein Fund.
Zeit: 3. Eff 1041 BF / Autor(en): Jan
Wappen Baronie Haselhain.svg Die Baronin VI
Die Baronin sammelt und formiert sich in der Abwesenheit ihres Gemahls.
Zeit: 5. Eff 1041 BF / Autor(en): Jan
Wappen Familie Rabenstock.svg Rührend
Die Baronin von Haselhain analysiert ihren Vater, den Junker von Schönbartheim.
Zeit: Tra 1041 BF / Autor(en): Jan
Wappen Baronie Haselhain.svg Hohe Damen
Zwei Bedienstete sprechen über ein Treffen der Hohen Damen in Haselhain.
Zeit: 29. Bor 1041 BF / Autor(en): Jan
Wappen Familie Rabenstock.svg Eine Einsicht, für und wider dem Vergessen
Der Junker findet einen Weg mit seiner Trauer umzugehen.
Zeit: 21. Hes 1041 BF / Autor(en): Timotheus
Wappen Baronie Herdentor.svg Mildtätiger Frühling in Dreitempelhof
Initiative Rashia'Hals in Perricum.
Zeit: Tsa 1041 BF / Autor(en): Jan
Wappen Baronie Haselhain.svg Die Baronin VII
Die Bemühenungen der Baronin tragen langsam Früchte.
Zeit: Tsa 1041 BF / Autor(en): Jan
Wappen Baronie Weissbarun.svg Kulturländischer Firlefanz
Betrachtung der Eröffnung des Hesindekollegs und Gründung des Dreischwesternordens in Rashia'Hal
Zeit: 15. Phe 1041 BF / Autor(en): Treumunde, Jan
Wappen Familie Altmark.svg Das Kolleg
Die Eröffnung des Hesinde-Kollegs zu Sichlingen.
Zeit: 18. Per 1041 BF / Autor(en): Jan
Wappen Familie Altmark.svg Gäste der Schlange
Eine Auswahl an Anwesenden und Gästen bei der Eröffnung des Kollegs zu Sichlingen.
Zeit: 18. Per 1041 BF / Autor(en): Jan
Wappen Haus Aimar-Gor.svg Im Zeichen de roten Malmers
Im Trubel der Kollegs-Eröffnung treffen sich rote Malmer.
Zeit: 19. Per 1041 BF / Autor(en): Jan, Bega
Wappen Baronie Haselhain.svg Das Kolleg II
Nach der Eröffnungs-Ansprache der Baronin.
Zeit: 19. Per 1041 BF / Autor(en): Jan, Bega
Wappen Baronie Sebarin.svg Aussichten in Salinehr
Irian II. von Brendiltal glaubt alle Fäden der Macht in seinen Händen zu haben.
Zeit: 15. Ing 1041 BF / Autor(en): Bega
Wappen Baronie Haselhain.svg Rosen und Säbel
Die Baronin resümiert das vergangene Jahr, blickt ins nächste und bekommt ein Geschenk.
Zeit: 5. Rah 1041 BF / Autor(en): Jan

1042 BF

Wappen Baronie Haselhain.svg Haselhainer Allerlei
Die Reisegruppe nach Punin versammelt sich in Haselhain
Zeit: 21. Pra 1042 BF 18:00:00 Uhr / Autor(en): Bega
Wappen Reichsstadt Perricum.svg Anteilnahme
Zusammenkünfte im Alcazaba Aimar-Gor
Zeit: 15. Eff 1042 BF / Autor(en): Bega
Wappen Korgond.svg Die Rudelturney
Die Rudelturney wird durch Prinz Sigman von Gareth eröffnet.
Zeit: 24. Tra 1042 BF / Autor(en): Jan
Wappen Baronie Haselhain.svg Wenn sich die Echse vom Rattenschwanz löst
Die Baronin Fatime löst sich letztendlich von ihrem Ballast.
Zeit: Bor 1042 BF / Autor(en): Jan
Wappen Baronie Haselhain.svg Die Einigung von Morganabad (Aller Anfang ist zäh)
Die Einigung von Morganabad betrifft auch die Baronin von Haselhain.
Zeit: Hes 1042 BF / Autor(en): Jan
Wappen Familie Ruchin.svg Das letzte Lied der Silberdrossel?
Die Ruchin empört sich über einen Brief des Gockels von Haselhain.
Zeit: Tsa 1042 BF / Autor(en): Jan
Wappen Baronie Haselhain.svg Neue und alte Verbündete
Die Baronin räumt auf mit alten Verbündeten und schafft sich neue, ganz eigenständig.
Zeit: Per 1042 BF / Autor(en): Jan
Wappen Baronie Haselhain.svg Die Hohen Säbel
Die neuen Verbündeten der Baronin werden langsam offenbar.
Zeit: Rah 1042 BF / Autor(en): Jan
Wappen Herrschaft Haselpfort.svg Annäherung
Wo lange ein Graben war innerhalb der Familie, wird er nun gefüllt.
Zeit: 27. Rah 1042 BF / Autor(en): Jan, Bega

1043 BF

Wappen Baronie Herdentor.svg Reaktionen
Reaktionen auf den Tod von Martoks Erben
Zeit: 1. Pra 1043 BF / Autor(en): Jan, Bega
Wappen Baronie Haselhain.svg Heimkehr einer Trauernden
Die Baronin empfängt eine Heimkehrerin und schließt sie in die Arme.
Zeit: 20. Pra 1043 BF / Autor(en): Jan
Wappen Peraine-Kirche.svg Ein Handschlag, ein Blutvergießen
Absprachen zwischen Schlund und Kaisermark zu Beginn der Fehde.
Zeit: 2. Eff 1043 BF / Autor(en): Jan, Amselhag
Wappen Baronie Haselhain.svg Die Höllenwaller Verwandtschaft
Drei Neuankömmlinge aus Höllenwall.
Zeit: Tra 1043 BF / Autor(en): Jan
Wappen Baronie Haselhain.svg St. Beshalil
Eine Entdeckung verärgert und überrascht die Baronin zur selben Zeit.
Zeit: Hes 1043 BF / Autor(en): Jan