Perricum:Familie Rabicum

Aus GaretienWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Wappen Baronie Bergthann.svg   Wappen Junkertum Alkramaer.svg   Wappen Familie Rabicum.png   Wappen Herrschaft Laskanshain.svg   
Allgemeine Informationen:
Wahlspruch:
"Der Darpat ist ewig"
Lehen:
Baronien:
Junkertümer:
Herrschaften:
Weitere Lehen:
Weitere Ämter:
Senneschallsamt von Perricum (Zordan von Rabicum)
Geschichte:
Herkunft:
uralter und einflussreicher Perricumer Adel aus der Zeit der Klugen Kaiser
Erstmalig Hochadelig:
Rohajas Regierungszeit (1040 BF)
Machtverhältnisse:
Besitzungen:
Güter im Junkertum Rabicum und einige Stadthäuser in Perricum- und Rabicum-Stadt
Einfluss:
groß bis sehr groß
Finanzkraft:
sehr groß
Freunde und Feinde:
Gegenspieler und Feinde:
Familie Quittenstein; Große Teile der Familie sind nicht gut gelitten mit den Nebachoten. (Feinde = Kritiker in diesem Fall)
Verwendung im Spiel:
Charakter:
politisch versiert, gesellschaftskenner
Auftreten:
selbstbewusst bis arrogant
Volkes Stimme:
"Noch richtiger Adel."
Besonderheiten:
Recht große historische (Artefakt-)Sammlung




Die altperricumsche, angesehene und wohlhabende Familie pflegt eine lange Fehdetradition mit der Familie Quittenstein, die immer wieder einmal auflodert. Das Oberhaupt hält sich allerdings, seit seiner Ernnenung zum Seneschall 1011 BF, daraus hinaus, unternimmt im Gegenzug aber auch nichts dagegen.

Die Familie, das Stammlehen und die nicht mehr zum Junkertum gehörende Stadt haben ihren Namen von einem Ort der hier schon zur nebachotischen Zeit existierte, Hra'Bacuh (etwa Hort der großen Schlange) auch das Wappen rührt von einem alten nebachotischen Zeichen her. Der raulsche Vorfahre der Familie Rabicum übernahm das Zeichen ganz einfach und deutete den Namen des Ortes ins Garetische um (bzw. verballhornisierte diesen). Dies wird heute aber gerne vom größten Teil der Familie verschwiegen und ist somit eigentlich nicht bekannt beim Normalaventurier. (Und auch darüber hinaus).

Denn ein nicht unerheblicher Teil der Familie um Welferich von Rabicum ist den Nebachoten nicht gut zugetan, ihnen gegenüber stehen einige wenige wie z.b. recht neutale Adara und den positiv gestimmten Rukus von Rabicum der sogar eine Nebachotin heiratete und seit dem keinen guten Stand hat in der Familie. Doch noch hält der auch hier relativ neutrale Zordan noch die Hand über den Konflikt.


Stammbaum Rabicum



Bedeutende Personen

Lebende Mitglieder

Familie:
Wappen Familie Rabicum.png
Zordan von Rabicum (Symbol Tsa-Kirche.svg27. Eff 970 BF)
gewissenhafter aber bisweilen skrupelloser Politiker alter Schule aus traditionsreicher Familie
Baron zu Bergthann (seit Hes 1040 BF)Junker zu Rabicum (990 BF bis 1016 BF)
Rabicum Zordan.jpg
Familie:
Wappen Familie Rabicum.png
Welferich von Rabicum (Symbol Tsa-Kirche.svg14. Per 1005 BF)
arroganter Edelmann aus traditiosnreicher Familie
Junker zu Rabicum (seit 1027 BF)
Rabicum Welferich.jpg
Familie:
Wappen Familie Rabicum.png
Mitglied:
Turnierritter.svg
Rukus von Rabicum (Symbol Tsa-Kirche.svg2. Tsa 989 BF)
fähiger Ritter mit Stolz auf seine Perricumer Abkunft
Junker zu Alkramaer (seit 1015 BF)
Rabicum Rukus.jpg
Familie:
Wappen Familie Rabicum.png
Mitglied:
Symbol Weiße Gilde.svg
Eboreus von Rabicum (Symbol Tsa-Kirche.svg14. Pra 1007 BF)
Rabicum Eboreus.jpg
Familie:
Wappen Familie Rabicum.png
Mitglied:
Symbol Ingerimm-Kirche.svg
Adara von Rabicum (Symbol Tsa-Kirche.svg15. Tsa 1008 BF)
politikinteressierte Ingerimm-Geweihte und Artefaktkennerin
Vorsteherin des Hauses des Alveranischen Schmieds (1034 BF bis 1040 BF)
Adara.png
Familie:
Wappen Familie Rabicum.png
Rondrigan von Rabicum (Symbol Tsa-Kirche.svg5. Pra 1029 BF)
Familie:
Wappen Familie Rabicum.png
Rohalian von Rabicum (Symbol Tsa-Kirche.svg30. Hes 1032 BF)
Familie:
Wappen Familie Rabicum.png
Timshal von Rabicum (Symbol Tsa-Kirche.svg2. Rah 1036 BF)
Familie:
Wappen Familie Rabicum.png
Burian von Rabicum (Symbol Tsa-Kirche.svg20. Eff 989 BF)
Familie:
Wappen Familie Rabicum.png
Leysifa von Rabicum (Symbol Tsa-Kirche.svg12. Pra 992 BF)
leidenschaftliche aber taktvolle und praiosfromme Ratsherrin von Rabicum
Ratsmitglied der Stadt Rabicum (seit 1020 BF)
(weitere)

Verstorbene Mitglieder

Familie:
Wappen Familie Rabicum.png
Duridanya von Rabicum (Symbol Tsa-Kirche.svg925 BF-Symbol Boron-Kirche.svg990 BF)
Familie:
Wappen Familie Rabicum.png
Haldana von Rabicum (Symbol Tsa-Kirche.svg12. Pra 988 BF-Symbol Boron-Kirche.svg24. Per 1027 BF)
Junkerin zu Rabicum (1016 BF bis 1027 BF)
Familie:
Wappen Familie Rabicum.png
Mitglied:
Symbol Ingerimm-Kirche.svg
Prischa von Rabicum (Symbol Tsa-Kirche.svg22. Fir 990 BF-Symbol Boron-Kirche.svg3. Rah 1011 BF)
Familie:
Wappen Familie Rabicum.png
Asulon von Rabicum (Symbol Tsa-Kirche.svg4. Phe 1011 BF-Symbol Boron-Kirche.svg4. Nam 1039 BF)
aufmerksamer, ruhiger junger Mann
Vogt zu Junkertum Alkramaer (1030 BF bis 4. Nam 1039 BF)

Chronik

Wappen Familie Rabicum.png 30. Hes 1027 BF:
Konnar von Brunden schließt den Traviabund mit Arya von Rabicum.

Wappen Familie Franfeld.svg 1032 BF:
Selena von Franfeld schließt den Traviabund mit Jirian von Franfeld.

Wappen Familie Rabicum.png 1040 BF:
Familie Rabicum ist erstmalig hochadelig.

Briefspieltexte

Hauptrolle
Nebenrolle
Sonstige

1040 BF

Wappen Markgrafschaft Perricum.svg Neuordnung
Der Seneschall treibt seine Pläne voran
Zeit: 20. Fir 1040 BF / Autor(en): Jan, Bega
Trippelwappen2017.svg Bei der Schlange vom Darpat
Zwei Meister ihres Fachs treffen aufeinander und diskutieren über Korgond
Zeit: 10. Per 1040 BF / Autor(en): Jan, Bega

1041 BF

Wappen Junkertum Reichsgard.svg Verwirrspiel in Reichsgarten
Reto und Sulamith von Aimar-Gor sinnieren über die zukünftige Bündnispolitik
Zeit: 12. Rah 1041 BF / Autor(en): Bega