Greifenfurt:Junkertum Kieselbronn

Aus GaretienWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Hof.svg   Wappen Baronie Kressenburg.svg   Wappen Junkertum Kieselbronn.svg   Wappen Junkertum Halwill.svg   Wappen Praiostann.png   Wappen Klosterlande St. Therbun im Walde.svg   Wappen Praios-Kirche.svg   Wappen Herrschaft Neue Gerbaldslohe.svg   

Neueste Briefspieltexte:
(aus diesem Lehen gibt es leider noch keine Briefspieltexte)
Lage:
Junkertum im Zentrum der Baronie Kressenburg
Politik:
Obrigkeit:
Junkerin Mechthild von Kieselholm zu Kieselbronn (seit 1039 BF)
Herrschaftssitz:
Hauptort:
Einwohner:
110
Adelsfamilien:
Landschaft:
Gewässer:
Wälder:
Kultur:
Handel:
Holzkohle, Forellen
Infrastruktur:
Größte Ortschaften:
Bedeutende Burgen und Güter:
Briefspiel:
Ansprechpartner:
Kennziffer:
Gre-I-14-2
Dorf.svg   Gutshof.svg   Dorf.svg   



Bedeutende Ortschaften und Bauwerke

Dorf.svg Dörfer

Kieselbronn - Weiler in Baronie Kressenburg (60 Einwohner)
Steinroden - Weiler in Baronie Kressenburg (40 Einwohner)

Burg.svg Burgen und Schlösser

Kieselbronn - Gut in Kressenburg (10 Einwohner)

Karte des Lehens


Bedeutende Personen

Niederadel

Familie:
Wappen Familie Kieselholm.svg
Mechthild von Kieselholm (Symbol Tsa-Kirche.svg26. Ron 1019 BF)
Junkerin zu Kieselbronn (seit 1039 BF)
Familie:
Wappen Familie Keilholtz.svg
Pergunde von Keilholtz (Symbol Tsa-Kirche.svg7. Per 1034 BF)
Familie:
Wappen Familie Kieselholm.svg
Gertrud von Espengrund (Symbol Tsa-Kirche.svg2. Tsa 991 BF)
Familie:
Wappen Familie Kieselholm.svg
Alwin von Kieselholm (Symbol Tsa-Kirche.svg29. Per 994 BF)
Familie:
Wappen Familie Kieselholm.svg
Danos von Kieselholm (Symbol Tsa-Kirche.svg27. Ron 1041 BF)

Chronik

Wappen Junkertum Kieselbronn.svg 40 BF:
Greifdan von Kieselholm wird Junker zu Kieselbronn.

Wappen Junkertum Kieselbronn.svg 966 BF:
Firnfried von Kieselholm wird Junker zu Kieselbronn.

Wappen Junkertum Kieselbronn.svg 997 BF:
Uschel von Keilholtz-Kieselholm wird Junkerin zu Kieselbronn.

Wappen Junkertum Kieselbronn.svg 1033 BF:
Balduin von Kieselholm wird Junker zu Kieselbronn.

Wappen Junkertum Kieselbronn.svg 1034 BF:
Siglinde von Kieselholm wird Junkerin zu Kieselbronn.

Wappen blanko.svg 1035 BF:
Hagen von Hartwalden-Hartsteen wird Edler zu Steinroden. Greifenfurt:Baronie Kressenburg

Wappen Junkertum Kieselbronn.svg 1039 BF:
Mechthild von Kieselholm wird Junkerin zu Kieselbronn.

Kalendarium

Wappen Kennziffer Lehen Einwohner Lehensherr Benutzer Ebene
Wappen Junkertum Kieselbronn.svg Gre-I-14-2 Junkertum Kieselbronn 110 Junkerin Mechthild von Kieselholm zu Kieselbronn (seit 1039 BF) Bespielt.svg Junkerskrone.svg
Wappen blanko.svg Gre-I-14-2(Heg) Dorf Steinroden 40 Edler Hagen von Hartwalden-Hartsteen zu Steinroden (seit 1035 BF) Dorf.svg
Wappen blanko.svg Gre-I-14-2(Heg) Gut Kieselbronn 10 Gutshof.svg
Wappen blanko.svg Gre-I-14-2(Heg) Dorf Kieselbronn 60 Dorf.svg

Raulskrone.svg Kaiserliches Lehen Markgrafenkrone.svg Lehen des Provinzherrn Grafenkrone.svg Gräfliches Lehen Baronskrone.svg Freiherrliches Lehen Junkerskrone.svg Lehen eines Junkers Edlenkrone.svg Lehen eines Edlen Kirchenkrone.svg Kirchliches Lehen Hof.svg Hof

Briefspieltexte

Hauptrolle
Nebenrolle
Sonstige