Garetien:Thalacker Bardo von Gneppeldotz

Aus GaretienWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Symbol Tsa-Kirche.svg 29. Ing 997 BF - Symbol Boron-Kirche.svg Phe 1043 BF
Häuser/Familien

Wappen blanko.svg   

Lehen/Ämter

Wappen Junkertum Gneppeldotz.svg   

Orden/Kirchen/Bünde

(keine)

Namen und Anrede:
Titulatur:
Hoher Herr
Stand und Lehen:
Stand:
Niederadel
Lehen:
Junker zu Gneppeldotz (1030 BF-Phe 1043 BF)
Daten:
Alter:
45 Jahre
Tsatag:
29. Ing 997 BF
Geburtshoroskop:
Kor, Ucuri, Marbo, Hammer und Amboss
Borontag:
Phe 1043 BF (Fällt an der Bogenbrücke)
Familie:
Geschwister:
Thalacker Bardo (Symbol Tsa-Kirche.svg29. Ing 997 BF-Symbol Boron-Kirche.svgPhe 1043 BF), Kedio Melcher (Halbbruder,Symbol Tsa-Kirche.svg10. Hes 1002 BF-Symbol Boron-Kirche.svg17. Pra 1043 BF), Falk Wahnfried (Halbbruder,Symbol Tsa-Kirche.svg8. Fir 1008 BF-Symbol Boron-Kirche.svgPhe 1043 BF)
Kinder:
Storko (Symbol Tsa-Kirche.svg8. Rah 1034 BF), Molwena (Symbol Tsa-Kirche.svg16. Tra 1037 BF)
Ehegatte(n):
Erscheinung:
Augen:
blaugrün
Haare:
braun mit rötlichem Knebelbart und Schnauzer
Größe:
168
Herausragende Werte:
Eigenschaften:
IN, Goldgier 6, Gefahreninstinkt
Talente:
diverse Kampffertigkeiten, Reiten, Wildnisleben
Hintergründe:
Charakter:
bauernschlau, räuberisch, gewalttätig, bigott
Kurzbeschreibung:
kompetenter Fehdereiter
Beziehungen:
hinlänglich
Finanzkraft:
minimal
Schwächen:
schreckhaft und voller Ängste
Besonderheiten:
Ein zwielichtiger ‘Raubritter’, verarmter Landadliger und streitlustiger Geselle
Briefspiel:
Ansprechpartner:
Wappen Junkertum Gneppeldotz.svg
Pagol Eboreos von Gneppeldotz
Junker 977 BF-1030 BF
Wappen Junkertum Gneppeldotz.svg
Thalacker Bardo von Gneppeldotz
Junker 1030 BF-Phe 1043 BF
Wappen Junkertum Gneppeldotz.svg


Beschreibung:

Wahrhaftig keine edle Erscheinung ist der Ritter Thalacker von Gneppeldotz aus Hutt: Dürr und bleich ist er, mit eingefallenen Wangen, breiter Nase, gerunzelter Stirn und rötlichem Knebelbart und Schnauzer. Meist ist ein schwarzes Tuch gekleidet und trägt stets - sei es auf Helm oder Barret - eine prächtige rote Hahnenfeder. Klein und mit wildem Blick herscht er seit kurzem über seine Familie und sein Lehen an der Wildermark. Doch ist das Leben hier hart und dem Rittergeschlecht mangelt es an Geld, so das die Gerüchte nicht verstummen wollen, dass Thalacker und seine Familie nicht nur Teil von Garetiens treuer Wehr gegen die Wildermark sind, sondern auch auch das schon so mancher Kaufmann und so mancher Darpatier ihnen eine “Kriegssteuer” zahlen musste.

Thalacker ist wie seine ganze Sippschaft ein frömmelnder und bigotter Verehrer Travias, fürchtet Praios als einen grausamen Herrscher und spendet immer etwas mehr als gefordert. Und doch sieht er nicht, dass er Travias Gebote bricht, wenn er die Heimstätten seiner Opfer ausraubt, dem Praios ein schlechter Diener ist, wenn er lügt und stiehlt und der Herrin Rondra sündigt, wenn er aus dem Hinterhalt angreift.

Aber seinen Untertanen und seiner Familie ist er auch ein guter und gnädiger Herr, achtet und liebt sie und kann doch nicht von seinen finsteren Seiten lassen. Ist er dochvon mannigfaltigen Ängsten zerfressen und vor lauter Furcht stürzt er sich in Gefahren, ist gezwungen immer wieder seinen Kopf aus der Schlinge zu ziehen, reitet in Kampf und Fehde nur um seinen Dämonen zu entfliehen - doch umsonst. Die sitzen ihm im Nacken und verfolgen und jagen Thalacker gnadenlos.


Ahnen und Kinder

Vater von Pagol Eboreos von Gneppeldotz Wappen Junkertum Gneppeldotz.svg Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Joriella von Gneppeldotz
Symbol Tsa-Kirche.svg918 BF
Symbol Boron-Kirche.svg977 BF
Wappen Junkertum Gneppeldotz.svg Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Pagol Eboreos von Gneppeldotz
Symbol Tsa-Kirche.svg1. Nam 948 BF
Symbol Boron-Kirche.svg30. Eff 1030 BF
Mutter von Geismar von Gneppeldotz
(1 Geschwister) Wappen Junkertum Gneppeldotz.svg Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Geismar von Gneppeldotz
Symbol Tsa-Kirche.svg973 BF
Symbol Boron-Kirche.svg1026 BF
Mutter von Thalacker Bardo von Gneppeldotz
Wappen Junkertum Gneppeldotz.svg Gneppeldotz Thalacker.jpg Wappen blanko.svg
Thalacker Bardo von Gneppeldotz
Symbol Tsa-Kirche.svg29. Ing 997 BF
Symbol Boron-Kirche.svgPhe 1043 BF
(2 Geschwister)
Wappen Junkertum Gneppeldotz.svg Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Storko von Gneppeldotz
Symbol Tsa-Kirche.svg8. Rah 1034 BF
Wappen Junkertum Gneppeldotz.svg Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Molwena von Gneppeldotz
Symbol Tsa-Kirche.svg16. Tra 1037 BF

Chronik

Wappen Junkertum Gneppeldotz.svg 29. Ing 997 BF:
Geburt von Thalacker Bardo von Gneppeldotz .

Wappen Junkertum Gneppeldotz.svg 1030 BF:
Thalacker Bardo von Gneppeldotz wird Junker zu Gneppeldotz.

Wappen Junkertum Gneppeldotz.svg 1034 BF:
Thalacker Bardo von Gneppeldotz schließt den Traviabund mit Irmhelde von Gerstungen.

Wappen Junkertum Gneppeldotz.svg 8. Rah 1034 BF:
Geburt von Storko von Gneppeldotz .

Wappen Junkertum Gneppeldotz.svg 16. Tra 1037 BF:
Geburt von Molwena von Gneppeldotz .

Wappen Junkertum Gneppeldotz.svg Phe 1043 BF:
Tod von Thalacker Bardo von Gneppeldotz (Fällt an der Bogenbrücke).

Wappen Boron-Kirche.svg Phe 1043 BF:
Die namenhaften Toten in der Fehde Phex 1043 BF.

Wappen Graeflich Ingerimmsschlund.svg Phe 1043 BF:
Unterhalb der Burg ob der Halden ziehen die Schlunder ein großes Aufgebot zusammen und treiben die Hartsteener Ritter unter dem Kommando von Thalacker von Gneppeldotz über die Bogenbrücke zurück, wo Gneppeldotz fällt. Östlich von Bugenhog kommt es zur "Schlacht in Rufweite", in welcher die Schlunder obsiegen.

Briefspieltexte

Hauptrolle
Nebenrolle
Sonstige

1029 BF

Wappen Junkertum Gneppeldotz.svg Ein Staatsrat - Überlegungen aus Hutt

Zeit: Rah 1029 BF / Autor(en): Bardo

1030 BF

Wappen Junkertum Gneppeldotz.svg Prolog
Nicht nur auf Gut Steinfelde reagiert man auf die Gneppeldotzer Einladung
Zeit: 4. Tra 1030 BF spät am Mittag / Autor(en): Steinfelde, Bardo, Lichtbote
Wappen Junkertum Gneppeldotz.svg Das Testament
Das Testament eines verstorbenen Ritters wird verkündet.
Zeit: 4. Tra 1030 BF früh am Abend / Autor(en): Gelöschter Benutzer
Wappen Junkertum Gneppeldotz.svg Bierseliges und Blutrünstiges
Der Leichenschmaus zieht sich bis in die Nacht.
Zeit: 4. Tra 1030 BF spät am Abend / Autor(en):
Wappen Baronie Hutt.svg Zwischen Dorp und Duchrow

Zeit: 7. Per 1030 BF / Autor(en): Great-l, Flaß

1032 BF

Wappen Haus Hartsteen.svg Familienrat

Zeit: 26. Ron 1032 BF / Autor(en): Steinfelde, Hartsteen, Lichtbote

1033 BF

Wappen Junkertum Ebenhain.svg Absagungsschreiben

Zeit: 10. Ron 1033 BF zur mittäglichen Ingerimmstunde / Autor(en): Steinfelde
Wappen Junkertum Gneppeldotz.svg Entführung

Zeit: 13. Ron 1033 BF zur abendlichen Boronstunde / Autor(en): Steinfelde
Wappen Junkertum Gneppeldotz.svg Ehesinn und Standesehre

Zeit: 14. Ron 1033 BF zur mittäglichen Rondrastunde / Autor(en): Steinfelde
Wappen Familie Schwingenfels.svg Die Schlinge zieht sich zu

Zeit: 3. Eff 1033 BF / Autor(en): Schwingenfels
Wappen Familie Steinfelde.svg Finstere Nachrichten

Zeit: 4. Tsa 1033 BF zur mittäglichen Ingerimmstunde / Autor(en): Steinfelde

1034 BF

Wappen Junkertum Gneppeldotz.svg Leerer Stolz

Zeit: Rah 1034 BF / Autor(en): Bardo

1036 BF

Wappen Baronie Baerenau.svg Sommerwind über der Praiosburg

Zeit: 24. Pra 1036 BF zur mittäglichen Praiosstunde / Autor(en): Steinfelde, Treumunde, Bega, Nimmgalf von Hirschfurten, Lichtbote
Wappen Baronie Baerenau.svg 1. Runde

Zeit: 25. Pra 1036 BF zur mittäglichen Ingerimmstunde / Autor(en): Treumunde, Balrik, Marakain, VolkoV, Nimmgalf von Hirschfurten, Lichtbote

1040 BF

Trippelwappen2016.svg Teilnehmer an der Schlacht von Rommilys
Übersicht über die Schlachten gegen Haffax in Garetien
Zeit: 2. Pra 1040 BF zur mittäglichen Praiosstunde / Autor(en):

1042 BF

Wappen Grafschaft Hartsteen.svg Ein Ereignis, zwei Briefe
Beim Ritterschlag von Odilbert von Hartsteen kommt es zu einem Eklat mit den Reichsforstern Rittern
Zeit: 8. Hes 1042 BF / Autor(en): Hartsteen

1043 BF

Wappen Familie Amselhag.svg Firnbolds Abgang -Thalackers Ende
Zwei alte Raubritter gehen in die Natter
Zeit: Phe 1043 BF / Autor(en): Amselhag