Garetien:Klostergut Sonnenau

Aus GaretienWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen



Politik:
Obrigkeit:
Herrin Alrike Hundsgeburt von Sommerheide der Klosterlande Sonnenau (seit 1041 BF)
Einwohner:
40
Infrastruktur:
Klöster:
Tempel:
St. Praiwards-Abtei (0 EW) , Praios
Schreine:
Peraine
Kultur:
Religion:
Praios
Briefspiel:
Ansprechpartner:
unbespielt
Kennziffer:
Gar-IV-07-c ~ C
Tempel.svg   


Das Klostergut geht zurück auf den Heiligen Praiward von Ehrenfeldt, welcher auch in der Sankt-Praiwards-Abtei bestattet wurde.


Bedeutende Ortschaften und Bauwerke

Tempel.svg Sakralbauten

St. Praiward - (0 Einwohner)

Bedeutende Personen

Klerus

Familie:
Wappen Herrschaft Sommerheide.svg
Mitglied:
Symbol Praios-Kirche.svg
Alrike Hundsgeburt von Sommerheide (Symbol Tsa-Kirche.svg24. Rah 1010 BF)
beherrschte, menschenfreundliche, suchende Praios-Geweihte
Herrin der Klosterlande Sonnenau (seit 1041 BF)Äbtissin des Klosters Sankt Praiward zur Sonnenau (seit 1041 BF)
Sommerheide Alrike.jpg
Familie:
Wappen Familie Hagenau-Ehrenfeldt.svg
Mitglied:
Symbol Praios-Kirche.svg
Silvano von Hagenau-Ehrenfeldt (Symbol Tsa-Kirche.svg12. Pra 997 BF)

Chronik

Wappen blanko.svg 27. Phe 1027 BF:
Alrika Junivera von Hagenau-Ehrenfeldt wird Herrin der Klosterlande Sonnenau. Alrika Junivera von Hagenau Ehrenfeldt wird Äbtissin des Praiosklosters Sonnenau

Wappen blanko.svg 1041 BF:
Alrike Hundsgeburt von Sommerheide wird Herrin der Klosterlande Sonnenau.

Wappen Graeflich Rubreth.svg 25. Per 1043 BF:
In einer Abfolge von Schlachten drängen die Kaisermärker die Reichsforster im letzten Fehdemond zurück - beginnend bei Briskengrund über Scharmützeln in Hockenald und vor Samlor bis zur letzten und größten Schlacht zwischen Kaisermark und Reichsforst "auf der Sonnenau".

Briefspieltexte

Hauptrolle
Nebenrolle
Sonstige

1037 BF

Wappen Klostergut Sonnenau.svg Heimkehr ins Licht
Ein Geweihter kehrt heim
Zeit: 14. Ing 1037 BF / Autor(en): Uslenried

1038 BF

Wappen Klostergut Sonnenau.svg Der rechte Ort – gefunden!
Kundiges Volk sucht nach einem geeigneten Ort für die Heerschau - und findet einen solchen.
Zeit: Eff 1038 BF zur mittäglichen Rahjastunde / Autor(en): Uslenried
Trippelwappen2015.svg Ein schaler Witz mit X
Ort und Zeit für die groß-garetische Heerschau werden festgelegt - auf Anraten von Vertrauten der Krone
Zeit: 6. Fir 1038 BF zur abendlichen Boronstunde / Autor(en): BB