Garetien:Junkertum Gneppeldotz

Aus GaretienWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Hof.svg   Wappen Junkertum Schirchrain.svg   Wappen Junkertum Ebenhain.svg   Wappen Junkertum Gneppeldotz.svg   Wappen Junkertum Moorsch.svg   Wappen Junkertum Schattenhain.svg   Wappen Junkertum Kesseling.svg   Wappen Junkertum Steinfelde.svg   Wappen Junkertum Ebershag.svg   Wappen Traviakloster Hutt.svg   Wappen Baronie Hutt.svg   

Politik:
Herrschaftssitz:
Einwohner:
630
Adelsfamilien:
Landschaft:
Gewässer:
Infrastruktur:
Größte Ortschaften:
Markt Duchrow (240 EW)Dorf Bracker (50 EW)
Bedeutende Burgen und Güter:
Dotzenburg (60 EW)
Wege:
Alte Silberstraße
Briefspiel:
Ansprechpartner:
Kennziffer:
Gar-II-05-03
Burg.svg   Markt.svg   Dorf.svg   




Bedeutende Ortschaften und Bauwerke

Markt.svg Märkte

Duchrow - Markt in der Baronie Hutt an der alten Silberstrasse (240 Einwohner)

Dorf.svg Dörfer

Bracker - kleine Torfstechersiedlung am Dergel (50 Einwohner)

Burg.svg Burgen und Schlösser

Dotzenburg - Stammsitz der Familie Gneppeldotz in der Baronie Hutt (60 Einwohner)

Karte des Lehens


Bedeutende Personen

Hochadel

Familie:
Wappen Junkertum Gneppeldotz.svg
Irmhelde von Gneppeldotz (Symbol Tsa-Kirche.svg28. Ing 998 BF)
Baronin zu Natzungen (Nord) (seit Phe 1043 BF)
Gneppeldotz Irmhelde.jpg

Niederadel

Familie:
Wappen Junkertum Gneppeldotz.svg
Emer von Gneppeldotz (Symbol Tsa-Kirche.svg12. Tsa 1007 BF)
Edle zu Morflenn (seit Per 1043 BF)
Gneppeldotz Emer.jpg
Familie:
Wappen Junkertum Gneppeldotz.svg
Lutisana von Gneppeldotz (Symbol Tsa-Kirche.svg10. Tra 1026 BF)
Familie:
Wappen Junkertum Gneppeldotz.svg
Storko von Gneppeldotz (Symbol Tsa-Kirche.svg8. Rah 1034 BF)
Familie:
Wappen Junkertum Gneppeldotz.svg
Molwena von Gneppeldotz (Symbol Tsa-Kirche.svg16. Tra 1037 BF)
Familie:
Wappen Junkertum Gneppeldotz.svg
Ettilia Ettelschwert von Gneppeldotz (Symbol Tsa-Kirche.svg16. Pra 1019 BF)
bärenstarke Kriegerin
Ettelschwert Ettilia.jpg
(weitere)

Chronik

Wappen Junkertum Gneppeldotz.svg 936 BF:
Joriella von Gneppeldotz wird Junkerin zu Gneppeldotz.

Wappen Junkertum Gneppeldotz.svg 977 BF:
Pagol Eboreos von Gneppeldotz wird Junker zu Gneppeldotz.

Wappen Junkertum Gneppeldotz.svg 1030 BF:
Thalacker Bardo von Gneppeldotz wird Junker zu Gneppeldotz.

Wappen Baronie Hutt.svg Per 1043 BF:
Im Osten Hartseens kommt es nach der "Ebenhainer Hatz", die von den Schlunder Bannern gewonnen wird, zum "Gneppeldotzer Grummeln"

Kalendarium

Wappen Kennziffer Lehen Einwohner Lehensherr Benutzer Ebene
Wappen Junkertum Gneppeldotz.svg Gar-II-05-03 Junkertum Gneppeldotz 630 Bespielt.svg Junkerskrone.svg
Wappen blanko.svg Gar-II-05-03 ~ 1 Dotzenburg 60 Burg.svg
Wappen Markt Duchrow.svg Gar-II-05-03 ~ A Markt Duchrow 240 Markt.svg
Wappen blanko.svg Gar-II-05-04 ~ B Dorf Bracker 50 Dorf.svg

Raulskrone.svg Kaiserliches Lehen Debrekskrone.svg Lehen des Provinzherrn Grafenkrone.svg Gräfliches Lehen Baronskrone.svg Freiherrliches Lehen Junkerskrone.svg Lehen eines Junkers Edlenkrone.svg Lehen eines Edlen Kirchenkrone.svg Kirchliches Lehen Hof.svg Hof

Briefspieltexte

Hauptrolle
Nebenrolle
Sonstige

1030 BF

Wappen Junkertum Gneppeldotz.svg Prolog
Nicht nur auf Gut Steinfelde reagiert man auf die Gneppeldotzer Einladung
Zeit: 4. Tra 1030 BF spät am Mittag / Autor(en): Steinfelde, Bardo, Lichtbote

1033 BF

Wappen Haus Quintian-Quandt.svg Mögen die Niederhöllen hereinbrechen

Zeit: 16. Ron 1033 BF zur morgendlichen Perainestunde / Autor(en): Schwingenfels

==Calendarium ==