Garetien:Freunde der Kurtzweyl

Aus GaretienWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen






Wappen Freunde der Kurtzweyl.svg

Die Freunde der Kurtzweyl sind ein Zusammenschluß garetischer Adliger (vornehmlich aus dem Niederadel) und sonstiger wohlhabender Freunde von allerlei Kurtzweyl. Gegründet wurden sie vom Junker Abelmir von Krugelberge, als es vor geraumer Zeit zur zeitweiligen Schließung der Kanzlei SGK kam; hehres Ziel war es, diese Kanzlei weiterbestehen zu lassen. Inzwischen haben sich die Freunde der Kurtzweyl durch vielerlei Aktivitäten am Garether Stadtleben beteiligt und diese kurzweilig bereichert, insbesondere während der Hungernsnot nach dem strengen Winter vor einigen Jahren, als man mit Würfelspiel und Steckenpferdrennen Nahrungsmittel unter der bedürftigen Bevölkerung verloste - ein Wettbewerb, bei dem auch die Verlierer der Spiele nicht hungrig ausgingen.

Treffpunkt der Freunde sind verschiedene Lokale in der Kaiserstadt; als "Hauptquartier" hingegen gilt die Villa Phexensglück, das Stadthaus der Krugelberger.


Mitglieder der Freunde der Kurtzweyl


Verwendung im Spiel

Die Freunde der Kurtzweyl stehen für das, was schon ihr Name verheißt: Allerley kurtzweyliges Treiben in der Kaiserstadt. Ihre Mitglieder eignen sich als weitbekannte Kontrahenten für Glücksspieler ebenso wie als Veranstalter von launigen, zuweilen gar spleenigen Begebenheiten. Dabei verfolgen sie niemals bösartige Ziele.

Meisterinformationen (markieren zum Anzeigen):

Abelmir versteht es geschickt, Teile der Gelder; welche die Freunde einnehmen, von jenen unbemerkt beiseite zu schaffen. Ein Großteil dieser Gelder fließt in die Kassen der Phexkirche, welcher der Junker seit geraumer Zeit als Laienpriester (Akoluth) angehört.



Bedeutende Personen

Lebende Mitglieder

Wappen:
Symbol Phex-Kirche.svg
Mitglied:
Symbol Phex-Kirche.svg
Brin Argenthal (Symbol Tsa-Kirche.svg1. Phe 1006 BF)

Verstorbene Mitglieder

Wappen:
Wappen Freunde der Kurtzweyl.svg
Mitglied:
Wappen Freunde der Kurtzweyl.svg
Godelbart von Herrelshausen (Symbol Tsa-Kirche.svg4. Tra 955 BF-Symbol Boron-Kirche.svg14. Rah 1037 BF)
kauziger, verwirrter Lebemann
Wappen:
Wappen Freunde der Kurtzweyl.svg
Mitglied:
Wappen Freunde der Kurtzweyl.svg
Geldrian Sevinus vom Hohen Tann (Symbol Tsa-Kirche.svg13. Phe 970 BF-Symbol Boron-Kirche.svg24. Ing 1037 BF)
Familie:
Wappen Familie Fuchswalden.svg
Mitglied:
Symbol Phex-Kirche.svg
Alenia von Fuchswalden (Symbol Tsa-Kirche.svg6. Tra 1013 BF-Symbol Boron-Kirche.svg12. Pra 1042 BF)
rebellische und impulsive Edle

Chronik

Wappen Freunde der Kurtzweyl.svg 1021 BF:
Abelmir von Krugelberge wird Kopf der Freunde der Kurtzweyl.

Briefspieltexte

Hauptrolle
Nebenrolle
Sonstige

1021 BF

Wappen Freunde der Kurtzweyl.svg Aufruhr um die Kurtzweyl

Zeit: 2. Phe 1021 BF / Autor(en): Uslenried
Wappen Freunde der Kurtzweyl.svg Wirrungen um die Kurtzweyl beendet

Zeit: 30. Phe 1021 BF / Autor(en): Uslenried

1022 BF

Wappen blanko.svg Abelmir auf Spendenfang
Die Freunde der Kurtzweyl melden sich zurück
Zeit: 26. Rah 1022 BF / Autor(en): Uslenried

1024 BF

Wappen Freunde der Kurtzweyl.svg Kurzweyliges über den Tempel

Zeit: 20. Eff 1024 BF zur mittäglichen Praiosstunde / Autor(en): Uslenried

1027 BF

Wappen blanko.svg Feuersbrunst - Teil 8

Zeit: 29. Per 1027 BF zur mittäglichen Ingerimmstunde / Autor(en): Uslenried

1032 BF

Wappen blanko.svg Rätselraten um Abelmir

Zeit: Per 1032 BF / Autor(en): Uslenried

1034 BF

Symbol Namenlos-Kirche.svg Rubinennacht

Zeit: 30. Eff 1034 BF zur abendlichen Perainestunde / Autor(en): Hartsteen