Lieder:Das Bergbannerlied: Unterschied zwischen den Versionen

Aus GaretienWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
BB (D | B)
(Die Seite wurde neu angelegt: <lilybook2> \version "2.10.25" \header{ title="Das Bergbannerlied" subtitle="Schützenlied aus dem Koscher Lande Bärenfang" poet="S. Schenk" composer="Weise: Tipp...)
 
K (Seiten Attribute ergänzt)
Zeile 77: Zeile 77:
 
[[Kategorie:Andere Provinz|Kosch]]
 
[[Kategorie:Andere Provinz|Kosch]]
 
[[Kategorie:Musik und Dichtung|Bergbannerlied]]
 
[[Kategorie:Musik und Dichtung|Bergbannerlied]]
 +
 +
{{#set:Erstellt am=2009-01-23T16:47:34}}
 +
{{#set:Seitenersteller ist=Benutzer:BB|BB}}

Version vom 23. März 2011, 09:56 Uhr

<lilybook2> \version "2.10.25"

\header{

title="Das Bergbannerlied"
subtitle="Schützenlied aus dem Koscher Lande Bärenfang"
poet="S. Schenk"
composer="Weise: Tipperary"
tagline="Herkunft: www.garetien.de - Music engraving: LilyPond"

}

\score {

<<
 \time 4/4
 \tempo 4=140
 
 \relative c {
  \key c \major
  \set Staff.midiInstrument="acoustic bass"
  r2. a8 ais c4 c4.~ c8 d e f4 a2 a8 g f4 d2 f4
  c2. a8 ais c4 c4.~ c8 d e f4 a2 f8 fis
  g4 d e f g2. a,8 ais
  c4 c4.~ c8 d8 e f4 a2 g8 a ais4 d,4 f g a2. f8 g 
  a4 a4 a8 f g f d2 c4 f8 g a4 f2 g4 f2. r8
 }
 \addlyrics {
 Dur Ko- shi- ma bo- rod e- grai, das Berg- ban- ner mar- schiert
 ü- ber Gip- fel, ü- ber Au- en, wo auch im- mer was pas- siert.
 Treu und stolz weht un- s're Fah- ne. Mann und Weib wird nie- mals bang,
 denn es gil- tet Schutz und Trutz zu ge- ben un- s'rer Hei- mat Bär'n- fang!

}

 \relative c' {
  \key f \major
  \clef "bass"
  \set Staff.midiInstrument="acoustic bass"
  r1 r r r r2 r8 c,, d e
  f4 e d c f e f fis
  g8 d r4 e4 d ais' a g c,
  f4 c f c f c f g8 a
  r4 f ais gis a e a r4
  f4 e d c ais'2 f4 d
  g d c c' f, c f r4
 }
>>

\layout { } \midi { } }

\markup { } \markup {Dur Koshima borod egrai, das Bergbanner marschiert} \markup {über Gipfel, über Auen, wo auch immer was passiert.} \markup {Treu und stolz weht uns're Fahne, Mann udn Weib wird niemals bang,} \markup {denn es giltet Schutz und Trutz zu geben uns'rer Heimar Bär'nfang!} \markup { } \markup {Dur Koshima borod egrai, uns're Armbrust legt an,} \markup {auf die Orken, auf Schwarz-Rote unser Bolzen fliegen kann.} \markup {Zieht die Schwerter, Dolche, Messer, das ist guter Koscher Stahl} \markup {und der Feind sucht bald schon schnell das Weite oder endet fatal.} \markup { } \markup {Dur Koshima borod egrai, heimwärts geht unser Zu,} \markup {dort schon warten Weib/Mann und Kinder und ein kühler, Koscher Krug.} \markup {Und so geht es siegreich winkend an der Dravenburg vorbei,} \markup {auf den Zinnen wehen stolz die Wimpel. Dur Koshima bor'd egrai!}

</lilybook2>

Das Lied stammt ursprünglich aus der Koscher Baronie Bärenfang, ist aber auch im westlichne Garetien populär.