Pfalzgrafschaft Schlundgau

Aus GaretienWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen Reichsstadt Eslamsgrund.svg   Hof.svg   Wappen Graeflich Eslamsgrund.svg   Wappen Koeniglich Dornensee.svg   Wappen Baronie Falkenstein.svg   Wappen Pfalzgrafschaft Schlundgau.svg   Wappen Baronie Hoellenwall.svg   Wappen Koeniglich Halhof.svg   Wappen Baronie Gallstein.svg   Wappen Baronie Fremmelsfelde.svg   Wappen Baronie Zagbar.svg   

Wappen Koeniglich Dornensee.svg Wappen Baronie Falkenstein.svg
Windrose.svg
Wappen Baronie Hoellenwall.svg
Benachbarte Lehen

Politik:
Obrigkeit:
Pfalzgraf Marnion Praiodan von Rathsamshausen zu Schlundgau auf Pfalz Rathsamshausen (seit 1039 BF)
Einwohner:
3700
Kultur:
Besonderheiten:
Vorgebirge des Raschtulswalls, Berg Königsstufen
Infrastruktur:
Größte Ortschaften:
Markt Tolakstein (500 EW), Dorf Joching (550 EW), Dorf Prestelberg (220 EW), Dorf Kammerfels (170 EW), Dorf Hogenthal (120 EW), Dorf Waldmeiler (60 EW)
Bedeutende Burgen und Güter:
Bedeutende Klöster und Tempel:
Briefspiel:
Ansprechpartner:
unbespielt
Kennziffer:
Gar-V-04
Wappen Boron-Kirche.svg   Hof.svg   Wappen Ortschaft Joching.png   Wappen Junkertum Kammerfels.png   Wappen Markt Tolakstein.svg   Wappen Familie Rathsamshausen.svg   Wappen Gut Schiefernbach.png   

Inmitten der Pfalzgrafschaft Schlundgau steht die kaiserliche Pfalz Rathsamshausen. Die Burg ist ein zugiges Gemäuer, sehr alt und nicht an allen Stellen im besten Schuss. Die Kaiserin residiert hier nur sehr ungerne, auch weil die Burg nicht ausreichend Sicherheit bietet, denn ihre Gemächer sind nur über eine rutschige Außentreppe zu erreichen, die durchaus von außerhalb unter Beschuss zu nehmen wäre. Auch mit der Bequemlichkeit hapert's: Der Burggraben stinkt erbärmlich, der Thronsaal ist klein, es gibt nur eine höhlenartige Küche unter der Burg, und in langen Sommermonaten kann das Wasser in der Burg knapp werden, weil die Zisterne nur wenig fasst und zudem leck ist.

Pfalzgraf auf Schlundgau ist Aldemar von Rathsamshausen. Die Familie Rathsamhausen sitzt seit vielen Generationen bereits auf der Burg, die sie einst, noch vor den Priesterkaisern, an die Krone verpfändeten und schließlich enteignet wurden. da aber die Vertreter dieses Hauses stets loyal zum jeweiligen Kaiser geblieben waren, wurden sie fast ununterbrochen mit ihrem alten Besitz belehnt. Eigentlich aber ist den Mitgliedern der ehemaligen Freiherrenfamilie nur der Stand von Reichsedlen geblieben.

Schlundgau war früher Zentrum der Gaugrafschaft Schlundgau, die in etwa die westliche Hälfte der Grafschaft Schlund und die östlichen zwei Drittel der Grafschaft Eslamsgrund umfasste, davor war es als Freiherrschaft Güldenhall Stammsitz des ausgestorbenen Schlunder Grafenhauses Güldenhall.

Vasallen

sowie die Gefolgsleute am Pfalzgräflicher Hof zu Rathsamshausen.

Ritteraufgebot des Schlundgaus

  1. Akward Phexidan von Rathsamshausen
  2. Aldegiff von Corish und von Praill
  3. Aldemar von Corish
  4. Aldemar von Rathsamshausen
  5. Alderan von Hogenthal
  6. Alderia von Kammerfels
  7. Algerte von Prestelberg
  8. Alingard von Rammelbast
  9. Alissa von Spornstein-Nettersquell
  10. Alrik von Hogenthal
  11. Amna Kalderia von Cletzau
  12. Andrada von Kammerfels
  13. Andrada von Petzenthann
  14. Anshold Leuerich vom Berg
  15. Anthologie 1036 BF — Briefspielreihe
  16. Ardo von Petzenthann
  17. Arlgard von Rathsamshausen
  1. Bardojian von Kammerfels
  2. Bellona von Joching
  3. Bernhilde von Joching
  4. Borkfried von Hogenthal
  5. Burg Grafenbein
  6. Burg Güldenberg
  7. Burg Jochstein
  8. Burg Kammerfels
  9. Burian von Kammerfels
  10. Celessa von Rathsamshausen
  11. Chadidscha von Zierental
  12. Crispin Auer von Sturmfels
  13. Damiane von Hogenthal
  14. Delana von Sichelaue
  15. Den Marschallsstab im Gepäck — Briefspielreihe
  16. Die Rache ist versiegt
  17. Dorf Hogenthal
  1. Dorf Joching
  2. Dorf Kammerfels
  3. Dorf Prestelberg
  4. Dorf Waldmeiler
  5. Edelgunde von Kammerfels
  6. Eine neue Baronin zu begrüßen - Am Rande des Raschtullswalles
  7. Eine neue Baronin zu begrüßen — Briefspielreihe
  8. Elgor von Prestelberg
  9. Elida von Corish
  10. Elissa von Prestelberg
  11. Ernbold von Fürchtenforst
  12. Eslam Herdan von Droiß
  13. Eslam von Kammerfels
  14. Falkwin von Taunig
  15. Familie Caldach
  16. Familie Corish
  17. … weitere Ergebnisse


Bedeutende Ortschaften und Bauwerke

Markt.svg Märkte

Tolakstein - ehemaliges Bauarbeiterdorf in der Nähe von Schloss Alarasruh (500 Einwohner)

Dorf.svg Dörfer

Joching - blühendes Bauerndorf mit robuster Handwerkerschaft (550 Einwohner)
Prestelberg - Bauerndorf im Schlundgau, um einen markanten Felsen gruppiert (220 Einwohner)
Kammerfels - wehrhaftes Dorf zwischen Wald und Gebirge (170 Einwohner)
Hogenthal - Waldbauerndorf im waldigen Tal unterhalb der Ruine Güldenberg (120 Einwohner)
Waldmeiler - Abgeschiedener Ort tief im finstren Wald vom Schlundgau (60 Einwohner)

Burg.svg Burgen und Schlösser

Rathsamshausen - heruntergekomme Kaiserpfalz in Pfalzgrafschaft Schlundgau in der Grafschaft Eslamsgrund (300 Einwohner)
Alarasruh - ehemaliges Lustschloss der Kaiserin Alara, auf den Mauern der Pfalz Tolakstein erbaut (0 Einwohner)
Güldenberg - Ruine, ehemals Stammsitz des Hauses Güldenhall (0 Einwohner)
Neunstein - wehrhafter Adelssitz mit Waldbauerndorf (130 Einwohner)
Schiefernbach - wehrhaftes Dorf von Waldbauern im Schutze eines befestigten Ritterhofes (90 Einwohner)
Kammerfels - winzige, wenngleich trutzige Burg am Rande des Schlundgaus (35 Einwohner)
Grafenbein - düstere, im Wald verborgene Burg mit schlammigem Graben und hohem Bergfried (25 Einwohner)
Jochstein - Romantische, von Efeu überwucherte Burg auf einem Steilhang über dem Schiefernbach (45 Einwohner)

Tempel.svg Sakralbauten

Sankt Berathraban - Kleines Boron-Kloster in den Hängen des Raschtulswalles (20 Einwohner)

Karte des Lehens


Bedeutende Personen

Hochadel

Familie:
Wappen Familie Rathsamshausen.svg
Lehen/Amt:
Wappen Ortschaft Joching.png
Mitglied:
Turnierritter.svg
Marnion Praiodan von Rathsamshausen (Symbol Tsa-Kirche.svg21. Tra 994 BF)
turnierbegeisterter Schürzenjäger
Pfalzgraf zu Schlundgau auf Pfalz Rathsamshausen (seit 1039 BF), Junker zu Joching (seit 1019 BF)
Rathsamshausen Marnion.gif
Wappen:
Wappen Familie Ruchin-Rathsamshausen.svg
Familie:
Wappen Familie Ruchin.svg
Lehen/Amt:
Wappen Gut Schiefernbach.png
Firnhilde von Ruchin-Rathsamshausen (Symbol Tsa-Kirche.svg9. Tsa 1006 BF)
Ritterin zu Schiefernbach (seit 1028 BF)
Ruchin Firnhilde.jpg
Familie:
Wappen Familie Plitzenberg.svg
Mitglied:
Wappen Pfalzgrafschaft Schlundgau.svg
Selinde von Plitzenberg (Symbol Tsa-Kirche.svg10. Eff 1023 BF)
eifrige, bisweilen melancholische Knappin mit halbtorbischer Identität.

Niederadel

Familie:
Wappen Haus Berg.svg
Lehen/Amt:
Wappen Markt Tolakstein.svg
Heerwart Almaderich vom Berg (Symbol Tsa-Kirche.svg17. Fir 984 BF)
Junker auf der Tolakshöhe (seit 1011 BF)
Familie:
Wappen Familie Kammerfels.png
Lehen/Amt:
Wappen Junkertum Kammerfels.png
Junivera von Kammerfels (Symbol Tsa-Kirche.svg2. Rah 988 BF)
Junkerin zu Kammerfels (seit 1029 BF)
Familie:
Wappen Familie Herzgrund.svg
Lehen/Amt:
Wappen Familie Rathsamshausen.svg
Morena von Herzgrund (Symbol Tsa-Kirche.svg16. Eff 1004 BF)
ehrgeizige Ritterin mit Sinn für Tradition und ihren Vorteil.
Vögtin auf Rathsamsberge (seit 1038 BF)
Herzgrund Morena.jpg
Familie:
Wappen Familie Gryffingk.png
Rudina von Gryffingk (Symbol Tsa-Kirche.svg13. Per 966 BF)
Familie:
Wappen Herrschaft Hogenthal.png
Borkfried von Hogenthal (Symbol Tsa-Kirche.svg15. Rah 981 BF)
(weitere)

Klerus

Familie:
Wappen Familie Eychgras.svg
Mitglied:
Symbol Boron-Kirche.svg
Ägar von Eychgras (Symbol Tsa-Kirche.svg10. Fir 1014 BF)
Familie:
Wappen Herrschaft Bugauen.svg
Mitglied:
Symbol Boron-Kirche.svg
Chadidscha von Zierental (Symbol Tsa-Kirche.svg5. Per 1015 BF)
traurige, in sich gekehrte Junggeweihte

Chronik

Wappen Pfalzgrafschaft Schlundgau.svg 909 BF:
Alarich von Rathsamshausen wird Gaugraf zum Schlundgau.

Wappen Pfalzgrafschaft Schlundgau.svg 941 BF:
Arlgard von Rathsamshausen wird Gaugräfin vom Schlundgau.

Wappen Pfalzgrafschaft Schlundgau.svg 981 BF:
Ulmarde von Rathsamshausen wird Gaugräfin zum Schlundgau.

Wappen Pfalzgrafschaft Schlundgau.svg 997 BF:
Aldemar von Rathsamshausen wird Pfalzgraf zu Schlundgau auf Pfalz Rathsamshausen.

Wappen Pfalzgrafschaft Schlundgau.svg 1039 BF:
Marnion Praiodan von Rathsamshausen wird Pfalzgraf zu Schlundgau auf Pfalz Rathsamshausen.

Kalendarium

Wappen Kennziffer Lehen Einwohner Lehensherr Benutzer Ebene
Wappen Pfalzgrafschaft Schlundgau.svg Gar-V-04 Pfalzgrafschaft Schlundgau 3.700 Pfalzgraf Marnion Praiodan von Rathsamshausen zu Schlundgau auf Pfalz Rathsamshausen (seit 1039 BF) Raulskrone2.svg
Wappen Boron-Kirche.svg Gar-V-04(Heg) Klosterlande Sankt Berathraban 120 Kirchenkrone2.svg
Kloster.svg   
Wappen Pfalzgrafschaft Schlundgau.svg Gar-V-04-0 Pfalzgräflicher Hof zu Rathsamshausen Hof.svg
Wappen Ortschaft Joching.png Gar-V-04-1 Junkertum Joching 1.350 Junker Marnion Praiodan von Rathsamshausen zu Joching (seit 1019 BF) Junkerskrone2.svg
Burg.svg   Dorf.svg   Wappen Herrschaft Neunstein.svg   Wappen Familie Prestelberg.svg   Wappen Familie Petzenthann.svg   
Wappen Junkertum Kammerfels.png Gar-V-04-2 Junkertum Kammerfels 450 Junkerin Junivera von Kammerfels zu Kammerfels (seit 1029 BF) Junkerskrone2.svg
Dorf.svg   Burg.svg   Burg.svg   Wappen Herrschaft Gueldenberg.png   Wappen Herrschaft Hogenthal.png   
Wappen Markt Tolakstein.svg Gar-V-04-3 Junkertum Tolakshöhe 630 Junker Heerwart Almaderich vom Berg auf der Tolakshöhe (seit 1011 BF) Junkerskrone2.svg
Burg.svg   Markt.svg   
Wappen Familie Rathsamshausen.svg Gar-V-04-5 Pfalzgräflich Rathsamsberge 800 Vögtin Morena von Herzgrund auf Rathsamsberge (seit 1038 BF) Baronskrone2.svg
Wappen Herrschaft Borkenschweiss.png   Pfalz.svg   Wappen Ortschaft Waldmeiler.png   
Wappen Gut Schiefernbach.png Gar-V-04-a Herrschaft Schiefernbach 120 Ritterin Firnhilde von Ruchin-Rathsamshausen zu Schiefernbach (seit 1028 BF) Edlenkrone2.svg
Gutshof.svg   

Raulskrone2.svg Kaiserliches Lehen Debrekskrone2.svg Lehen des Provinzherrn Grafenkrone2.svg Gräfliches Lehen Baronskrone2.svg Freiherrliches Lehen Junkerskrone2.svg Lehen eines Junkers Edlenkrone2.svg Lehen eines Edlen Kirchenkrone2.svg Kirchliches Lehen Hof.svg Hof

Briefspieltexte

Hauptrolle
Nebenrolle
Sonstige

1029 BF

Wappen Grafschaft Eslamsgrund.svg Ringen um Recht und Freiheit 8

Zeit: 10. Phe 1029 BF / Autor(en): Gorbon, Goswin

1036 BF

Wappen Golgariten.svg Die Rache ist versiegt
Bruder Hagen von Despiona findet am Ende seiner Sühnequesten Ruhe von seiner Rache
Zeit: 15. Hes 1036 BF / Autor(en): VolkoV