Geplänkel an der Almada-Grenze

Aus GaretienWiki
Version vom 24. Januar 2014, 18:00 Uhr von VerschiebeBot (D | B) (Textersetzung - „{{#set:Erstellt am=(.*)\|Seitenersteller ist=(.*)}}“ durch „“)
(U) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (U) | Nächstjüngere Version → (U)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen Baronie Fremmelsfelde.svg
Ereignis:
An der Grenze zu Almada kommt es in der Baronie Fremmelsfelde zu Geplänkeln von Söldnern beider Seiten. Ein garetisches Dorf wird durch die Schwarzen Parder geplündert. Das Eingreifen von Gardetruppen kann verhindern, dass die Situation eskaliert und einen Krieg mit Almada verursacht.
Datum:
Tra 1029 BF