Praios-Kirche

Aus GaretienWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Symbol Praios-Kirche.svg   Symbol Rondra-Kirche.svg   Symbol Efferd-Kirche.svg   Symbol Travia-Kirche.svg   Symbol Boron-Kirche.svg   Symbol Hesinde-Kirche.svg   Symbol Firun-Kirche.svg   Symbol Tsa-Kirche.svg   Symbol Phex-Kirche.svg   Symbol Peraine-Kirche.svg   Symbol Ingerimm-Kirche.svg   Symbol Rahja-Kirche.svg   Wappen blanko.svg   
Symbol Ucuri-Kirche.svg   Wappen Bannstrahl.svg   Symbol Praios-Kirche.svg   Wappen Praios-Kirche.svg   Symbol Ucuri-Kirche.svg   Wappen Sonnenlegion.svg   

Die Kirche in der Region

Die Praios-Kirche ist die bestimmende der Zwölfgötterkirchen in Garetien, oft wird das Königreich auch "Land des Praios" genannt. Das Jahrtausend im Zentrum des Sonnenkultes und zu Füßen der Kaisermacht hat das Land geprägt und für Praios geöffnet -denn selbst der Bauer schätzt des Götterfürsten Ordnung, in der er seinen guten Platz hat.

Entsprechend der überwiegend positiven Sicht auf die Praios-Kirche werden sogar die Priesterkaiser nicht durchweg negativ gesehen wie in anderen Teilen des Mittelreiches - zumal ja der erste Priesterkaiser ein echter greifenfurtischer Garetier gewesen ist und dessen Nachfolger ein wackerer Schlunder.

Regionale Besonderheiten

Praios-Kirche in Garetien

Das Herz des Reiches ist zugleich das Herz des Praios-Kultes in Aventurien. Denn nicht nur steht die Stadt des Lichts mit seinem berühmten Tempel der Sonne in Gareth, sondern überhaupt dienen die Garetier dem Götterfürsten mit großer Ehrfurcht, aber auch einem gesunden Selbstbewusstsein. Insbesondere die Alten Häuser, die ihren Stammbaum noch bis vor die Priesterkaiserzeit verfolgen können, stehen dabei der Praios-Kirche nah.

Praios-Kirche in Greifenfurt

Radikalität und Volksnähe demonstriert die Praios-Kirche in Greifenfurt, dem Entstehungsort des Laien-Ordens des Bannstrahl Praios. Noch heute prägen aufwieglerische Wanderprediger des Praios den Landstrich zwischen Breite und Finsterkamm, und nicht wenige Adlige sehen es mit Sorge, dass unter diesen Predigern so manche obskuren Ansichten über Recht und Gerechtigkeit vertreten werden, die mit dem Selbstverständnis der Herrschaft des Adels nicht immer verträglich ist. Entsprechend gross ist der Einfluss der Braniborier, die in der traditionellen Kirche als verquere Sektierer angesehen werden.

Praios-Kirche in Perricum

Gegen die - mttlerweile geschwächte - Rondra-Kirche und den Kor-Kult hat es die Praios-Kirche schwer, sich zu behaupten. So ist es nicht verwunderlich, dass sich die Kirche hier nicht sonderlich politisch agiert und sich durch einen großen Pragmatismus aber auch Mystizismus auszeichnet. Zwei Strömungen, die sich oft gegenüberstehen, aber im Kleinen doch immer wieder zusammen finden. Und während ersterer - unter den Schlichtern - kaum radikale Positionen vertritt, gibt es bei den Mystikern durchaus sehr entweltlichte, asketische Anhänger.

Garetische Heilige

  • Sankt Owilmar, kaiserlicher Baumeister und Erbauer des Tempels der Sonne
  • Sankt Quelban, Stadtheiliger von Luring; errette den Ort vor den Orks im ersten Orkensturm
  • Sankt Raul, der erste Kaiser und Reichsgründer wird bisweilen als Heiliger der Praios-Kirche verehrt, so etwa in Raulsknochen
  • Sankt Sighart, 12. Graf von Hartsteen. Wird in Hartsteen als lokaler Praios-Heiliger verehrt und steht für eine glückliche und gerechte Herrschaft.
  • Sankt Answin, Kaiser des Mittelreiches. Wird in Greifenfurt als regionaler Heiliger verehrt, seit er die Reichsstadt bei seiner Rückkehr aus dem Exil im Rondra 1034 BF vor einer erneuten Orkinvasion rettete.

Artefakte, Schätze und Kultgegenstände

Heilige Orte

Heiligtümer:

Klöster:

Bedeutende Tempel

Bedeutende Klöster

Andere Tempel

Reichsstadt Hartsteen, Königsstadt Puleth, Reichsstadt Eslamsroden, Stadt Dergelmund, Stadt Güldenfeldt, Reichsstadt Hirschfurt, Stadt Vierok, Stadt Alrikshain, Stadt Luring, Stadt Brendiltal, Stadt Ackbar, Stadt Kaiserhain, Stadt Syrrenholt, Stadt Haselhain, Stadt Praioslob, Stadt Steynebruk, Stadt Gnitzenkuhl, Stadt Schwarztannen, Stadt Waldfang, Stadt Rubreth, Markt Greifenberg, Stadt Rallerspfort, Stadt Nattersquell, Königsstadt Horeth, Stadt Hexenmühle, Stadt Traviansfurt, Stadt Bugenhog, Stadt Natzungen, Markt Eychgras, Stadt Leihenbutt, Stadt Oberhartsteen, Markt Greifenhorst, Markt Nimmerjoch, Markt Grambusch, Markt Weißenstein, Markt Praiostal, Burg Ulmenhain, Pfalz Randersburg, Burg Beschelshall, Tempel unseres Herrn Praios und seines getreuen Dieners Scraan, Praios-Kloster Tannewacht, Praios-Tempel St.-Sighart-Kapelle, Praios-Tempel St.-Quanion-Kapelle, Haus des Schelachar, Tempel der strahlenden Sonne, Stadtteil Sankt Parinor, Markt Haagenrode, Stadt Grafenstein, Markt Treilin, Dorf Joching… weitere Ergebnisse

Bedeutende Personen

Lebende Mitglieder

Wappen:
Symbol Praios-Kirche.svg
Lehen/Amt:
Symbol Praios-Kirche.svg
Mitglied:
Symbol Praios-Kirche.svg
Hilberian Praiogriff II. (Symbol Tsa-Kirche.svg961 BF)
Hilberian Praiogriff.jpg
Wappen:
Symbol Praios-Kirche.svg
Mitglied:
Symbol Praios-Kirche.svg
Pagol Greifax von Gratenfels (Symbol Tsa-Kirche.svg980 BF)
Der Sekretär des Boten des Lichtes hat bedeutenden Einfluss auf die Organisation und Linie der Praios-Kirche.
Pagol Greifax.JPG
Familie:
Wappen Baronie Dergelstein.svg
Mitglied:
Symbol Praios-Kirche.svg
Praiomon Caitmar von Dergelstein (Symbol Tsa-Kirche.svg982 BF)
Dergelstein Praiomon.JPG
Familie:
Wappen Haus Luring.svg
Mitglied:
Symbol Praios-Kirche.svg
Godefroy Sigismuth von Ibenburg-Luring (Symbol Tsa-Kirche.svg6. Ing 989 BF)
berühmter Rechtsgelehrter
Familie:
Wappen Haus Luring.svg
Mitglied:
Symbol Praios-Kirche.svg
Praluciata von Luring-Zwillenforst (Symbol Tsa-Kirche.svg27. Fir 997 BF)
nachdenkliche, kleine Frau, die in Gebet und Meditation den Weg aus der Krise der Praios-Kirche sucht
Wappen:
Wappen Bannstrahl.svg
Mitglied:
Wappen Bannstrahl.svg
Nasar (Symbol Tsa-Kirche.svg999 BF)
Familie:
Wappen Familie Greifenstolz.png
Lehen/Amt:
Symbol Praios-Kirche.svg
Mitglied:
Symbol Praios-Kirche.svg
Sharban von Greifenstolz (Symbol Tsa-Kirche.svg14. Pra 953 BF)
würdiger Praios-Geweihter mit furchteinflößender Stimme
Lichthüter zu St. Quelban in Luring (seit 994 BF)
Greifenstolz Sharban.jpg
Familie:
Wappen Familie Halmenwerth.svg
Mitglied:
Symbol Praios-Kirche.svg
Manegold von Halmenwerth (Symbol Tsa-Kirche.svg29. Fir 949 BF)
Manegold Halmenwerth.JPG
Wappen:
Wappen Praios-Kirche.svg
Mitglied:
Wappen Praios-Kirche.svg
Arbas Jondrean von Berglund (Symbol Tsa-Kirche.svg961 BF)
Familie:
Wappen Familie Spangenberg.svg
Mitglied:
Wappen Praios-Kirche.svg
Gneiserich von Spangenberg (Symbol Tsa-Kirche.svg20. Hes 969 BF)
Gneiserich Spangenberg.JPG
(weitere)

Verstorbene Mitglieder

Wappen:
Symbol Praios-Kirche.svg
Lehen/Amt:
Symbol Praios-Kirche.svg
Mitglied:
Symbol Praios-Kirche.svg
Hal Praiotin II. (Symbol Tsa-Kirche.svg7 vBF-Symbol Boron-Kirche.svg84 BF)
Wappen:
Symbol Praios-Kirche.svg
Lehen/Amt:
Symbol Praios-Kirche.svg
Mitglied:
Symbol Praios-Kirche.svg
Pomona Praiosmin V. (Symbol Tsa-Kirche.svg910er Jahre BF-Symbol Boron-Kirche.svg992 BF)
Wappen:
Symbol Praios-Kirche.svg
Lehen/Amt:
Symbol Praios-Kirche.svg
Mitglied:
Symbol Praios-Kirche.svg
Dimiona Praiodai I. (Symbol Tsa-Kirche.svg70 BF-Symbol Boron-Kirche.svg146 BF)
Wappen:
Symbol Praios-Kirche.svg
Lehen/Amt:
Symbol Praios-Kirche.svg
Mitglied:
Symbol Praios-Kirche.svg
Gryphonia Praiosmin II. (Symbol Tsa-Kirche.svg42 vBF-Symbol Boron-Kirche.svg32 BF)
Wappen:
Symbol Praios-Kirche.svg
Lehen/Amt:
Symbol Praios-Kirche.svg
Mitglied:
Symbol Praios-Kirche.svg
Anselmo Praiotin I. (Symbol Tsa-Kirche.svg11 vBF-Symbol Boron-Kirche.svg63 BF)
Wappen:
Symbol Praios-Kirche.svg
Lehen/Amt:
Symbol Praios-Kirche.svg
Mitglied:
Symbol Praios-Kirche.svg
Alda Praiolieb I. (Symbol Tsa-Kirche.svg14 BF-Symbol Boron-Kirche.svg82 BF)
Wappen:
Symbol Praios-Kirche.svg
Lehen/Amt:
Symbol Praios-Kirche.svg
Mitglied:
Symbol Praios-Kirche.svg
Linai Praiosmin I. (Symbol Tsa-Kirche.svg38 vBF-Symbol Boron-Kirche.svg26 BF)
Wappen:
Symbol Praios-Kirche.svg
Lehen/Amt:
Symbol Praios-Kirche.svg
Mitglied:
Symbol Praios-Kirche.svg
Losan Praiolan I. (Symbol Tsa-Kirche.svg48 BF-Symbol Boron-Kirche.svg109 BF)
Wappen:
Symbol Praios-Kirche.svg
Lehen/Amt:
Symbol Praios-Kirche.svg
Mitglied:
Symbol Praios-Kirche.svg
Yarum Praiofold I. (Symbol Tsa-Kirche.svg31 vBF-Symbol Boron-Kirche.svg17 BF)
Wappen:
Symbol Praios-Kirche.svg
Lehen/Amt:
Symbol Praios-Kirche.svg
Mitglied:
Symbol Praios-Kirche.svg
Jariel Praiotin (Symbol Tsa-Kirche.svg938 BF-Symbol Boron-Kirche.svg9. Rah 1021 BF)
Jariel Heliodan.jpg
(weitere)

Chronik

Symbol Praios-Kirche.svg 21. Ron 1 BF:
Yarum Praiofold I. wird Bote des Lichts.

Symbol Praios-Kirche.svg 17 BF:
Linai Praiosmin I. wird Botin des Lichts.

Symbol Praios-Kirche.svg 26 BF:
Gryphonia Praiosmin II. wird Botin des Lichts.

Symbol Praios-Kirche.svg 33 BF:
Anselmo Praiotin I. wird Bote des Lichts.

Symbol Praios-Kirche.svg 63 BF:
Alda Praiolieb I. wird Botin des Lichts.

Symbol Praios-Kirche.svg 82 BF:
Hal Praiotin II. wird Bote des Lichts.

Symbol Praios-Kirche.svg 84 BF:
Losan Praiolan I. wird Bote des Lichts.

Symbol Praios-Kirche.svg 109 BF:
Dimiona Praiodai I. wird Botin des Lichts.

Symbol Praios-Kirche.svg 138 BF:
Quanion Praiopold I. wird Bote des Lichts.

Symbol Praios-Kirche.svg 146 BF:
Holdec Praiotin III. wird Bote des Lichts.

Symbol Praios-Kirche.svg 149 BF:
Lechdan Praiotin IV. wird Bote des Lichts.

Symbol Praios-Kirche.svg 173 BF:
Gwynna Praiolill I. wird Botin des Lichts.

Symbol Praios-Kirche.svg 200 BF:
Mirya Praiosmin III. wird Botin des Lichts.

Symbol Praios-Kirche.svg 221 BF:
Yasinth Praiolieb II. wird Botin des Lichts.

Symbol Praios-Kirche.svg 223 BF:
Gorbal Praiotin V. wird Bote des Lichts.

Symbol Praios-Kirche.svg 227 BF:
Yeto Praiolan II. wird Bote des Lichts.

Symbol Praios-Kirche.svg 232 BF:
Malzan Praiogalm I. wird Bote des Lichts.

Symbol Praios-Kirche.svg 239 BF:
Algrid Praiadne I. wird Botin des Lichts.

Symbol Praios-Kirche.svg 239 BF:
Viburn Praiolan (III.) wird Gegen-Bote des Lichts.

Symbol Praios-Kirche.svg 281 BF:
Stipen Praiotin VI. wird Bote des Lichts.

Symbol Praios-Kirche.svg 292 BF:
Jobdan Praiotin VII. wird Bote des Lichts.

Symbol Praios-Kirche.svg 305 BF:
Usvine Praiosmin IV. wird Botin des Lichts.

Symbol Praios-Kirche.svg 310 BF:
Drittes Erscheinen des Greifen Scraan

Symbol Praios-Kirche.svg 310 BF:
Ardo Praiotin VIII. wird Bote des Lichts.

Symbol Praios-Kirche.svg 319 BF:
Luitperga Praiogund I. wird Botin des Lichts.

Symbol Praios-Kirche.svg 321 BF:
Bardo Praiotin IX. wird Bote des Lichts.

Symbol Praios-Kirche.svg 321 BF:
Yarum Praiotin X. wird Bote des Lichts.

Symbol Praios-Kirche.svg 324 BF:
Aldec Praiofold II. wird Bote des Lichts.

Wappen Bannstrahl.svg 335 BF:
Priesterkaiser Aldec Praiofold II. gründet den Orden vom Bannstrahl Praios'

Symbol Rondra-Kirche.svg 4. Tra 335 BF:
Am 4. Travia gehen Anhänger von Aldec Praiofold II. gegen die Rondrianer vor. Man begründet dies mit dem Vorwurf der Ermordung Prinz Rudes gegen die Rondra-Kirche. Überall im Reich werden Tempel der Rondra geschlossen, fast die gesamte Priesterschaft der Leuin wird gefangen genommen und hingerichtet. Die Hochgeweihte der Rondra zu Gareth, Ardare, kommt bei der Verteidigung ihres Tempels ums Leben. Sie wird später heilig gesprochen.

Symbol Praios-Kirche.svg 348 BF:
Noralec Praiowar I. wird Bote des Lichts.

Symbol Praios-Kirche.svg 412 BF:
Kathay Praiotin XI. wird Bote des Lichts.

Symbol Praios-Kirche.svg 414 BF:
Gurvan Praiobur I. wird Bote des Lichts (1. Amtszeit).

Symbol Praios-Kirche.svg 419 BF:
Helus Praiodan I. wird Bote des Lichts.

Symbol Praios-Kirche.svg 441 BF:
Gurvan Praiobur I. wird Bote des Lichts (2. Amtszeit).

Symbol Praios-Kirche.svg 452 BF:
Amelthona Praiadne II. wird Botin des Lichts.

Wappen Reichsstadt Alt-Gareth.svg 454 BF:
Die Namenlose Raserei grassiert in Gareth und kann erst durch die Sonnenlegion blutig beendet werden.

Symbol Praios-Kirche.svg 455 BF:
Gurvan Praiobur II. wird Bote des Lichts.

Symbol Praios-Kirche.svg 20. Pra 460 BF:
Der Baumeister des Tempels der Sonne Owilmar von Gareth wird heilig gesprochen

Wappen Bannstrahl.svg 590 BF:
Der Orden vom Bannstrahl wird nach der Zerschlagung während der Magierkriege in Caldaia wieder gegründet

Symbol Praios-Kirche.svg Ende 6. Jhd. BF:
Anselm Praiodan XXI. wird Bote des Lichts.

Wappen Stadt Luring.svg 29. Pra 591 BF:
Der Heilige Quelban rettet im Magierkrieg die Stadt Luring vor schwarzer Magie.

Symbol Hexen.svg 805 BF:
Beginn der Hexenverfolgungen in Eslamsgrund unter Graf Seginhardt III.

Symbol Schwarze Gilde.svg 895 BF:
Höhepunkt der Verfolgungen von Hexen und Magierkundigen in Eslamsgrund unter Graf Grefino

Symbol Praios-Kirche.svg 965 BF:
Pomona Praiosmin V. wird Botin des Lichts.

Symbol Praios-Kirche.svg 993 BF:
Jariel Praiotin wird Bote des Lichts.

Symbol Praios-Kirche.svg 1013 BF:
Das vierte Erscheinen des Greifen Scraan leitet die Rückeroberung der Stadt von den Orks ein.

Symbol Praios-Kirche.svg 1013 BF:
Hilberian Praiogriff II. wird Gegen-Bote des Lichts.

Wappen Mittelreich.svg 7. Ing 1015 BF:
Der Bote des Lichts Jariel Praiotin verläßt mit 200 Söldnern Gareth und zieht auf Umwegen nach Elenvina.

Symbol Praios-Kirche.svg 10. Ing 1021 BF:
Hilberian Praiogriff II. wird Bote des Lichts.

Wappen Bannstrahl.svg 1026 BF:
Nach dem Tod Ucurian Jagos vor Beilung wird der Großinquisitor Rapherian von Eslamshagen Hochmeister des Ordens vom Bannstrahl Praios'

Wappen Praios-Kirche.svg 24. Per 1027 BF:
Großinquisitor Rapherian von Eslamshagen stirbt in der Schlacht auf dem Mythraelsfeld. Der Orden vom Bannstrahl bleibt zunächst führerlos.

Wappen Grafschaft Hartsteen.svg 18. Pra 1028 BF:
Der Inquisitionsrat Celesto Custodias kehrt aus Elenvina in die Grafschaft Hartsteen zurück. Auf der Feidewaldstrasse vor der Stadt Hartsteen findet inmitten von Flüchtlingen die Verkündung durch hundert Zungen statt.

Wappen Stadt Grafenstein.svg 22. Tra 1036 BF:
In Grafenstein in der Sighelmsmark erheben sich Bürger und Landflüchtige gegen die Obrigkeit und verbrennen die Geweihten der Stadt

Briefspieltexte

Hauptrolle
Nebenrolle
Sonstige

1024 BF

Wappen Freunde der Kurtzweyl.svg Kurzweyliges über den Tempel

Zeit: 20. Eff 1024 BF zur mittäglichen Praiosstunde / Autor(en): Uslenried

1029 BF

Wappen Koenigreich Garetien.svg Dreizehn Exemplare

Zeit: 13. Rah 1029 BF / Autor(en): BB

1034 BF

Wappen Baronie Gnitzenkuhl.svg Seeheim, Praios 1034 BF

Zeit: Pra 1034 BF / Autor(en): Tomira
Wappen Junkertum Raulsfeld.svg Was nun?

Zeit: Phe 1034 BF / Autor(en): Jan
Wappen Junkertum Raulsfeld.svg Der Sturmflug III

Zeit: 1. Per 1034 BF / Autor(en): Jan, Bega, Balrik

1041 BF

Trippelwappen2018.svg Innere Bekenntnisse
Ein Junker aus Kressenburg beginnt zu zweifeln
Zeit: 3. Ing 1041 BF / Autor(en): Robert O.
Trippelwappen2018.svg Bericht an Hinn
Hinns Informant berichtet
Zeit: 7. Ing 1041 BF / Autor(en): Bega
Kirchen der Zwölfgötter

Symbol Praios-Kirche.svg   Symbol Rondra-Kirche.svg   Symbol Efferd-Kirche.svg   Symbol Travia-Kirche.svg   Symbol Boron-Kirche.svg   Symbol Hesinde-Kirche.svg   Symbol Firun-Kirche.svg   Symbol Tsa-Kirche.svg   Symbol Phex-Kirche.svg   Symbol Peraine-Kirche.svg   Symbol Ingerimm-Kirche.svg   Symbol Rahja-Kirche.svg

Kirchen und Kulte der Halbgötter

Symbol Ucuri-Kirche.svg   Symbol Aves-Kirche.svg   Symbol Simia-Kirche.svg   Symbol Kor-Kirche.svg   Symbol Ifirn-Kirche.svg   Symbol Marbo-Kirche.svg   Symbol Nandus-Kirche.svg   Symbol Satuaria-Kirche.svg   Symbol Namenlos-Kirche.svg   Symbol Tairach-Kirche.svg