Shioma

Aus GaretienWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Allgemeines:
Beschreibung:
Eisblauer Gebirgssee im Raschtulswall
Fläche:
0 M²

Legenden ranken sich um den blauen abgelegenen Gebirgssee. Eine Herrin vom See soll es hier geben. Eine alte Elfe oder gar eine Fee, die den Wanderer in ihren Bann schlägt.

Die Ferkina meiden die Umgebung des Sees, doch haben sich in letzter Zeit Menschen gerade unter dem See angesiedelt, im Schutze der alten Bannzone. Ein Dorf Wallfried haben die Flüchtlinge aus fernen Landen hier errichtet. Auch sie meiden den See, denn so will es das Gesetz. Doch scheint es wohl der Wille der Götter zu sein, das die Menschen zu dem Ort passen, oder der Ort die Menschen anpaßt. Viele Künstler finden sich inspiriert im Schatten des Sees zu arbeiten. Und so mancher Bub und Mädel blickt immer öfter neugierig hinauf, funkelt der See doch so manches Mal einladend und seltsame, eindringliche Träume häufen sich.

Chronik

Briefspieltexte

Hauptrolle
Nebenrolle
Sonstige