Selo von Pfiffenstock

Aus GaretienWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Politische Ausrichtung: Symbol Politik Pragmatismus.svg Pragmatiker Symbol Politik Diplomatie.svg Diplomat Symbol Politik Aktion.svg Aktionist 
Häuser/Familien

Wappen Baronie Haselhain.svg   

Lehen/Ämter

Wappen Baronie Haselhain.svg   

Orden/Kirchen/Bünde

Wappen Vertraute der Krone.svg   Wappen Pulethaner.svg   Wappen Korgond.svg   

Namen und Anrede:
Andere Namen:
Selo han Fir'Enock (neb. Form), Der (garetische) Gockel von Haselhain
Stand und Lehen:
Stand:
Hochadel
Lehen:
Baron zu Haselhain (seit Pra 1040 BF)
Ämter und Würden:
Daten:
Alter:
40 Jahre
Tsatag:
10. Hes 1001 BF
Geburtshoroskop:
Simia, Kor, Aves, Schlange
Traviatag:
0630 ((In kleinem persönlichen und feierlichen Rahmen))
Familie:
Familie:
Familie Pfiffenstock (neb.: Fir'Enock)
Geschwister:
Ariana (Halbschwester,Symbol Tsa-Kirche.svg30. Rah 995 BF), Simold (Halbbruder,Symbol Tsa-Kirche.svg2. Pra 997 BF-Symbol Boron-Kirche.svgRon 1037 BF), Selo (Halbbruder,Symbol Tsa-Kirche.svg10. Hes 1001 BF)
Kinder:
Kashgar Simold Eslam (Symbol Tsa-Kirche.svg28. Phe 1039 BF)
Ehegatte(n):
Fatime von Pfiffenstock (Symbol Travia-Kirche.svg25. Fir 1038 BF)
Erscheinung:
Erscheinungsbild:
Gepflegter Adelsmann mit garetischer Haar- und Barttracht sowie entsprechender Mode, was aber nicht recht zu ihm passen will. (früher) Zuletzt zunehmend perricumer/nebachotischer Stil - wechselhaft und seltsam modisch durchmischt.
Augen:
braun
Haare:
braun (gebändigt bis leicht zerzaust)
Größe:
1,75
Gewicht:
75
Herausragende Werte:
Eigenschaften:
MU, KL, IN, CH
Vor- und Nachteile:
adlig, Soziale Anpassungsfähigkeit, Glück, Vom Schicksal begünstigt (mal mehr mal weniger), Gebildet; Eitelkeit 8, Neugier 10, Verpflichtungen (Haselhain)
Sonderfertigkeiten:
u.a. Nandusgefälliges Wissen
Hintergründe:
Charakter:
Sehr untypischer, belesener Nebachote, mit garetischen Manieren und einem gewissen Unwohlsein auf seinem Platz zwischen den Stühlen, mit Hang zu seltsamem Gebaren und Humor, neigt dadurch zu xeledonischem Verhalten und Spott.
Kurzbeschreibung:
Stark raulisierter Nebachote und garetischer Höfling mit immer skurillem Zugang zu seinem nebachotischen Erbe und breitem Grinsen.
Beziehungen:
Verbindungen in die Sighelmsmark (abnehmend); in Perricum und unter Nebachoten noch gering, aber leicht steigend, aber mit dem Auge auf die Große Politik Großgaretiens
Finanzkraft:
ansehnlich bis groß
Freunde:
Alarich Ruhmrath von Gareth-Sighelmsmark (bis ca. NL 1039 BF), Pulethaner (Neumitglied)
Feinde:
Alarich Ruhmrath von Gareth-Sighelmsmark (eher Hassliebe mit immer stärkerem Vergeltungswunsch - seit ca. NL 1039 BF)
Schwächen:
seltsamer Humor (manchmal auch seine Stärke), "Heimatlosigkeit" und verquerer Anerkennungswille, der bisweilen bisweilen in das Gegenteil
Zitate:
"Epos, Epos, Epos" "Der Großnarr der Großnarren."
Besonderheiten:
Kam als sehr junges Kind als "Gast zur besseren Verständigung zwischen Reich und Nebachoten" nach Gareth. (nett umschrieben); Ritter im Großfürstlichen Fuchsrudel
Briefspiel:
Ansprechpartner:
Wappen Baronie Haselhain.svg
Siyandor von Pfiffenstock
Baron Eff 1037 BF-Pra 1040 BF
Wappen Baronie Haselhain.svg
Selo von Pfiffenstock
Baron seit Pra 1040 BF
Wappen Baronie Haselhain.svg

Allgemein

Selo ist offiziell der jüngste Sproß Kasim vonn Pfiffenstock und Elea Jasinthe von Ruchin. Schon früh wurde er in die Gastung und Obhut Sighelm von Gareth-Sighelmsmark gegeben und erhielt dort eine umfangreiche Pagen- und Knappenausbildung. Auch seinen Kindheits- und Jugenfreund Alarich von Gareth-Sighelmsmark lernte er dort kennen, während der Kontakt zu seiner Heimat immer mehr schwand. Seine Knappenausbildung schloss er dabei eher leidlich ab,standen ihm doch schon immer Praios und Hesinde und bisweilen Phex näher als Rondra oder gar Kor, wie den meisten anderen seines Volkes. Zudem begann er früh sich an der Seite Alarichs an diversen Höfen und in der Hauptstadt Gareth herumzutreiben, was dem kämpferischen Alarich in seiner Ritterlichkeit keinen Abbruch tat ließ die Kampfesfähigkeiten Selos nach der Knappschaft schnell wieder verkümmern.

In der Zeit nach dem Tod seines Schwertvaters half er seinem Freund Alarich die Umstände des Todes aufzuklären und blieb weiterhin in Garetien. Und obwohl er dort als Sonderling und unbedeutendes Anhängsel Alarichs galt sollte dies auch weiterhin so bleiben da der Kontakt in die ferne Heimat mittlerweile völlig versiegt war und er seine Familie in der Sighelmsmark fand. Trotzdem galt sein Interesse und seine Faszination immer der Kultur seines Herkunftsvolkes, allerdings eignete er sich Wissen darüber lediglich aus Berichten und Büchern an, war selbst aber nie dort, weshalb sie ihm immer fremd blieb.

Erst 1037 BF erreichte ihn die Nachricht vom Tode seines berühmt-berüchtigten Bruders Simold, den er wie den Rest seiner Familie kaum kannte und es zog ihn zurück in die Heimat. Dort erfuhr er von Eslam von Brendiltal von dem letzten ungewöhnlichen Wunsch Simolds, dass Selo sich dem Schutz seines Neffen, dem Erben Haselhains, annehmen sollte.Er entschied sich der letzten Bitte seines Bruders zu entsprechen und blieb.

Dort sieht er sich dauerhaft Konfrontiert mit seiner eigenen Kultur die ihm fremd ist. Als garetischer Nebachot in Perricum sitzt er genauso zwischen den Stühlen wie als nebachotischer Garetier in der Sighelmsmark. Und versucht die Position seines kränklichen Neffen zusammen mit der raulschen Vögtin Lyn ni Niamad zu stärken, was angesichts einer Zeit im Umbruch und der Unähnlichkeit zu seinem Bruder ein schweres Unterfangen ist.

Ein Unterfangen was schließlich scheiterte. In die Zeit als Berater an der Seite seines Neffens des Barons Siyandor fällt der Tod des neb. Al'Shuars, die dadurch ausgelöste Nebachotenkrise und die Invasion Haffax' in Perricum und der damit verbundene Tod seines Schützlings und Neffens, welcher seine ungewollte Zeit als Baron von Haselhain einleitet.

Welche er energisch mit seiner Idee vom "neuen Haselhain der Sinnlichkeit, Künste und Wissenschaft" angeht, aber schnell unter den Traditionalisten der haselhainschen Nebachoten auf Gegenwehr stößt. Weshalb er sich schnell Verbündete außerhalb Haselhains sucht und diese Scheinbar innerhalb der korgondschen Großfürstenbewegung findet. Welche er auch nutzt "Vergeltung" an seinem ehemaligen "Freund" Alarich von Gareth-Sighelmsmark zu üben.

Selo von Pfiffenstock 1036 - 1040 BF

Gerüchte

Es ist ein mehr oder minder offenes Geheimnis dass die beiden Söhne (zweit und drittgeboren) Kasims von Pfiffenstocks und Elea Jasinthe von Ruchins nicht diesem Ehebund entsprangen und Simold und Selo entsprechend dem nur Halbbrüder ihrer Schwester Ariana sind. Doch wurden beide Söhne ohne Umschweife von der Ruchinerin anerkannt. So dass sich immer wieder Gerüchte um die wahre Mutter der beiden ranken, vorallem da der ehemalige Baron Kasim nie als sonderlich treu galt, die beiden Söhne auch deutlich tulamidischere Züge und offiziell nur den Namen "Pfiffenstock" tragen. An dem Gebaren zwischen "Mutter" und Kindern ändert dies allerdings nichts und Elea Jasinthe lässt somit keinen Zweifel an der Ehre ihres verstorbenen Mannes, obwohl sie dieses Thema nur ungern behandelt und es die Spatzen von den Dächern pfeifen. Trotzdem hat dieses offene Geheimnis den beiden Pfiffenstock-Brüdern im (raulschen) Volke den Schmähnamen Pfiffenstock-Sturmfels eingebracht, da sie quasi mit jedermann bzw. -frau gezeugt worden sein könnten. Wer evtl die tatsächliche Mutter der beiden ist, ist den Gerüchteköchen dabei aber sehr unklar.

Meisterinformationen (markieren zum Anzeigen):

Elea Jasinthe ist tatsächlich nicht die Mutter Simolds und Selos. Nach der Geburt des ersten Kindes Ariana, eine Tochter, versagte Tsa Elea Jasinthe ihre Gunst und diese gebar keine Kinder mehr. Ihr Mann Kasim, der eh als eher untreu galt, nahm sich daraufhin vermehrt andere Frauen, vorzugsweise Nebachotinnen und zeugte Kinder mit diesen. Zwei davon (Simold und Selo) nahm er mit nach Hause und erkannte sie offiziell an, was Elea Jasinthe ihm gleich tat.

Meisterinformationen (markieren zum Anzeigen):

Die sog. Gastung in der Sighelmsmark war ein Konzept des Köniigeiches um die Nebachoten still zu halten indem man mind. ein Kind des pol. Führers der Nebachoten (Al'Hatim) als "Gast zur besseren Verständigung zwischen Reich und Nebachoten" nach Garetien holte und den Kontakt in die Heimat abschirmte. In Selos Fall wurde dies ganz besonders konsequent durchgeführt, da die Nebachoten zu der Zeit wieder erstarkten und einige später sogar das Reich verrieten (s. Gerbenwald, Gnitzenkuhl und Weißbarûn).

Biografie

..Datum.. Ereignis
1001 BF Geburt in Haselhain
1004 BF Reise als "Gast zur besseren Verständigung zwischen Reich und Nebachoten" in die Sighelmsmark / Anfreundung mit Alarich von Gareth-Sighelmsmark
1009 BF Beginn der Pagenzeit am Hofe der Sighelmsmark
1010-1013 BF Die Großereignisse rund um die Answinkrise und Orkensturm bekommt Selo natürlich am Rande mit, ist in seinem jungen Alter in der Mark allerdings realtiv abgeschottet
Ende 1013 BF Beginn eher halbherzigen Knappschaft bei Sighelm von Gareth-Sighelmsmark
1014 BF Während der Schwertvater zum Reichskongress zieht muss Selo in der Sighelmsmark verbleiben, schleicht sich aber heimlich hinaus und will bis nach Gareth, vorher wird er aber aufgegriffen, was eine spätere Strafe durch den Schwertvater zur Folge hat.
1019-1021 BF Aufgrund der Borbarad-Invasion wird Selos ohnehin halbherzige Knappschaft zum Teil unterbrochen, er selber muss während der Ereignisse größtenteils in der Sighelmsmark verbleiben, selbst als alle anderen Richtung Tobrien ziehen. In dieser Zeit überdenkt er erstmals wirklich seine Situation in der Mark.
1022 BF verspätete Beendigung der Knappschaft, Tod des Schwertvaters und Hilfe bei der Untersuchung dessen Todes durch Alarich von Gareth-Sighelmsmark, seine zuletzt erhobenen Bedenken werden dadurch wieder aufgehoben/verdrängt.
ab 1023 BF Beratende Funktion und Gefolgschaft bei Alarich
1024-1025 BF Teilweise Beteiligung an Hilfsmission für Flüchtlinge und Arme Gareths während der großen Dürre (Suche nach Aufgabe abseits von Alarich), dabei wird er bei Tumulten in Meilersgrund verletzt und kehrt kränkelnd in die Sighelmsmark zurück, eine Krankheit die ihn Lange beschäftigte und unter anderem nicht nach Puleth zur Einweihung des Siegestempels reisen ließ, da ihm Alarich, aufgrund der Krankheit davon abriet, von der er sich erst gegen Ende des Jahres 1025 gänzlich erholt / Teilnahme an der Hochzeit des Freundes
1025-1028 BF Alarich beschäftigt Selo mit Aufgaben in der Sighelmsmark, die ihn dort binden. Er verfolgt die Großereignisse nur aus der Ferne. / Alarich stellt Selo die junge Hofdame Salka von Lüstern vor und regt an zu einer Hochzeit. Selo lehnt aber, verunsichert durch dieses "Angebot" des guten Freundes, ab, kurz darauf stirbt die Dame während der "Schlacht in den Wolken", die Selo selbst nicht miterlebte, ebenso wie die den Rest des "Jahr des Feuers", währendessen Selo durch seine Aufgaben in der Mark gebunden war.
1028-1035 BF ...
Ingerimm 1035 BF Auf Selos Drängen hin: Teilnahme am Kabinett von Auenwacht (eher unauffällig im Hintergrund im Gefolge Alarichs)
Anfang 1037 BF Erhalt der Nachricht vom Tode seines Bruders Simold und Reise nach Perricum
Travia 1037 BF Eslam von Brendiltal verkündet Selo letzten Wunsch Simold - Schutz des Erbens, Siyandors von Pfiffenstock
Mitte/Ende 1037 BF Mitinitiator der Blutspiele des Al'Shuars in Haselhain und Gesandter Haselhains am Marschallquesten-Konvent auf Burg Perlenblick / Queste in den Trollzacken
1038 BF Intensivierung der alten Bande zwischen Haselhain, Höllenwall, Gallstein und Brendiltal (Kashgars Helm) / Reise durch die Nachbarbaronien Haselhains / (Verlobung und) Heirat mit Fatime von Rabenstock / Jagd auf Haffax-Verbündete im Namen der Krone / Beitritt zum Orden der Vertrauten der Krone / Erneuter Aufenthalt in den Trollzacken
1039 BF "Überwindung" der Nebachotenkrise, Geburt des ersten Kindes Kashgar Simold Eslam und Organisation und Teilnahme des Yesartech-Fests bei Neumühlen
NL 1039 bis früher Praios 1040 BF Anschluß an die Truppen Reichskanzlers Alarichs (Schwere Zeiten für die alte Freundschaft); Teilnahme an Schlacht an der Gaulsfurt - (schwer) verletzt und nach dem Tod seines Neffen zum Baron von Haselhain erklärt.
1040 BF Umstrukturierung Haselhains nach der Idee des "neuen Haselhains der Sinnlichekit, Künste und Wissenschaften". Widerstand dagegen. / Suche nach Verbündeten / Teilnahme an den Feierlichkeiten im wiedererschienenen Korgond / Anschluß an das Großfürstliche Fuchsrudel.

Ahnen und Kinder

Sadahan von Pfiffenstock Dana von Blutauge Vater von Rondrigan von Ruchin Wappen Familie Ruchin.svg Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Jorunde von Ruchin
Symbol Tsa-Kirche.svg4. Tsa 926 BF
Symbol Boron-Kirche.svg12. Bor 1006 BF
Wappen Familie Rathsamshausen.svg Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Hardan von Rathsamshausen
Symbol Tsa-Kirche.svg919 BF
Symbol Boron-Kirche.svg979 BF
Wappen Familie Rathsamshausen.svg Bild blanko.svg Wappen Pfalzgrafschaft Schlundgau.svg
Arlgard von Rathsamshausen
Symbol Tsa-Kirche.svg917 BF
Symbol Boron-Kirche.svg981 BF
Wappen Baronie Haselhain.svg Bild blanko.svg Wappen Baronie Haselhain.svg
Omaran von Pfiffenstock
Symbol Tsa-Kirche.svg17. Tsa 950 BF
Symbol Boron-Kirche.svg995 BF
Ada von Darrenfurt (1 Geschwister) Wappen Familie Ruchin.svg Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Rondrigan von Ruchin
Symbol Tsa-Kirche.svg5. Fir 950 BF
Symbol Boron-Kirche.svg10. Per 1036 BF
Wappen Familie Ruchin.svg Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Caya von Ruchin
Symbol Tsa-Kirche.svg21. Ron 951 BF
Symbol Boron-Kirche.svg12. Per 1029 BF
(2 Geschwister)
Wappen Baronie Haselhain.svg Bild blanko.svg Wappen Baronie Haselhain.svg
Kasim von Pfiffenstock
Symbol Tsa-Kirche.svg12. Pra 973 BF
Symbol Boron-Kirche.svg25. Pra 1021 BF
Wappen Familie Ruchin.svg Bild blanko.svg Wappen Baronie Haselhain.svg
Elea Jasinthe von Ruchin
Symbol Tsa-Kirche.svg14. Tra 973 BF
(1 Geschwister)
Wappen Selo Pfiffenstock.svg Selo1040.png Wappen Baronie Haselhain.svg
Selo von Pfiffenstock
Symbol Tsa-Kirche.svg10. Hes 1001 BF
(2 Geschwister)
Wappen Baronie Haselhain.svg Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Kashgar Simold Eslam von Pfiffenstock
Symbol Tsa-Kirche.svg28. Phe 1039 BF

Chronik

Wappen Selo Pfiffenstock.svg 10. Hes 1001 BF:
Geburt von Selo von Pfiffenstock .

Wappen Baronie Haselhain.svg Bor 1038 BF:
Verlobung des Barons von Haselhain Siyandor von Pfiffenstock

Wappen Selo Pfiffenstock.svg 25. Fir 1038 BF:
Fatime von Pfiffenstock schließt den Traviabund mit Selo von Pfiffenstock.

Wappen Baronie Haselhain.svg 28. Phe 1039 BF:
Geburt von Kashgar von Pfiffenstock .

Wappen Baronie Haselhain.svg Pra 1040 BF:
Selo von Pfiffenstock wird Baron zu Haselhain.

Briefspieltexte

Hauptrolle
Nebenrolle
Sonstige

1035 BF

Trippelwappen2018.svg In den Betten des Königreiches wird die Politik gemacht
Fünf Höflinge tauschen nicht nur Höfliches aus, gerade weil es um Lüstern geht
Zeit: 26. Rah 1035 BF / Autor(en): Bega

1037 BF

Wappen Baronie Haselhain.svg Blutgetränkt

Zeit: Ron 1037 BF / Autor(en): Jan, Firunslicht
Wappen Baronie Rabensbrueck.svg Schwere Aufgaben

Zeit: Tra 1037 BF / Autor(en): Jan, Lyn
Wappen Baronie Haselhain.svg Unpassende Momente

Zeit: Tra 1037 BF / Autor(en): Jan
Wappen Baronie Rabensbrueck.svg Vergangenheit

Zeit: Tra 1037 BF / Autor(en): Jan
Wappen Baronie Rabensbrueck.svg Annäherung

Zeit: Tra 1037 BF / Autor(en): Jan, Lyn
Wappen Baronie Haselhain.svg Endlich Ruhe

Zeit: Tra 1037 BF / Autor(en): Jan
Wappen Baronie Haselhain.svg Im kleinen Ratszimmer

Zeit: Bor 1037 BF / Autor(en): Jan, Lyn
Wappen Baronie Haselhain.svg Stärke - aber wie? (Teil 2)

Zeit: Bor 1037 BF / Autor(en): Jan, Lyn
Wappen Baronie Haselhain.svg Stärke - aber wie? (Teil 1)

Zeit: Bor 1037 BF / Autor(en): Jan, Lyn
Trippelwappen2014.svg Alte Schwüre neu geschworen

Zeit: 22. Bor 1037 BF zur abendlichen Boronstunde / Autor(en): Lyn
Wappen Baronie Haselhain.svg Der erste Reiter (Teil 1)

Zeit: Hes 1037 BF / Autor(en): Jan, Lyn
Wappen Markgrafschaft Perricum.svg Travia - Hesinde 1037 BF I
Gerüchte und Klatsch aus der Markgrafschaft Perricum im Spätsommer und Herbst 1037 BF
Zeit: Hes 1037 BF / Autor(en): Jan
Wappen Baronie Haselhain.svg Der erste Reiter (Teil 2)

Zeit: Hes 1037 BF / Autor(en): Jan, Lyn
Wappen Baronie Haselhain.svg Vorbereitung

Zeit: Tsa 1037 BF / Autor(en): Jan, Lyn
Wappen Baronie Haselhain.svg Das Zeltlager

Zeit: 1. Per 1037 BF / Autor(en): Jan, Lyn
Wappen Baronie Haselhain.svg Ruhe nach dem Sturm

Zeit: 17. Per 1037 BF / Autor(en): Jan, Lyn
Wappen Baronie Haselhain.svg Baron von Haselhain legt Namen ab
Siyandor von Haselhain wendet sich seinem nebachotischen Erbe zu.
Zeit: 27. Per 1037 BF / Autor(en): Jan
Trippelwappen2014.svg 120 Herzschläge
120 Herzschläge, in denen sich das Schicksal von Selina Castos erfüllt.
Zeit: 15. Ing 1037 BF / Autor(en): Selina Castos
Trippelwappen2014.svg Das Tagebuch eines Zweiflers
Selo von Pfiffenstock verarbeitet schriftlich die Ereignisse der Zusammenkunft auf Perlenblick.
Zeit: 23. Ing 1037 BF / Autor(en): Jan
Trippelwappen2014.svg Balrik sinniert über die letzten Tage

Zeit: 24. Ing 1037 BF zur nächtlichen Ingerimmstunde / Autor(en): Balrik
Trippelwappen2014.svg Der Rapport eines Offiziers
Wallbrord von Löwenhaupt-Berg verfasst einen Bericht für den Marktgrafen über die Ereignisse in der Baronie Trollnase
Zeit: 23. Ing 1037 BF / Autor(en): Wallbrord
Wappen Baronie Haselhain.svg Verstimmungen am Morgen

Zeit: 27. Ing 1037 BF zur morgendlichen Tsastunde / Autor(en): Jan
Trippelwappen2014.svg Empfänger des Rondrasegens zur Marschallsqueste

Zeit: 30. Ing 1037 BF / Autor(en):
Wappen Baronie Haselhain.svg In Anbetracht
Das Gespräch entwickelt sich vorerst nicht so gut
Zeit: Pra 1038 BF / Autor(en): Jan, Tomira
Wappen Baronie Haselhain.svg Der Aufklärungsmeister
Roderick von Isenbrunns trifft in der Festung Haselhain auf Selo von Pfiffenstock
Zeit: Pra 1038 BF / Autor(en): Jan, Tomira
Wappen Baronie Haselhain.svg Kleiner Schlagabtausch
Es folgt ein kleiner Schlagabtausch.
Zeit: Pra 1038 BF / Autor(en): Jan, Tomira
Wappen Baronie Haselhain.svg Zugeständnisse
Und schließlich nähert man sich an.
Zeit: Pra 1038 BF / Autor(en): Jan, Tomira

1038 BF

Wappen Baronie Haselhain.svg Einladung
Einladung der Nebachoten an Gallstein und Höllenwall
Zeit: 1. Pra 1038 BF / Autor(en): Jan, Malepartus
Wappen Baronie Haselhain.svg Der Geck und der Bleiche
Der Geck und der Bleiche treffen sich in der Schlangengrube
Zeit: Ron 1038 BF / Autor(en): Jan
Wappen Baronie Haselhain.svg Wiedersehen in Haselhain
Alte und neue Freunde treffen sich an der Grenze Haselhains zu Gnitzenkuhl
Zeit: 29. Ron 1038 BF / Autor(en): Jan, Malepartus, Gallstein
Wappen Baronie Haselhain.svg Tosendes Fest

Zeit: 30. Ron 1038 BF / Autor(en): Jan, Malepartus
Wappen Baronie Haselhain.svg Nach Fest und Prüfung
Gedanken danach
Zeit: Eff 1038 BF / Autor(en): Jan, Malepartus
Wappen Baronie Haselhain.svg Die Prüfungen

Zeit: 1. Eff 1038 BF / Autor(en): Malepartus, Jan
Wappen Baronie Haselhain.svg Ende der Brautschau in Haselhain

Zeit: Bor 1038 BF / Autor(en): Jan
Wappen Markgrafschaft Perricum.svg Teil 3
...Dürsten-Darrenfurt und Gnitzenkuhl.
Zeit: Hes 1038 BF / Autor(en): Jan
Wappen Baronie Haselhain.svg Ein Brief auf Reisen
Auf seiner Reise durch die Nachbarbaronien Haselhains erreicht Selo ein Brief.
Zeit: Hes 1038 BF / Autor(en): Jan
Wappen Markgrafschaft Perricum.svg Teil 2
Sowie in Bergthann, Gaulsfurt...
Zeit: Hes 1038 BF / Autor(en): Jan
Wappen Markgrafschaft Perricum.svg Teil 1
Selo von Pfiffenstock auf diplomatischer Mission in Brendiltal und der Perrinmarsch.
Zeit: Hes 1038 BF / Autor(en): Jan
Wappen Baronie Hoellenwall.svg Fünfter Bericht
Fünfter Bericht des Höllenwaller Gesandten im Dienste der Schmutzigen Wäsche
Zeit: 3. Fir 1038 BF / Autor(en): Jan
Wappen Familie Kollberg.svg Noch Fragen?
Selbst kluge Nachfragen bringen kein Licht ins Dunkel
Zeit: 10. Fir 1038 BF / Autor(en): Tomira, Schling, Jan, Wallbrord, BB
Wappen Familie Kollberg.svg Fragt nicht wer oder wo; fragt wann
Die Informationen über den zum Verräter gewordenen Verräter sind verwirrend.
Zeit: 10. Fir 1038 BF / Autor(en): BB
Wappen Familie Kollberg.svg Herzen gleichen Ranges
Empfänger des Perricumer Segens werden zu einer Kabale in den Wall gerufen.
Zeit: 12. Fir 1038 BF / Autor(en): BB
Wappen Familie Kollberg.svg Weder Leib noch Seele
Die Begegnung mit dem Unsichtbaren ist unangenehm.
Zeit: 14. Fir 1038 BF zur abendlichen Phexstunde / Autor(en): Tomira, Schling, Jan, Wallbrord, BB
Wappen Familie Kollberg.svg Das Ende eines Verräters
Die Begegnung mit Terrebor von Kollberg hingegen ist unangenehm tödlich.
Zeit: 15. Fir 1038 BF / Autor(en): Tomira, Wallbrord, BB
Wappen Familie Kollberg.svg Gemischte Begeisterung
Dem Ruf gefolgt, teilt sich gemischte Begeisterung über den Auftrag mit.
Zeit: 21. Fir 1038 BF / Autor(en): BB, Tomira, Wallbrord, Jan
Wappen Familie Kollberg.svg Eine unsichtbare Spur
Endlich erreicht man des Kollberergers Versteck - und hascht sich den Unsichtbaren
Zeit: 21. Fir 1038 BF zur abendlichen Perainestunde / Autor(en): BB
Wappen Familie Kollberg.svg Narrheit ist's, das Mehl gegen den Wind zu beuteln
das Sprichwort sagt: "Narrheit ist's, das Mehl gegen den Wind zu beuteln" - und hat nicht immer recht!
Zeit: 24. Fir 1038 BF / Autor(en): BB, Tomira, Wallbrord, Jan, Lyn
Wappen Herrschaft Krallenwind.svg Ein Hoch auf die Ordnung- Horngram gefaßt!

Zeit: Phe 1038 BF / Autor(en):
Wappen Baronie Haselhain.svg Der frühe Morgen fängt den...
Früher Beginn wichtiger Lehrstunden für Selo von Pfiffenstock.
Zeit: 1. Phe 1038 BF / Autor(en): Jan, Lyn
Wappen Baronie Haselhain.svg Ein Feuer für die Nacht
Dann soll ein Feuer gemacht werden.
Zeit: 1. Phe 1038 BF / Autor(en): Jan, Lyn
Wappen Baronie Haselhain.svg Versteckspiel im Wald
Erste Übungen und Überraschungen im Wald.
Zeit: 1. Phe 1038 BF / Autor(en): Jan, Lyn
Wappen Baronie Haselhain.svg Erste Lektion
Daraufhin folgt die erste richtige Lektion.
Zeit: 1. Phe 1038 BF / Autor(en): Jan, Lyn
Wappen Baronie Haselhain.svg Und kein Ende in Sicht...
Nach einer schlimmen Nacht, geht es weiter.
Zeit: 2. Phe 1038 BF / Autor(en): Jan, Lyn
Wappen Baronie Haselhain.svg Stur wie ein Stein
Es gibt Meinungsverschiedenheiten zwischen Kastellan und Majordomus.
Zeit: 2. Phe 1038 BF / Autor(en): Malepartus, Jan
Wappen Baronie Haselhain.svg Zu schleichen wie ein Fuchs
Der Majordomus sucht des Nächtens nach Verbündeten
Zeit: 3. Phe 1038 BF / Autor(en): Malepartus, Jan
Wappen Baronie Haselhain.svg Bild und Lied
Rohalan wendet sich an Hala von Ruchin.
Zeit: 4. Phe 1038 BF / Autor(en): Malepartus, Jan
Wappen Baronie Haselhain.svg Das Brüllen eines nebachotischen Löwen
Der Haselhainer Kastellan ärgert sich über eine Brief des Majordomus und ersinnt Gegenmaßnahmen.
Zeit: 7. Phe 1038 BF / Autor(en): Malepartus, Jan
Wappen Baronie Haselhain.svg Nebachoten hier, Nebachoten da
Rohalan wendet sich an den Hofherold.
Zeit: 9. Phe 1038 BF / Autor(en): Malepartus, Jan
Wappen Markgrafschaft Perricum.svg Travia - Peraine 1038 BF I
Gerüchte und Klatsch aus der Markgrafschaft Perricum im Herbst, Winter und Frühling 1038 BF
Zeit: Per 1038 BF / Autor(en): Jan
Wappen Baronie Haselhain.svg Im Weine liegt
Warten und Bangen um die Marmorlieferung.
Zeit: Ing 1038 BF / Autor(en): Malepartus, Jan
Wappen Baronie Trollnase.svg Hassal'han Ammayin
Die Suchenden holen einen weiteren Questador in Haselhain ab.
Zeit: 20. Ing 1038 BF / Autor(en): Jan
Wappen Baronie Brendiltal.svg Sucht!
Dem Baron von Brendiltal reichen die bisherigen Ergebnisse seiner Vasallen nicht.
Zeit: Rah 1038 BF / Autor(en): Jan
Wappen Baronie Haselhain.svg Marmor gut
Malphorus erntet Lorbeeren
Zeit: Rah 1038 BF / Autor(en): Malepartus, Jan
Wappen Baronie Trollnase.svg Aufstieg von Cravoolds Haag
Beim Aufstieg in die Zacken verweilen die Suchenden an Grumpings Grab.
Zeit: 7. Rah 1038 BF zur abendlichen Firunstunde / Autor(en): Jan
Wappen Baronie Trollnase.svg Groß-Stark-Wie-Ries
Strutzz erzählt über die Alten Schwerter der Goldenen Au.
Zeit: 8. Rah 1038 BF zur nächtlichen Rahjastunde / Autor(en): VolkoV
Wappen Baronie Trollnase.svg Tragt es hinaus
Ein Brief in die Kaisermark.
Zeit: 28. Rah 1038 BF / Autor(en): Jan
Wappen Baronie Haselhain.svg Anerkennung
Lob für Malphorus.
Zeit: Pra 1039 BF / Autor(en): Jan, Malepartus

1039 BF

Wappen Junkertum Morganabad.svg Stimmen der Weisen
In Morganabad diskutieren die Weisen und Gelehrten über die Geschehnisse.
Zeit: 28. Eff 1039 BF / Autor(en): Jan
Wappen Baronie Brendiltal.svg Martok und die Stämme
...und Martok von Brendiltal empfängt die Stämme bei sich...
Zeit: Tra 1039 BF / Autor(en): Jan
Wappen Baronie Haselhain.svg Aufruhr in Haselhain
Ein Krisenrat wird ebenso in Haselhain abgehalten.
Zeit: Tra 1039 BF / Autor(en): Jan
Wappen Baronie Haselhain.svg Eine kurze, einseitige Liebelei
Die Zeiten verheißen Abschied.
Zeit: 14. Tra 1039 BF / Autor(en): Jan
Wappen Baronie Haselhain.svg Phexens Schätze
Interlute: Zu allem Unglück fällt einem im Haselhain auch noch der Himmel auf den Kopf.
Zeit: 30. Tra 1039 BF / Autor(en): Jan
Wappen Baronie Haselhain.svg Phexens Schätze II
Interlute II: Ein erster Eindruck zu den Ereignissen am Himmel.
Zeit: 10. Bor 1039 BF / Autor(en): Jan
Wappen Pulethaner.svg Ruf der Pulethaner
Die Baronie Haselhain weiß sich nicht mehr anders zu helfen und ruft seine Eslamsgrunder Verbündeten.
Zeit: 10. Bor 1039 BF / Autor(en): Jan
Wappen Baronie Haselhain.svg Endlich gute Nachrichten
Endlich erreicht Haselhain der Eslamsgrunder Trupp.
Zeit: 6. Hes 1039 BF / Autor(en): Jan
Wappen Baronie Haselhain.svg Bund zwischen Hasel und Hölle
Höllenwaller in Haselhain, Pläne und Bedingungen des Bündnisses
Zeit: 6. Hes 1039 BF / Autor(en): Jan
Wappen Familie Korbrunn.svg Das Beste
Tar von Korbrunn hat das Beste herausgeholt.
Zeit: 24. Hes 1039 BF / Autor(en): Jan
Wappen Herrschaft Aldwain.svg Saubermachen II
Der Majordomus von Haselhain räumt in Aldwain auf
Zeit: Tsa 1039 BF zur mittäglichen Praiosstunde / Autor(en): Malepartus
Wappen Baronie Haselhain.svg Nachwehen
Ein Treffen zwischen Selo von Pfiffenstock und Alrik von Korbrunn soll retten was noch zu retten ist.
Zeit: 10. Tsa 1039 BF / Autor(en): Jan
30px Das Yesartech-Fest
Letztlich findet das Yesartech-Fest statt.
Zeit: Rah 1039 BF / Autor(en): Jan
Trippelwappen2016.svg Bei Neumühlen
ER ist da und sie sind die letzte Front.
Zeit: 3. Nam 1039 BF / Autor(en): Jan
Wappen Markgrafschaft Perricum.svg Die Beichte
Das Wiedersehen zwischen alten Freunden ist ehrlich, aber schmerzvoll.
Zeit: 4. Nam 1039 BF / Autor(en): Jan
Trippelwappen2016.svg Drei Geschichten
Während dem 3. und dem 4. NL-Tag an 3 verschiedenen Orten.
Zeit: 4. Nam 1039 BF / Autor(en): Jan
Trippelwappen2016.svg Teilnehmer an der Schlacht von Gaulsfurt
Übersicht über die Schlachten gegen Haffax in Garetien
Zeit: 4. Nam 1039 BF zur mittäglichen Praiosstunde / Autor(en):
Wappen Baronie Haselhain.svg Ich bin...
Was in einem Kopf so vor sich geht, nach verlorener Schlacht.
Zeit: Pra 1040 BF / Autor(en): Jan

1040 BF

Wappen Familie Gaulsfurt.png Die erneute Schande der Nebachoten
Die Schlacht bei Gaulsfurt spaltet die Nebachoten, die sich zum Teil missbraucht und ausgenutzt vorkommen.
Zeit: 9. Pra 1040 BF / Autor(en): Jan
Wappen Markgrafschaft Perricum.svg Bericht an den Markgrafen
Ein Bericht des Perricumschen Aufklärungsmeisters nach der Haffax-Invasion.
Zeit: 2. Ron 1040 BF / Autor(en): Jan
Wappen Baronie Haselhain.svg Teil III
Der neue Haselhainer Baron und seine Vögtin finden nicht (mehr) recht zu einander. Dritter Teil.
Zeit: Eff 1040 BF / Autor(en): Jan, Lyn
Wappen Baronie Haselhain.svg Teil II
Der neue Haselhainer Baron und seine Vögtin finden nicht (mehr) recht zu einander. Zweiter Teil.
Zeit: Eff 1040 BF / Autor(en): Jan, Lyn
Wappen Baronie Haselhain.svg Teil I
Der neue Haselhainer Baron und seine Vögtin finden nicht (mehr) recht zu einander.
Zeit: Eff 1040 BF / Autor(en): Jan, Lyn
Wappen Markgrafschaft Beilunk.svg Drei Markgrafen, ein Anliegen
Eine großgaretische Delegation trifft mit drei Markgrafen zusammen
Zeit: 10. Tra 1040 BF / Autor(en): Bega, Hakon, Jan, Oldebor
Wappen Garetia.svg Von Huren und Silberzungen
Kronvogt Leomar sinniert über den Reichstag in Beilunk
Zeit: 10. Tra 1040 BF / Autor(en): Bega
Trippelwappen.svg Höret Höret, Adel, Klerus und Bürger Großgaretiens!
Aufruf an Adel, Klerus und Bürger Großgaretiens
Zeit: 12. Tra 1040 BF / Autor(en): Bega
Wappen Baronie Haselhain.svg Ein anderer Wind I
Der Baron von Haselhain wirbelt nach Beilunk den Rat auf.
Zeit: 16. Tra 1040 BF / Autor(en): Jan
Wappen Baronie Haselhain.svg Ein anderer Wind II
Der Baron von Haselhain wirbelt den Rat immer weiter auf.
Zeit: 16. Tra 1040 BF / Autor(en): Jan
Wappen Baronie Haselhain.svg Ein anderer Wind III
...und wirbelt...
Zeit: 16. Tra 1040 BF / Autor(en): Jan
Wappen Selo Pfiffenstock.svg Ein anderer Wind IV
...und wirbelt.
Zeit: 16. Tra 1040 BF / Autor(en): Jan
Wappen Baronie Haselhain.svg Eine Albernierin kehrt nach Hause II
...und trifft sich ein letztes Mal mit dem Baron.
Zeit: 17. Tra 1040 BF / Autor(en): Jan, Lyn
Wappen Baronie Haselhain.svg Eine Albernierin kehrt nach Hause I
Die ehemalige Vögtin Haselhains macht ihre letzte Runde.
Zeit: 17. Tra 1040 BF / Autor(en): Jan, Lyn
Wappen Baronie Gnitzenkuhl.svg Da hockt einer
Die Baronin von Gnitzenkuhl erhält eigenartige Kunde.
Zeit: 25. Tra 1040 BF zur abendlichen Perainestunde / Autor(en): Jan, Tomira
Wappen Familie Altmark.svg Brieffreundschaft
Ein Brief geht ein an die Edle von Altmark auf Darasturm.
Zeit: 28. Tra 1040 BF / Autor(en): Jan
Wappen Baronie Haselhain.svg Bedauerlich
Man erfährt in Haselhain vom Geschehenen.
Zeit: Bor 1040 BF / Autor(en): Jan
Wappen Baronie Haselhain.svg Die Baronin I
Die nächsten Pläne der Fatime von Pfiffenstock und der Beginn ihres Aufstiegs.
Zeit: 12. Bor 1040 BF / Autor(en): Jan
Wappen Baronie Haselhain.svg Das Schwert stärker als das Buch?
Nach der Heimkehr der Baronin berichtet ihr Gemahl.
Zeit: 13. Bor 1040 BF / Autor(en): Jan
Wappen Familie Altmark.svg Brieffreundschaft II
Ein weiterer Brief kommt nach Altmark.
Zeit: Hes 1040 BF / Autor(en): Jan
Wappen Kaiserlich Gerbenwald.svg Von Überleben und Neubeginn
In Gerbenwald gehen alte Zeiten ihrem Ende zu und neue nehmen ihren Anfang.
Zeit: Hes 1040 BF / Autor(en): Jan
Wappen Stadt Haselhain.svg Die Baronin II
Das Haus für die Schreibschule der Baronin ist gefunden und...
Zeit: 4. Hes 1040 BF / Autor(en): Jan
Wappen Selo Pfiffenstock.svg Der Spötter I
Der Gockel reagiert und spottet.
Zeit: 10. Hes 1040 BF / Autor(en): Jan
Wappen Baronie Haselhain.svg Das Jahr in Schrift I
Auszüge aus den Chroniken und den Tagebüchern einiger Bewohner und Gäste der Festung Haselhain, Mitte Hesinde 1040 und Mitte Firun 1040 BF.
Zeit: 18. Hes 1040 BF / Autor(en): Jan
Wappen Baronie Haselhain.svg Besuch aus der Hölle
Malphorus bekommt unerwartet sehr unangenehmen Besuch.
Zeit: 13. Fir 1040 BF zur mittäglichen Efferdstunde / Autor(en): Malepartus
Wappen Baronie Haselhain.svg Das Jahr in Schrift II
Auszüge aus den Chroniken und den Tagebüchern einiger Bewohner und Gäste der Festung Haselhain, Früher Tsa 1040 BF.
Zeit: 6. Tsa 1040 BF / Autor(en): Jan
Wappen Reichsstadt Hartsteen.svg Von Gockeln und Tanzbären
Fünf junge Adelsleute plaudern über dies und das
Zeit: 9. Tsa 1040 BF 19:00:00 Uhr / Autor(en): Steinfelde
Wappen Baronie Herdentor.svg Man kann es nie wissen III
Resumee des Almosengesandten Selo von Alxertis zu seinem Besuch in Herdentor.
Zeit: 16. Tsa 1040 BF / Autor(en): Jan
Trippelwappen2017.svg Selos Traum
Korgond ruft Selo von Pfiffenstock
Zeit: 20. Tsa 1040 BF zur nächtlichen Praiosstunde / Autor(en): Hartsteen
Wappen Baronie Haselhain.svg 2 Selos
Der Almosiar Selo von Alxertis trifft auf den Haselhainer Baron Selo von Pfiffenstock.
Zeit: 23. Tsa 1040 BF / Autor(en): Jan
Wappen Baronie Haselhain.svg Haselhainer Korrespondenz
Der Baron von Haselhain ist genervt und schreibt einen Brief.
Zeit: 5. Phe 1040 BF / Autor(en): Jan
Wappen Baronie Haselhain.svg Das Jahr in Schrift III
Auszüge aus den Chroniken und den Tagebüchern einiger Bewohner und Gäste der Festung Haselhain, Anfang bis Mitte Phex 1040 BF.
Zeit: 5. Phe 1040 BF / Autor(en): Jan
Symbol Boron-Kirche.svg Antwort aus Perricum
Bruder Bishdaryan antwortet auf den Brief aus Haselhain
Zeit: 15. Phe 1040 BF / Autor(en): Schling
Wappen Baronie Haselhain.svg Das Jahr in Schrift IV
Auszüge aus den Chroniken und den Tagebüchern einiger Bewohner und Gäste der Festung Haselhain, Mitte Phex 1040 BF.
Zeit: 15. Phe 1040 BF / Autor(en): Jan
Wappen Herrschaft Aldwain.svg Berglöwenfell
In Aldwain werden Vertraulichkeiten ausgetauscht.
Zeit: 12. Per 1040 BF / Autor(en): Jan
Wappen Junkertum Reichsgard.svg Im Palastgarten
Rymiona von Aimar-Gor erreicht Schloss Reichsgarten
Zeit: 14. Per 1040 BF 16:00:00 Uhr / Autor(en): Bega
Wappen Baronie Haselhain.svg Das Jahr in Schrift V
Ein Chronist fasst die Ereignisse noch einmal zusammen.
Zeit: 15. Per 1040 BF / Autor(en): Jan
Wappen Baronie Duersten-Darrenfurt.svg Am Hof zu Dürsten-Darrenfurt
Besuch von Rymiona von Aimar-Gor am Hof zu Dürsten-Darrenfurt
Zeit: 20. Per 1040 BF / Autor(en): Bega
Wappen Baronie Haselhain.svg In Haselhain
Rymiona von Aimar-Gor und Selo von Pfiffenstock treffen sich in der Stadt Haselhain
Zeit: 23. Per 1040 BF / Autor(en): Bega, Jan
Wappen Baronie Haselhain.svg Die Baronin III
Die Baronin spricht mit ihrem Bruder und Hauptmann.
Zeit: 27. Per 1040 BF / Autor(en): Jan
Wappen Korgond.svg Sta. Kvorvinas Paneelrelief
Das berühmte Paneelrelief zur Legende Kvorvina von Burgenhochs im Tempel zu Korgond.
Zeit: 12. Ing 1040 BF zur abendlichen Hesindestunde / Autor(en): Jan
Trippelwappen2017.svg Turnier der Ehre
Zu Korgond wird Schwingenrauschen im Turnier der Ehre gekürt
Zeit: 14. Ing 1040 BF zur mittäglichen Ingerimmstunde / Autor(en):
Trippelwappen2017.svg Korgonder Operette
Maestro Tsaducci sammelt den Stoff, aus dem die Korgonder Operette ist
Zeit: 21. Ing 1040 BF zur abendlichen Hesindestunde / Autor(en): VolkoV, BB
Wappen Junkertum Amselsang.svg Hinn und her auf dem Rahjaball
Irrwitzigkeiten, Spekulationen und erste Gespräche auf Schloss Amselsang.
Zeit: Rah 1040 BF / Autor(en): Jan, Amselhag
Wappen Kaiserlich Gerbaldsmark.svg Aufbruch nach Rommilys
Nach einer Rede vom Großgaretischen Almosenmeister setzt sich der Spendenzug gen Rommilys in Bewegung
Zeit: 2. Rah 1040 BF 10:00:00 Uhr / Autor(en): Bega
Wappen Baronie Haselhain.svg Der Spötter II/Die Baronin IV
Der Spötter sucht Genugtuung in Garetien, die Baronin verbleibt in Haselhain.
Zeit: 5. Rah 1040 BF / Autor(en): Jan
Wappen Markgrafschaft Perricum.svg Die Marschentochter
Die Perricumer Spenden sind unterwegs auf dem Darpat.
Zeit: 9. Rah 1040 BF / Autor(en): Jan

1041 BF

Wappen Familie Altmark.svg Die Baronin V (Wissen I)
Die neue Vögtin von Haselhain und zwei Altmärker treffen sich...
Zeit: 14. Pra 1041 BF / Autor(en): Jan
Wappen Familie Altmark.svg Die Baronin V (Wissen II)
...und kommen sich näher.
Zeit: 14. Pra 1041 BF / Autor(en): Jan
Wappen Fuerstentum Kosch.svg Ein großer Fürst
Bericht über die Trauerfahrt und das Gedenkturnier zu Ehren des Koscher Fürst Blasius vom Eberstamm
Zeit: 1. Hes 1041 BF / Autor(en): BB