Raul von Alxertis

Aus GaretienWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Häuser/Familien

Wappen Familie Alxertis.svg   

Lehen/Ämter

(keine)

Orden/Kirchen/Bünde

Wappen Eliteregiment Perricum.svg   

Namen und Anrede:
Titulatur:
Ew. Hoher Herr
Stand und Lehen:
Stand:
Niederadel
Militärische Ränge:
Daten:
Alter:
27 Jahre
Tsatag:
18. Fir 1015 BF
Geburtshoroskop:
Nandus, Marbo, Kor, Eisbär
Familie:
Ehegatte(n):
Erscheinung:
Erscheinungsbild:
schneidig, adrett, gewandter Gang, schmaler Bart, meist in Uniform, prächtiges säbelartiges Schwert
Augen:
grünbraun
Haare:
dunkelblond bis braun (kurzer Zopf)
Größe:
177
Hintergründe:
Charakter:
noch etwas ungestüm und draufgängerisch, selbstbewusst und biweilen aufmüpfig
Kurzbeschreibung:
schneidiger Soldat des Eliteregiments Perricum
Schwächen:
Neigt zu draufgängerischer Überheblichkeit und aufmüpfig zu sein.
Besonderheiten:
Ist ein begandeter Säbel- bzw. Schwertkämpfer, der ein Buch über Perricumer Fechtkunst verfasst, samt Texten und Zeichnungen zu berühmten Waffen.
Briefspiel:
Ansprechpartner:
unbespielt

Der junge Heißsporn aus der Familie Alxertis galt schon immer als unzähmbar aber auch als ein großes Talent im Kampf mit Schwert und Säbel. Zweiteres brachte ihn trotz seiner jungen Jahre in den Militärdienst im angesehenen Eliteregiment der Markgrafschaft, erstes hält ihn bisher von weiteren Sprüngen innerhalb dessen ab.

Seine ersten ernsten Einsätze erfuhr er während der Nebachotenkrise und während des Mendena-Feldzuges der Kaiserin, eine harte Probe für den jungen Mann, der zwar für sein Alter ein hervoragender Kämpfer ist, aber Schwierigkeiten mit der BEfehlsfolge hat und noch nie zuvor die Gräuel des Krieges so hautnah miterlebt hatte.

Kurz davor zu desertieren rettete ihn wohl eine eigentlich willkürliche Lagerliebelei mit der Alamadaner Reiterin Yamira von Aranjuez. Von derer Seite er fortan nicht mehr wich und die beiden sich gar während einer Queste der Almadanerin verlobten, die sie nach dem Feldzug nach Perricum verschlug.

Damit konfrontiert ließ das Oberhaupt der Aranjuezer, nach gründlicher Prüfung und Verhandlungen mit dem Oberhaupt der Alxertiser, Yamira nach Perricum ziehen um dort Raul zu heiraten. Während er zumeist auf Burg Barbenwehr seinen Dienst verrichtet, dient seine Gemahlin nun Rauls Oberhaupt in Goldackern oder in der Reichstadt Perricum.

Durch diese Vorkommnisse knapp Strafmaßnahmen entkommen blüht er derzeit wieder unter seinen alten Charakterzügen auf.

Ahnen und Kinder

Lucian von Alxertis Mutter von Edorian von Alxertis
Wappen Familie Alxertis.svg Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Edorian von Alxertis
Symbol Tsa-Kirche.svg974 BF
Symbol Boron-Kirche.svg1025 BF
Mutter von Raul von Alxertis
Wappen Familie Alxertis.svg Bild blanko.svg Wappen Eliteregiment Perricum.svg
Raul von Alxertis
Symbol Tsa-Kirche.svg18. Fir 1015 BF

Chronik

Wappen Familie Alxertis.svg 18. Fir 1015 BF:
Geburt von Raul von Alxertis .

Wappen blanko.svg 1040 BF:
Raul von Alxertis schließt den Traviabund mit Yamira von Aranjuez. Perricum:Familie Aranjuez

Briefspieltexte

Hauptrolle
Nebenrolle
Sonstige

1042 BF

Wappen Familie Alxertis.svg Bewachende Augen der Alxertis
In den schützenden Mauern von Burg Aubinge
Zeit: 20. Tsa 1042 BF / Autor(en): Treumunde
Wappen Kaiserlich Gerbenwald.svg Im Schutz von Burg Barbenwehr
Oberst Korhilda von Sturmfels wird in Sicherheit nach Burg Barbenwehr gebracht
Zeit: 26. Tsa 1042 BF / Autor(en): Treumunde, Jan