Perricumer Oktagon

Aus GaretienWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gebaeude.svg   Kloster.svg   Kloster.svg   Burg.svg   Burg.svg   Gutshof.svg   Gebaeude.svg   Tempel.svg   Gebaeude.svg   Hof.svg   Gebaeude.svg   Gebaeude.svg   Gebaeude.svg   Tempel.svg   Tempel.svg   Gebaeude.svg   Tempel.svg   Tempel.svg   Gebaeude.svg   Gebaeude.svg   Tempel.svg   Tempel.svg   Gebaeude.svg   Burg.svg   Tempel.svg   Gebaeude.svg   Gebaeude.svg   Tempel.svg   

Namen:
Admiralität der Perlenmeerflotte
Lage:
Im Hafenbecken des Kriegshafen Perricums liegt dieses Bauwerk inmitten des Wassers.
Politik:
Obrigkeit:
Admiralin Deirdre Sanin
Briefspiel:
Ansprechpartner:
unbespielt
Kennziffer:
Per-I-09aR(Heg)

Der wuchtige achteckige Turm steht auf einer kleinen Insel, welche sich im Zentrum des künstlich angelegten inneren Hafenbeckens des Kriegshafens befindet. Das Gebäude hat einen Durchmesser von ca. 15 Schritt bei einer Höhe von knapp 20 Schritt. Für den Bau des Turmes, welcher auf Befehl von Kaiser Nardes hin erfolgte, wurden Steine aus den Steinbrüchen des Rashtulswalls verwendet, die dem Bauwerk, zusammen mit den schießschartenähnlichen Fenstern, ein eher düsteres und abweisendes Äußeres verleihen. Um so beeindruckender ist die Aussicht, die man vom Dach aus genießen kann: ein herrlicher Rundumblick über die Stadt und den Kriegshafen. Warum der Turm nicht mit einem kreisförmigen sondern einem achteckigen Grundriß errichtet wurde, ist in den Nebeln der Zeit in Vergessenheit geraten.

Die beiden Kellergeschosse dienen als Abstell- und Lagerräume, in denen neben Waffen, Vorräten und aktuell nicht benötigten Utensilien in einem speziell gesicherten Raum geheime Papiere und Karten sowie die Kriegskasse aufbewahrt werden. Das Erdgeschoß beinhaltet eine Wachstube und den Empfang, wohingegen die beiden darüberliegenden Stockwerke Besprechungsräume und Quartiere für hochgestellte Gäste umfassen. Etwas Außergewöhnliches hält das dritte Obergeschoß für den unbedarften Besucher bereit, den Admiralssaal, welcher die gesamte Etage einnimmt. Im Zentrum des Saales befindet sich eine vier mal sechs Schritt große Mosaikkarte Aventuriens, in der jeder größere Hafen des Kontinents "eingezeichnet" ist. In diesem Raum finden die großen Stabsbesprechungen von Admiralin Deirdre Sanin sowie die Planung wichtiger Einsätze statt. Als Hilfsmittel bedient man sich hierbei kleiner Schiffsmodelle der eigenen und fremder Flotten; auf den Segeln der eigenen Schiffe sind alle sie betreffenden relevanten Informationen verzeichnet. Im vierten Stockwerk sind die Quartiere der Admiralin angesiedelt; die ihres Adjutanten sowie des Dienstpersonals liegen in der Etage darüber. Dort befindet sich auch der Zugang zum Dach des Turmes, von wo aus man die eingangs erwähnte Aussicht genießen kann. Allerdings ist die Luke aus Sicherheitsgründen meist verschlossen. Offiziell besitzen nur der jeweilige Admiral, sein Vertreter sowie der Adjutant einen Schlüssel, doch soll mehr als ein Bediensteter über einen Nachschlüssel verfügen, um die Aussicht mit seiner oder seinem Liebsten ungestört heimlich genießen zu können.

Bedeutende Ortschaften und Bauwerke

Bedeutende Personen

Hochadel

Familie:
Wappen Grafschaft Tuzak.svg
Mitglied:
Wappen Perlenmeerflotte.svg
Jaldrak von Sanzerforst (Symbol Tsa-Kirche.svg8. Tsa 1003 BF)
meisterlicher Seefahrer, vollendeter Umgang mit Zahlen
Sanzerforst Jaldrak.jpg

Niederadel

Wappen:
Wappen Perlenmeerflotte.svg
Mitglied:
Wappen Perlenmeerflotte.svg
Deirdre Sanin (Symbol Tsa-Kirche.svg9. Tsa 988 BF)
meisterliche Kapitänin, kompetente Admiralin
Familie:
Wappen Familie Rauleu.gif
Mitglied:
Wappen Perlenmeerflotte.svg
Efferdana von Rauleu (Symbol Tsa-Kirche.svg1. Eff 1010 BF)
meisterliche Seefahrerin

Chronik

Briefspieltexte

Hauptrolle
Nebenrolle
Sonstige

1035 BF

Wappen Reichsstadt Perricum.svg Eine Reaktion aus der Flotte

Zeit: Per 1035 BF / Autor(en): Hakon

1042 BF

Wappen Perlenmeerflotte.svg Die Wächterin vom Darpat
Mit einer Übung in der Darpatmündung wird die neue Wächterin vom Darpat bestimmt.
Zeit: 25. Pra 1042 BF / Autor(en): DreiHund