Perricumer Criminal-Cammer

Aus GaretienWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Neueste Briefspieltexte:
Namen:
Markgräflich Perricumer Criminal-Cammer
Lage:
Am Marktplatz in der Stadt Rabicum
Politik:
Obrigkeit:
Landrichterin der Markgrafschaft Perricum
Einwohner:
5
Briefspiel:
Ansprechpartner:
unbespielt
Kennziffer:
Per-I-09-2(Heg)(Heg)

Die Perricumer Criminal-Cammer ist die Kriminalpolizei der Markgrafschaft Perricum. Sie wurde 1041 BF von der Landrichterin Perrica von Alxertis gegründet, um Verbrechen aufzuklären - vor allem um die Haffaxverräter und Symphatisanten ausfindig zu machen.

Sie ist ansässig in einem Stadthaus in Rabicum.

Die Cammer ist zurzeit noch im Aufbau und umfasst nominell 12 Inspectoren (Aktuell 3-5 Ermittler, 12 sind angestrebt).

Eine eigene magische Abteilung ist in Planung. Solange diese noch nicht errichtet wurde, wird bei magischen Vorkommnissen eng mit der Schule der Austreibung in Perricum zusammen gearbeitet.

Viele der Adligen, vor allem der Lehnsadel, beäugen diese Organisation kritisch, vor allem da ihnen mit der Ochsenbluter Urkunde im Jahr 1028 BF auf einem Großen Hoftag die Halsgerichtsbarkeit zugestanden wurde.

Es bleibt daher abzuwarten, in wie weit die Junker und Barone der Markgrafschaft diese Institution unterstützen. Oder ob sie ihnen Steine in den Weg legen, wo sie nur können.

Bedeutende Ortschaften und Bauwerke

Bedeutende Personen

Sonstige

Virlana Karani (Symbol Tsa-Kirche.svg5. Rah 1003 BF)
Inspectorin der Perricumer Criminal-Cammer

Chronik

Briefspieltexte

Hauptrolle
Nebenrolle
Sonstige

1041 BF

Wappen Baronie Weissbarun.svg Denkt keiner an die Vermissten?
Erbost berichtet die Weißbarûner Baronin über ihre Nachbarn
Zeit: 11. Per 1041 BF / Autor(en): Treumunde