Markt Wildengrund

Aus GaretienWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Burg.svg   Markt.svg   Gutshof.svg   Markt.svg   Dorf.svg   Dorf.svg   Dorf.svg   

Neueste Briefspieltexte:
(aus diesem Ort gibt es leider noch keine Briefspieltexte)
Lage:
liegt in einem weiten Tal im Raschtulswall
Politik:
Obrigkeit:
Marktvogt Malwarth von Grabenhorst für den Baron von Wasserburg
Einwohner:
550 (Raulsche)
Infrastruktur:
Tempel:
, Ingerimm, Firun, Phex
Gasthäuser:
"Zum Wilden Keiler", "Ingerimms Amboss"
Besondere Gebäude:
Marktvögtliches Anwesen
Kultur:
Handwerk:
Holzwirtschaft, Köhler, Papiermühle, Drechsler, Schnitzer
Sonstiges:
Besonderheiten:
Eisenmine, Steinbruch; Gebäude sind bekannt für Schnitzereien an den Fassaden
Briefspiel:
Ansprechpartner:
unbespielt
Kennziffer:
Per-I-01-0

(Beschreibungstext fehlt).

Bedeutende Ortschaften und Bauwerke

Markt.svg Märkte

Wildengrund - geschäftige Bergbausiedlung in den Ausläufern des Raschtulswall (550 Einwohner)

Bedeutende Personen

Chronik