Markt Bergthann

Aus GaretienWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Politik:
Einwohner:
400
Militär:
Truppen:
50 Streiter des Barons
Infrastruktur:
Tempel:
, Praios
Briefspiel:
Ansprechpartner:
unbespielt
Kennziffer:
Per-I-13-02(Heg)

Bergthann ist einer der zentralen Märkte im Hinterland des nördlichen Darpatufers. Viele Waren aus den Bergen, die nach Dergelmund und Perricum bestimmt sind, passieren zuerst Bergthann.

Oberhalb der Stadt residierte die gestrenge Baronin Efferdane von Eberstamm-Ehrenstein auf der trutzigen Burg Thannfest.

Bedeutende Ortschaften und Bauwerke

Bedeutende Personen

Niederadel

Familie:
Wappen Familie Binsboeckel.svg
Lehen/Amt:
Wappen Baronie Bergthann.svg
Isa von Binsböckel (Symbol Tsa-Kirche.svg1. Eff 996 BF)
ordentliche Vögtin, traditionelle Ritterin und begeisterte Reiterin
Vögtin von Freiherrlich Bergthann (seit 1030 BF)

Chronik

Briefspieltexte

Hauptrolle
Nebenrolle
Sonstige

1038 BF

Trippelwappen2015.svg Schreie der Adler, Raunen des Windes
Der Träger Ogerstarks trägt seine Erkenntnis nach Bogenbrück, auch wenn er lieber weiter auf die Schreie der Adler und das Raunen des Windes hören möchte.
Zeit: 8. Fir 1038 BF zur abendlichen Perainestunde / Autor(en): VolkoV

1042 BF

Wappen Baronie Bergthann.svg Beichte in Bergthann
Bärfried beichtet seinem Schützling seine Verfehlung
Zeit: 11. Ron 1042 BF / Autor(en): Vlad
Wappen Baronie Bergthann.svg Der verlorene Sohn
Orwin von Zackenberg verschwindet und Bärfried verflucht seinen Auftrag
Zeit: 12. Ron 1042 BF / Autor(en): Vlad