Madaleya Aramyda

Aus GaretienWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Symbol Tsa-Kirche.svg 30. Pra 1001 BF - Symbol Boron-Kirche.svg 1028 BF
Häuser/Familien

Wappen Baronie Haselhain.svg   

Lehen/Ämter

(keine)

Orden/Kirchen/Bünde

(keine)

Neueste Briefspieltexte:
(mit dieser Person gibt es leider noch keine Briefspieltexte)
Namen und Anrede:
Andere Namen:
Madaleya "die Märtyrerin" von Rashia'Hal/ Madaleya Al'Martyr a Rashia'Hal
Titulatur:
Ew. Gnaden
Stand und Lehen:
Stand:
Klerus
Kirchliche Ränge:
Geweihte im Dreischwestern-Kloster Rashia'Hal
Sonstiges:
Schlichterin, Kadi und Beraterin
Daten:
Alter:
26 Jahre
Tsatag:
30. Pra 1001 BF
Geburtshoroskop:
Nandus, Marbo, Marbo, Greif
Borontag:
1028 BF (Während des 35-Tage-Krieges in ihrer Heimat Aranien, als sie sich unbewaffnet schützend vor einieg Unschuldige stellte.)
Traviatag:
0605
Familie:
Familie:
Pfiffenstock (durch Heirat); von Geburt her: die baburisch-aranische Adelsfamilie der Aramyda vom Stamm der Madanyani.
Kinder:
Salvan Radschar (Symbol Tsa-Kirche.svg8. Phe 1019 BF), Marda (Symbol Tsa-Kirche.svg12. Tra 1023 BF), Saanda (Symbol Tsa-Kirche.svg23. Tsa 1024 BF)
Ehegatte(n):
Salaschin von Pfiffenstock (Symbol Travia-Kirche.svg5. Hes 1018 BF-1028 BF)
Erscheinung:
Erscheinungsbild:
aranisch-tulamidisch, leicht und farbenfroh gekleidet (aber niemals bunt), mutig-trotziger Gang, meist vergnügter Blick, breite Augenbrauen und einen kleinen, spitzen Mund
Augen:
ein helles braun (freudig und feurig funkelnd)
Haare:
dunkelblond (Pflechtzöpfe, Schmuck, dezente Farben)
Größe:
1,70
Gewicht:
60
Hintergründe:
Charakter:
mutig, selbstlos, freudig, den Schwachen zur Seite stehend, ambivalent und verständnisvoll
Verwendung im Spiel:
Als aufopfernde Schlichterin und harmoniefördernde Beraterin. Zudem als leidliche Kunsthandwerkerin.
Kurzbeschreibung:
mutige Tsa-Geweihte und Heldin widerwillen
Beziehungen:
hinlänglich bis ansehnlich in Südperricum und Nordaranien.
Finanzkraft:
gering
Schwächen:
Ihr Mut kostete sie ihr Leben.
Zitate:
"Diese hier trifft keine Schuld."
Besonderheiten:
Verliebte sich in einen nebachotischen Krieger und konnte ihn zwar nicht von seinem Handwerk abbringen, aber ihn besänftigen und ihren gemeinsamen Kindern einen anderen Weg ebnen.
Briefspiel:
Ansprechpartner:
unbespielt

(Beschreibungstext fehlt).

Ahnen und Kinder

Vater von Madaleya Aramyda Mutter von Madaleya Aramyda
Wappen Baronie Haselhain.svg Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Madaleya Aramyda
Symbol Tsa-Kirche.svg30. Pra 1001 BF
Symbol Boron-Kirche.svg1028 BF
Wappen Baronie Haselhain.svg Bild blanko.svg Symbol Rahja-Kirche.svg
Salvan Radschar von Pfiffenstock
Symbol Tsa-Kirche.svg8. Phe 1019 BF
Wappen Baronie Haselhain.svg Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Marda von Pfiffenstock
Symbol Tsa-Kirche.svg12. Tra 1023 BF
Wappen Baronie Haselhain.svg Bild blanko.svg Symbol Peraine-Kirche.svg
Saanda von Pfiffenstock
Symbol Tsa-Kirche.svg23. Tsa 1024 BF

Chronik

Wappen Baronie Haselhain.svg 30. Pra 1001 BF:
Geburt von Madaleya Aramyda .

Wappen Baronie Haselhain.svg 5. Hes 1018 BF:
Salaschin von Pfiffenstock schließt den Traviabund mit Madaleya Aramyda.

Wappen Baronie Haselhain.svg 8. Phe 1019 BF:
Geburt von Salvan von Pfiffenstock (Schon bei der Geburt äußerst schön.).

Wappen Baronie Haselhain.svg 12. Tra 1023 BF:
Geburt von Marda von Pfiffenstock .

Wappen Baronie Haselhain.svg 23. Tsa 1024 BF:
Geburt von Saanda von Pfiffenstock .

Wappen Baronie Haselhain.svg 1028 BF:
Tod von Madaleya Aramyda (Während des 35-Tage-Krieges in ihrer Heimat Aranien, als sie sich unbewaffnet schützend vor einieg Unschuldige stellte.).

Briefspieltexte

Hauptrolle
Nebenrolle
Sonstige