Madalena Feqzaïl

Aus GaretienWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Häuser/Familien

Wappen Familie Feqzail.svg   

Lehen/Ämter

Wappen Stadt Brendiltal.svg   

Orden/Kirchen/Bünde

(keine)

Stand und Lehen:
Stand:
Bürgerlich
Ämter und Würden:
Ämter:
Stadtvögtin von Brendiltal (seit 1040 BF)
Daten:
Alter:
45 Jahre
Tsatag:
4. Phe 997 BF
Geburtshoroskop:
Nandus, Kor, Simia, Fuchs
Familie:
Geschwister:
Madalena (Symbol Tsa-Kirche.svg4. Phe 997 BF), Neride (Symbol Tsa-Kirche.svg17. Tsa 1000 BF), Rashan (Symbol Tsa-Kirche.svg2. Rah 1003 BF)
Kinder:
Miraja (Symbol Tsa-Kirche.svg30. Phe 1021 BF), Mishan (Symbol Tsa-Kirche.svg8. Rah 1024 BF)
Ehegatte(n):
Nazir Zifara (Symbol Travia-Kirche.svg1020 BF)
Erscheinung:
Erscheinungsbild:
ihre weibliche Figur wird von ihren Haar umspielt, das sie für gewöhnlich in einem langen Zopf trägt. Ihre dunklen Augen sind groß und glänzend. Ihre vollen Lippen sind weinrot und formen ein seidiges Lächeln; und sie hat hohe Wangenknochen
Augen:
dunkelbraun
Haare:
schwarz mit leichtem Rotschimmer
Größe:
162
Gewicht:
60
Hintergründe:
Verwendung im Spiel:
Madalena versucht "ihre" Stadt von jeglicher Einflussnahme des neuen Barons von Herdentor zu befreien und hat dabei gute Verbindungen zur Reichsstadt Perricum, sowie dem Markgräflichen Grafenhof. Obwohl elegant, ist Madalena rachsüchtig.
Kurzbeschreibung:
umtriebige und machtbewusste Stadtvögtin, meisterliche Händlerin
Beziehungen:
groß
Finanzkraft:
ansehnlich
Briefspiel:
Ansprechpartner:
unbespielt
Wappen Stadt Brendiltal.svg
Stadtvögtin von Brendiltal
Madalena Feqzaïl
Stadtvögtin seit 1040 BF
Wappen Familie Feqzail.svg

Familiärer Hintergrund

Madalena stammt aus der exil-aranischen Familie Feqzail, die einst als Reuther zum aranischen Hochadel gehörten, nunmehr aber als verbürgerlicht gilt und vor allem mit edlen aranischen Stoffen handelt.

Madalena im politischen Gefüge der Baronie Herdentor

Viele Götterläufe schon sitzt Madalena als Ratsherrin im Stadtrat von Brendiltal und galt schon immer als Gegnerin der Einflussnahme von Baron Eslam von Brendiltal auf die zweitgrößte Stadt der Markgrafschaft. Diese Beharrlichkeit zahlte sich für Madalena schließlich aus, als sie nach dem Tod des Tyrannen und dem darauf folgenden Bürgerkrieg und der daraus resultierenden Zerschlagung der Baronie Brendiltal, vom Stadtrat zur Stadtvögtin gewählt und dann später gar von der markgräflichen Administration im Amt bestätigt wurde.

Das markgräfliche Siegel gilt der ambitiösen Stadtvögtin als nahezu heilig und als Auftrag, die gewonnene Eigenständigkeit „ihrer“ Stadt bis aufs Äußerste zu verteidigen.

Madalena kleidet sich bevorzugt anmutig in schimmernde lila Gewänder mit seidenen, kupferfarbenen Umhängen. Durch die leichten Roben schimmert fein gearbeiteter Schmuck und zeugt vom wiedergewonnenen Reichtum ihrer Familie.

Ahnen und Kinder

Valpo von Barbrück Sybia von Waraqis Marduk Muchallah von Aimar-Gor Nedime von Alca-Zorgan Ajef von Alca-Zorgan Rakulla Feqzaïl Vater von Calderine von Quintian-Hohenfels Mutter von Calderine von Quintian-Hohenfels
Wappen Familie Waraqis.svg Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Eslam von Waraqis
Symbol Tsa-Kirche.svg932 BF
Symbol Boron-Kirche.svg1000 BF
Wappen Haus Aimar-Gor.svg Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Neride von Aimar-Gor
Symbol Tsa-Kirche.svg9. Bor 935 BF
Symbol Boron-Kirche.svg4. Rah 970 BF
(2 Geschwister) (1 Geschwister) Wappen Familie Feqzail.svg Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Felion Feqzaïl
Symbol Tsa-Kirche.svg22. Eff 922 BF
Symbol Boron-Kirche.svg8. Hes 990 BF
Wappen Familie Quintian-Hohenfels.svg Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Calderine von Quintian-Hohenfels
Symbol Tsa-Kirche.svg5. Tra 931 BF
Symbol Boron-Kirche.svg5. Nam 999 BF
(2 Geschwister) Wappen Familie Waraqis.svg Bild blanko.svg Symbol Phex-Kirche.svg
Sal von Waraqis
Symbol Tsa-Kirche.svg1. Phe 955 BF
Symbol Boron-Kirche.svg1. Nam 1003 BF
Wappen Familie Feqzail.svg Bild blanko.svg Wappen Familie Feqzail.svg
Nymera Feqzaïl
Symbol Tsa-Kirche.svg1. Rah 955 BF
(2 Geschwister)
Wappen Familie Feqzail.svg Bild blanko.svg Wappen Stadt Brendiltal.svg
Madalena Feqzaïl
Symbol Tsa-Kirche.svg4. Phe 997 BF
(2 Geschwister)
Wappen Familie Feqzail.svg Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Miraja Feqzaïl
Symbol Tsa-Kirche.svg30. Phe 1021 BF
Wappen Familie Feqzail.svg Bild blanko.svg Symbol Hexen.svg
Mishan Feqzaïl
Symbol Tsa-Kirche.svg8. Rah 1024 BF

Chronik

Wappen Familie Feqzail.svg 4. Phe 997 BF:
Geburt von Madalena Feqzaïl .

Wappen Familie Feqzail.svg 1020 BF:
Nazir Zifara schließt den Traviabund mit Madalena Feqzaïl.

Wappen Familie Feqzail.svg 30. Phe 1021 BF:
Geburt von Miraja Feqzaïl .

Wappen Familie Feqzail.svg 8. Rah 1024 BF:
Geburt von Mishan Feqzaïl .

Wappen Stadt Brendiltal.svg 1040 BF:
Madalena Feqzaïl wird Stadtvögtin von Brendiltal.

Briefspieltexte

Hauptrolle
Nebenrolle
Sonstige

1040 BF

Wappen Baronie Herdentor.svg Wo Ochsen grasen
Neue Bündnisse formieren sich
Zeit: 6. Phe 1040 BF / Autor(en): Bega
Wappen Junkertum Reichsgard.svg Im Palastgarten
Rymiona von Aimar-Gor erreicht Schloss Reichsgarten
Zeit: 14. Per 1040 BF 16:00:00 Uhr / Autor(en): Bega
Wappen Baronie Haselhain.svg In Haselhain
Rymiona von Aimar-Gor und Selo von Pfiffenstock treffen sich in der Stadt Haselhain
Zeit: 23. Per 1040 BF / Autor(en): Bega, Jan

1041 BF

Wappen Baronie Herdentor.svg Die Prozession II
Die Prozession zieht in die Stadt ein und der Sonnenbaron hat einen Plan...
Zeit: 29. Tra 1041 BF / Autor(en): Jan
Wappen Baronie Haselhain.svg Hohe Damen
Zwei Bedienstete sprechen über ein Treffen der Hohen Damen in Haselhain.
Zeit: 29. Bor 1041 BF / Autor(en): Jan
Wappen Baronie Herdentor.svg Verlautbarungen aus Beschelshall
Drei Hochzeiten und kein Todesfall
Zeit: 15. Rah 1041 BF / Autor(en): Bega

1043 BF

Wappen Baronie Herdentor.svg Reaktionen
Reaktionen auf den Tod von Martoks Erben
Zeit: 1. Pra 1043 BF / Autor(en): Bega, Jan