Junkertum Gaulsfurt

Aus GaretienWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Stadt.svg   Burg.svg   Wappen Junkertum Kaltengrundt.svg   Wappen Geshla Gnitzenkuhl.svg   Wappen Familie Gaulsfurt.png   Wappen Junkertum Goldackern.svg   Wappen Junkertum Ochsweid.svg   Wappen Herrschaft Rotfurt.png   Wappen Herrschaft Natternhoeh.svg   Wappen Herrschaft Bergstamm.png   Wappen Geshla Gnitzenkuhl.svg   Wappen Herrschaft Kohlhof.svg   Wappen Herrschaft Mittstaetten.svg   
Politik:
Obrigkeit:
Junkerin Samia von Gaulsfurt zu Gaulsfurt (seit 1040 BF)
Herrschaftssitz:
Einwohner:
1100 (Raulsche (Altperricumer; Norddarpaten und Tobrier), sehr wenige Nebachoten und andere)
Adelsfamilien:
Landschaft:
Gewässer:
Infrastruktur:
Größte Ortschaften:
Markt Gaulsfurt (550 EW), Dorf Auentor (175 EW), Dorf Darpatglück (75 EW)
Briefspiel:
Ansprechpartner:
unbespielt
Kennziffer:
Per-I-05-11
Markt.svg   Dorf.svg   Dorf.svg   

Das Junkertum gehörte früher zur Baronie Haselhain, doch in Zuge der Nebchotenkrise wechselte es zur Nachbarbaronie Gnitzenkuhl.

Die namensgebende Furt - nahe dem Markt - wurde durch die dämonisch aufgepeitschten Fluten des Darpat während der Haffax-Invasion mitsamt der geringen Gegenwehr schlicht hinfort gespült. Heute befinden sich an dieser Stelle tückische Untiefen und Stromschnellen. Weshalb gerade ein kleines Efferdkloster hier errichtet wird.

Bedeutende Ortschaften und Bauwerke

Markt.svg Märkte

Gaulsfurt - Wichtiger Markt an der Kreuzung der Perricumer Reichsstraße und der Straße nach Aranien. (550 Einwohner)

Dorf.svg Dörfer

Auentor - Beschauliches Bauerndorf in Gaulsfurt (175 Einwohner)
Darpatglück - Pitoreskes, recht junges Fischer- und Grenzdorf (75 Einwohner)

Karte des Lehens


Bedeutende Personen

Hochadel

Familie:
Wappen Familie Rabicum.png
Rohalian von Rabicum (Symbol Tsa-Kirche.svg30. Hes 1032 BF)

Niederadel

Familie:
Wappen Familie Taunig.png
Ruana von Taunig (Symbol Tsa-Kirche.svg2. Rah 985 BF)
Familie:
Wappen Familie Gaulsfurt.png
Lehen/Amt:
Wappen Familie Gaulsfurt.png
Mitglied:
Wappen Kaiserlich Gerbenwald.svg
Samia von Gaulsfurt (Symbol Tsa-Kirche.svg3. Fir 1008 BF)
ein echte Raulsche Edelfrau mit Ambitionen
Junkerin zu Gaulsfurt (seit 1040 BF)
Familie:
Wappen Familie Gaulsfurt.png
Amara Rimiona von Gaulsfurt (Symbol Tsa-Kirche.svg2. Ing 1037 BF)
Familie:
Wappen Familie Gaulsfurt.png
Trautwin von Gaulsfurt (Symbol Tsa-Kirche.svg17. Per 990 BF)
Nichtsnutz und Alrik-Guck-in-die-Luft

Klerus

Familie:
Wappen Familie Spangenberg.svg
Mitglied:
Symbol Travia-Kirche.svg
Herdfried von Spangenberg (Symbol Tsa-Kirche.svg10. Eff 988 BF)

Chronik

Wappen Familie Gaulsfurt.png 967 BF:
Haldan von Gaulsfurt wird Junker zu Gaulsfurt.

Wappen Familie Gaulsfurt.png 995 BF:
Sheriane von Gaulsfurt wird Junkerin zu Gaulsfurt.

Wappen Familie Gaulsfurt.png 1014 BF:
Helmbrecht Zangner von Gaulsfurt wird Junker zu Gaulsfurt.

Wappen Markgrafschaft Perricum.svg Fir 1039 BF:
Brendital wird vorerst - später gänzlich - geteilt. Haselhain verliert Gaulsfurt an Gnitzenkuhl.

Wappen Koenigreich Garetien.svg 4. Nam 1039 BF:
Perricumer, Schlunder und nebachotische Trppen erleiden eine Niederlage gegen haffax' Heer auf dessen Weg den Darpat hinauf

Wappen Familie Gaulsfurt.png 1040 BF:
Samia von Gaulsfurt wird Junkerin zu Gaulsfurt.

Kalendarium

Wappen Kennziffer Lehen Einwohner Lehensherr Benutzer Ebene
Wappen Familie Gaulsfurt.png Per-I-05-11 Junkertum Gaulsfurt 1.100 Junkerin Samia von Gaulsfurt zu Gaulsfurt (seit 1040 BF) Junkerskrone2.svg
Wappen blanko.svg Per-I-05-11(Heg) Markt Gaulsfurt 550 Markt.svg
Wappen Familie Gaulsfurt.png Per-I-07-1 Dorf Auentor 175 Dorf.svg
Wappen Familie Gaulsfurt.png Per-I-07-1 Dorf Darpatglück 75 Dorf.svg

Raulskrone2.svg Kaiserliches Lehen Markgrafenkrone2.svg Lehen des Provinzherrn Grafenkrone2.svg Gräfliches Lehen Baronskrone2.svg Freiherrliches Lehen Junkerskrone2.svg Lehen eines Junkers Edlenkrone2.svg Lehen eines Edlen Kirchenkrone2.svg Kirchliches Lehen Hof.svg Hof

Briefspieltexte

Hauptrolle
Nebenrolle
Sonstige

1027 BF

Wappen Baronie Haselhain.svg Perricumsche Begegnungen bei Frauen Travia
Simold von Pfiffenstock kümmert sich tatkräftig um die darpatischen Flüchtlinge
Zeit: 20. Ing 1027 BF / Autor(en):

1030 BF

Wappen Markgrafschaft Perricum.svg Blaues Blut so rot im Darpat
Die Ermordung der Wasserburger Baronin ist der Höhepunkt der Fehde
Zeit: 20. Per 1030 BF / Autor(en): BB

1032 BF

Wappen Baronie Brendiltal.svg Teil 10

Zeit: 17. Ron 1032 BF zur nächtlichen Traviastunde / Autor(en): Firunslicht, Tomira, Eslam

1037 BF

Wappen Markgrafschaft Perricum.svg Travia - Hesinde 1037 BF I
Gerüchte und Klatsch aus der Markgrafschaft Perricum im Spätsommer und Herbst 1037 BF
Zeit: Hes 1037 BF / Autor(en): Jan

1038 BF

Wappen Markgrafschaft Perricum.svg Teil 2
Sowie in Bergthann, Gaulsfurt...
Zeit: Hes 1038 BF / Autor(en): Jan

1039 BF

Wappen Baronie Gnitzenkuhl.svg Unzumutbare Zustände
In Gnitzenkuhl sieht man nciht länger zu.
Zeit: 3. Hes 1039 BF / Autor(en): Jan, Tomira
Wappen Baronie Haselhain.svg Endlich gute Nachrichten
Endlich erreicht Haselhain der Eslamsgrunder Trupp.
Zeit: 6. Hes 1039 BF / Autor(en): Jan
Wappen Herrschaft Haselpfort.svg Schützenhilfe?
Haselhain sucht auch Hilfe bei den Verwandten in der Perrinmarsch.
Zeit: 11. Hes 1039 BF / Autor(en): Bega

1040 BF

Wappen Markgrafschaft Perricum.svg Bericht an den Markgrafen
Ein Bericht des Perricumschen Aufklärungsmeisters nach der Haffax-Invasion.
Zeit: 2. Ron 1040 BF / Autor(en): Jan
Wappen Garetia.svg Von Huren und Silberzungen
Kronvogt Leomar sinniert über den Reichstag in Beilunk
Zeit: 10. Tra 1040 BF / Autor(en): Bega
Wappen Baronie Gnitzenkuhl.svg Da hockt einer
Die Baronin von Gnitzenkuhl erhält eigenartige Kunde.
Zeit: 25. Tra 1040 BF zur abendlichen Perainestunde / Autor(en): Jan, Tomira
Wappen Baronie Haselhain.svg Bedauerlich
Man erfährt in Haselhain vom Geschehenen.
Zeit: Bor 1040 BF / Autor(en): Jan
Wappen Baronie Haselhain.svg 2 Selos
Der Almosiar Selo von Alxertis trifft auf den Haselhainer Baron Selo von Pfiffenstock.
Zeit: 23. Tsa 1040 BF / Autor(en): Jan