Gut Marschenhof

Aus GaretienWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Politik:
Obrigkeit:
Einwohner:
350
Infrastruktur:
Bedeutende Burgen und Güter:
Gut Marschenhof (350 EW)
Tempel:
, Peraine, Efferd
Briefspiel:
Ansprechpartner:
unbespielt
Kennziffer:
Per-I-09bP-5(Heg)
Hof.svg   

Marschenhof, das Gut der Altgräfin Rimiona Paligan, ist mehr schon ein Dorf als ein Gutshof: An das prächtige Gebäude, den "Marschenpalast", der gut beferstigt an der Marschenküste errichtet wurde, haben sich viele kleinere Gehöfte, Handwerker und Fischer angesiedelt, so dass heutzutage etwa 350 Menschen hier leben. Sie leben von Landwirtschaft auf dem fruchtbaren Marschland, Viehwirtschaft und Fischfang.

Der Marschenpalast ist beeindruckendstes Gebäude im Marschenhof; er stellt eine Mischung aus tulamidischen und mittelreichischen Stilen dar und wirkt ausgesprochen luftig, weil der eigentliche Palast oben auf die Wall- und Schanzanlagen aufgesetzt wurde, die den wehrhaften Unterbau darstellen.

Personen in Gut Marschenhof

Hochadel

Wappen Haus Paligan.svgMaia von Perricum.JPG Maia von Perricum (Symbol Tsa-Kirche.svg16. Per 997 BF)
Landvögtin der Perrinmarschen (seit 1014 BF), Landedle von Marschenhof (seit 1040 BF)

Niederadel

Wappen Familie Zillingen.svgBild blanko.svg Praia von Zillingen (Symbol Tsa-Kirche.svg22. Rah 970 BF)
beinharte Altritterin und Vertraute der Altgräfin
Wappen Familie Drosselpfort.svgBild blanko.svg Holdwin von Drosselpfort (Symbol Tsa-Kirche.svg5. Eff 1002 BF)
Wappen Familie Palmyr-Donas.svgBild blanko.svg Aleandra von Palmyr-Donas (Symbol Tsa-Kirche.svg8. Rah 1024 BF)

Sonstige

Wappen Familie Feqzail.svgBild blanko.svg Ayla Feqzaïl (Symbol Tsa-Kirche.svg9. Tra 1010 BF)

Briefspieltexte betreffend Gut Marschenhof

als Ort der Handlung
weitere Erwähnungen